Home > Kunst > Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

0
Advertisement

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Für den Anfang "danke" für das Auschecken meines kleinen Freundes und wenn Sie dieses instuctable angemessen finden, stimmen Sie bitte für mich im purpurroten Wettbewerb. : D

Ich wollte etwas ausprobieren, das ich noch nie ausprobiert hatte und als ich den violetten Wettbewerb sah, ging mein Geist auf eine Phantasie. Ich entschied, dass ich wollte ein wenig Geschmack, um die Idee einer lila Feige und geben einen Charakter. Dann wurde der Fig-a-ma-Bug entdeckt. Ich hoffe, Sie genießen dieses so viel wie ich es erstellt hatte. Lass uns anfangen!

Lieferumfang:
-IMAGINATION (Obwohl ich diese Kreatur gemacht, können Sie machen, was Sie wollen, indem Sie die gleichen Techniken)
Beginnen Sie mit Ihrer Idee oder mir:
- Papier
- Bleistift
Um Ihre Idee ein visuelles Konzept
Für die eigentliche Kreatur:
- Aluminiumfolie
- Velum Papier
- Sculpey Unternehmen
- Sculpting-Tools (Sie können eine ganze Reihe von Dingen in Ihrem Haus finden, die gut tun wird)
- Bastelfarben
- Pinsel
- Blumendraht
- Heißluftherd
- Schleifpapier (fein)
- Drahtzange
- Super-Klebstoff

Und viel Geduld.

Schritt 1: Let's Draw!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Erstellen Sie es! Was kann ich noch sagen, schaffen und leben lassen auf Papier. Zeichnen ermöglicht es Ihnen, zu entscheiden, wie groß und welche Extras Sie benötigen und so weiter. Verwenden Sie dies einen blauen Druck, wie Sie arbeiten. Wenn Sie etwas ändern wollen, gibt es immer Zeit. Erhalten Sie einfach die Idee und dann gehen wir weg!

Schritt 2: Wer wusste, dass Folie so nützlich und lustig sein könnte?

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Beginnen Sie mit einem Stück Aluminiumfolie und wat it up. Es sollte etwa 1,5 "im Durchmesser. Ich benutze eine Oberfläche, um die Kugel herum zu rollen und eine Form zu erhalten. Ich benutze auch einen Pinsel Griff, um mehr glatte Bereiche und curvier durch Reiben es prodding es zu bekommen.

Ich nehme dann ein weiteres Stück Aluminiumfolie und platziere den Ball darin und bringe ihn um ihn herum. Ich verdrehte dann die Spitze, um Stamm eines Teils meiner Kreatur zu erhalten. Ich benutzte ein Paar Drahtzange zu dünn genug für mich zu arbeiten. Pressen Sie es nicht zu viel, oder es wird die Folie brüchig und fallen aus.

Schritt 3: Lehm! Yay!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Ok, Sculpey ist ein Backofen backen Lehm Sie nicht wollen, dass diese überall in der Nähe von Essbereichen, Essen Utensilien (die Sie wieder verwenden möchten), waschen Sie Ihre Hände, wenn Pausen und beim Umgang mit allem, was nicht mit Ihrem beteiligt ist Kreierung. Jetzt zurück zu unserer Kreatur ...

Jetzt fangen wir an, den Sculpey Firm Ton über die Folie hinzuzufügen. Sie wollen nicht, dass Ihre Tonschicht zu dick. Halten Sie etwa 1/4 "dick. Dies macht eine stabile Schicht und wenn Sie am Ende Kochen Ihre Kreatur der Ton wird nicht verbrannt und spröde werden. Verwenden Sie Ihren Daumen, um Form und Form zu erstellen. Sobald Ihr Formular ist gut genug für Sie, verwenden Sie Ihre Finger und Daumen, um glätten das Beste, was Sie können. Nur versuchen, die meisten Fingerabdrücke aus dem Ton zu bekommen. Wenn Sie nicht können, können Sie immer ein Sandpapier später, nachdem es gekocht wird.

