Home > Technologie > Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Advertisement

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Die wunderbare rouzejp war so freundlich, diese Anleitung in Französisch zu übersetzen. Es hier lesen!

Le merveilleux rouzejp eine eu la gentil de traduire ce Führung en français. Lisez-le ici!



Citizen Wissenschaft ist die ganze Wut gerade jetzt, wie es sein sollte!

Allerdings kann es schwierig sein, in hands-on Bürger Wissenschaft zu bekommen. Sie könnten sich fragen: "Wo fange ich an?", "Was brauche ich?", "Wie kann ich am effizientesten sein?". Dies sind alles gute Fragen für jeden Bürger Wissenschaftler zu fragen, wie die Datenerhebung im Feld (dh, in einem Wald, an der Küste, etc.) ist oft ziemlich rigoros.

Als Wissenschaftler weiß ich , dass Bürger die Wissenschaft wichtig ist , nicht nur , weil es hilft uns Forscher mehr Daten sammeln , als wir selbst oder in kleinen Gruppen durch würde, sondern auch , weil es die Menschen in der Wissenschaft und mehr aufgeregt über den Prozess einbezogen wird. Es macht die Teilnehmer verstehen , dass die Wissenschaft nicht nur darum , zu fragen und wichtige Fragen zu beantworten, aber auch wichtige Fragen zu entdecken , die auf dem Weg zu unter müssen. In der heutigen Welt gibt es eine Polarisierung zwischen den Menschen, die den wissenschaftlichen Prozess und denen vertrauen , die dies nicht tun. Mein Glaube ist, dass diejenigen, die kein Vertrauen in die Wissenschaft haben, nicht ganz verstehen, dass der wissenschaftliche Prozess oft zu mehr Fragen führt.



Beispiel

Ok, so habe ich jetzt bewiesen, dass diese Spezies eine Bevölkerung gegründet hat und erfolgreich reproduziert, aber warum ist sie erfolgreicher als in ihrem Heimatland? Und warum sind potenzielle Raubtiere es nicht als Nahrungsquelle? Und warum, wie, wann, etc?



Es gibt viele Orte, um Projekte zu finden (die ich auch hier behandeln werde), aber ich fühle mich, als gäbe es detailliertere Ressourcen da draußen für Leute, die Bürgerwissenschaftler werden wollen oder für Bürger, die ihre Erkenntnisse verbessern wollen. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt , dass die Teilnehmer oft stark beginnen, aber dann endet das Projekt auf ein paar engagierte Menschen unter Berufung auf. Während es Online-Projekte, die studiert wurden, stelle ich das gleiche passiert mit Feldprojekten.

So schaffe ich diesen Leitfaden für Bürger, die sich auf Ökologie konzentrieren. Das heißt, jeder, der Arten, Gemeinschaften, Interaktionen, tierisches Verhalten, etc. verfolgt. Ich werde versuchen, es so umfassend wie möglich mit dem Wissen zu machen, das ich habe.

Schritt 1: Wo beginnen

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Erste Dinge zuerst: "Wo fange ich an?". Wenn Sie ein Bürger Wissenschaftler werden wollen, sind aber nicht sicher, welche Art von Projekten sind da draußen, mach dir keine Sorgen. Beginnen Sie mit diesen Ressourcen, die ich für Sie gefunden habe!

Grundlagen

Es gibt zwei grundlegende Arten von Projekten können Sie in engagieren. "Sessel" und hands-on "Arm Stuhl" Wissenschaft klingt schrecklich, aber es ist eine fantastische Möglichkeit für Bürger Wissenschaftler wenig Zeit, gerade erst begonnen, oder daran interessiert sind Themen, die nicht verfügbar Ressourcen benötigen Daten von ihrem Computer zu sammeln , weil es in der Regel ist die Suche und / oder Punkt und Datenerfassung klicken von Bildern. Wissenschaft zum Anfassen ist , wenn der Teilnehmer aktiv Daten im Feld zu sammeln ist.


