Home > Zuhause > Canine Ballleine (nicht mehr verlorene Bälle im Park!)

Canine Ballleine (nicht mehr verlorene Bälle im Park!)

0
Advertisement

Canine Ballleine (nicht mehr verlorene Bälle im Park!)

Mein Hund mag einen Tennisball in ihrem Mund halten, wenn wir lange Spaziergänge machen. Allerdings wird sie sie von Zeit zu Zeit fallen lassen und dann müssen wir sie finden. Diese Dinge sind teuer!

Jetzt spielen wir holen, dann befestige ich den Ball zu ihrem Kragen, bevor wir für unseren langen Weg gehen. Keine Schatzsuche für fehlende Kugeln!

Schritt 1: Materialien

Canine Ballleine (nicht mehr verlorene Bälle im Park!)

Canine Ballleine (nicht mehr verlorene Bälle im Park!)

Werkstoffe
1) Leine (die du zerstörst)
2) Ball mit Loch in ihr (ich habe eine "Chuckit! Max Glow Ball")
3) Hund :)

Schritt 2: Schneiden Sie die Leine

Canine Ballleine (nicht mehr verlorene Bälle im Park!)

Schneiden Sie den Leinengriff aus. Machen Sie einen Knoten am Ende der Leine, und Geige mit, wo der Knoten ist, so dass die verbleibende Leine ist an einer Länge, wo es bequem zu Ihrem Hund den Mund passen und auch nicht ziehen zu viel auf dem Boden.

Schritt 3: (Vorübergehend) Bringen Sie den Ball an den Knoten

Canine Ballleine (nicht mehr verlorene Bälle im Park!)

Squeeze die Kugel, so dass das Loch ist mehr ein flaches oval, und weniger ein Kreis.

Dann schlagen Sie den Knoten so ein, dass die Kugel sicher an der Leine befestigt ist.

Wenn Sie den Ball loslassen, wird das Loch zurück zu einem Kreis gehen und dies hält die geknotet Leine Ende in der Kugel.

Jetzt gehen wir in den Park!

Schritt 4: Aus zum Park

Canine Ballleine (nicht mehr verlorene Bälle im Park!)

Laufzeit !!!

Related Reading