Home > Technologie > 3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Advertisement

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Ein 3D-bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für die ASUS XTION Bewegungssensor-Hardware, die sehr erschwinglich und beliebt als Hand-3D-Scanner verwendet wird.

Das XTION steht normalerweise auf einer Tischplatte, die nicht auf Hand gehalten werden soll. Diese 3D - druckbare Datei wurde entwickelt , die passen ASUS Xtion macht 3D - Scannen viel einfacher und das Gerät bequemer zu verwenden.

Dieser Artikel behandelt auch die grundlegenden Schritte auf , wie einen menschlichen Körper zu 3D - Scan und das Netz in finalisieren Autodesk MeshMixer .

Schritt 1: Laden Sie die kostenlose 3D-Dateien

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Laden Sie das 3D-Modell des Griffs und der Objektivkappe aus dem untenstehenden Link herunter. Beide Teile sind Seite an Seite bereit, um 3D gedruckt werden.

https://www.123dapp.com/smb-123D_Design/ASUS-XTION-3D-scanner-grip-and-lens-cover/2001332

Schritt 2: 3D-Druck der Griff und Objektivabdeckung

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Importieren Sie die STL-Datei in die 3D-Druckersoftware und stellen Sie sicher, dass sie innerhalb des Buildvolumes platziert wird. Diese Griff- und Objektivkappe muss langlebig sein und mindestens 2 oder mehr Schalen (Perimeter) und 30% Füllung oder mehr verwenden.

Wenn der 3D-Druck fertig ist, entfernen Sie die Teile sorgfältig von der Plattform. In den meisten Fällen Verkeilen einer scharfen Straight Maler Spachtel zwischen der Unterseite des 3D gedruckten Teil und die bauen Oberfläche, gibt die Objets schön.

Schritt 3: Befestigen Sie den Griff an der ASUS XTION

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Schrauben Sie den originalen Tischständer vom ASUS XTION ab und ersetzen Sie ihn durch den 3D-bedruckten Griff. Beachten Sie die folgenden Schritte.

- Die Schraube nicht zu fest anziehen!
- Die Furche zeigt nach hinten weg von den Linsen
- Stecken Sie das USB-Kabel in die Furche

Schritt 4: Stecken Sie das USB-Kabel und den Ferritkern

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Stellen Sie sicher, dass der Ferritkern des USB-Kabels vollständig in den Hohlraum des Griffs passt. Sichern Sie es, indem Sie ein 36 mm langes Stück 1,75 mm 3D-Druckfaden aus der Materialspule Ihres 3D-Druckers schneiden. Schieben Sie das Kabel in den Hohlraum und stecken Sie das Filamentband seitlich ein.

Schritt 5: Sichern Sie den unteren Teil des USB-Kabels an der Griffbasis

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Schieben Sie das USB-Kabel in die Furche und befestigen Sie es mit einem 26 mm langen, 1,75 mm dicken 3D-Filament. Beachten Sie, dass das Kabel den Griff nach hinten verläßt, was ihn von der Vorderseite des Griffs fernhält, wo die 3D-Abtastung auftritt.

Schritt 6: Unterteil an ebenen Flächen anbringen

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Beachten Sie, dass es eine Reihe von Löchern auf dem flachen Boden des Griffs gibt. Dies macht es leicht, es auf flache Oberflächen oder zum Beispiel Kamerastative, etc.

Laden Sie die DXF-Datei als Bohrschablone. Drucken Sie es auf Papier und kleben Sie es auf die Oberfläche, die Sie Löcher bohren möchten.

Schritt 7: Setzen Sie es aufrecht auf einen Tisch

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Der flache Unterteil des Griffs ermöglicht es, das XTION aufrecht auf einer ebenen Fläche zu platzieren.

Schritt 8: Optik schützen!

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Bringen Sie die Objektivabdeckung über die Optik des XTION-Geräts, wenn sie nicht verwendet wird. Beachten Sie, dass diese Abdeckung umgekehrt werden kann und auf den hinteren Teil des Scanners aufgeschnappt werden kann. Dadurch bleibt die Abdeckung immer zusammen mit dem XTION, so dass sie nicht verloren geht.

Wenn dies noch passiert oder zum Beispiel die Abdeckungen flexible Beine aus irgendeinem Grund brechen, nur 3D-Druck ein neues! aufrechtzuerhalten.

