Home > Kunst > Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Advertisement

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Hier werde ich Ihnen die Schritte zeigen, die ich folgte, um einen Adventskalender zu schaffen, der als Weihnachtsbaum geformt wurde, der an einer Wand gehängt werden kann und Beutel für jeden anderen Tag enthält.

Schritt 1: Material

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

  • 3 rechteckige Kunststoffbehälter in verschiedenen Größen
  • 1 kreisförmiger Kunststoffbehälter
  • 1 rote Schleife
  • 1 starres Papier (möglichst starr)
  • 1 grünes, verschleiertes Papier
  • 1 Bleistift
  • 1 Schere
  • 1 doppelseitiges Cellotape
  • 1 lange Kartonrolle
  • 25 Weihnachtsservietten
  • 25 Plätzchen / Süßigkeiten / Überraschungen / Notizen

Die rechteckigen Plastikbehälter, die ich verwendete, enthielten Früchte, Tomaten und Basilikum, als ich sie aus dem Supermarkt kaufte (siehe Bild).

Der kreisförmige Plastikbehälter, den ich verwendete, war die Kappe eines Baumwollknospenpakets (sehen Sie Bild)

Die Kartonrolle, nahm ich es aus einer Rolle von Küchenfolie (siehe Bild).

Das steife Papier kam von einer bunten Papier-Einkaufstasche, die ich verschont hatte (siehe Bild)

Schritt 2: Skelett

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Um das Skelett zu erstellen, verwenden Sie die Schere, um ein Loch in der Mitte jedes Plastikbehälters zu machen, so groß wie die Kartonrolle, die Sie verwenden (siehe Abbildung).

Dann die Behälter in der Rolle, in absteigender Reihenfolge der Größen (siehe Bild).

Schritt 3: Hintergrund

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Zeichnen Sie die Kontur eines Weihnachtsbaums auf Ihr starres Papier (siehe Bild) und schneiden Sie diese gezogenen Linien (siehe Bild).

Befestigen Sie Streifen Ihres doppelseitigen Zellbildes, entlang der Zweige des Baumes (siehe Bild).

Verwenden Sie das Cellotape, um das grüne verschleierte Papier über dem starren Papier zu fixieren (siehe Abbildung).

Schritt 4: Befestigung von Hintergrund und Skelett zusammen

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Zur Befestigung der Papier-Weihnachtsbaum an der Rückseite des Skeletts, platzieren Sie den Baum unter dem Skelett, in der Position, die Sie wollen, um es zu beheben. Erstellen Sie 2 Löcher in Entsprechung der 2 Ecken des unteren Containers und der Papier-Baum. Lassen Sie das Band durch diese Löcher gehen und machen Sie einen Bogen mit ihm, für die linken und rechten Löcher.

Ebenso erstellen Sie ein Loch in den oberen Container und in den entsprechenden sind der Papier-Baum; Dann lassen Sie ein anderes Band durch die Löcher. Machen Sie ein Nicken an den beiden Extremen des Bandes. Dies wird verwendet, um den Kalender zu hängen (siehe Abbildung).

Schließlich auch ziehen und schneiden Sie einen Stern aus dem starren Papier. Machen Sie 2 Löcher in sie und in den oberen Container in den Bereichen entsprechend, wo Sie wollen, dass der Stern Orte. Lassen Sie ein anderes Band durch diese Löcher und machen mit ihm, eine andere Bogen.

Schritt 5: Backen

Adventskalender: Weihnachtsbaum

Schließlich kochen Sie Ihre Plätzchen / Bonbons und / oder schreiben Sie einige Anmerkungen für jedes der 25 Tage des Advents.
Ich gebacken die Apple-Core gesunde Cookies, zum Beispiel.

Dann wickeln Sie jede von ihnen in einem der Weihnachten Serviette. Benutzen Sie das Band, um die Servietten zu schließen, die als Beutel geformt werden, und kleben Sie einen Kleber auf ihnen, auf dem Sie die Tagezahlen von 1 bis 25 geschrieben haben. Setzen Sie sie in die Plastikbehälter von der Unterseite zur Oberseite, in der aufsteigenden Reihenfolge von Nummern.

Related Reading