Home > Technologie > Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

0
Advertisement

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Codes werden verwendet, um geheime Meldungen zu senden. Aber sie werden für viele andere Gründe verwendet: Effizienz, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Identität. Internet-Protokolle sind eine Art von Code. Die Bilder und die Musik, die Sie sehen, und die Kleidung, die Sie tragen, sind eine andere Art von Code, der Ihre Identität ausdrückt.

Dieses Projekt kommt aus einem Workshop , den ich am lehrte Portland Maker Faire Wearable - Code genannt. Es basiert auf einem tragbaren Computer von Adafruit Gemma und einer digitalen LED von NeoPixel. Eine Arduino Skizze läuft auf der Gemma blinkt eine anpassbare Nachricht in Morse-Code. Sie können entscheiden, welche der vielen Verwendungen von Codes sie darstellt.

Kernstück dieses Projektes sind Gemma und NeoPixel. Alles andere kann leicht improvisiert werden. Sie können den tragbaren Stift anstatt zu hängen. Sie können ganz andere Materialien verwenden. Sie können die Energie von Knopfbatterien zu einer rechargable LiPo Batterie ändern. Wenn Sie bereit sind, die Arduino-Skizze zu ändern (eine andere Art von Code), können Sie sogar einen anderen Mikroprozessor und LED.

Aber, das ist alles für Sie zu entscheiden. Diese instructable zeigt Ihnen eine Möglichkeit, es als Ausgangspunkt zu bauen.

Schritt 1: Materialien und Werkzeuge

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Hier ist eine Liste der verwendeten Materialien (siehe Foto):

Und, eine Liste von Werkzeugen (siehe Foto):

  • Lötkolben und Löten
  • Diagonalschneider spülen
  • Abisolierzange
  • Nadelzange
  • Exacto Messer
  • Bohren Sie mit 1/8 "und 5/16" Bohrer (nicht gezeigt)

Schritt 2: Schließen Sie einen Switch an die Gemma an

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Nun, da Sie die Materialien und Werkzeuge haben, das erste, was Sie tun, ist die Schaltfläche an die Gemma zu befestigen.

Sie können sehen, aus den Bildern, die die Schaltfläche an der "Rückseite" der Gemma befestigt. Die Beine des Knopfes verbinden das Pad D1 mit GND. Sobald Sie den Schalter eingeführt haben, falten Sie die Beine über und löten (wie gezeigt).

Wenn Sie neu beim Löten sind, ist der Adafruit Guide zum Löten ein hervorragender Startort:

Https: //learn.adafruit.com/adafruit-guide-excellen ...

Schritt 3: Bedecken Sie LEDs mit Klebeband

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Im nächsten Schritt fügen wir die NeoPixel LED zur Oberseite der Gemma hinzu. Jedoch gibt es ein paar andere LEDs dort: man ist eingeschaltet, wenn das Gemma angetrieben wird; Die andere wird während der Programmierung verwendet und ist auch eingeschaltet, wenn die WearableCode-Skizze ausgeführt wird.

Normalerweise leuchten diese neben dem NeoPixel, wodurch ein ablenkendes Leuchten erzeugt wird, besonders während des "Aus" -Teils eines Blinkens. Um dem entgegenzuwirken, können Sie ein kleines Stück des elektrischen Klebebandes über den LEDs anwenden (und der Rückstellknopf zwischen ihnen).

Dazu schneiden Sie zuerst ein Stück Klebeband, das groß genug ist, um die LEDs zu bedecken. Anschließend das Klebeband auf die LEDs auftragen. Der einfachste Weg, den ich gefunden habe, um das Band anzuwenden, besteht darin, einen Zahnstocher oder ein anderes spitzes Objekt zu verwenden, um das Band an einem Ende zu halten, während Sie es aufstellen. Dann drücken Sie das Band an Ort und Stelle, so dass es haftet.

Schritt 4: Verbinden Sie Gemma und NeoPixel

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Dieser nächste Schritt, der das NeoPixel mit der Gemma verbindet, ist ein wenig engagiert, aber nicht zu kompliziert, wenn Sie verstehen, was los ist.

Grundsätzlich verwenden Sie zwei Schichten von Schaumstoff-Band, um die NeoPixel über die Spitze der Gemma zu unterstützen. Dann löten Sie drei Drähte, um Strom- und Steueranschlüsse zu bilden.

