Home > Werkstatt > Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

0
Advertisement

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Ich liebe hölzerne Kochutensilien! Sie sind robust (im Gegensatz zu Kunststoff-Utensilien, die in Wärme erweichen können), aber sanft auf Gusseisen und beschichtete Kochgeschirr (im Gegensatz zu Metall-Utensilien).

Ich bin immer überrascht, wenn ich Freunde Küchen besuchen und sehen gebleicht dehydriert Utensilien. Die Pflege Ihrer hölzernen Utensilien dauert nur wenige Minuten und können Sie sich in sie verlieben wieder von vorn. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die reichen Töne der Holzmaserung bringen und die Oberfläche glänzen lassen. Diese Techniken sind nicht nur für gut verwendet oder missbraucht dehydriert Utensilien, sondern arbeiten Wunder auf neue unfertige Holz-Utensilien.

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Holzlöffel, Spachtel und Streuer

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Du brauchst

Saubere, trockene Holzutensilien

Schleifpapier

Brett Sahne oder Mineralöl

Papiertücher

Sammeln Sie Ihre Holz-Utensilien oder entpacken Sie Ihre neuen unfertigen Utensilien. Wenn Sie auf einem begrenzten Budget sind, können dollar speichern hölzerne Utensilien beendet werden, um beide aussehen und Funktion wie viel höhere Preise Optionen! Sie sind viel hübscher als billige Kunststoff-Utensilien und nicht gefährdet Ihre Nahrung mit Weichmachern, wenn Sie sie in kochendem Wasser zu lange lassen oder ruhen sie auf dem Rand einer Pfanne.

Geruch überprüfen Sie Ihre Löffel - sauber, trocken Utensilien aus Holz sollte kein Geruch haben , es sei denn sie haben mit Bienenwachs oder Öl behandelt. Wenn sie einen organischen oder schimmeligen Geruch haben, waschen Sie sie mit heißem Wasser, Spülmittel und einem Borstenpinsel. Lassen Sie niemals Einweichen in Wasser, da das Wasser wird seinen Weg in das Holz arbeiten und verursachen Schimmel oder Schimmel. Legen Sie sie auf ein sauberes Papiertuch auf einem Fensterbrett oder irgendwo anders werden sie direktes Tageslicht für einen Tag oder so erhalten. Wenn sie noch fraglich riechen, lassen Sie sie im Sonnenlicht für ein paar Tage oder werfen sie aus. Es ist nicht wert, Kontaminanten in Ihrer Nahrung zu riskieren!

Werbung

Schritt 2: Schleifen Sie alle rauen Kanten

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Verwenden Sie ein mittelschleifendes Sandpapier, um etwaige Fräsvorgänge oder grobe Flecken von den Kanten der Geräte zu entfernen. Auf neuen Utensilien wird ein leichtes Schleifen über das Utensil Splitter zu entfernen und lassen Sie den Griff Gefühl viel glatter in der Hand. Auf benutzten Geräten, Fokus auf die Arbeitskanten - vor allem die untere Kante, die in Kontakt mit heißen Oberflächen kommen könnte eine Fuzzy-Look oder eine Reihe von gekrümmten Fasern statt einer scharfen Kante entwickelt haben. Sand mit der Holzmaserung auf die Griffe und alle großen Flächen (wie das Innere eines Löffels). Sind die Kanten widerstandsfähig gegen Schleifarbeiten im rechten Winkel zum Getreide. Finish mit einem leichten Schleifen in Richtung des Getreides. Suchen Sie nach Kratzern, die Sie gemacht haben könnten, und entfernen Sie sie durch Schleifen mit einem leichten Körnung mit dem Korn.

Spülen Sie den Staub vom Schleifen und lassen Sie die Utensilien über Nacht trocknen. Wenn Sie ungeduldig sind oder nicht viel tun müssen, entfernen Sie den Staub mit einem trockenen Papiertuch, gefolgt von einem leicht angefeuchteten Papiertuch und lassen Sie das Gerät 15 Minuten trocknen.

