Home > Werkstatt > DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Advertisement

DIY: Wegfahrsperre
Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Hier ist, wie Sie Ihr Auto die Motor-Wegfahrsperre neu programmieren, um neue Schlüssel im Erfinden von verlorenen Schlüsseln oder einem ausgetauschten Steuergerät zu programmieren.

DIY-Video:

Haftungsausschluss:

Die Wegfahrsperre ist eine Sicherheitseinrichtung. Verwenden Sie die hier bereitgestellten Informationen rechtlich und angemessen.

Einführung:

Moderne Toyota und Lexus Fahrzeuge verwenden einen Schlüssel mit einem eingebetteten RFID-Chip als ein
Zusätzliche Mittel zur Diebstahlsicherung. Der Schlüssel wird vom Computer gelesen und wenn er übereinstimmt, wird es allen Systemen ermöglichen, das Auto zu starten. Wenn die Taste nicht übereinstimmt, wird das Fahrzeug nur anfahren, aber nicht starten.

Dieses Motor-Wegfahrsperren-System stellt eine Barriere für viele Besitzer, wenn es Zeit, um eine schlechte ECU auszutauschen kommt, oder wenn Sie alle Master-Tasten verloren und können nicht neue Schlüssel programmiert.

Während der Einnahme des Autos zu einem Händler oder Schlosser ist eine Option, könnte es teuer, weil Sie an ihrer Gnade sind. Was folgt, ist eine billigere Methode, die Sie selbst tun können, um Ihre ECU zu "virginisieren", um neue Schlüssel zu akzeptieren.

Schritt 1: Übersicht der Wegfahrsperre

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Hier ist ein Überblick, wie die Wegfahrsperre funktioniert bei älteren Toyota und Lexus Fahrzeuge.

Wenn Sie den Schlüssel einsetzen, nimmt eine Spule in der Nähe des Zündrings das RFID-Signal von Ihrer Taste auf und sendet es an einen Verstärker. Der Verstärker entschlüsselt ihn und sendet ihn an die ECU. Innerhalb der ECU ist ein 93C56 EEPROM-Chip (IC900), der die Schlüsselwerte speichert. Wenn der Tastencode mit den gespeicherten Werten übereinstimmt, startet der Motor.

Auf neueren Toyota- und Lexusfahrzeugen ist die Transponder-ECU eine separate Einheit und sie ist unter dem Armaturenbrett untergebracht.

Der Grund für das Trennen der Transponder-ECU mit dem EEPROM, das die Schlüssel speichert, besteht darin, dass es bei der Erfindung von verlorenen Schlüsseln günstiger wäre, wenn ein Händler die Transponder-ECU als die Motorsteuereinheit ersetzen würde. Jedoch seine Position unter dem Schuss bedeutet, dass Sie das gesamte Armaturenbrett entfernen müssen. Die Prozedur für die Umprogrammierung ist ähnlich, allerdings müssen Sie zwei Drähte am OBDII-Anschluss kurzschließen, um einen Handshake-Vorgang zwischen den Steuergeräten durchzuführen, um neue Tasten zu programmieren.

Schritt 2: Die Hardware

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Hier ist, was die Wegfahrsperre Systemkomponenten aussehen.

Hier ist ein genauerer Blick in den Transponderverstärker.

Um zu zeigen, die Wegfahrsperre reprogram, werde ich austauschen
ECU auf meinem 1999 Toyota Solara mit einem von einem 2001. Deshalb entsprechen meine gegenwärtigen Schlüssel nicht, was in der neuen ECU ist.

Schritt 3: ECU öffnen

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Um sicher zu sein, ziehen Sie die Batterie, so dass Sie keine Schäden beim Ausstecken der ECU verursachen.

In den meisten Autos befindet sich das Steuergerät hinter dem Handschuhfach.

Hier ist die ECU hinter dem Handschuhfach. Es hat 5 elektrische Anschlüsse auf ihm und wird durch zwei 10-mm-Muttern auf den Klammern gehalten.

Wenn Sie die ECU öffnen, werden wir nach IC900 suchen.

Es handelt sich um einen 93C56 EEPROM Chip, der mit 8 Pins bestückt ist.