Suchen Projekte

SciStarter.com ist ein ausgezeichneter Ort zu starten. Sie können nach Projekten nach Ort, Thema, Kosten und vielen anderen Variablen suchen.
Zum Beispiel ist ein Projekt in Maine " The Juvenile Lobster Monitoring - Projekt ", das die Größe und Verteilung der Jugend Hummer in Kindergärten zu messen zielt darauf ab , ihre Gesundheit und Produktivität zu messen. Dieses Projekt trainiert Freiwillige und alles was Sie brauchen ist ein gutes Paar Stiefel!



Andere Orte, die für Projekte zu überprüfen sind:

- Wikipedia-Liste der Citizen Science Projects

- Audubons Citizen Wissenschaft Seite

- Cornell Citizen Wissenschaft Zentrale Projekt - Gateway

- National Wildlife Foundation Citizen Wissenschaft Seite

- National Geographic Citizen Science Projects Seite

- Natur Notebook

- Monarch Joint Venture Monarch Migration Project

- INaturalist Projekte

- CitSci Projekte



Die unten sind in erster Linie Online - Projekte:

- Zooniverse

- Scientific American Citizen Wissenschaft Seite

- Citizen Science Alliance Projects Seite


Lokale Projekte

Es gibt wahrscheinlich viele zusätzliche Bürger Wissenschaft Möglichkeiten in Ihrer Nähe. Non-Profits, die auf Umweltfragen zu konzentrieren oder "schützen" Land oder Körper von Wasser sind oft in der Notwendigkeit von Freiwilligen, Daten zu sammeln und sie werden in der Regel geben Ausbildung.

Wenn Sie an einer Universität teilnehmen, können Studenten auf der Suche nach Freiwilligen zu helfen, sie gehen und Daten sammeln sowie!

Schritt 2: Datenerfassungswerkzeuge (physikalisch)

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ok, also jetzt, da Sie sich auf ein Projekt (oder zwei oder drei) gesetzt haben, fragen Sie sich vielleicht: "Was brauche ich?"

Bevor Sie irgendwelche von diesem erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie angemessen für die Bedingungen gekleidet werden! Bitte, bitte, bitte nicht tragen Flip-Flops beim Sammeln von Daten. Sie sind zu keinem Zeitpunkt geeignet. Vertrauen Sie mir auf diesem.

Es gibt viele Datenerfassungs-Tools, die Sie je nach Projekt verwenden können. Ich, zum einen, bevorzuge mit guten altmodischen Bleistift und Papier, um Daten aufzuzeichnen. Ich weiß, langweilig, nicht wahr? Aber Sie wissen, ich arbeite in der Nähe von Salzwasser und mit Elektronik rund ist einfach nicht die beste Idee.


Bleistift und Papier

Wenn Sie sich entscheiden , Sie Bleistift und Papier verwenden möchten, können Sie einfach nicht zu schlagen Rite im Regen Produkte. Auch wenn Sie nicht in der Nähe von einem Ozean, Fluss oder See arbeiten, könnten Sie möglicherweise auf geregnet werden oder arbeiten in ansonsten nassen Bedingungen. Sie verkaufen alle Arten von Papier, Notebooks, Getriebe und Bleistifte, alle spezialisiert, um Wasser abzustoßen.

Wenn Sie auf einem Etat sind, sind ein regelmäßiges Notizbuch oder Papier und Klemmbrett gerade fein! Wenn Sie wissen, welche Art von Daten Sie sammeln werden, drucken Sie eine Tabelle wird Sie eine Menge Zeit sparen.

Bleistift und Papier sind gut, wenn Sie bereits vertraut sind mit welcher Art von Daten gesammelt werden und was Sie begegnen könnten, also was ist, wenn Sie die Identifizierung von Arten, die Sie noch nicht gesehen haben? Nun, wenn Sie mit Bleistift und Papier und haben nichts anderes, das Beste , was zu tun ist , eine detaillierte Beschreibung des Organismus zu schreiben und ein Bild von ihm zeichnen.


Kamera

Eine Kamera ist ein großartiges Gerät für die Aufnahme von Beobachtungen, wenn Sie nicht in der Lage sind, lebende Exemplare zu sammeln (die natürlich zurückgegeben werden, wo Sie sie gefunden haben, sofern nicht anders vom Projektleiter angewiesen). Zum Glück haben die meisten Telefone ziemlich gute Kameras. Geolokalisierung ist ein fantastischer Weg , um die genaue Position einer Beobachtung zu erfassen , wenn Sie diese Fähigkeit haben! Aus persönlicher Erfahrung, versuchen Sie in einem stabilen Kamera zu investieren , die Wasser / stoßfest ist.


