Home > Werkstatt > Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

0
Advertisement

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Haben Sie viel Quartiere herumliegen? Wenn Sie dies tun, anstatt sie die normale Art und Weise und verbringen sie (was Spaß es, dass?!?!), Etwas Sinnvolles daraus machen! Dieses instructable zeigt Ihnen, wie man ein faltbares Viertelmesser herstellt. Dies ist nur das zweite Falten Quartal Messer, das ich gemacht habe und ich bereits auf mehr machen zu planen. Dieses Projekt hat nicht viele praktische Zwecke, aber es macht Spaß zu machen! Die ursprüngliche Idee kam von Miller Knives Tutorial für die Herstellung eines faltenden Münzen Messer. Ich habe ein paar Änderungen an der Konstruktion, aber die Montage ist so ziemlich das gleiche. Denken Sie daran, sicher zu sein!

Schritt 1: Sammeln Sie die Materialien und Werkzeuge

Faltendes Viertelmesser

Werkstoffe:

3 Viertel oder jede große Münze

Nägel (ich habe kleine Nägel und dann abgeschnitten das zusätzliche Material, um eine kleine Niete)

Altes Sägeblatt

Super-Klebstoff

Canola Öl (Optional aber Motoröl funktioniert auch, wenn Sie es haben)

Werkzeuge:

Bench Mühle (Ich nutze eine grobe Radbefestigung auf der einen Seite und ein Messing Draht Rad Befestigung auf der anderen)

Bolzenschneider

Kastenschneider / Rasierklinge

Bohrmaschine / Bohrmaschine

Bohrer, der die gleiche Größe wie die Nägel, die Sie verwenden

Säge

Hammer

Propanbrenner (optional)

PVC-Endkappe (optional)

Zangen (Optional, aber wenn Sie sie verwenden, Nadel-Nase funktioniert am besten)

Sharpie oder andere Weise, das Metall zu markieren

Schraubstock

Schritt 2: Leimquartiere zusammen

Faltendes Viertelmesser

Mit dem Sekundenkleber alle drei Viertel zusammenkleben. Stellen Sie sicher, dass sie auf die gewünschte Weise ausgerichtet sind, so stellen Sie sicher, dass die Gesichter der Quartiere sind alle nach oben. Der Grund für den Sekundenkleber ist, um sicherzustellen, dass die Viertel bleiben lange genug ausgerichtet, um die Löcher die richtige Weise bohren. Denken Sie daran, nicht zu billig, wie ich auf meinem ersten Versuch. Ich wollte nicht, um Superglue verwenden, damit ich am Ende verschwendet eine Stunde und 5 Dollar Wert von Quartalen nur weil ich nicht wollen, um Superglue verwenden. Seien Sie nicht wie ich !!!

Schritt 3: Zusammenbau der Quartiere

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Legen Sie die Quartiere in den Schraubstock. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Handtuch oder eine andere Art haben, um die Quartiere zu schützen, während in den Schraubstock oder sonst wird es verwirren die Viertel. Auch nicht Kurbel nach unten auf den Schraubstock zu viel, weil das die Kerben auf dem Quartier verwirren wird. Nun bohren Sie ein Loch die gleiche Größe wie Ihr Nagel in drei Ecken. Ich mag Löcher bohren in der linken unteren, linken oberen und oberen rechten Ecke des Quartiers. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass alle Nägel passen. Wenn Sie wissen, dass die Nägel in die Löcher passen, können Sie die Quartiere auseinander von einander. Alles, was Sie tun müssen, ist mit einem flachen Kopf Schraubendreher und pry es durch die Viertel. Da wir den Superkleber nicht zu lange haften ließen, ist er nicht ganz zusammengekommen, so dass es ziemlich leicht zu starten sein sollte. Sobald sie auseinander sind, können Sie einen Kastenschneider verwenden, um den Extraglanzkleber zu entfernen, der noch zu einigen der Quartiere gehaftet wird. Sobald alle superglue ist aus, stellen Sie sicher, dass die Nägel noch passen in alle Löcher. Als nächstes finden Sie das Viertel in der Mitte des Stapels. Finden Sie die Mitte des Viertels und markieren Sie es mit einem Sharpie. Nachdem Sie es markiert haben, schneiden Sie es in der Hälfte mit einer Bügelsäge. Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Seite mit den beiden Löchern auf einer Seite konzentrieren (sollte die linke Seite sein, wenn Sie die Löcher korrekt gebohrt haben), weil das der einzige Teil des Viertels ist, die Sie benötigen. Nachdem Sie das Viertel geschnitten haben, können Sie es mit Ihrem Schleifer aufräumen.