Schritt 3: Konditionieren Sie das Holz

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Legen Sie trockene Papiertücher auf eine Arbeitsplatte oder Tisch, wo sie ungestört über Nacht ruhen können. Ihre Hände werden in Öl in wenigen Minuten abgedeckt werden, so nutzen Sie Ihre saubere Hände, um Ihren Arbeitsbereich jetzt vorzubereiten!

Squeeze eine Erbse zu einem Penny sortierten dollop der Brettcreme auf Ihr hölzernes Utensil. Reiben Sie die Creme ganz über dem Holz. Wenn die Creme absorbiert wird, halten Sie mehr mit Ihren Händen arbeiten, bis die Creme auf der Oberfläche des Holzes sitzt.

Ich liebe Board Cremes mit Bienenwachs und Mineralöl (Boo's Board Cream ist eine große kommerzielle Option). Mineralöl ist inert (reagiert nicht mit irgendetwas in Ihrer Nahrung oder in Ihrem Körper) und Nahrung sicher und fungiert, um die dehydrierten Holzfasern zu bedingen. Mineralöl bietet dem Holz eine kleine Schutzschicht gegen zukünftigen Verschleiß, aber der Schutz kann mit dem Zusatz von Bienenwachs stark verlängert werden. Habe ich schon erwähnt, die Bienenwachs riecht unglaublich ?! Ich freue mich immer darauf, mein hölzernes Kochgeschirr zu konditionieren, weil es die ganze Küche gut riecht und meine Hände so weich macht.

Wenn Sie es vorziehen, weg von petroleumbasierten Produkten zu bleiben, können Sie Ihr Holz mit Nahrungsmittelgradölen (Walnussöl ist eine gute Wahl) bedingen. Denken Sie daran, dass Lebensmittelqualität Öle sind nicht inert wie Mineralöl und Bienenwachs so immer überprüfen, ob die Gäste haben Nuss-Allergien, die durch das Walnussöl ausgelöst werden könnte!

Schritt 4: Lassen Sie das Holz über Nacht sitzen + genießen!

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Lassen Sie Ihre Utensilien über Nacht ruhen, damit das dehydrierte Holz Öl tiefer in die Fasern aufnehmen kann. Wischen Sie die extra Sahne mit einem trockenen Papiertuch ab. Das Holz sollte glühend aussehen, aber nicht glatt.

Genießen Sie das Kochen mit Ihrem neuen (oder neu renovierten) Utensilien! Sie werden feststellen, dass Wasser Perlen etwas auf der konditionierten Oberfläche und die konditionierten Utensilien sind super einfach zu reinigen. Tomatensaucen oder Balsamico-Reduktionen, die leicht unbehandeltes Holz anfärben, steigen mit den Schutzölen sofort an.

Schritt 5: Pflege für Ihre hölzernen Utensilien

Aufpassen Ihrer hölzernen Geräte

Die Nummer 1-Regel der hölzernen Utensilien ist, nie verlassen sie Einweichen im Wasser.

Das Wasser kann in das Holz eindringen (Schimmel verursachen) und verformen die Form. Nach der richtigen Konditionierung, die Notwendigkeit und Versuchung, um Ihre Utensilien einweichen sollte verschwinden, da sie viel leichter zu reinigen mit einem schnellen Spülen sein sollte.

Leichte Bedingung Ihre Geräte alle paar Wochen, wenn sie schwer zu sehen. Sie können leicht Ihre trockene Utensilien durch Reiben sie mit Mineralöl konditionieren. Tiefe Bedingung Ihre Utensilien mit Brettcreme über Nacht alle paar Monate. Zustand mehr oder weniger oft auf das Aussehen und das Gefühl Ihrer Utensilien basiert. Wenn sie matt erscheinen, mit einer weißlichen Tönung, oder wenn sie schwieriger zu reinigen werden Sie wissen, es ist Zeit, sie zu überarbeiten.

Schritt 6: Teilen Sie Ihre Tipps

Wenn Sie irgendwelche Tipps für die Pflege Ihrer Holzutensilien bitte teilen Sie sie!

Related Reading