Zuerst schneiden kleine Quadrate aus dem Schaumband Stück. Groß genug, um das NeoPixel zu unterstützen, aber klein genug, um zwischen den Schaltern der Gemma zu passen. Ich fand, dass etwa 1/3 "quadratische Stücke groß funktionieren (einfach aus dem 1" x 1 "Abschnitt von Schaum-Band zu schätzen.) Nehmen Sie zwei der kleinen Quadrate und schälen Sie die Rückseite auf einer Seite jeder Stapel dann die Quadrate Sie bilden ein kleines Sandwich (ohne Füllung).

Dann nehmen Sie die gestapelten Schaum-Quadrate, entfernen Sie die äußere Rückseite und kleben Sie sie auf der Gemma.

Anschließend legen Sie den NeoPixel auf das Schaumstoffband. Richten Sie das NeoPixel so aus, dass das "-" in Richtung GND auf der Gemma zeigt. Das NeoPixel "+" sollte dann auf das 3v3 Pad auf dem Gemma ausrichten.

Schließlich werden drei Drähte gelötet: eine zwischen "-" und GND, eine zwischen "+" und zu 3v3 und eine von dem nach innen weisenden Pfeil auf dem NeoPixel zu D0 (siehe Fotos).

YMMV, aber ich entdeckte, dass die Formgebung des Drahtes, wie in einem der Fotos gezeigt, macht es einfacher, den richtigen Kontakt zu erreichen. Ich lege den Draht, dann verwenden Sie einen Hämostat (kleine Sperre Zangen), um den Draht an Stelle der Gemma-Pad zu klemmen. Nach dem Löten des Drahtes zum NeoPixel habe ich dann den Hämostaten entfernt und den Draht an die Gemma gelötet, so dass überschüssiger Draht mit den Diagonalschneidern abgeschnitten wird. Sie könnten auch ein kleines Stück Klebeband verwenden, um den Draht beim Löten festzuhalten.

Schritt 5: Machen Sie den tragbaren Körper

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Ich entschied mich, den tragbaren Körper aus fluoreszierendem grünem Plexiglas zu machen (eines meiner Lieblingsmaterialien). Sie könnten das gleiche tun, oder machen Sie Ihre aus Holz, Pappe, was auch immer. Es ist am einfachsten, um es von etwas nicht förderlich, aber Sie könnten Metall verwenden, wenn Sie kümmern, um die Gemma-Pads aus dem tragbaren Körper zu isolieren.

Ich habe eine Schablone angebracht, die Sie für die Größenanpassung verwenden können, welches Material Sie verwenden und für die Positionierung der Löcher. Oder natürlich können Sie Ihre eigenen, völlig anders, Größe und Form.

Die beiden kleinen Löcher an beiden Enden werden verwendet, um den Hals Lanyard und andere hängbare Dinge zu befestigen. Das größere Loch in der Mitte nach oben bietet Platz für den Schalter, jetzt auf der Rückseite der Gemma.

Die kleineren Löcher sind 1/8 "und der größere ist 5/16".

Schritt 6: Bringe die Gemma am Körper an

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Dieser Teil ist einfach!

Nehmen Sie einen der Klebepunkte und befestigen Sie ihn an der Gemma. Positionieren Sie dann die Gemma zentriert über den tragbaren Körper mit dem Schalter durch das größere Loch (siehe Foto). Sobald das Gemma positioniert ist, drücken Sie es nach unten, um es an die Plexiglas (oder, was Material Sie verwenden) zu befestigen.

Schritt 7: Befestigen Sie die Batterie an der Karosserie

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Das Anbringen des Batteriehalters ist grundsätzlich das gleiche wie das Anbringen der Gemma.

Legen Sie zuerst Batterien ein. Achten Sie auf die richtige Ausrichtung!

Verwenden Sie als nächstes einen Klebstoffpunkt, genau wie bei der Gemma, um den Batteriehalter am tragbaren Körper zu befestigen. Sie können den Batteriehalter anbringen, wohin Sie wollen, aber das grundlegende Design platziert den Batteriehalter auf der gegenüberliegenden Seite der Gemma (siehe Fotos).

Schritt 8: Programmieren Sie die Gemma

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Nun, da die Grundelektronik vorhanden ist, ist es eine gute Zeit, die Gemma mit der Skizze zu programmieren, die ihr Verhalten definiert.

Um die Gemma zu programmieren, verwenden Sie die Arduino IDE (Integrated Development Environment). Folgen Sie den Anweisungen auf der Adafruit-Website, um die Software und die Optionen für die Gemma zu installieren:

Https: //learn.adafruit.com/introducing-gemma/setti ...