Mikroskop

Ich werde dich in ein Geheimnis (weil die meisten Leute , die ich getroffen habe , haben keine Ahnung , dass sie vorhanden sind ) ... es gibt so etwas wie eine tragbare Mikroskope. Es gibt ein paar verschiedene Arten, aber die häufigsten sind digitale Handheld und USB.

Portable Mikroskope sind die Biene die Knie, wenn es um kleine Dinge geht und sie sind ziemlich billig. Ich verwende diese für meine Feldarbeit, weil ich kleine Meerestiere studiere. Ich habe einen Celestron Tragbares LCD - Mikroskop , aber sie haben jetzt ein paar andere Typen mit der Fähigkeit , Fotos zu machen. Dieses ist perfekt, wenn Sie nicht möchten, dass eine Tablette ins Feld nehmen! Dafür verwende ich ein digitales tragbares USB-Mikroskop (Celestron verkauft diese auch), so dass ich die Dinge durch meinen Tablet / Laptop-Bildschirm ansehen und Fotos machen kann. Wenn Sie ein Programm aus dem nächsten Schritt, kann ich die Fotos direkt in meine Notizen.

Wie für tatsächliche Mikroskope, sind diese ziemlich teuer. Aber es gibt einige Möglichkeiten, um Ihre eigenen! Dieses Instructable zeigt, wie ein $ 10 Mikroskop-Set-up zu machen. Es gibt auch Adapter Sie Ihr Handy in ein tragbares Mikroskop einzuschalten kaufen kann.


Fernglas

Studium etwas, das weit entfernt ist? Ferngläser sind ein Muss. Viele Projekte beinhalten Vögel, Fledermäuse, Schmetterlinge und andere Dinge, die Sie benötigen Fernglas für.


Messwerkzeug (e)

Immer eine gute Idee! Länge, Breite und andere Messungen sind gemeinsame Datenpunkte und geben Einblick in das Alter eines Organismus oder sogar seine Fortpflanzungsfähigkeit. Eine regelmäßige alte Herrscher wird in den meisten Fällen zu tun, aber ein Maßband oder einer Schieblehre kann besser sein , je nachdem , welche Größen Sie es zu tun. Natürlich können Sie keine Messungen im Falle von gefährlichen oder unzugänglichen Tiere nehmen, aber wenn Sie Sind, nehmen Sie bitte Vorsichtsmaßnahmen, wann immer Sie werden nah genug, um alles zu messen!


Probenansammlungen

Einige Projekte könnten verlangen, dass Sie Proben zu sammeln ganz oder teilweise, vor allem, wenn es etwas, das neu invasiv oder von besonderem Interesse sein könnte. Seien Sie sicher, dass Sie wissen, ob dies erforderlich ist, bevor Sie beginnen!

Wenn nötig, stellen Sie sicher, nehmen Sie Sammlung Materialien mit Ihnen. Dies könnte auch Eimer, Netze, Baggies, Pinzette / Zange, Handschuhe, Schaber, eine Stoppuhr, Pflanzenpresse , etc. Ihr Führer Projekt wird Ihnen wissen , was das Beste zu haben und vielleicht sogar Sie die entsprechenden Materialien verleihen.

Wiederum Vorsicht bei Sammlungen!

Schritt 3: Datenerfassungstools (digital)

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Durch digitale Datenerfassung, meine ich Daten, die mit einem Laptop, Tablet, Telefon oder einem anderen mobilen Gerät aufgezeichnet wird. Viele dieser Ressourcen können im Feld verwendet werden und sobald Sie wieder nach Hause kommen (falls Sie von der Bleistift und Papier nur Rasse).

Die grundlegendsten digitalen Sammlung Tools, die Sie wahrscheinlich bereits haben. Diese beinhalten:

  • Textverarbeitung (Open Office, MS Word, Google Docs),
  • Kalkulationstabelle (MS Excel, Google Tabellen),
  • Formulare (Google Forms) und / oder
  • Notizen (Evernote, MS OneNote, beliebig viele mobile Apps).

