Home > spielen > Fortschrittliche nutzlose Maschine

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Advertisement

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Hallo alle heute möchte ich meine ungewöhnliche nutzlose Maschine vorstellen. Ich hoffe, jeder hörte über nutzlose Maschine, aber ich gebaut erweiterte Version mit sieben Kippschalter.

Die Idee, diese Kiste zu machen, kam auf den Mann meiner Cousine. Als sie sich ihrer Hochzeit näherten, beschloss ich, dies als Geschenk zu tun.

Eingesetzte Elemente:

  • Mikrocontroller Atmega8
  • Kondensatoren (elektrolytisch und keramisch)
  • Um den Pin zurückzusetzen
  • Quarz 16 MHz
  • Steckverbinder
  • viele Drähte
  • Gleichstrommotor L298
  • 7 Kippschalter
  • Endschalter
  • Stecker
  • Zwei Drähte Versorgungsschalter
  • Netzteil - ich habe Hexe vier Drähte - GND, "-", 5V / 2A, 12V / 2A
  • Zwei Servos - ich habe vom alten Spielzeug abgebaut
  • Schrittmotor
  • Vom alten Drucker
  • Schiene, auf der sich der Wagen bewegt - auch vom alten Drucker
  • Arm - Ich machte aus dem Nagel
  • Bretter, Schrauben, Scharniere, Bauholz - alles benötigt, um die Box zu bauen

Schritt 1: Kastenaufbau

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Build meine Kiste begann mit der Sammlung aller Elemente, die ich brauchte. Es enthielt Elemente aus alten Drucker, Motoren, Servos, etc. Viele Elemente, die ich aus dem Recycling. Zuerst musste ich alte Drucker finden. Ich fragte meine Freunde und sie gaben mir drei Drucker. Außen Schrittmotor und Schiene I abgebaut Kondensatoren und viele Drähte. Die Prüfung meiner Elemente dauerte sehr lange. Ich schrieb Testprogramme für Servos, Schrittmotor, Schalter. Als ich sicher war, dass alle Arbeiten begann ich zu bauen Holzkiste. Alles andere habe ich in einem Baumarkt gekauft.

Dafür habe ich:

  • Hobelbrett (?) Mit den Maßen 2000mm x 80mm x 15mm (78 "x 3.14" x 0.5 ")
  • Hobelbrett (?) Mit Abmessungen 2000mm x 120mm x 15mm (78 "x 4,7" x 0,5 ")
  • Bauholz mit Abmessungen 2000mm x 30mm x 15mm (78 "x 1.2" x 0.5 ")

Auch ich brauchte zwei Scharniere und viele Schrauben Torx T25.

Meine Schiene ist 400mm (15.7 ") lang, also Größe meines Kastens ist:

  • Breite 430mm (17 ")
  • Höhe 120mm (4.7 ")
  • Länge 160mm (6,3 ")

Vor dem Einbau aller Elemente im Karton musste ich den Schrittmotor an den Transtainer anpassen. Ursprünglich gab es DC-Motor mit perforiertem Band und Encoder. Leider hatte ich Probleme beim Lesen des Encoders, deshalb tauschte ich den Gleichstrommotor auf Schrittmotor von einem anderen Drucker.

Der nächste Schritt war die Lage in der Box alle Elemente. Zu Beginn der beiden Holzbalken habe ich transtainer gestellt.

Ich schraubte an den Seiten noch zwei Hölzer und zu einem ein Servo, die die Klappe öffnen, während das zweite Schütz. Dann bohrte ich Löcher für Schalter. Der Bau der Box war beendet.

Schritt 2: Elektronik

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Von der Stromversorgung 12V I, die über den L298-Treiber mit dem Schrittmotor verbunden ist. Zuerst wollte ich L293 Treiber verwenden, aber es zu viel Erwärmung, weil mein Schrittmotor Empfänger 2A.

5V Ich versorgte Logikteil und Servos. Ich begann Tests auf einem Steckbrett. Als alles funktionierte, bewegte ich alles auf dem Prototypenbrett.

Programm auf Atmega Ich schrieb in Arduino IDE. Am Anfang wollte ich es in C in Eclipse machen, aber ich hatte keine Erfahrung. (Programmcode) In einer großen Zusammenfassung startet das Gerät seinen Betrieb in Position "0", während das Schütz gehalten wird. Wenn mehr Schalter eingeschaltet ist, schließt die Klappe nicht. Wenn es die Umschaltung der Schalterklappe schließt und ein paar leere Schleifen scannen, kehrt der Arm in die Position "0" zurück.

Schritt 3: Programm

Fortschrittliche nutzlose Maschine

Programm auf Atmega Ich schrieb in Arduino IDE. Am Anfang wollte ich es in C in Eclipse machen, aber ich hatte es nicht
Erfahrung.

CODE

Programmcode ist nicht so kompliziert. Wenn Sie ein wenig C-Sprache oder Arduino IDE kennen Sie alles verstehen können.

In einer großen Zusammenfassung beginnt Box seinen Betrieb in Position "0", während er das Schütz hält. Wenn mehr Schalter eingeschaltet ist, schließt die Klappe nicht. Wenn es die Umschaltung der Schalterklappe schließt und ein paar leere Schleifen scannen, kehrt der Arm in die Position "0" zurück.

Schritt 4: Schlussfolgerung

Ich baute diese nutzlose Maschine für fast 3 Monate. Manchmal hatte ich eine große Probleme, die mir viele Tage zu lösen, aber ich bin so stolz auf meine Box. Es hat mir so viel Freude und Wissen beim Bauen.

Ich weiß, dass Artikel nicht so lang ist, aber ich bin aus Polen und ich schreibe nicht in meiner Sprache. Wenn Sie einige Fragen haben, bitte fragen Sie mich in den Kommentaren Abschnitt, werde ich versuchen zu beantworten :)

Related Reading