Sobald die IDE installiert ist, müssen Sie zwei Bibliotheken hinzufügen: die Adafruit NeoPixel Bibliothek; Und die BobaBlox-Bibliothek. In den letzten Arduino-Versionen können diese einfach über den Bibliotheksmanager hinzugefügt werden (Skizze> Bibliothek einbinden> Bibliotheken verwalten ...). Suchen und fügen Sie jeweils ein.

Als nächstes laden Sie die Gemma Skizze von www.github.com/robertgallup/WearableCode . Wenn Sie auf die Schaltfläche Download Zip klicken, wird eine ZIP-Datei auf Ihren Desktop namens WearableCode-master heruntergeladen. Darin befindet sich ein Ordner WearableCode, der den Skript-Ordner WearableCode enthält. Öffnen Sie die WearableCode.ino-Datei darin.

Um das Gemma zu programmieren, verbinden Sie es mit einem USB-Kabel und folgen Sie den Anweisungen auf der Adafruit-Seite, um das Gemma in den Bootloader-Modus zurückzusetzen und die Skizze auszuführen. Dies lädt es auf die Gemma und Ihre Morse blinky sollte funktionieren.

In der Skizze befinden sich drei Nachrichten: "CQ", "Hello" und "Make it". Sie können zwischen diesen Meldungen umschalten, wenn die Skizze läuft, indem Sie auf die Schaltfläche klicken, die Sie auf die Gemma gelötet haben. Jeder Klick bewegt sich zur nächsten Nachricht und dann zurück zur ersten Nachricht, wenn das Ende erreicht ist. Natürlich können Sie mit dem Morse-Code-Arbeitsblatt, das mit dem ersten Schritt verbunden ist, eigene Nachrichten erstellen, um die Standardwerte zu ersetzen.

Eine andere Sache, die Wearable Code tun kann, ist, dass Sie die Farbe einstellen können. Standardmäßig wechselt die LED-Farbe kontinuierlich durch Rot, Grün und Blau. Wenn Sie die Taste gedrückt halten, stoppt das Farbradfahren. Wenn Sie es lange genug drücken, so dass die LED flackert, stoppt das Radfahren auch nach dem Loslassen der Taste. Eine weitere lange drücken, was zu einem weiteren Flimmern, Farbzyklen wieder aufzunehmen.

Schritt 9: Beenden Sie den Körper

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Der harte Teil ist fertig! Alles, was bleibt, ist der letzte Schliff.

Hinzufügen eines Diffusors macht das Licht viel weniger blendend. Wie ich in der Stückliste erwähnt habe, funktioniert eine lichtdurchlässige Flaschenkappe perfekt. Sie müssen nur einen Schlitz in der Kappe schneiden, um Platz für das Stromkabel zu lassen. Hierfür können Sie das Exacto Messer oder Ihre Drahtschneider verwenden. Wenn Sie die Kerbe an der Stelle schneiden, an der sich die Fäden der unteren Kante der Flaschenoberseite am nächsten befinden, wird auf der anderen Seite genügend Abstand für den Mikro-USB-Anschluss der Gemma vorhanden sein. Sobald die Kerbe geschnitten ist, können Sie den Diffusor über der Gemma platzieren und an Ort und Stelle mit einem Gummiband (oder, etwas viel kreativer, dass ich sicher, dass Sie kommen können!

Jetzt stecken Sie den Akku in die Gemma und testen Sie alles aus. Wenn Sie den Batterieschalter einschalten, blinkt "CQ" (BTW, CQ ist ein Anruf, der häufig von Funkbetreibern verwendet wird, um zu fragen: "Hey, wer da?").

Sobald Sie alles bestätigt haben, können Sie die geteilten Ringe an beiden Enden des Körpers hinzufügen. Und, können Sie die Front des Wearable mit dekorativen Klebeband oder etwas gleichermaßen kreativ anpassen.

Schließlich befestigen Sie die Hals-Lanyard an den oberen Split-Ring, und Sie sind bereit, diese um den Hals und Blinzeln nach Herzenslust.

Schritt 10: Tragen Sie Ihren Code

Erstellen Sie einen Morse Code Wearable

Herzlichen Glückwunsch, du bist fertig! Jetzt haben Sie eine glitzernde tragbare können Sie verwenden, um Freunde zu erstaunen und drücken Sie Ihre Aussenseiter. Tragen Sie es mit Stolz!

Related Reading