Ich habe festgestellt, Note-Take-Programme, die nützlich zu sein, weil sie leicht Aufzeichnung von Informationen (einschließlich Fotos) und wird oft speichern sie mit Zeitstempeln.



Allerdings gibt es Software, die auf ökologische Datenerfassung spezialisiert ist. Ich werde nur die Liste der kostenlosen / Open Source-Projekte.

- EpiCollect : eine Web- und Mobile - App , die Sie Formulare zu erstellen und Daten sammeln können (einschließlich GPS und Bilddaten) mit erstellten Formulare auf Android - Geräten und ioss. Es gibt EpiCollect für einfache Projekte (einzelne GPS / Bilddaten) und EpiCollect + für komplexere Projekte (beliebige Anzahl von GPS, Bild, Video, Audio und Formularlogik).

- INaturalist : eine Website mit kostenlosen Mobile App (Android und iOS) aufzeichnen Spezies Beobachtungen

- I MapInvasives : eine Website mit kostenlosen Mobile App (Android und iOS) invasive Arten Beobachtungen aufzeichnen

- Cybertracker : gut anpassbare App (Android und Windows Mobile) zum Aufzeichnen von GPS - Daten; Benutzt Ikonen für schnelle Ansammlung

- Neukadye Timestamped Field Notes : eine App (Android und iOS) , die schnelle Texttasten und Beobachtung Ereignisse verwendet , um effizient Notizen aufzuzeichnen; Gut für Verhalten Aufzeichnungen

- Neukadye Feld Journal : eine App (iOS) , die automatisch ortet und Zeitstempel Notizen

- Projekt Noah : eine Website und App (Android und iOS) , die Sie den Überblick über Projekt Noah Projekte und Dokumententierbeobachtungen halten können

- National Geographic Field : eine Website und App (Android und iOS) zu erforschen und fügen Sie Daten zu Field Projekte

Es gibt auch viele, viele weitere Anwendungen auf Google Play und im iTunes Store (Suche nach "Citizen Science").

Weißt du, was ich vermisst habe? Gib mir Bescheid!

Schritt 4: Spezifizierungs-Tools

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Eine der wichtigsten Arten der Bürgerwissenschaft ist die Beobachtung der natürlichen Welt, die oft die Identifikation von Pflanzen und Tieren erfordert. Dies kann ziemlich überwältigend, wenn es keine Ausbildung beteiligt ist und Sie haben keine Ahnung, wo sie suchen. Dieser Abschnitt behandelt einige Ausgangspunkte.

Ihr lokaler Buchladen wird eine Vielzahl von Führern für Tiere in Ihrer Region haben. Diese sind sehr hilfreich und sind in der Regel recht umfangreich. Manchmal finden Sie auch ausklappbare laminierte Feldführungen, die für die schnelle Identifizierung von gemeinsamen Pflanzen und Tieren gut sind. Andere Bücher können Fußabdrücke, scat, und andere Möglichkeiten, um Tier zu identifizieren.


Feldführungen - Allgemeines

- Discover Life IDnature : eine Website , die Sie Pflanzen und Tiere auf Basis von Merkmalen identifizieren können

- ENature : eine Website , die Sie eine Datenbank mit verschiedenen Kategorien suchen können, einschließlich beschreibende Merkmale wie Farbe, Lebensraum und Region


Feldführungen - Gruppenspezifisch

- Leafsnap : eine App , die Sie Pflanzen helfen identifizieren durch die Anerkennung eines Fotos (iOS)

- Audubon Guides ($ 14,99): a Field Guide App bei der Identifizierung von Vögeln, Säugetieren, Wildblumen zu helfen, und Bäume mit Fotos, Beschreibungen, Bereiche, usw. (iOS)

- Audubon Wildblumen ($ 4,99): eine Anwendung , die Sie Pflanzen mit einem Bild ihrer Blume unter anderen Merkmalen identifizieren können; Hat ein Feldjournal, um Sichten aufzuzeichnen (Android, iOS, HP webOS und NOOK)

- Audubon Vögel und Schmetterlinge ($ 9,99): a Field Guide App bei der Identifizierung von Vögeln zu helfen und Schmetterlinge mit Fotos, Beschreibungen, Bereiche, usw. (iOS)