Schritt 4: Geben Sie ihm etwas Charakter!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Jetzt fügen wir einige Details, meine werden einfach sein, weil ich denke, es sieht viel niedlicher so.
Ich füge einen Mund, Augen, Bauch, mit einem Zahn wie Metall-Werkzeug durch Stossen und verwenden Sie es horizontal, um gerade Linien zu machen.

Ich verwende floral Draht für die Herstellung von Beinen, Blätter & Fee Flügel Stielen. Es ist billig und ziemlich multifunktional um mein Haus. Schneiden Sie immer die Längen, die Sie für Stiele benötigen (Sie können sie später trimmen, wenn nötig). Dann stecke ich die Drähte in den Ton, um die Platzierung zu sehen. Dann zog ich sie heraus und legte sie, damit ich weiß, wo jeder ging.

Schritt 5: Es ist Zeit zu kochen und eine Pause einzulegen!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Es ist Zeit, den Ton zu backen! Ich verwende einen Konvektionsofen, der nur für dieses Zeug ist. KEINE NAHRUNG IST IN DIESEM! Sie wollen nicht, etwas in diesem zu kochen, nachdem er ein eigenes Handwerk Ofen. Sie können abholen einen Konvektionsofen in der Regel bei einem Hof ​​Verkauf irgendwo. Oder tun, was ich tat und fragen Sie nach einem zu Ihrem Geburtstag!

Verwenden Sie eine Schale, die in Folie abgedeckt ist und hat auch Folie oben auf sie auch. Sie wollen nicht die Folie berühren, wie es kocht Ihre Kreation. Sie wollen eine Lücke zwischen der oberen Folie und dem Lehm. Sie können nur stehen es in das Tablett und lassen Sie es so kochen.

Mine bei 275º für 20 Minuten gekocht.

PAUSE!!

Wenn es gekocht wird, ziehen Sie es nicht heraus. Lassen Sie es dort, bis der Ofen und die Kreatur cool werden. Das Ausziehen des Tons zu früh kann Risse aufgrund plötzlicher Temperaturänderungen hervorrufen. So kommt Geduld ins Spiel. Gehen Sie für Stück, Sie verdienen es!

Schritt 6: Van Gogh Zeit!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Sobald die Kreatur fertig ist abkühlen können Sie sicherstellen, dass Ihre Löcher für Ihre Beine etc .... Noch fit. Sand es mit einem sehr feinen Sandpapier nur keine Unvollkommenheiten aus. Ich entscheide jetzt, welche Farben dieser Fehler sein wird. Lila, grün, gelb scheinen eine gute Wahl für die Grundlagen. Ich beginne mit der Malerei es weiß für eine Grundierung Basis. Dann füge ich mein Licht grün in Flecken. Dann kommt lila und dann mische ich einige rot und blau, um verschiedene Variationen von lila zu verwenden auf der Oberseite des Purpurs. Ich verwende dies in Flecken in verschiedenen Bereichen. Zuletzt legte ich Gelb auf den Bauch und das Gesicht. Zwischen jedem Mantel lasse ich die Schichten ein bisschen einige Bereiche abtrocknen, die ich absichtlich nass auf nasse Farbe verwende, um besser zu mischen. Ich verwende eine ziemlich trockene Pinseltechnik und reinige den Pinsel zwischen kontrastierenden Farben. Ich benutzte eine kurze Bürste und eine dabbing Bewegung, um den gewünschten Look zu bekommen. Jetzt trocknen lassen. Spiel mal wieder, geh nach draußen und wirf etwas Frisbee oder so was! Ich meine es so!

Schritt 7: Gut würden einige Beine auf diesem Bug benötigen.

