Home > draußen > Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

0
Advertisement

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Einige Riffe sind fehlerhaft aus PKW-Reifen (eine schlechte Idee aufgrund der Toxizität von Gummi Zerfall in Salzwasser gebaut), und einige sind mit gebrochenen Autos, alte Boote und Schrott Metall gebaut. Unser Ziel war sicherzustellen, dass Fische und andere Meerestiere, wie Krabben, Oktopus und Aale, die einen Platz zum Leben und zur Reproduktion suchen, die beste Umgebung zur Verfügung hatten. Das Riff-Projekt wählte Schlacke-Block, weil der Block war viel einfacher zu handhaben als Autos und andere schwere Industriegegenstände und der Calcium-Gehalt von Beton stärkt das Wachstum von verschiedenen pflanzlichen und wirbellosen Lebensformen. Auch logistisch machte es mehr Sinn, weil Block leicht verfügbar ist. Die Fisch-Lebensräume sind zu einem "Iglu" und "Caterpillar" Formen, die die beste Umgebung zu leben, Rasse und Schutz finden.

Schritt 1: Wählen Sie Standort

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Der erste Schritt ist, eine niedrige aktuelle Lage, die förderlich für Unterwasser Leben, Reproduktion und Fütterung zu wählen.

1985 wurde in der Nähe des Strandes von Playa Hermosa ein 60 Meter langes Thunfischfängerboot mexikanischen Ursprungs verankert. Ein Feuer brach an Bord und verursachte erhebliche Schäden und das Boot sank. Im Jahr 2002 wussten die Fischer, die in Playa Hermosa wohnten, die Lage des Bootes und begannen, das Wrack und die Überreste des Fischereifahrzeugs zu entdecken. Das Wrack hat eine NS-Richtung. Im Süden ist eine Trommel mit Netze und Seile vollständig mit Vegetation und Korallen bedeckt, in der Mitte ist der Motor und verschiedene mechanische Teile der Arme. Am anderen Ende, im Norden, kann man einen Metallwürfel von ungefähr 100 Kubikfuß sehen, der höchstwahrscheinlich ein Kraftstofftank ist. Das Wrack liegt etwa 400 Meter westlich vom Strand, gegenüber dem Parkplatz des ersten Zugangs zu Playa Hermosa. Es sitzt in einer Tiefe von etwa 20 bis 30 Fuß je nach Gezeiten. 12 Fischlebensräume, die aus der Iglusblockstruktur bestehen, sind um das Wrack herum angeordnet.

Während das Projekt CondoFish in Playa Hermosa Costa Rica eine umfassende staatliche Genehmigung für das Projekt erhalten hat, kann dies an anderen internationalen Standorten relevant sein oder auch nicht. Costa Rica ist ein sehr ökologisch bewusstes Land und alles, was die natürlichen Ressourcen oder die Tierwelt angeht, bedarf der Genehmigung und der ständigen Überwachung.

Schritt 2: Test Reef Design außerhalb von Wasser

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Während Sie eine gute Vorstellung davon haben können, was Ihr Entwurf sein wird. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Design außerhalb des Wassers zu testen. Das spart wertvolle Bauzeit unter Wasser.

Die folgenden Schritte zeigen das Design, dass die Playa Hermosa Künstliche Reef-Projekt verwendet. Es scheint ein gutes Design zu beginnen. Nach einer 3-monatigen Periode kam es zu einer Explosion des Wasserlebens im und um unsere "Fisch-Eigentumswohnungen".

Schritt 3: Verschieben von Materialien zur Site

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bewegen Sie Ihre Materialien auf Ihre Baustelle. Wir entschieden uns für einen sauberen Patch von Meeresboden und ließ die Blöcke eins nach dem anderen fallen. Dann bauten wir die Reef-Strukturen, indem wir die Blöcke vom Haufen auf die Baustelle verlegten.

Schritt 4: Erstellen Sie Ihre Basis

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie Ihre Basis auf ebenem Meeresboden. Verankerung sollte nicht erforderlich sein, wenn der gewählte Ort ruhig genug ist.

Schritt 5: Fügt die Ebenen 2, 3 und 4 hinzu

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie die Seiten bis zur 4. Ebene.

Schritt 6: Fügen Sie die 5. Ebene und die Mitte zu unterstützen

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Fügen Sie die 5. Ebene und die Mitte zu unterstützen. Das 2. Bild ist ein Cutaway-Schuss, um einen besseren Blick auf die Mittelstütze zu zeigen.

Schritt 7: Monitor, Wartung und Schutz

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Jetzt überwachen beibehalten und schützen. Wir machen wöchentliche Besuche auf der Website und ständig daran denken, die Dinge besser zu machen. Bis zur Genehmigung werden wir mehr Strukturen aufbauen und mehr Unterstützung brauchen.

Schritt 8: Fortschrittsbilder nach 1 Jahr

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Bauen Sie ein Künstliches Riff

Es ist fast ein Jahr her, seit wir die ersten Blöcke im Wasser fallen gelassen haben. Was einst ein nackter Sandboden war, ist jetzt mit dem Leben zusammen. Die Blöcke sind mit einer kalziumbasierten Kreatur, Weichkorallen, Krebsen, Fischeiern und einer Fischschule bedeckt. Hinzu kommt, dass das Leben in der Benthischen Zone unter und um die Strukturen sehr gut geht.

Related Reading