- Audubon Reptilien und Amphibien ($ 4,99): a Field Guide App bei der Identifizierung von Reptilien und Amphibien zu helfen , Fotos mit Beschreibungen, Bereiche, usw. (iOS)

- BugGuide : eine Website , um Ihnen Wanzenarten identifizieren


Dichotome Schlüssel

Ein dichotomer Schlüssel ist ein häufig verwendetes Identifikationswerkzeug, bei dem der Benutzer eine Reihe von Entscheidungen durchläuft, bis die Probe "verklemmt" ist. Schlüssel können auf jede taxonomische Ebene gehen und die Merkmale, die verwendet werden, um einen Schlüssel zu machen, variieren je nach der Gruppe oder den Arten von Organismen. Trotz des Namens verwenden dichotomous Schlüssel manchmal mehr als 2 Wahlen.

Beispiel

Wenn ich ein Blatt finde und wissen möchte, welche Baumart es gehört, könnte ich einen dichotomen Schlüssel verwenden, der so aussieht:

1. Blattform elliptisch ................................................ ..2

--- Blattform eierförmig ..................................................... ..14

2. Blatt Venation gefiedert ............................................. ... 3

--- Blatt-Venation Palme .......................................... ...... 4

3. Und so weiter ....

In diesem Beispiel wird der Schlüssel durch Blätter mit einer elliptischen Form zuerst gehen, weshalb der Schlüssel mit eiförmigen Blättern bei # 14 fortfährt. Wenn mein Blatt elliptisch ist, wird der Schlüssel dann zum Muster der Venen fortgesetzt (venation) und dann von dort geht es auf eine andere Eigenschaft, bis der Schlüssel mich zu einer Baumart führt.

Hier sind Links zu ein paar Ressourcen für dichotomous Schlüssel. Die meisten Tasten sind spezifisch für die Region, so dass Sie möglicherweise die Suche nach einem Schlüssel, der Ihren Bedürfnissen am besten passt.

- Conifer Key : eine textbasierte Schlüssel für Nadelbäume auf Gattungsebene identifiziert; Ihnen durch das gebracht American Museum of Natural History

- InsectIdentification : Online dichotomous Schlüssel für Spinnentiere und Insekten

- Bildbasiertes Schlüssel zum Zooplankton von Nordamerika : selbsterklärend; eine Universität von New Hampshire Schöpfung

Schritt 5: Die Extra-Meile

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Wenn Sie wie ich sind, sind Sie nicht damit zufrieden, nur etwas zu beobachten und Daten aufzuzeichnen. Sie wollen mehr wissen.

Wie, warum habe ich keine der Arten X in Lebensraum A, obwohl es Tonnen von Arten Y? Oder, ich frage mich, ob die Spezies Z jemals hier gefunden wurde? Oder sogar, möchte ich den Überblick über die Forschung über die Arten X. Vielleicht haben Sie festgestellt, ein Trend in Größen von Tieren im Laufe des Jahres und Sie wollen, um es in Form zu sehen. Jeez, so bedürftig!

In diesem Abschnitt werde ich durch einige andere Ressourcen gehen, die Sie nutzen möchten. Auch hier werde ich in erster Linie auf gemeinsame, freie, oder Open-Source-Material.


Datenbank-Software

Ich verwende in der Regel eine Kombination von MS Excel und Access für Datenbank braucht, aber es gibt andere Programme gibt, die viele der gleichen Funktionen haben. Ich bevorzuge relationale Datenbanken, so dass es reduziert auf Eintritt Dinge mehrmals (z. B. häufig besuchte Websites oder Arten-Taxonomie). Neben MS Access, können Sie herunterladen Libreoffice Base - (Openoffice - Software für Datenbanken) , die genauso gut oder arbeitet Grubba online. Für DB Anfänger, sind diese beiden die am einfachsten , eine Dreh und für erweiterte DB - Benutzer zu erhalten, gibt es immer MySQL .


Referenz / Citation Management

Wenn Sie Zeitschriftenartikel mögen, ist ein Referenz-Management-Programm eine riesige Zeitersparnis. Ich habe die Berichte von vielen von ihnen gehört, aber die Favoriten erscheinen zwischen sein Zotero , Mendeley und EndNote Basis . Sie alle haben die gleichen grundlegenden Funktionen, um Papiere zu speichern, Notizen zu machen und Zitate in Wortdokumente zu importieren. Ich persönlich liebe Mendeley, weil es mehr Online-Speicherplatz bietet (2 GB gegenüber Zotero's 300 MB).


