Home > Werkstatt > Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

0
Advertisement

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Ich habe einen sehr kleinen Laden. Ich wollte meine Bohrmaschine in den Laden legen. Ich wollte nicht Platz auf meiner Werkbank nehmen und ich wollte es nicht in die Ecke stopfen, wo die Wände in den Weg kommen würden, wenn ich an größeren Stücken arbeitete. Die Lösung war ein Wagen, aber es gibt einen Grund, warum Bohrmaschinen nicht mit Rädern auf ihnen verkauft werden.

Das Problem

Eine Bohrmaschine ist sehr schwer. Es braucht eine stabile Basis. Wenn der Boden nicht vollständig flach ist, ist es relativ einfach, dass sich der Schwerpunkt (CG) außerhalb des Bereichs, der von den Verbindungsstellen zwischen der Basis und dem Boden umgeben ist, umschaltet, während die Basis bewegt wird. Wenn das passiert, drückt die Bohrerpresse. Auch wenn die CG nicht über die Linie, eine Bohrmaschine drücken auf Rädern bewegt hat Impuls. Wenn ein Rad auf ein Hindernis trifft, stoppt der Boden des Wagens zu bewegen, aber der Impuls setzt fort, den cg zu drücken. Da die CG hoch ist, gibt es eine Menge von mechanischen Vorteil, so dass auch ein wenig Impuls eine Spitze verursachen kann.

Die Lösung besteht darin, die Kontaktpunkte so weit wie möglich voneinander zu beabstanden und die CG so weit wie möglich zu senken. Es gibt eine Grenze, wie breit und tief können Sie eine Bohrmaschine Presse Basis, da müssen Sie in der Lage, leicht zu erreichen den Pressgriff. Ebenso gibt es eine Grenze, wie niedrig können Sie Senken Sie den schwersten Teil der Presse.

Schritt 1: Die $ 45 Drill Press Cart - Die Basis

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die Lösung

Die Lösung, ist es, eine kleine Bohrmaschine auf einem kleinen Wagen verwenden und Gewicht auf den Boden des Wagens. Während ich einen kompletten Karren von Grund auf hätte machen können, beschloss ich, etwas Zeit zu sparen und mit einem niedrigen Arbeitstisch zu beginnen, der von Harbor Freight verkauft wird. Die US General Adjustable Height Heavy-Duty Workstation ist ein kleiner Tisch für kleine Ladenwerkzeuge. Es hat einen Stahlrahmen und eine dichte Spanplattenoberseite. Was es nicht hat, ist Räder. Mein Plan war, der Arbeitsstation Räder hinzuzufügen, aber ich wollte die Höhe nicht mehr als nötig erhöhen.

Um die Räder zu befestigen, beabsichtigte ich, zwei Stücke von "eins nach" Holz zu verwenden. Ich wollte das Holz an der Unterseite des unteren Regals befestigen. Jedoch würde die Länge der Stahlsportbeine unterhalb der unteren Schale das Schwenken der Räder stören. Während ich die Beine ganz in die Länge gelassen hätte und die Räder weiter an Bord setzen oder auf "zwei durch" anstelle von "eins nach" Holz setzen konnte, verursachte jede dieser Lösungen ein Problem. Wenn ich die Räder weiterbewege, wären die Kontaktpunkte des Wagens näher. Dies würde es weniger stabil machen. Es wäre auch schwierig, den Verriegelungshebel an den Laufrollen einzurücken. Wenn ich die dickeren Holzstücke verwende, um die Laufrollen zu befestigen, wäre der Wagen höher. Das würde auch den Wagen weniger stabil machen. Die Lösung bestand darin, die Stützbeine um etwa drei Viertel Zoll unter dem Bodenboden zu schneiden. Während dies nur etwa eineinhalb und halb von den Beinen dauerte, war es ausreichend, daß die Laufrollen sich frei drehen konnten, wenn sie nahe den Kanten des Wagens waren. Nach dem Kürzen der Beine, montierte ich den Rest des Standes nach den Anweisungen, die mit ihm kam.

Schritt 2: Die $ 45 Drill Press Cart - Die Räder

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Für die Räder, wählte ich 4 Zoll Sperren Gußeisen Rollen verkauft von Rockler. Es gibt einige wichtige Eigenschaften dieser Räder. Erstens haben die Räder einen ziemlich großen Durchmesser. Dadurch wird es einfacher, den Wagen über unebene Oberflächen und kleinere Ladenrückstände zu bewegen. Zweitens sind die Räder verriegelt. Das macht den Wagen stabiler, wenn ich die Presse benutze. Drittens sind die Räder sehr schwer. Dadurch wird die Schwerpunktlage des Wagens verringert. Schließlich waren die Räder sehr preiswert. In der Tat waren dies die niedrigsten Kosten Räder dieses Durchmessers, die ich auf jeder Website oder in den lokalen Baumärkten gefunden.