Schritt 9: Verstaut gut weg

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Der flache Boden des Griffs und die Beine der Kappe erleichtern das Umwickeln des USB-Kabels und machen es ordentlich, wenn das XTION nicht verwendet wird. Wir empfehlen ein USB-Verlängerungskabel beim 3D-Scannen.

Schritt 10: Wie 3D-Scan eines menschlichen Körpers

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Die nächsten Schritte geben eine kurze Erläuterung zum 3D-Scannen eines menschlichen Körpers mit einem ASUS XTION-Handheld-3D-Scanner.

Starten Sie eine 3D-Scansoftware auf Ihrem Computer. Im Folgenden sind einige mit dem XTION, Kinect und anderen PrimeSense-fähigen Hardware-Geräten kompatibel.

Schritt 11: Starten Sie den 3D-Scan und exportieren Sie nach STL

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Beziehen Sie sich auf die Benutzeroberfläche Ihrer Software und Einstellungen, um den bevorzugten Scan-Abstand zu erzielen. Da die meisten dieser Software Echtzeit-Tracking und globale Registrierung verwenden, empfehlen wir Ihnen, Ihren 3D-Scan von der Vorderseite der Person, die Sie scannen, zu starten. Dies erleichtert es der Software, ein kohärentes Netz zu erzeugen, wenn Sie den Körper umgangen haben.

Nachdem Sie den 3D-Scan abgeschlossen haben, exportieren Sie die Datei als STL-Format. Dies kann dann in eine 3D-Mesh-Heilungssoftware wie Autodesk MeshMixer importiert werden. 3D-Scanning-Software hat in der Regel Mesh Befestigungseigenschaften, die wertvoll sein können, um ein wasserdichtes Netz zu machen, aber in den meisten Fällen ist eine weitere Anpassung des Ergebnisses notwendig und daher wird eine Software mit erweiterten Funktionen bevorzugt.

Schritt 12: Vorbereiten des 3D-gescannten Netzes für 3D-Druck

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Normalerweise hat ein 3D gescanntes Netz viele getrennte Teile. Man braucht nur die Hauptoberfläche und deshalb müssen die unbedeutenden Mesh-Inseln entfernt werden. In MeshMixer dies wie folgt:

- Importieren Sie Ihre 3D gescannt Netz
- Drücken Sie S, um den Auswahlmodus zu starten
- Klicken Sie einmal auf das Hauptnetz, um ein kleines Teil zu wählen
- Drücken Sie E, um diese Auswahl auf alle verbundenen Dreiecke zu erweitern
- Drücken Sie I, um die Auswahl zu invertieren
- Nun werden alle kleinen Inseln ausgewählt
- Drücken Sie X, um sie zu löschen
- Speichern Sie Ihre MeshMixer Projektdatei!

Schritt 13: Modell aufrecht drehen

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Nun müssen Sie drehen und verschieben Sie Ihren Scan wie folgt:

- Drücken Sie T, um das Objekt zu transformieren
- Ergreifen Sie das drehende gizmo und orientieren Sie Ihr Modell, wie Sie wünschen
- Drücken Sie Akzeptieren, um die Transformation abzuschließen

Beachten Sie, dass Sie auch in diesem Schritt Ihr Modell in eine zentrierte Position bewegen können, indem Sie die Pfeile des Gizmos ergreifen.

Schritt 14: Der untere Teil des Netzes ist rauh geschnitten

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Jetzt müssen Sie wegschneiden die meisten, was Sie nicht wollen, aus dem unteren Teil des Modells.
- Wählen Sie "Bearbeiten"> "Plane Cut"
- Verwenden Sie die Rotations- und Platzierungsgizmos für die Schnittebene
- Beachten Sie, dass der transparente Teil des Modells in diesem Schritt gelöscht wird
- Drücken Sie den kleinen blauen Pfeil, um die Richtung des Schnittes umzukehren
- Drücken Sie Akzeptieren, um den unteren Teil des Netzes wegzuschneiden

Schritt 15: Prüfen Sie das Modell auf Löcher und Defekte

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Jetzt müssen Sie herausfinden, wo Löcher und andere defekte Teile Ihres Netzes sind.

