Home > Technologie > Erstellen Sie eine Lautstärkeregelung für USB-Soundkarte in Himbeer-Pi

Erstellen Sie eine Lautstärkeregelung für USB-Soundkarte in Himbeer-Pi

0
Advertisement

Erstellen Sie eine Lautstärkeregelung für USB-Soundkarte in Himbeer-Pi

Erstellen Sie eine Lautstärkeregelung für USB-Soundkarte in Himbeer-Pi

Einführung

Nach der Installation der USB-Soundkarte drehte ich den Lautstärkeregler und ich hatte keinen Einfluss auf den Audiopegel. Bei weiteren Untersuchungen entdeckte ich, dass die Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro Soundkarte zwar keinen Hardware-Mixer zur Verfügung stellt, obwohl diese spezielle Soundkarte über eine Hardware-Lautstärke verfügt. Eine Lösung für dieses Problem ist, eine "Software" Lautstärkeregelung zu erstellen.

Umfang

Diese anweisbare umfasst:

  • Entdecken Sie, ob die Soundkarte Hardware mischt.
  • Erstellen Sie einen Software-Lautstärkeregler für UNSUPPORTED den Hardware-Mixer der Soundkarte
  • Verwenden Sie ALSA-Dienstprogramme, um Soundkarte und Sound-Gerät zu testen

Dieses Lehrmaterial deckt nicht das Folgende ab

  • PulseAudio
  • Open Sound System (OSS)

Technische Daten

Mein Himbeer-Pi:

  • Raspberry Pi 2 Modell Raspbian basierend auf Debian Version 8.0 (aka Jessie)
  • Erweiterte Linux Sound Architektur Treiber Version k4.1.10-v7 +
  • Pulse Audio und OSS werden NICHT installiert
  • 2 Lautsprecher an Raspberry Pi Audio / Video 3,5-mm-Buchse angeschlossen.

Schritt 1: Testen Sie, ob Soundkarte und Lautsprecher funktionieren

Füllen Sie die Test-Soundkarte und Lautsprecher in Raspberry Pi anweisbar.

Schritt 2: Überprüfen Sie, ob ALSA einen Hardware-Lautstärkeregler erstellt hat

Erstellen Sie eine Lautstärkeregelung für USB-Soundkarte in Himbeer-Pi

Offenes Terminal:

  alsamixer

Es gibt keinen Lautstärkeregler, wie im Screenshot gezeigt. Das bedeutet, dass der Hardware-Mixer nicht von der Soundkarte unterstützt wird. Schade

Schritt 3: Erstellen Sie einen Software-Lautstärkeregler

Erstellen Sie eine Lautstärkeregelung für USB-Soundkarte in Himbeer-Pi

ALSA bietet in unserem Fall eine "Software" Lautstärkeregelung.

Terminal öffnen

  CD

Um diesen Schritt zu vereinfachen, starten Sie eine neue leere .asoundrc-Datei. Sichern Sie die aktuelle .asoundrc-Datei, wenn Sie sie haben

  Mv .asoundrc asoundrc.bk
  vi .asoundrc

Geben Sie die Zeilen wie im Screenshot gezeigt ein.

Speichern Sie die Datei.

Schritt 4: Software-Lautstärkeregelung testen

Erstellen Sie eine Lautstärkeregelung für USB-Soundkarte in Himbeer-Pi

Offenes Terminal:

  Lautsprechertest -wr-c2

Öffnen Sie ein anderes Terminal:

  alsamixer

Siehe Screenshot. Eine neue Leiste mit dem Namen "Master" wird angezeigt. Mit den Pfeiltasten "UP" und "Down" steuern Sie die Lautstärke.

Die Lautstärke des Klanges sollte variieren.

Diese "Software" Lautstärkeregelung funktioniert nur in Software. Der Lautstärkeregler auf meiner Soundkarte kann den Lautstärkeregler "Software" nicht steuern.

Related Reading