Schritt 4: Das Messer herstellen

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Mit der Säge, ein Stück der alten Säge abgeschnitten, um die Größe eines Viertels. Das erste Mal habe ich versucht, eine dieser Klingen, habe ich nicht abgeschnitten genug von der Säge so stellen Sie sicher, dass Sie mehr als das, was Sie denken, dass Sie für die Klinge. Es ist immer einfacher, Material loszuwerden, als es zurück zu setzen. Sobald Sie genug von der Säge abgeschnitten haben, ziehen Sie die gewünschte Form für die Klinge. Ich mag eine Hakenform für das Blatt, weil es Sie mit einer scharfen Spitze verlässt. Achten Sie darauf, einige zusätzliche Zimmer an der Seite der Klinge, um sicherzustellen, dass Sie eine Finger-Kerbe, um das Messer zu öffnen. Dann verwenden Sie die Schleifer, um die gewünschte Form zu erhalten. Normalerweise halte ich eine kleine Tasse Wasser, um die Klinge kühl zu halten, wenn ich viel Schleifen oder viel Material tue. Setzen Sie die Viertel zusammen (mit dem halben Viertel in der Mitte) und setzen Sie dann die Klinge in die Mitte, wo das obere rechte Loch auf den Vierteln ist. Markieren Sie das Loch mit einem Bleistift oder einem feinen Punkt Sharpie. Bohren Sie das Loch, wo Sie es markieren, mit dem gleichen Bohrer, den Sie für die Nägel verwendet. Stellen Sie sicher, dass es alle zusammen passt. Wenn sich die Klinge nicht öffnet, liegt es wahrscheinlich daran, dass Sie etwas zusätzliches Material an der Unterseite der Klinge haben. Um dies zu korrigieren, nehmen Sie das Material am Boden des Messers langsam ab. Sobald es passt, machen die Fasen auf dem Messer. Alles, was ich dafür tun ist Swipe die Kante der Klinge über meine Schleifscheibe. Nicht zu viel auf eine Seite der Klinge fokussieren, sonst macht sie die Fase ungleichmäßig. Sobald die Abschrägung fertig ist, machen Sie die Finger-Kerbe. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Meine bevorzugte Art, dies zu tun, ist die Verwendung einer glasfaserverstärkten Schneidscheibe auf meinem rotierenden Werkzeug. Wenn Sie beschränkte Werkzeuge haben, können Sie den Rand Ihrer Datei verwenden oder verwenden Sie die Säge. Sie wollen nur eine Einbuchtung am Rand der Klinge zu machen, groß genug, um Ihren Fingernagel passen in. Schneiden Sie nicht mehr als die Hälfte durch die Klinge oder sonst wird es zu leicht sein, um auf Unfall zu schnappen.

Schritt 5: Wärmebehandlung (optional)

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Dieser Schritt ist optional, aber wenn Sie möchten, dass Ihr Viertel Messer zu einem echten Messer und nicht nur ein Messer geformt Objekt, sollten Sie Wärme behandeln. Hitzebehandlung macht Ihr Messer extrem hart, aber wenn Sie es fallen, wird es wie Glas brechen. Hier ist ein Artikel über die Wissenschaft der Wärmebehandlung, https://de.wikipedia.org/wiki/Heat_treating Nun, da Sie verstehen, wie es funktioniert, greifen Sie Ihre Propan-Fackel. Sobald Sie es beleuchtet haben, bewegen Sie das Messer hin und her durch die Flamme. Sobald es eine helle rote Farbe erhält, tauchen Sie es in eine kleine Schale des Öls ein. Ich benutze eine PVC-Endkappe, weil dieses Messer so klein ist. Sie wollen in der Regel nur eine dumme / kirschrote Farbe für die Hitzebehandlung, sondern weil dieses Messer so klein ist, wird es seine Hitze schnell verlieren, so dass, wenn es im Öl ist, wird es näher an diese dumme / kirschrote Farbe sein. Achten Sie darauf, nicht die Klinge fallen, sonst wird es wie Glas brechen. Wenn Sie sicher sein wollen, dass es richtig gehärtet ist, verschieben Sie eine Datei über es und wenn es "skates" über der Oberfläche, Sie wissen, dass es richtig verhärtet. Sobald die Klinge vollständig abgekühlt ist, verwenden Sie etwas Sandpapier und LIGHTLY Sand das Messer. Es muss nicht perfekt sein, nur genug, um einige der glänzenden Oberfläche des Messers zu sehen. Jetzt müssen wir die Klinge temperieren. Was ich tat, um die Klinge zu temperieren, war die niedrigste Hitzeeinstellung auf dem Herd und bewegte die Klinge langsam durch die Flamme mit der Nadelzange. Sie könnten auch die Propan-Fackel, aber das könnte es zu heiß. Ich versuchte, eine Strohfarbe zu erhalten, aber es erhitzte zu schnell und ich erhielt eine Taube blaue / purpurrote Farbe anstatt. Stellen Sie sicher, dass Sie die niedrigste Einstellung auf Ihrem Herd verwenden, oder es wird zu heiß, zu schnell. Sobald es zu der Farbe ist, die Sie wünschen, lassen Sie es von selbst abkühlen. Denken Sie daran, es ist immer noch sehr heiß. Sobald Sie mit Anlassen fertig sind, können Sie das Messer polieren. Ich wählte nicht, weil ich den schwärmeren Blick mag.

Schritt 6: Nieten

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Faltendes Viertelmesser

Der letzte Schritt ist, die Münzen zusammen zu vernieten. Setzen Sie alle Nägel in die Löcher und line alle auf die gewünschte Weise. Dann verwenden Sie die Bolzenschneider und schneiden Sie das zusätzliche Material von den Nägeln. Sie sollten immer noch einige Stubs Sticking aus den Löchern. Danach Hammer die Enden der Nägel. Dies führt zu einem Pilz-Effekt am Ende und machen es die Form eines Nietkopfes. Wie Sie in der zweiten bis letzten Bild sehen kann, habe ich messing up die Nieten und der untere Nagel verdreht. Wenn dies geschieht, versuchen Sie, schneiden Sie den Nagel mit den Bolzenschneider. Wenn das Messer sich nicht öffnet, setzen Sie das Ende des Messers (wo die Kerbe ist) in den Schraubstock und versuchen, es so zu öffnen. Dies wird dazu beitragen, lockern und machen es leichter zu öffnen. Sie können auch einige WD-40 in das Loch sprühen, um es zu schmieren. Sie sind jetzt mit dem Messer fertig! Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist das Messer schärfen und Sie sind bereit, ... alles, was Sie mit einem Messer in der Größe eines Viertels tun können.

Related Reading