- Wählen Sie Analysis> Inspector
- Viele nadelförmige Zeiger erscheinen
- Drücken Sie die, die Sie finden, die meisten Probleme zu beheben
- Drücken Sie nicht die Nadel, die das untere große Loch anzeigt. Lassen Sie das für später.
- Wenn ein Schnitt nicht funktioniert, wird die Nadel schwarz. Nur ignorieren und behalten andere fest.
- Wenn die meisten oder alle (außer dem Schnittloch) fertig sind, drücken Sie auf Fertig.
- Wiederholen Sie diesen Schritt ggf. mehrmals.

(Wahrscheinlich wirst du jetzt an Voodoo-Puppen denken! :)

Schritt 16: Manuelles Ausarbeiten von Löchern

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

In einigen Fällen ist die Mesh-Form zu komplex für MeshMixer zu verstehen, was getan werden muss, um es zu beheben. Ein menschliches Gehirn muss es tun. ;)

Drehen Sie die Ansicht und schauen Sie sich Ihr Modell an, um die manuell zu behebenden Teile zu finden. In den meisten Fällen ist es einfach, den schlechten Teil auszuwählen und zu löschen, um ein Loch zu erzeugen. Dadurch werden die unerwünschten Flächen entfernt und das Loch kann gefüllt werden. Es gibt ein Werkzeug in MeshMixer, das dies in einem Schritt macht.

- Drücken Sie S, um einen Teil des Netzes auszuwählen und zu malen (z. B. Oberflächenspitze oder die Umgebung eines Loches)
- Drücken Sie F
- Sehen Sie die MeshMixer Magie passieren!

Um weitere Informationen zur Verwendung von MeshMixer zu erhalten, empfehlen wir die folgenden Video-Tutorials.

http://www.youtube.com/user/meshmixer/videos

Schritt 17: Machen Sie den letzten Schnitt für den unteren Teil des Modells

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Bevor Sie den unteren Teil des Modells schneiden und eine flache Oberfläche erstellen können, müssen Sie einen durchgehenden Maschenstreifen haben. In einigen Fällen hat die Bodenkontur des Netzes bogenförmige Löcher. Um sie zu reparieren, benutzen Sie einfach den Move Sculpt Pinsel (machen ihn sehr groß) und ziehen Sie die Bucht so nach unten, dass er unter Ihrer neuen Schnittebene vorsteht.

- Wählen Sie "Bearbeiten"> "Plane Cut"
- Stellen Sie das Flugzeug, wo Sie schneiden möchten
- Wählen Sie Hard Edge
- Drücken Sie Akzeptieren, um einen Schnitt zu erstellen und auch eine feste flache Platte auf der Unterseite des Teils zu bilden.

Das ursprüngliche rohe 3D gescannte Netz, sowie die MeshMixer Projektdatei und die abschließende STL für 3D Druck können alle unten heruntergeladen werden.

Schritt 18: Analysieren Sie das 3D-Modell für 3D-Drucküberstände

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

Bei den meisten 3D-Druckprozessen müssen Teile des Modells, die einen Überhang aufweisen, mit irgendeiner Struktur unterstützt werden.

3D-Druck-Software kümmert sich in der Regel um diese schön, aber es ist immer toll, perfekt manuelle Kontrolle, wo die Support-Strukturen platziert werden. MeshMixer verfügt über leistungsstarke Funktionen, die Ihnen dabei helfen, wie folgt:

- Wählen Sie Analyse> Überhänge
- Sie sehen jetzt eine rote Farbe auf den überhängenden Teilen Ihres Modells
- Stützen Sie alle Überhänge, um Stützstrukturen automatisch zu verursachen
- Halten Sie cmd / ctrl gedrückt, und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Strukturen, die Sie entfernen möchten
- Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Teile, an denen Sie neue Strukturen erstellen möchten.

Für eine grobe Übersicht, wie dieses Modell fixiert wurde, sehen Sie bitte das Video unten.
- http://youtu.be/wsq8C5jMgqc

Schritt 19: 3D drucken!

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

3D bedruckbarer Griff und Objektivabdeckung für ASUS XTION Handheld 3D Scanner

- Laden Sie die STL-Datei in die Software Ihres 3D-Druckers.
- 3D drucken Sie es aus!
- Geben Sie es weg als ein Geschenk an Freunde
- 3D-Druck neue! aufrechtzuerhalten.

aufrechtzuerhalten.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte diesen instructables Kommentar oder besuchen Sie http://Creative-Tools.com

Hergestellt von Creative Tools

Homepage - Google - Twitter - Facebook - Youtube - Instructables - Instagram - Flickr - Pinterest - Vimeo - Linkedin

Related Reading