Home > Technologie > 3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

Advertisement

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

Ich habe beschlossen, ein neues Projekt zu starten, damit ich meine Solidoodle 3 wieder verwenden kann. In der Vergangenheit musste ich den Drucker in die Garage zu bewegen, aber es funktionierte überhaupt nicht wegen der Hitze im Sommer und die Kälte im Winter. Ich war mit Plexiglas, um den Drucker einzuschließen aber im Winter die Drucke würde verziehen, auch nachdem sie eingeschlossen. Dann im Sommer würde die Hauptplatine überhitzen aufgrund der Wärmeabstrahlung von der Rückseite des Druckers und die Hitze in der Garage macht es neben unmöglich, mit externen Lüfter abkühlen, wodurch die Hauptplatine zu überhitzen. Mit kleinen Kindern in der Ich konnte es mir nicht erlauben, innen zu drucken wegen der Dämpfe, die beim Druck mit ABS produziert werden. Ich sprach mit meiner Frau und überzeugte sie, dass ich ein schönes Gehäuse-Gehäuse bauen konnte, das wie ein Möbelstück aussah, das luftdicht wäre Könnte ein Rauchfilter verwendet werden. Nachdem ich etwa eine Woche darüber nachgedacht hatte, habe ich einen Schrank entworfen, der für die Aufbewahrung in den unteren und drei Türen und eine abnehmbare Oberseite für einfachen Zugang erlaubte.

Schritt 1: Das Design und Build

Ich entwarf den Schrank in Google Sketch, da es besser geeignet für die Holzbearbeitung war

Die Sketch-Datei ist diesem instructable beigefügt.

Das Kabinett wurde mit Standard-Holz-Arbeitstechniken konstruiert, so lange, wie Sie die Skizze up-Datei folgen, dann sollten Sie in der Lage sein, um Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Ich hatte nicht viel freie Zeit, so dass ich fast drei Wochen brauchte, um das Kabinett zu bauen und weitere zwei Wochen zum Schleifen, Färben und Hinzufügen der Polyurethanmäntel.

Nachdem es fertig war, konnte ich es aus der Garage und in mein Büro verlegen!

Schritt 2: Verschieben der Elektronik

3D Druckerschränkeschrank

Damit dieses Projekt erfolgreich sein kann, muss ich die Hauptplatine aus dem Gehäuse und auf die Rückseite des Schrankes migrieren. Zum Starten habe ich ein Bild von den Anschlüssen an die Hauptplatine gemacht und zusätzliche Werte zu jedem auf dem Bild hinzugefügt. Ich habe dann Band und nummeriert jede Verbindung, um das Bild.

Schritt 3: Erstellen Sie eine Leiterplatten-Design, Transfer, Etch, löten und befestigen

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

Die Drähte sind viel zu kurz, um durch das Gehäuse zurückzukehren, und ich wollte nicht schneiden und spleißen Sie die Drähte, wie ich kann, um diese zurück zu einem Tag zurück zu müssen.

Entwurf

Mit Eagle Cad erstellte ich eine Leiterplatte, die mir erlauben wird, Drähte direkt mit den Brett- und Kopfstiften anzuschließen, damit die vorhandenen Molnex auf dem Drucker an meine Platine anschließen können und so verhindern, dass ich irgendwelche Drähte spleißen muss.

Übertragung

Ich habe die PDF von Eagle Cad aber das funktioniert nur für ein Solidoodle 3. Wenn Sie eine andere Art von Drucker haben, dann müssen Sie die Leiterplatte, um die Anschlüsse Ihres Druckers entsprechen. Sobald Sie ein Design haben und es in PDF exportieren, gehen Sie zu Staples oder Office Depot und lassen Sie es auf ultrastarkem Hochglanzpapier ausdrucken.
Ich bin mit einem Standard-Kupfer-Platte von Radio Shack aber jede Platine wird tun. Trimmen Sie den Ausdruck, so dass Sie nur die Grenze Bereich um den Stromkreis.

Jetzt vorbereiten die kupferverkleidete Platte, indem sie eine schottische helle Pad und Scheuern und dann reinigen mit Alkohol reiben. NICHT BERÜHREN SIE DEN VORSTAND MIT BARE HÄNDEN !! Wenn Sie dann tun, werden Sie Fingerabdrücke auf ihm lassen und Sie müssen es wieder mit dem Reiben des Spiritus säubern.

