Home > Technologie > Einfache DIY Lautstärkeregler!

Einfache DIY Lautstärkeregler!

0
Advertisement

Einfache DIY Lautstärkeregler!

Haben Sie einen Desktop mit einem Sound-System weit davon entfernt, wo Sie sitzen? Nach ein wenig Graben, fand ich, dass es ziemlich einfach, meine eigenen weichen Lautstärkeregler auf die billig zu machen.

In diesem Tutorial werde ich Ihnen zeigen, wie Sie einen USB-Lautstärkeregler für Ihren PC erstellen!

Um die Dinge einfach zu halten, anstelle von Arduino, werde ich eine arduino-kompatible Karte namens Digispark verwenden. Nicht nur der Digispark ist klein, sondern billig! Normalerweise wähle ich Mine von aliexpress.com für weniger als $ 2 USD

Lass uns anfangen!

Schritt 1: Was Sie brauchen ...

Einfache DIY Lautstärkeregler!

Was Sie benötigen:

Mikro-USB-Kabel

Mikro-USB-DIgispark (kann nicht volle Größe Version sein)

Drehgeber (auch preiswert auf aliexpress)

Nicht nötig (aber schön zu haben): Irgendeine Art von Gehäuse und Drehknopf

Arduino IDE und Digispark-Umgebung.

Schritt 2: Zeit, um alles einzurichten.

Einfache DIY Lautstärkeregler!

Ich werde Ihnen nicht beibringen, wie die Arduino Development Environment zu verwenden, gibt es viele Tutorials für die im Web bereits. Wenn Sie nicht vertraut mit dem Digispark sind, können Setup - Informationen finden Sie hier: https: //digistump.com/wiki/digispark/tutorials/con ...

Einmal eingerichtet, finden Sie unter: https: //learn.adafruit.com/trinket-usb-volume-knob ... und die Bibliothek herunterladen , die wir für dieses Projekt mehr brauchen wird. Entpacke die .zip-Datei und lege den Ordner "Adafruit-Trinket-USB-master" in C: \ Users \ \ Documents \ Arduino \ libraries

Dann kopieren und fügen Sie die Skizze gefunden auf der gleichen Webseite in die Arduino IDE und laden Sie es auf Ihre digispark.

Hinweis:

Der Grund , dass wir dies tun können , so leicht ist , weil Adafruit ein Produkt namens der Trinket, die den ATtiny85 - Chip verwendet (sie diese einfach zu bedienende Bibliothek entwickelt haben , mit ihren trinket zu arbeiten) , aber die DigiSpark verwendet auch den ATtiny85 Chip! - -So können wir ganz einfach die billige digispark verwenden, um den Code laufen und etwas Geld sparen!

Wie auch immer, laden Sie die Bibliothek und gehen Sie zu Schritt 3!

Schritt 3: Die Verdrahtung

Einfache DIY Lautstärkeregler!

Als nächstes können wir mit der Hardware beginnen. Ich werde jetzt meine Kunstfertigkeit demonstrieren, indem ich Ihnen einen einfachen Schema zeichne ...

Sowieso, wie Sie sehen können, ist es sehr einfach und das ist alles, es gibt zu ihm!

Schritt 4: Der Build!

Einfache DIY Lautstärkeregler!

Einfache DIY Lautstärkeregler!

Einfache DIY Lautstärkeregler!

Dies ist optional und hängt davon ab, wie Sie das fertige Produkt aussehen möchten (es sei denn, natürlich wollen Sie nur, dass es auf Protoboard sitzen, wenn Sie fertig sind)

Was ich tat, war ein kleines Loch in eine Pillenflasche geschnitten und steckte den Drehgeber, obwohl es, dann ich heiß-klebte den Digispark in den Deckel (denken Sie daran, schneiden Sie ein kleines Loch in der Seite des Deckels für die Mikro-USB-Port zu verbinden Zu deinem Computer)

Schließlich klebte ich ein Stück Gummimatte an der Unterseite - das vervollständigt die Unterseite!

Für den Deckel, nahm ich den Drehknopf aus einem alten defekten Stereo-Receiver und plopped, dass auf!

Hinweis:

Ich füllte ihn auch mit Wachs und Eisenpellets, um ihm ein schweres Qualitätsgefühl zu geben, aber Sie können das Video aufpassen, um mehr über das in Schritt 5 zu lernen.

Schritt 5: Fertig!

Das ist es!

Dieses Video kann dir vielleicht nützlich sein, aber check it out!

Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, es an die Arbeit, kontaktieren Sie mich hier auf Instructables oder hinterlassen Sie einen Kommentar auf dem YouTube-Video!

Wenn Sie feststellen, dass die Drehung umgekehrt ist, versuchen Sie, die folgenden Zeilen am oberen Rand der Skizze zu ändern:

#define PIN_ENCODER_A 0

#define PIN_ENCODER_B 2

in:

#define PIN_ENCODER_A 2

#define PIN_ENCODER_B 0

Related Reading