Kartierung

Während Sie möglicherweise Ihre aufgezeichneten Daten in eine Projekt-Datenbank eingeben, können Sie den Überblick über alles, was Sie auf eigene Faust zu finden. Ich habe gefunden , Google Earth das einfachste Instrument , um Präsenzdaten aufzuzeichnen. Es ist super einfach, geolocated Bilder in Ihre eigene Kartenschicht zu haften! Ein Open - Source - Programm ähnlich wie ArcGIS ist QGIS (oder Quantum GIS). Zwar gibt es andere, diese sind die 2 Ich habe festgestellt, dass die meisten benutzerfreundlich.


Abbildung

Auch hier verwende ich normalerweise nur Excel oder erweiterte statistische Programme beim Erstellen von Graphen. Eine Online - Ressource , jedoch für Grafiken und Diagramme machen Ich habe sehr nützlich gefunden ist Plotly . Mit Plotly können Sie Daten eingeben oder hochladen.

Schritt 6: Alles zusammen setzen

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

So, jetzt haben Sie eine Fülle von Ressourcen zur Hand, um (oder fortsetzen) Ihren Vorstoß in Bürger Wissenschaft. Wie stellst du sie alle zusammen?

Hier ist eine Zusammenfassung.

  1. Finden Sie ein interessantes Projekt
  2. Gehen Sie durch Training und / oder lesen Sie die Anweisungen, wie Sie die richtigen Daten zu sammeln
  3. Verwenden Sie die entsprechenden Ressourcen, um sich mit dem Thema vertraut zu machen (Namen des Organismus, die Sie vielleicht wissen müssen, wissenschaftlicher Fachbegriff, den Sie kennen sollten)
  4. Bereiten Sie Ihre Datenerfassungsgeräte (physisch und / oder digital)
  5. Steigen Sie dort aus und tun Sie WISSENSCHAFT! (Auch HAVE FUN)
  6. Zurück an Ihrem Computer, geben Sie in Ihre Daten / Beobachtungen / Bilder / was haben Sie und senden oder hochladen zum Projektführer oder Website
  7. Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf
  8. Nerd aus und erkunden Sie mehr Dinge ... go wild!

Habe ich etwas vergessen? Was hat für Sie gearbeitet? Bitte lassen Sie mich wissen, und ich werde entsprechend aktualisieren (und zitieren Sie Ihren Namen).

Schritt 7: Was passiert jetzt?

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Gute Frage. Sie gingen zu viel Arbeit sammeln wertvolle, wertvolle Daten und dann nur Art von ... senden Sie es ab und das ist es. Vertrauen Sie mir, es geht nicht verloren in den dunklen Äther des Internets (hoffe ich). Wissenschaftler sind nicht um Hilfe zu bitten, Ihre Daten, und dann lachen über eine Tasse Kaffee (I HOPE?).

Ihre Daten werden mit allen anderen gesammelten Daten, wahrscheinlich in einer Kalkulationstabelle, kombiniert, die dann in statistische Software importiert wird und wahrscheinlich auch eine Datenbank (wie ich schon früher gesprochen habe), die eine Reihe anderer relevanter Daten enthält.

Fun Tabellen, Diagramme, Zahlen, etc. werden mit Mittelungen von Zahlen und entsprechende statistische Analysen durchgeführt werden. Denken Sie daran , Varianzanalyse (ANOVA) von Statistik - Klasse? Das ist ein beliebter Test, der sagt, wenn zwei Dinge sind deutlich voneinander unterscheiden. Ökologen haben eine große Anzahl von Tests können sie auf der Grundlage der gesammelten Daten und der experimentellen Design verwenden. Der Link und das beigefügte pdf ist eine gute Erklärung.

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Wie die Bürgerwissenschaften den Prozess der traditionellen ökologischen Studien verändern. *

All jene Diagramme und Tests erklären dem Projektführer, was die Resultate der Studie sind. Das ist, wenn der wichtigste Teil kommt in ... die MANUSCRIPT.

