Home > Technologie > Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Advertisement

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

In diesem Tutorial werden wir eine einfache Schaltung, die einen 555-Timer und ein Bare Paint-Potentiometer, um eine interaktive Rauschmacher machen zu bauen. Bevor Sie in diesem Tutorial tauchen , ist es wert , ein von Tutorials Matt Check - out auf ein Potentiometer Gebäude mit Bare Paint. Es ist eine gute Einführung in lackierte Potentiometer, aber nicht wesentlich, wenn Sie nicht über ein Arduino. Auch, wenn Sie auf die 555 - Timer neu sind und interessiert sind um einiges mehr mit diesem kleinen Chip in Spielen können Sie auf einem unserer früheren Tutorials hier .

Am Ende dieses Tutorials sollten Sie eine funktionierende 555 Rauschmacher-Schaltung mit einem Potentiometer aus Papier und Bare Paint. Sie können den Klang des Austritts aus dem Lautsprecher ändern, indem Sie die Position des Schiebers auf dem lackierten Potentiometer ändern.

In diesem Tutorial brauchen wir, um die Farbe wieder aus unserem Brot zu verbinden. Das letzte Mal haben wir Büroklammer Drähte, aber dieses Mal werden wir versuchen, etwas anderes versuchen. Wir werden einen Bulldog-Clip verwenden, um sicherer mit der Farbe zu verbinden und mit dem Sliderdraht die Position auf dem lackierten Streifen zu verändern.

Schritt 1: Komponenten

Bare Farbe
Farbe Pinsel
Papier
555 Zeitgeber
Widerstand
Verseilter Draht
Steckbrücken
Brotscheibe
Redner
Kondensatoren

9V Batteries - Jameco
Batterie - Clip - Jameco
Kupferband - Jameco
Löten Kit - Jameco
Bulldog Clips - Jedes stationäre Geschäft
Widerstände - Sparkfun
Versuchsaufbau - Sparkfun
555 Timer - Sparkfun

Schritt 2: Materialien

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Zuerst sollten Sie die entsprechenden Materialien sammeln:

1. Ein Glas Bare Paint, Pinsel und Papier, oder verwenden Sie einen Bare Pen

2. Ein 1K Ohm Widerstand

3. Zwei Elektrolytkondensatoren um 0.68uF (0.68uF = 680nF = 680.000pF)

4. Ein kleiner Lautsprecher oder Piezo-Wandler

5. Ein 555 Timer IC (wir benutzen den LM555CN von Siemens)

6. Einige Draht und ein Bulldog Clip Ihre Bulldogge Stecker Draht zu machen (siehe Anschließen Paint Bare für andere Methoden)

7. Lötfreies Steckbrett und einige Sprungdrähte

8. Einige Papiere oder andere nicht leitfähige Materialien zum Auftragen der Bare Paint

9. Eine 9V Batterie und ein Batterieclip mit Drähten

Schritt 3: Anstrich des Potentiometers

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Die grundsätzlichste Möglichkeit, ein Potentiometer oder einen variablen Widerstand in diesem Fall zu betrachten, ist ein langes leitendes Material, das mit einem Schieber in unterschiedlichen Längen abgegriffen werden kann. In unserem Fall ist das Material Bare Paint und unser Slider ist einfach ein langes Stück Draht. Je nachdem, welche Länge Sie von der lackierten Linie abziehen möchten, können Sie den Widerstand über das Potentiometer variieren. Je länger das gemalte Stück, desto höher der Widerstand.

Schritt 4: Herstellen eines Bulldog-Drahtverbinders und eines Schiebers

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Nehmen Sie Ihr Stück Draht, schneiden Sie zwei vernünftige Längen von etwa 30 bis 40 cm und Streifen der Enden mit einem Paar Drahtschneider oder Abisolierzangen. Verwenden Sie einen Draht und Löten eines seiner Enden zu Ihrem Bulldog Clip und verwenden Sie das andere Ende auf Ihrem Steckbrett (siehe Schema). Dieser wird verwendet, um die Basis Ihres lackierten Potentiometers zu verbinden.

Nehmen Sie das andere Kabel und verbinden Sie ein Ende mit dem Steckbrett (siehe Schema) und lassen Sie das andere Ende frei für das Schieben. Wir können einfach die exponierten Ende des Drahtes, um Kontakt mit der Farbe und erzeugen Lärm.

Schritt 5: Schaltplan und Schaltplan

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Verbindungen anhand des Schaltplans und der Schaltpläne (siehe unten) auf jeden Fall überprüfen. Sie können dies verwenden, während Sie folgen in der Tutorial-Video, pausiert das Video, wenn Sie einen genaueren Blick auf die Spuren angeschlossen werden müssen.

Schritt 6: Platzieren der Komponenten und Anschließen der Schaltung

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Der nächste Schritt ist die Montage der einfachen Schaltung (im Bild unten abgebildet). Werfen Sie einen Blick auf das Brotschaltbild und stellen Sie sicher, dass Sie die Schaltung richtig angeschlossen haben.

Schritt 7: Anbringen der Bulldog Clip Wire und machen Lärm mit dem Finger

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Aufbau eines Noise Maker mit Bare Paint und einen 555 Timer

Nehmen Sie das Bulldog-Clip-Kabel und befestigen Sie es an Ihrem Anschluss-Pad am Anfang Ihrer Linie, die Sie früher gemalt. Als nächstes nehmen Sie Ihre Slider Draht und führen sie entlang der lackierten Linie. Durch Verschieben des Schiebereglers über die gestrichene Linie können Sie die Frequenz des Klangs ändern, der aus dem Lautsprecher kommt! Wenn Sie einige Kupferband herumliegen, können Sie das freigelegte Metall Ihres Schleiferdrahtes auf Ihren Finger für eine natürliche Wechselwirkung mit der Farbe haften.

Schritt 8: Abgeschlossene Schaltung!

Sie können nun einige awesome Sounds und Design noch interessanter gemalt Potentiometer zu. Versuchen Sie, mit Vinyl-Ausschnitte als Schablonen oder sogar versuchen Siebdruck, wenn Sie Zugang zu den Geräten haben. Achten Sie darauf, senden Sie Fotos oder Videos von Ihnen Spaß mit dieser Schaltung, so können wir es auf unserer Community-Wand.

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, mailen Sie sie bitte an [email protected], und vergessen Sie nicht, Ihre eigenen Projekte zu [email protected] einzureichen

Related Reading