Home > Technologie > 3D-RC-Auto

3D-RC-Auto

0
Advertisement

3D-RC-Auto

Wie Sie Ihr eigenes Auto drucken, das von einem Arduino Mikrocontroller läuft!

Schritt 1: Planung

3D-RC-Auto

3D-RC-Auto

3D-RC-Auto

Ich wurde angefordert, einen auf lager schwarzen Behälter als Teil meines MAKE Technikkurses zu verwenden und entschied mich, es als die Kabine meines RC Autos zu benutzen. Ich habe geplant, die Schraubenlöcher zu verwenden, die sich bereits im Container befanden, und ich schuf das Chassis um die Idee, dass der Container einfach auf das Chassis schrauben würde. Ich wusste auch, dass ich den Schrittmotor verwenden wollte, um die Hinterräder zu fahren und ein Servo, um die Lenkung in der Front zu steuern. Mit all diesen Dingen im Kopf, begann ich zu kommen mit einer allgemeinen Vorstellung davon, wie das Chassis aussehen würde und wie die Mechanik der Drehung und Antrieb würde funktionieren.

Schritt 2: Codierung

3D-RC-Auto

3D-RC-Auto

3D-RC-Auto

Nachdem die mechanische Planung beendet war, begann ich an der Codierung zu arbeiten. Ich habe ein Video, das erklärt, wie ich schrieb Code, um die Systeme laufen zu lassen, die ich verwenden wollte enthalten.

Schritt 3: Verdrahtung

3D-RC-Auto

Nachdem das Konzeptentwurf geplant ist und die Codierung für das Arduino abgeschlossen ist, habe ich die elektrischen Komponenten verdrahtet und alles im Innern des Gehäuses getestet. In dem enthaltenen Video habe ich die Ins und Outs der Verkabelung des RC Autos gründlich erklärt.

Schritt 4: Montage

3D-RC-Auto

3D-RC-Auto

Sobald alle elektrischen Komponenten wie geplant geplant sind und die festen Stücke in einer CAD-Software geplant sind, werden die Stücke in ein 3D-Drucklabor geschickt, damit sie realisiert werden können. Seien Sie vorsichtig, wie 3D-Druck kommt mit seinen Rückschlägen sowie seine Vorteile. Sprayfarbe und Schleifen funktionieren nicht besonders gut mit 3D-bedruckten Teilen, da sie eine geringe Wärmetoleranz aufweisen und sehr leicht schmelzen. Die erste Runde von Teilen, die ich gedruckt hatte (wie in Schwarz gesehen) ging nicht sehr gut. Der zweite Teil der Teile entschied ich, die ursprüngliche Farbe zu verlassen und sie kamen viel sauberer und präzise.

Related Reading