Schritt 4: Hardware programmieren

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Hier brauchen Sie einen Programmierer, um den Chip mit Ihrem PC zu verbinden. Sie können entweder kaufen einen USB-Programmierer von eBay oder machen Sie Ihre eigenen, um die serielle Schnittstelle zu kommunizieren. In meinem Fall, machte ich meine eigenen, mit diesem EEPROM Schaltung.

Die benötigten Komponenten sind relativ einfach, drei 4,7 k Ohm-Widerstände, drei 5-V-Zenerdioden und ein Computer mit serieller Schnittstelle. Um den 8-poligen EEPROM-Chip an den Computer anzuschließen, müssen Sie entweder Hook-up-Drähte an die Pins anschließen oder einen Test-Clip für Onboard-Programmierung erhalten.

Hinweis: Dies ist die gleiche Schaltung für die Programmierung des Kilometerzählers EEPROM:

Http: //www.instructables.com/id/Odometer-Reprogram ...

Ein Testclip half beim Prototyping sehr.

Allerdings hat der Clip nicht einen guten Griff auf dem SMD-Chip, so dass ich löten Drähte direkt an den Anschlüssen des Chips.

Wenn Sie Probleme beim Lesen und Schreiben vom Chip haben, müssen Sie den Kristall auf dem Brett kürzen.

Hier ist die Einrichtung, wobei der Computer mit der ECU über die EEPROM-Schaltung auf einem Prototyp-Steckbrett verbunden ist.

Schritt 5: Lesen aus dem EEPROM

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

PonyProg, ein kostenloses serielles Gerät Programmierer war die Software verwendet, um Informationen aus dem seriellen Port lesen und "Dump" der Inhalt des EEPROM. Zuerst gehen Sie zum Setup unter Optionen.

Wählen Sie SI Prog I / O, COM 1 und drücken Sie dann die Taste Sonde, um zu überprüfen, ob der Leser mit der Software kommuniziert.

Wählen Sie dann das Gerät als 93C56 MicroWire EEPROM aus.

Klicken Sie auf Gerät lesen, um den Inhalt des EEPROMs zu speichern.

Der Inhalt sollte als ein Array von HEX-Zeichen erscheinen. Jede Taste hat einen eindeutigen 8-stelligen HEX-Code. Es gibt auch Bits, um die Tastenanzahl anzuzeigen, den Programmiermodus und die Dienersperre zu aktivieren.

Schritt 6: Wegfahrsperre HEX Dump Decoding

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Hier ist eine Aufschlüsselung eines EEPROM-Dumps. Nach viel Experimentieren wurde festgestellt, dass es drei verschiedene Tasten gibt. Jede Taste ist ein 8-stelliger HEX-Wert, der dreimal wiederholt wird. Es ist auf zwei Gruppen von vier aufgeteilt, aber es gibt Symmetrie in ihrer Positionierung innerhalb der Dump.

Mit 8 Ziffern und 16 HEX Zeichen gibt es 4,2 Milliarden verschiedene Tastenkombinationen.

Auf der rechten Seite des EEPROM-Dumps befinden sich drei bemerkenswerte HEX-Cluster.

Die Valet-Sperre sollte so beibehalten werden, wie sie ist, FB DF 5A 69. Wenn Sie diese löschen, können Sie nur eine Valet-Taste programmieren.

Die Virginize-Tasten sind Werte, die "10" in der ursprünglichen Dump, sondern muss auf "00" geändert werden, um dem Computer zu sagen, in den Auto-Programmiermodus gehen.

Der Key-Zähler ist eine Zahl, wie viele Keys in der ECU gespeichert sind, in inverse HEX. Dies muss auch auf Null gesetzt werden.

Hier ist eine Look-Up-Tabelle, um HEX umzukehren. Es ist ziemlich viel 0 bis F und F bis 0 rückwärts.

Schritt 7: Schreiben Sie den Virgin Dump auf den EEPROM-Chip

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Alle anderen Zeichen im EEPROM-Dump müssen auf 00 geändert werden, um den Chip "virginisieren" zu können. Klicken Sie dazu in PonyProg auf Edit Puffer Enabled.