Flip des Standes über ein I gemessen und schneiden zwei Stücke von einem bis acht Holz, nur zwischen den Beinen passen. Ich wollte die Räder so nah wie möglich an die Kanten des Wagens legen. Allerdings wollte ich sicherstellen, dass die Bolzen durchlaufen, um die Räder an Ort und Stelle würde nicht mit der Befestigung der Basis auf den Rest des Wagens stören. Da das Holz an den Stahlrahmen des unteren Regals mit Holzschrauben befestigt werden sollte, stelle ich die Räder, die sie gerade innerhalb der Dicke der Stahlbasis für das untere Regal waren. Ich markierte diese Kanten und benutzte Transferstanze, um die Mitte von jedem der Löcher zu markieren, die ich dann bohrte, die Löcher die Rollen anbringen, die Flachkopf-Maschinenschrauben senkten, die in die Oberseite des Holzes gesenkt wurden, und Muttern und Unterlegscheiben von der Unterseite. Dann befestige ich die Bretter, mit den Rollen auf ihnen an der Unterseite des Wagens mit Holzschrauben durch den Stahlrahmen des unteren Regals. Nicht nur die Holzschrauben gehen durch den Stahlrahmen, sondern sie gingen auch durch die Spanplatte, die das untere Regal macht. Dadurch wurde das untere Regal stabiler. Allerdings hat es dazu geführt, dass sie winzige Punkte von den Schrauben, die oben im unteren Regal. Ich rundete diese mit einem Dremmel ab.

Schritt 3: Die $ 45 Drill Press Cart - Das Ergebnis

Die $ 45 Bohrmaschine Pressekarre - Intro

Ich legte eine Bohrmaschine auf den Karren und positionierte sie so, dass die Vorderseite der Presse auf einer der schmalen Seiten des Wagens war. Dies legte den schwersten Teil der Bohrmaschine, den Motor und die Stützsäule, sehr nahe an der Mitte des Wagens. Da gibt es noch Platz auf der hinteren Hälfte des Wagens, habe ich kleine Band Sander dort. Sowohl das Schleifgerät als auch die Bohrmaschine haben Befestigungslöcher, so daß sie auf ein Regal geschraubt werden können. Auch ohne die Werkzeuge an der Oberseite des Wagens verschraubt, fand ich, dass sie ziemlich stabil für die kleinen unebenen Bereichen Warenkorb muss in meinem Shop zu überqueren. Allerdings wird es langfristig mehr Sinn machen, diese nach unten "nur für den Fall" zu schrauben.

Auf dem unteren Regal, fügte ich verschiedene Stücke von Holz und anderem Material, das lag um Shop. Wenn ich die Notwendigkeit, Schwerpunkt niedriger zu machen finde, kann ich diese Stücke nehmen und stattdessen in Pflastersteine, wie sie häufig bei Walmart oder Haus-Verbesserung speichert. Eine andere Alternative wäre, den Bereich abzudichten, wo das untere Regal auf den Stahlrahmen trifft, wobei Band oder Abdichtung verwendet wird, und dann das untere Regal mit Kies und QuikCreete füllen.

Wie gebaut, verbrachte ich $ 45: $ 25 für die Basisform Harbor Freight und $ 5 für die Rollen von Rockler. Wenn Sie nicht extra Holz, Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben und Schrauben, die um Ihr Geschäft liegen, wiederholen, könnte dieses Projekt kostet Sie $ 50 bis $ 55.

Mit wie einfach es ist, den Wagen zu positionieren, finde ich, dass ich es für eine schnelle Aufgabe jeden Tag, dass ich in den Laden zu ziehen. Die vier Zoll-Räder haben kein Problem über die Kanten der Pappe Ich habe für die meisten der Werkstatt. Die Rücken-an-Rücken-Platzierung der Bohrmaschine und des Schleifers verhindert, dass sich die Arbeit auf der anderen Seite stört. Beim Bewegen oder Benutzen der Werkzeuge gibt es keine merkliche Biegung des Wagens. Wenn ich mit der Aufgabe fertig bin, trenne ich einfach das Werkzeug und rolle den Wagen zurück in die Ecke.

Related Reading