Home > Lebensmittel > Bianchini

Bianchini

Advertisement

Bianchini

Bianchini sind eine traditionelle sardische Bonbon fast genau wie die typischen französischen Meringue aber mit ein paar sehr unterscheidenden Eigenschaften.

Mir wurde beigebracht , wie Pardule zu machen , während ich ein Projekt in Sardinien zu tun , die traditionelle sardische Süßigkeiten und Kunstinstallation eingebaut: http://futurefantasmi.weebly.com/

Was ich an Bianchini wirklich mag, ist das zarte Parfüm, das aus der Schärfe und der Weichheit des Interieurs stammt, die ich noch nie in einem Meringues gesehen habe. Was Sie brauchen, um Ihre eigenen Bianchini machen ist:

Zutaten:
• 500 g Zucker
• 200g Eiweiß
• Zitrone von 1 Zitrone
• 100g geschälte Mandeln (Sie können die Mandeln für Schokolade ersetzen, wenn Sie es vorziehen)

- Optional: Schokoladenpulver, Schokoriegel zum Schmelzen, dekorative Elemente.

Schritt 1: Erste Schritte ...

Bianchini

Bianchini

  1. Trennen Sie das Eigelb vom Weißen, bis Sie zu 200g von Weiß ankommen und legen Sie sie in eine Stahlmischschüssel. Als nächstes fügen Sie Zucker zu Ihrem Eiweiß hinzu.
  2. Einen Topf mit Wasser erhitzen und die Mischschale in das Heizwasser legen; Das Wasser sollte warm genug, um den Zucker aufzulösen, aber nicht kochen die Eier ... so etwas wärmer als Hauttemperatur
  3. Als Ihre Erwärmung die Ei / Zucker-Mischung möchten Sie sicherstellen, um das Ei / Zucker kontinuierlich rühren, während Wischen an den Seiten der Rührschüssel. Sie werden getan, wenn die meisten Zucker im Eiweiß aufgelöst worden ist. Sie können überprüfen, ob der Zucker meist durch Reiben der Mischung zwischen zwei Fingerspitzen aufgelöst hat; Sollten Sie nur in der Lage, ein paar Körner Zucker fühlen ... auch, sollte die Mischung weiß und glänzend sein. Dieser Vorgang sollte etwa zehn bis fünfzehn Minuten dauern.

Schritt 2: Schneebesen.

Bianchini

Bianchini

  1. Schütteln Sie die Mischung mit einem elektrischen Mixer oder 2 Gabeln (obwohl mit zwei Gabeln die Mischzeit könnte so viel wie 2 Stunden), bis Sie harte Spitzen bekommen.
  2. Falten Sie die Zitronenschale in die Mischung.
  3. Falten Sie die geschnittenen Mandeln in die Mischung (aber bevor Sie tun, überprüfen Sie den nächsten Schritt).

Schritt 3: * auf einer ...

Bianchini

Bianchini

Bianchini

Wenn Sie Funghi machen wollten, sollten Sie Ihre Piping-Tasche mit einigen Ihrer geschlagenen Ei / Zucker / Zest-Mischung (Sie können die Mandeln weglassen) füllen.

  1. Pfeifen Sie kleine Pilzkappen auf Ihr Backblech gesäumt mit Pergamentpapier.
  2. Pipe Skinny Pilz stammt auf das Pergamentpapier, so dass eine etwa gleiche Menge an Stielen zu Kappen haben.
  3. Streuen Sie nur die Pilzkappen mit Kakaopulver.
  4. Backen Sie Kappen und Stiele bei 100 ° C / 210 ° f für ½ Stunde.
  5. Während Ihre Pilzkappen und -stiele backen, schmelzen Sie etwas Schokolade in einem doppelten Kessel.
  6. Sobald Ihre Pilzkappen / -bäume fertig gebacken haben, entfernen Sie sie vom Ofen und verursachen ein kleines Loch in der Unterseite jeder Pilzkappe, gerade groß genug, um die spitze Spitze des Pilzstammes einzusetzen.
  7. Verwenden Sie die Schokolade als Kleber, um die Pilz-Kappen zu den Stielen beitreten.
  8. Essen!

Schritt 4: Backen!

Bianchini

... zurück zur Bianchini:

  1. Mit einem Löffel nehmen Sie einen Golfball Größe Teil der Mischung und legen Sie auf ein Backblech mit Pergamentpapier bedeckt.
  2. Form der Pyramiden aus der Mischung mit einem Löffel, Spachtel und / oder Gabel ... Sie könnten auch eine Rohrleitung Tasche, um Ihre Bianchini, wenn Sie wollen.
  3. Legen Sie das Backblech in der Nähe des Bodens eines vorgeheizten Ofens auf 100 ° C / 210 ° F für 1 Stunde. Ein weiteres Backblech mit Aluminiumfolie abdecken und unter das Heizelement oben auf dem Herd legen, um die Bianchini weiß auf der Oberseite zu halten und trotzdem voll kochen zu lassen.

Buon appetito! Genießen Sie Ihre Bianchini, sie sind bereit zu essen.
Wenn Sie andere traditionelle sardische Rezepte versuchen möchten, besuchen Sie diese Website: http://futurefantasmi.weebly.com/