Home > Technologie > Erste Schritte mit Arduino - RGB LED

Erste Schritte mit Arduino - RGB LED

0
Advertisement

Erste Schritte mit Arduino - RGB LED

Erste Schritte mit Arduino - RGB LED

In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie Sie eine rote / grüne / blaue (RGB) Licht emittierende Diode (LED) zu einem Arduino anschließen und über die serielle Schnittstelle steuern. Sie könnten eine grundlegende RGB-LED-Komponente (dh eine Kunststoff-Kuppel mit vier Beinen!), Aber wir werden eine LED-Platine (wie die oben gezeigt), die alle der richtigen Widerstände bereits angeschlossen hat. Diese Boards sind nur billig, aber sie machen das ganze Projekt viel einfacher. Die eine, die wir verwenden, ist eine "gemeinsame Kathode" LED.

Schritt 1: Verdrahten Sie Ihren Arduino

Erste Schritte mit Arduino - RGB LED

Verbinden Sie zunächst vier Drähte mit Ihrem Arduino:

  • Ein schwarzer Draht auf Masse (GND)
  • Ein roter Draht an Pin 11
  • Ein grüner Draht an Pin 10
  • Ein blauer Draht an Pin 9

Beachten Sie, dass alle diese Pin-Nummern ein ~ neben ihnen auf der Platine haben. Denn alle diese Pins können einen variablen Wert ausgeben (so dass wir die Helligkeit der roten, grünen und blauen Elemente der LED steuern können). Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, suchen Sie nach PWM (Pulsweitenmodulation).

Schritt 2: Verdrahten Sie Ihr LED-Modul

Erste Schritte mit Arduino - RGB LED

Als nächstes stecken Sie Ihr LED-Modul in ein Steckbrett und verbinden Sie die Drähte von Ihrem arduino wie folgt:

  • Schwarz geht nach GND (Ground)
  • Rot geht zu R
  • Grün geht zu G
  • Blau geht nach B

Schritt 3: Verdrahten Sie Ihren Code

Der nächste Schritt ist, etwas Code zu schreiben, um die LEDs zu steuern.

Laden Sie die RGBSerial.ino-Datei herunter und öffnen Sie sie in der Arduino-Anwendung. Sie können mit ihm basteln, wenn Sie mögen, oder verwenden Sie es einfach, wie es ist. Sobald Sie glücklich sind, laden Sie es auf Ihren Arduino.

Schritt 4: Verbindung über Serial Monitor

Erste Schritte mit Arduino - RGB LED

Sobald der Code erfolgreich auf den Arduino hochgeladen wurde, öffnen Sie den "Serial Monitor", indem Sie auf das Lupensymbol oben rechts im Arduino-Fenster klicken. Der Serial-Monitor sollte wie oben beschrieben aussehen - stellen Sie sicher, dass "newline" und "9600 baud" in den beiden Dropdown-Menüs am unteren Rand des Fensters ausgewählt wurden. Als nächstes werden wir in einer Sequenz aus drei Zahlen in das Textfeld am oberen Rand des Bildschirms (gefolgt von Return) eingeben. Diese Zahlen sind Rote, grüne und blaue Werte, die an das Arduino gesendet werden, um die LED mit der entsprechenden Farbkombination zu leuchten. Diese Zahlen reichen von 0 bis 255, so dass:

255 0 0

Würde hellrot sein

0 255 0

Wäre hellgrün

0 0 255

Wäre hellblau

255 0 255

Wäre hell lila

255 255 255

Wäre hellweiß

100 100 100

Wäre stumpf weiß

Schritt 5: Genießen Sie

Erste Schritte mit Arduino - RGB LED

Wenn alles funktioniert, sollten Sie in der Lage sein, mit den Zahlenfolgen zu experimentieren und eine beliebige Farbkombination zu erstellen. Sehen Erste Schritte mit Arduino - RGB LED


Für ein Diagramm mit vielen Farbkombinationen.

Wenn Sie dieses instructable, Karo heraus unsere anderen Tutorials genossen haben

Wenn Sie diese Art von Sachen lieben Besuche unsere Grad

Related Reading