Home > Technologie > 3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

0
Advertisement

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

DAS IST EIN JOB, DER IN MEINER HOCHSCHULE TUT. ES IST EIN ROBOTISCHES ARM VOLLBILDENDES 3D GEDRUCKT MIT ARDUINO. ICH HOFFE DU MAGST ES!! UND SORRY FÜR MEIN ENGLISCH I'M AUS KATALONIEN UND ICH HABE 20 YERAS ALT.

Schritt 1: Dinge, die wir brauchen

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

1. 3D-DRUCKER

2. STL-DATEIEN

3. ARDUINO UNO

4. SERVOMOTOREN: TOWERPRO MG995 x4

Http: //www.banggood.com/4X-MG995-High-Torgue-Menta ...

TOWERPRO SG90S MINI x4

Http: //www.banggood.com/4X-TowerPro-SG90-Mini-Micr ...

5. JUMPER-KABEL (WEIBLICH ZU WEIBLICH UND MÄNNLICH ZU MÄNNLICH)

Http: //www.banggood.com/120Pcs-20cm-Color-Breadboa ...

6. BREADBOARD

Http: //www.banggood.com/Wholesale-Mini-Circuit-Exp ...

Ist es ratsam, eine Energiequelle zu verwenden, um die Servos mit enoght Energie zu essen.

Schritt 2: STL-DATEIEN

ALLE DATEIEN SIND VON EIGENEM DESIGN, ICH MADE ES MIT SKETCHUP.

NUR DER GRIPPER IST DOWLOAD VON THINGIVERSE DORT:

http://www.thingiverse.com/thing:7109

Schritt 3: MONTAGE

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

ES IST SEHR SEHR ZUM MONTIEREN DES ROBOTISCHEN ARMES, BENUTZEN SIE DIE BOLZEN, WAS SIE BENÖTIGEN, ICH BENUTZT M3-SCHRAUBEN ODER LEES-DURCHMESSER. FOLLOW THE IMATGES, um die Verfahren zu sehen.

Schritt 4: VERDRAHTUNG

3D gedruckte ROBOTISCHE ARM

ICH ZEIGE IHNEN IM FOTO, WIE IM DRAHT DER ARUDINO UND DIE SERVOMOTOREN.

Schritt 5: ERGEBNISSE

DAS IST DAS ERGEBNIS MEINES PROJEKTS DES ROBOTISCHEN ARMES, DU KÖNNEN PROGRAMMIEREN, WIE SIE BEVORZUGEN, WIE ICH EINE EXEMPLE DES CODES HABE, DIE ICH IN ARDUINO BENUTZT, IST SEHR EINFACH, ABER ES FUNKTIONIERT.

TANKS FÜR DAS ÜBERWACHEN !!

WENN JEDERMANN SAGEN, BITTE IN DEN KOMMENTAREN! I WANNA VERBESSEN DIESES PROJEKT !!

Related Reading