Klicken Sie dann auf ein beliebiges HEX-Zeichen, um dieses Bit zu bearbeiten.

Alles wird auf Null gesetzt (außer für FB DF 5A 69), und Sie haben Ihre Jungfrau Dump.

Sie können dann auf den Chip schreiben.

Und dann fahren Sie die ECU wieder im Auto zu ersetzen.

Schritt 8: Tastenprogrammierung

DIY: Wegfahrsperre Hacking für verlorene Schlüssel oder Swapped ECU

Schlüsselprogrammierung:

Wenn das Steuergerät wieder mit dem Fahrzeug verbunden ist, befindet sich das Steuergerät im Auto-Programmiermodus und akzeptiert neue Tasten wie unten beschrieben:

1. Den Schlüssel kurz in den Zündschlosszylinder einsetzen und sofort entfernen. Die Sicherheitsleuchte sollte aufleuchten und eingeschaltet bleiben.

2. Setzen Sie den ersten Transponderschlüssel in den Zündschlosszylinder für die Registrierung ein. Die Sicherheitsanzeige blinkt möglicherweise, wenn sie die Taste akzeptiert hat. Nach 3-5 Sekunden den ersten Schlüssel aus der Zündung entfernen. Die Sicherheitsleuchte sollte weiterhin leuchten, wenn Sie sich im Programmiermodus befinden.

3. Setzen Sie den zweiten Transponderschlüssel in den Zündschlosszylinder für die Registrierung ein. Die Sicherheitsanzeige blinkt möglicherweise, wenn sie die Taste akzeptiert hat. Nach 3-5 Sekunden den zweiten Schlüssel aus der Zündung entfernen. Die Sicherheitsleuchte sollte weiterhin leuchten, wenn Sie sich im Programmiermodus befinden.

4. Den dritten Transponderschlüssel in den Zündschlosszylinder für die Registrierung einstecken NICHT EINSCHALTEN. Wenn die Sicherheitsleuchte erlischt, ziehen Sie den dritten Schlüssel aus der Zündung. Das Sicherheitslicht sollte auslöschen und dann regelmäßig blinkt.

5. Warten Sie 30 Sekunden, bis der Programmierzyklus und der Programmiermodus geschlossen sind.

Die ersten beiden Schlüssel sind intern (innerhalb der ECU) als MASTER-Tasten bezeichnet und die dritte Taste wird intern als VALET-Taste bezeichnet.

Als Test, wenn Sie eine MASTER-Taste, die Sicherheitsleuchte
Sollte sofort aufhören zu blinken. Wenn Sie eine VALET-Taste einlegen, bleibt die Sicherheitsleuchte für 2 Sekunden solide und geht dann aus. Wenn die Sicherheitsleuchte nicht aufhört zu blinken, ist diese Taste nicht für das Fahrzeug programmiert.

Schritt 9: Schlussfolgerungen und Referenzmaterial

Kompatibilität

Dieses Verfahren sollte auf viele Toyota und Lexus Fahrzeuge von den 1990er Jahren bis Anfang 2000 zu arbeiten. Neuere Toyota / Lexus / Scion-Fahrzeuge verfügen über eine separate Transponder-ECU unter dem Armaturenbrett, anstatt die EEPROM-Speicher-Schlüsselinformation in der ECU zu speichern. Das Verfahren ist ähnlich, obwohl ein Handschüttelvorgang zwischen der Transponder-ECU und der Motorsteuereinheit vor der Tastenprogrammierung durchgeführt werden muß, indem zwei Drähte an dem OBDII-Port für 30 Minuten kurzgeschlossen werden.

Referenzmaterial:

Http: //qcwo.com/technicaldomain/working-with-immob ...

Http: //www.spyderchat.com/forums/showthread.php? 44 ...

Http: //www.locksmithcharley.com/toyotapostflash.pd ...

ToyotaNation DIY Schreibvorgang:

Http: //www.toyotanation.com/forum/103-3rd-4th-gene ...

Vollständiger PDF-Download des Verfahrens:

https://mega.nz/#!q8ojjSoQ

Related Reading