Home > Technologie > Arduino RGB LED-Musik-Lichter

Arduino RGB LED-Musik-Lichter

0
Advertisement

In diesem ultra-einfachen Projekt werden wir drei (drei) RGB-LEDs mit einem Arduino verbinden und mit Processing in unserem PC die LEDs analysieren und steuern.

Das Video zeigt grundsätzlich, worum es in unserem Projekt geht. Die LEDs zeigen Farben an, die in der Kamera aufgenommen wurden. Mein Camcoder nimmt keine guten Videos im Dunkeln, und die LEDs sind nicht deutlich, wenn es zu viel Licht. Schade

Schritt 1: Schließen Sie die Komponenten an

Arduino RGB LED-Musik-Lichter

Du brauchst -

  • 3 x RGB-LEDs
  • 9 x 220 Ohm Widerstände
  • Arduino
  • Drähte

Schließen Sie alle Komponenten wie in der Abbildung gezeigt an.

Überprüfen Sie den Typ der RGB-LEDs. Ich bin mit dem Common Anode-Typ. Daher sind die Anoden alle mit dem + 5V-Pin des Arduino verbunden. Wenn Ihre LEDs vom Typ Common Cathode sind, müssen Sie sie alle mit GND verbinden.

Öffnen Sie die Arduino IDE, gehen Sie auf Datei> Beispiele> Firmata> StandardFirmata, und laden Sie das Beispiel Skizze zu Ihrem Arduino.

Schritt 2: Zeit zum Feiern

Arduino RGB LED-Musik-Lichter

Öffnen Sie die Processing IDE, wenn Sie bereits Processing installiert haben, oder installieren Sie es. Dann gehen Sie> Import Bibliotheken Skizze und überprüfen , ob Arduino (Firmata) auf der Liste ist. Wenn er nicht da ist, installieren Sie es von Sketch> Import Bibliotheken ...> Bibliothek hinzufügen ...

Laden Sie den Quellcode (musicLED.pde) vom unteren Ende dieser Seite herunter und öffnen Sie ihn mit Processing. Die Verarbeitung wird in einen Ordner mit demselben Namen kopiert. Kopieren Sie ein mp3-Song in den Ordner (/ path / to / musicLED), in dem Sie die Verarbeitungsskizze gespeichert haben. Ändern Sie den song.mp3 Zeichenfolge in Zeile 36 auf den Namen Ihrer MP3 - Datei, oder benennen Sie Ihre MP3 - Datei zu song.mp3.

Wie ich schon sagte, ich bin mit dem Common Anode Art der RGB-LEDs. Wenn Sie die gemeinsame Kathoden - Typ haben, müssen Sie int common_cathode = 0 ändern common_cathode = 1 auf der Leitung 26 in der obigen Quellcode in int.

Außerdem sollten Sie wahrscheinlich einige grundlegende Programm verwenden zu prüfen , ob die Variablen wie redPin1, bluePin2 usw. sind alle richtig. Verschiedene RGB-LEDs können unterschiedliche Pin-Muster aufweisen.

Außerdem müssen Sie das / dev / ttyUSB0 in Zeile 31 ändern , um Ihre Arduino Hafen (so etwas wie / dev / Name auf Linux oder com5 unter Windows) zu verweisen.

Setzen Sie auf Ihre Partei Hüte, schlagen Lauf (die dreieckige Ding auf der Oberseite der Verarbeitung IDE). Lehnen Sie sich zurück und genießen ...

Related Reading