Vorwärmen einer Standard-Eisen. Sobald die Temperatur erreicht ist, drücken Sie das Bügeleisen auf die Kupferplatte. Dies wird die Platte erwärmen, so dass, wenn Sie den Druck darauf legen, der Druck nicht bewegt wird. Seien Sie vorsichtig, wie das Board wird extrem heiß! Legen Sie nun den Druck auf die Platine, so dass die bedruckte Seite mit dem Kupfer in Berührung kommt. Achten Sie darauf, dass Sie diese korrekt ausrichten, da Sie nur einen Schuss auf sie haben. Wenn Sie Durcheinander, dann müssen Sie das Papier entfernen und reinigen Sie alle Toner, die übertragen. Nach dem Ausrichten mit dem Bügeleisen nach unten drücken. BEWEGEN SIE DIE EISENSEITE NICHT AUF SEITE !! Drücken Sie mindestens zwei bis drei Minuten lang nach unten.

Legen Sie die kupferplattierte Platte in ein Wasserbad und lassen Sie das Wasser für mindestens 15 bis 20 Minuten durch das Papier einweichen. Halten Sie das Board unter Wasser und reiben Sie das Papier langsam von der Platine. Nehmen Sie sich Zeit und reiben Sie das ganze Papier. Überprüfen Sie das Brett und, wenn Sie Bereiche finden, die oben berührt werden müssen, dann können Sie einen schwarzen feinen Punkt sharpie benutzen, um ihn oben zu berühren.

Radierung

In diesem nächsten Schritt müssen Sie alle Kupfer, die nicht über Toner auf sie einmal abgeschlossen, es wird uns mit dem fertigen Board verlassen zu entfernen.
Für die Ätzlösung habe ich die von Radio Shack verwendet. . Bevor Sie beginnen. Dass Sie einen Kunststoff- oder nicht-metallischen Behälter verwenden. Die Ätzlösung ist eine Form von Säure und wird durch Metall essen! Auch dies ist Säure so ware Gummihandschuhe und Augenschutz!

Legen Sie das Board in den Behälter und gießen Sie die Lösung über die Platine. Sollte die Platine vollständig in die Lösung getaucht werden.

Schaukeln Sie den Behälter zurück und vierte, so dass die Lösung bewegt sich über die Tafel. Halten Sie dies zu tun und entfernen Sie die Platine alle 10 Minuten oder so auf seine Fortschritte zu überprüfen.

Dieser Vorgang kann bis zu und über 30 Minuten dauern.

Waschen Sie die Platte mit sauberem Wasser ab, sobald alle exponierten Kupfer entfernt wurde. Nun bohren Sie die Löcher für die Stifte und das Kabel und dann bohren Sie die Löcher in der Platine, um die Montagepunkte auf Ihrem Drucker entsprechen.

Schritt 4: Hauptplatine und Spulenhalter wieder anschließen

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

Während der Arbeit an diesem Projekt fand ich mich Probleme mit der Verfolgung der Drähte, so dass ich beschlossen, DB25-Anschlüsse und eine benutzerdefinierte Steckdose verwenden, so konnte ich schnell trennen und schließen Sie den Drucker.

Ich habe die Gewohnheit Steckdose Thingiverse hochgeladen: http://www.thingiverse.com/thing:1023317

Um das Board an der Rückseite meines Kabinetts befestigen habe ich die Basis dieser Elektronikabdeckung: http://www.thingiverse.com/thing:245658

Vor dem Ausführen des Druckers zum ersten Mal verfolgte ich jede Zeile, die mich fast einen Tag zu tun, aber es war es wert!

Für den Spool-Halter entfernte ich den vorhandenen von der Rückseite des Druckers und befestigte ihn an der Rückseite des Schrankes. Ich dann bohrte ein 1/2 Loch in der Rückseite des Schrankes, damit die Linie durchlaufen.

Schritt 5: Seal it up und beginnen zu drucken

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

3D Druckerschränkeschrank

Dieses Gehäuse hat vier Einstiegspunkte. Drei Türen an den Seiten und das gesamte Oberteil. Für die Türen verwendete ich mittlere Gummifensterdichtung und befestigte sie mit 1/2 Bradnägeln. Die Dichtung hat einen Kleber auf der einen Seite, aber es hält nicht gut überhaupt durch Ende auf dem Holz zu beenden. Ich habe dann zwei Befestigungen eins auf der Oberseite und eine auf der Unterseite jeder Tür benutzt, um die Tür gedrückt zu halten, um zu versiegeln. Auf der Oberseite fügte ich große Gummifensterdichtung um die innere Kante und eine andere auf die äußere Kante.

Ich fügte dann den Drucker wieder an und verband die DB25 Verbindungsstücke und ich war bereit zu drucken.

Bisher habe ich viel bessere Drucke als je zuvor bemerkt und das sogar ohne den Rauchfilter hält es die Dämpfe drin und es ist extrem ruhig!

Ich muss noch eine Art von Rauchfilter erarbeiten, aber das wird ein anderer Beitrag sein.

Ich hoffe, dass Sie es mögen und lassen Sie mich wissen, was Sie denken.

Related Reading