Yep, das letzte und wichtigste Teil jeder wissenschaftlichen Studie ist die Kommunikation der Ergebnisse. Ohne das, was ist der Punkt? Die Forscher schreiben ein Manuskript ein und schicken es einer entsprechenden wissenschaftlichen Zeitschrift.

Dieses Papier enthält:

  • Eine Zusammenfassung: eine Zusammenfassung des Projekts
  • Eine Einführung: Hintergrund zum Thema und warum das Projekt durchgeführt wurde
  • Materialien und Methoden: Wie die Studie wurde durchgeführt (dies ist , wo die Bürger Wissenschaftler erwähnt werden!) Und wie wurden die Daten analysiert
  • Ergebnisse: wo alle Rohdaten gehen (Mittelwerte, Diagramme, Tabellen, etc.)
  • Diskussion: was die Ergebnisse bedeuten und wie das alles mit anderen Studien und dem größeren Bild zusammenhängt, sozusagen
  • Danksagung: dankend Finanzierungsquellen und die Leute an dem Projekt beteiligt (das sind Sie!)
  • Referenzen: eine Liste von Literaturzitaten in der Zeitung verwendet

Es wird weitergegeben für die Überprüfung durch andere Wissenschaftler auf dem Gebiet, die es bearbeiten und dann zurückgeben wird. Sobald die Zeitschrift fühlt, dass es bereit ist, wird das Manuskript genehmigt und zum Drucken gesandt.

Sobald das alles erledigt ist, ist das Manuskript nun ein Zeitschriftenartikel.

So dort gehen Sie. Ihre Daten werden am Ende kommunizieren Informationen an andere Wissenschaftler, Beamte und alle anderen, die diese Informationen benötigt.

Glückwunsch! Sie sind ein Bürgerwissenschaftler!

* 2 in Dickinson, JL, Zuckerberg, B., & Bonter, DN (2010). Citizen Science als ökologisches Forschungsinstrument: Herausforderungen und Nutzen. Jahresbericht über Ökologie, Evolution und Systematik, 41, 149-172.

Schritt 8: Eigene Studien durchführen

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Ein Wissenschaftler-Führer zur Bürger-Wissenschaft

Nun , da Sie ein Projekt geholfen haben, können Sie dabei Ihre eigenen Studien interessiert sein. Jeder , der Wissenschaft zu tun, so viel ist klar. Aber wieder kann es schwer sein, einen Ausgangspunkt zu finden. Vielleicht haben Sie einen Ausgangspunkt aus dem Projekt, an dem Sie gearbeitet haben, oder das Projekt half Ihnen herauszufinden, eine gute Möglichkeit, Daten über etwas anderes zu sammeln, die Sie schon immer interessiert haben. Es spielt keine Rolle, ob es bereits von "real" Wissenschaftler! Dieser Abschnitt wird Ihnen die Grundlagen geben , wie über das tun der Wissenschaft auf eigene Faust mit der wissenschaftlichen Methode zu gehen.


Wissenschaftliche Methode

Yup, die gute alte wissenschaftliche Methode. Die meisten von euch kennen es bereits aus der Wissenschaftsklasse, aber hier ist es wieder (mit einem hypothetischen Katzenbeispiel, weil das Internet Katzen liebt):

Stellen Sie eine Frage - "Was ist das Verhalten von Katzen sind bei Einwirkung von Katzenminze?"

Haben Hintergrund Forschung - Google, Google Scholar , eine Universitätsbibliothek , und es ist eine Website integrieren (wenn ein Student / amuni) oder eine lokale Bibliothek alle guten Plätze sind diese Forschung zu betreiben.

Konstruieren Sie eine Hypothese - "Katzen unterschiedlichen Alters unterschiedliche Verhaltensweisen durchführen , wenn auf Katzenminze ausgesetzt."

Hinweis: Hypothesen und Prognosen sind oft miteinander verwechselt. Eine Hypothese ist eine Aussage, die eine Verknüpfung zwischen zwei (oder mehr) Faktoren anzeigt und eine Vorhersage ist, was Sie mit einem Faktor (dem abhängigen Faktor) passieren werden, wenn er einem anderen Faktor (dem unabhängigen Faktor) ausgesetzt wird. Hier ist eine hervorragende Ressource dieses Thema näher erläutern. Die Vorhersage für dieses Beispiel könnte sein: "Wenn ich Katzen aus verschiedenen Alter zu einer 1 oz Ball von Katzenminze, jüngere Katzen führen mehr Energie verbrauchen Verhalten als ältere Katzen aussetzen."