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Jetzt fügen wir unsere Beine, indem sie super Klebstoff auf sehr Tipps und kleben sie in die Löcher. Lassen Sie diese für ein wenig sitzen und lassen Sie den Kleber auf. Wenn es locker ist, dann kleben Sie es einfach wieder. Wenn Ihr Draht durcheinander gebracht wird, schneiden Sie einfach ein anderes Stück. Ich habe tatsächlich meine gemalt danach und stellte sicher, dass es saß schön flach. Es sieht gut aus!

Schritt 8: Blätter und Flügel sind magisch!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Lassen Sie uns einige Flügel und Blätter machen! Ich verwendete einen Kartenvorrat von Junk-Mail, um Schablonen eines Feigenblatts und eines Feenflügels zu schaffen, den ich zeichnete. Ich faltete dann ein Stück weißes, halb durchscheinendes Velumpapier aus dem Scrapbook-Bereich Ihres lokalen Handwerksladens. Ich verfolgte dann die Formen entlang der gefalteten Kante und gab mir viel Fläche zu arbeiten. Stellen Sie sicher, wenn Sie Schneiden, um die Blätter aufgereiht und machen die Kante mit Faltung ist die letzte Seite zu schneiden. Sie könnten eine Büroklammer einer Art, wenn nötig, um es zusammen zu halten für Sie, wenn nötig.

Ich nehme dann die Blätter und verwenden Sie eine große Pinsel Griffspitze, um das Blatt abzurunden. Das gibt ihm einen lebhaften Blick. Ich nehme dann ein Metall Zahnstocher wie Werkzeug und zeichnen Linien auf der anderen Seite, um die Venen zu Blatt zu geben. Schieben Sie nicht zu stark, die durch das velum stoßen. Wenn Sie irgendeine Referenz benötigen, gehen Sie nach draußen und betrachten Sie Blätter. Wenn Sie keine Blätter haben, um zu sehen (arme Seele) dann google Blätter und Blick auf die Bilder.

Schritt 9: Malerei Blätter grün! Wir malen die Blätter grün!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Jetzt malen Sie Ihre Blätter auf beiden Seiten und lassen Sie sie trocknen. Ich benutzte tatsächlich Servietten, um meine zu malen, weil ich keine Pinselspuren wollte. Bonus: Keine Putzbürsten !!!

Super kleben Sie Ihre Stiele, um Ihre Blätter und lassen Sie sie setzen und zu heilen.

Schritt 10: Machen Sie es fliegen!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Jetzt zurück zu deinen Flügeln, legen Sie Ihre Flügel heraus, wie sie auf die Kreatur gesetzt werden. Verwenden Sie den Zahnstocher wie Werkzeug, um Ihre Linien auf Ihre Flügel zu zeichnen, die diese Adern auf Ihren Flügeln verursachen.

Super kleben Sie Ihre Stiele zu ihnen.

Schritt 11: Vielen Dank!

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Der schwer fassbare Fig-a-ma-Bug (The Fig Fairy)

Jetzt lassen Sie uns einige letzten Schliff tun und lassen Sie unsere Kreatur LIVE !!!!!

Legen Sie Ihre Flügel auf die Kreatur und stellen Sie sicher, dass die Länge korrekt ist, bevor Sie sie verkleben. Trimmen Sie die Drähte, wenn sie zu lang sind. Kleben Sie sie an Ort und dann tun Sie das gleiche für Ihre Blätter.

Ich füge dann etwas Farbe an der Unterseite der Stämme der Blätter hinzu, um mehr von Mischung in meinen Fehler zu erhalten.

Tah-dah !!! Der schwer fassbare Thing-a-ma-Bug !!! Ich hoffe, Sie haben meine kleine Freundin genossen. Ich nahm es über draußen und machte Fotos um den Hof! Dank für das Kommen und das Aufpassen der Geburt eines neuen Geschöpfs! Hoffe voll Sie haben eine Ihrer eigenen bald. Wenn Sie irgendetwas benötigen, lassen Sie bitte einen Kommentar und ich werde mit Ihnen zurückkommen, sobald ich kann. Vielen Dank!

Related Reading