Home > Technologie > Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

0
Advertisement

Elektromagnetische Markierung

Ich nahm eine Physik-Klasse, die auf Elektromagnetismus konzentriert. Es hat mich wirklich interessiert in der Elektronik und ihre Beziehung zum Magnetismus. Dieses Projekt kam von diesem Interesse, und jetzt machte ich diese Anleitung, um zu zeigen, wie man einen einfachen Elektromagneten in einem Textmarker unterbringen kann.

Schritt 1: Materialien und Werkzeuge

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Der erste Schritt ist, alles zu sammeln, was Sie brauchen. Ich schlage vor, eine kurze Reise zu Radio Shack. Sie haben so ziemlich alle Innenteile, die für dieses Projekt benötigt werden.

MATERIALIEN:
-Draht
- Beschichteter Magnetdraht
-Isolierband
-AA Batterie
-Nagel (oder andere kleine Magnetstange)
-Momentschalter
-Highlighter (natürlich)

WERKZEUGE:
-Heißklebepistole
-Kabelschneider
- Löten von Eisen und Lötmittel
-Zange
-Sandpapier oder eine Datei
-Dremel oder ähnliches Werkzeug (optional)

Schritt 2: Herausnehmen des Textmarkers

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Um einen Elektromagneten innerhalb eines Textmarkers zu setzen, muss zuerst der Textmarker auseinander genommen werden. Verwenden Sie dazu die Zange, um das hintere Ende des Textmarkers gegenüber der Kappe zu greifen. Dump das kleine Kunststoffrohr, das die Textmarker Tinte enthält. Dann ziehen Sie die Spitze, die innerhalb der Kappe geht. Tun Sie, was Sie mit dem Innere wollen; Sie werden in diesem Projekt nicht verwendet.

Als nächstes muss der Schalter in das Ende des Textmarkers gesetzt werden. Machen Sie ein Loch in dem Stück, das Sie gerade mit einer Dremel oder Lötpistole abgezogen. Ich schlage vor, mit einem Dremel als schmelzenden Kunststoff freisetzt schädliche Dämpfe. Machen Sie das Loch nicht zu groß, denn Sie wollen, dass der Schalter fest in das Loch passt. Dann Stau der Schalter in das Ende, so dass Sie ganz einfach drücken Sie die Taste mit dem Finger. Wenn es nicht ein fester Sitz ist, fügen Sie ein wenig Heißkleber hinzu, um ihn an der richtigen Stelle zu halten.

Schritt 3: Wickeln des Elektromagneten

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Bevor Sie anfangen, den Draht um den Nagel zu wickeln, sollten Sie zuerst Akte oder Sand unten das Ende. Es muss nicht scharf sein, um ein Magnet zu sein. Als nächstes machen Sie eine kleine "Wand" von Heißkleber über einen Zentimeter vom Kopf des Nagels. Dadurch wird der Wickeldraht fest gehalten.

Wenn Sie mit dem Umwickeln von Draht beginnen, sichern Sie das Ende des Drahtes mit einem Stück Klebeband außerhalb der Wand des heißen Klebers. Wrapping eine Drahtspule ist nicht sehr hart und es gibt andere Instructables gibt, die es zu erklären, so werde ich nicht mehr in sie.

Sobald Sie etwa vier Schichten gewickelt haben oder so, decken Sie es mit Elektroband. Schneiden Sie den Draht, und Datei oder Sand von der Emaille an beiden Enden. Der Emaille isoliert den Draht, wenn Sie dies nicht tun, wird es nicht funktionieren. Sie können sogar kratzen Sie es mit einem Messer, wenn Sie wollen. Was auch immer für Sie am besten funktioniert.

Schritt 4: Alles anschließen

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Sobald der Elektromagnet aufgerollt ist, muss alles verdrahtet werden. Ein Draht, der vom Schalter kommt, muss an der Batterie angebracht werden. Ich habe es bis zum Ende getaped, und das hat für alle drei von diesen habe ich gemacht, aber wenn Sie finden können (oder machen, möglicherweise mit einem 3D-Drucker) ein Batteriefach in den Textmarker passen, das wird wahrscheinlich funktionieren Besser und ermöglichen es Ihnen, Batterien auszuschalten. Der andere Draht muss an einen Draht gelötet werden, der von Ihrem Elektromagneten kommt. Stellen Sie sicher, dass der Draht lang genug ist, um von einem Ende des Textmarkers zum anderen Ende zu gelangen. Sie können wählen, welcher Draht Sie wollen, Polarität spielt keine Rolle. Es ändert einfach die Polarität des Magneten, die nicht ausmachen, es sei denn Sie gehend, dieses mit anderen Magneten zu verwenden. Dann sollte das andere Ende des Magnetdrahtes an einen anderen Draht gelötet werden, der das freie Ende der Batterie erreichen kann. Das andere Ende sollte auf das offene Ende der Batterie aufgeklebt werden.

Wenn dies verwirrend ist, sollte ein Ende der Batterie mit dem Schalter verbunden sein, von dort zu der Drahtspule, dann zu einem anderen Draht und zurück zum anderen Ende der Batterie. Ich machte eine schematische in Paint, die es ein wenig besser erklären könnte.

Auch ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zu testen, dass alles angeschlossen ist und funktioniert. Halten Sie einfach den Knopf gedrückt und versuchen, etwas aufzuheben, das an einem Magneten haftet. Wenn Sie die Taste loslassen, sollte sie gleich wieder losgehen.

Schritt 5: Den Textmarker und das Finishing abdichten

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Elektromagnetische Markierung

Der letzte Schritt ist, alles zu setzen und zu schließen. Grundsätzlich schieben Sie einfach alles in und versuchen, nicht auseinander zu brechen. Der einzige schwierige Teil ist sicherzustellen, dass der Nagel durch die Öffnung am Ende erhält. Der einfachste Weg, dies zu tun ist versuchen, es gerade halten, wie Sie es den Textmarker nach unten drücken.

Dieser kleine Magnet arbeitet groß, um kleine Schrauben aufzuheben, die irgendwo fallen gelassen worden sein könnten, dass Ihre Finger nicht erreichen können.

Related Reading