Testen Sie Ihre Hypothese - Wenn wir auf das Alter der Katze und ihre Katzenminze Antwort zu suchen gehen, werden wir natürlich brauchen Katzen unterschiedlichen Alters und wie viele 1 Unze Kugeln der Katzenminze, wie es Katzen gibt. Um die Hypothese zu testen, benötigen wir ein entsprechendes experimentelles Design. Das heißt, welche Art von Verhalten sind Sie suchen, wie Sie sie zu messen, und wie werden die Daten analysiert werden müssen?

A Primer auf Experimentelles Design - Tierverhaltensstudien haben spezielle Methoden zur Probenahme (Ad Libitum, Focal Tier, Alle Vorkommen und Momentaner / Scan Sampling) und ein Blatt Verhaltenstypen oder Ethogramm , die den sofortigen oder zeitgesteuerte Verhalten aufweisen kann. Beispiel ethograms hier .

Weil ich Katzen vor Katzen ausgesetzt habe, weiß ich bereits, welche Art von Verhalten sie sich engagieren könnten. Da ich ALLE Verhaltensweisen von EINEM Tier zu einem Zeitpunkt wissen möchte, würde ich Focal Sampling machen. Jede Katze wäre eine 1 oz Ball von Katzenminze, für 1 Stunde beobachtet werden, und das Verhalten zeitlich (Start-und Endzeiten) gegeben oder überprüft, wenn sofort. Ich habe eine Anlage von dem, was Ihr Ethogramm und Datenblatt aussehen könnte enthalten.

Da wir wissen wollen, wie Katzenminzeffekte Katzen in verschiedenen Altersgruppen, können Sie trennen die Katzen in 2 Gruppen: jung und alt, wo junge Katzen im Alter von 5 und unter und alten Katzen sind älter als 5 Jahre.

Analysieren Sie Ihre Daten - Nehmen Sie die durchschnittlich Zeiten oder Grafen von Verhaltensweisen bei allen Katzen in der gleichen Altersgruppe (zB durchschnittliche Anzahl von Sekunden jede junge Katze jagt die Katzenminze Ball verbrachte und durchschnittliche Anzahl der Male eine alte Katze leckte die Katzenminze Ball). Mit diesen Zahlen können Sie einige Grafiken, um zu sehen, was die Trends waren. Ich will nicht in die statistische Analyse gehen (insbesondere Biostatistik) hier, aber hier und hier sind gute Ressourcen für die Interessenten.

Zeichnen Sie einen Abschluss - Ok, also hypothetisch fanden wir , dass junge Katzen viel Zeit verbringen jagen und zu zucken die Kugel (hohe Energie play) und alte Katzen bevorzugt zu lecken, reiben, und schnüffeln die Katzenminze Ball , während zur Festlegung (Niedrigenergie - Spiel ). Groß, unsere Hypothese war korrekt und die Katzen taten verschiedene Sachen, wenn sie Katnip ausgesetzt wurden UND was wir vorher sagten, war zutreffend! Es macht immer Spaß, ein Projekt zu sehen.

Wenn es nicht, was ging schief gelaufen? Müssen Sie mehr Katzen studieren, um klarere Trends zu bekommen? Haben Sie etwas anderes bemerkt, das die Katzen anders gemacht haben könnte als das Alter? Vielleicht haben einige der Katzen nur gegessen, waren zu voll, und kaum beachtet. Vielleicht wurden sie von einem Bug abgelenkt, der sich im Untersuchungsbereich befand. Sie könnten nur wollen, kommen mit einem neuen Satz von Faktoren und Studie, um neue Fragen zu testen. Denken Sie daran: wissenschaftliche Studien führen oft zu mehr Fragen!

Kommunizieren Sie Ihre Ergebnisse - Sie können nicht einen Bericht oder ein Manuskript schreiben, aber wahrscheinlich den Zugang zu sozialen Medien haben. Teilen Sie Ihre Ergebnisse!

Related Reading