Home > Technologie > Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

0
Advertisement

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Dieses Tutorium setzt voraus, dass Sie keine Kenntnisse der Fraktale oder der Apophysis haben.

Um Apophysis verwenden zu können, müssen Sie Windows verwenden. (Es gibt ein paar Versionen (insbesondere Apophysis-J) , die auf allen Betriebssystemen verwendet werden kann, aber ich habe keine Erfahrung mit diesen.) Die neuesten Versionen von Apophysis aus Apophysis Entwickler Xyrus02 die kostenlos heruntergeladen werden deviantart Webseite . Ältere Versionen finden Sie unter der Apophysis - Website.

In diesem Kapitel erfahren Sie, wie der Fraktalflügel oben dargestellt wird. Am Ende, wissen Sie, wie die wichtigsten Teile der Apophysis-Benutzeroberfläche zu verwenden, und Sie haben ein schönes Bild zu booten.

Schritt 1: Der Hauptbildschirm

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Dieses Tutorial führt alle wichtigen Aspekte des Programms durch den Unterricht, wie man einen Engel Flügel. Also, ohne weitere Umschweife, lassen Sie mich Gegenwart " , wie man einen Flügel des Engels zu machen" durch mit freundlichen Grüßen, Tara Roys.

Öffnen Sie zuerst Apophysis. Sie sehen drei Dinge von Interesse: den Hauptbildschirm, wie oben gezeigt, der hoffentlich ein hübsches Fraktal, die linke Liste der Fraktale und eine Reihe von Menüs und Schaltflächen über der Oberseite anzeigt. Das Hauptfenster zeigt ein Fraktal an. Ignorieren Sie es für den Augenblick. Die linke Liste ist eine Liste von 100 zufällig erzeugten Fraktalen. Sie können auf sie klicken und im Hauptfenster sehen, um zu sehen, wenn Sie etwas Interessantes sehen. Danach richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Menüs.

Schritt 2: Bewegen des Fraktals: Der Transformations-Editor

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Klicken Sie im Hauptfenster auf die Schaltfläche Transform Editor (Die eine, die wie eine kleine fx aussieht). Ein neues Fenster namens Transform Editor wird geöffnet, wie in Bild 2 gezeigt.

Wenn Sie den Transformations-Editor öffnen, wird das erste, was Sie sehen, wahrscheinlich ein großer schwarzer Bildschirm mit einigen Dreiecken und ein Raster auf ihr ..

1. Bewegen im Fenster

Das erste, was Sie lernen zu lernen ist, wie man in diesem Fenster bewegen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das schwarze Raster. Ihre Maus wird zu einem Symbol Übersetzung: zwei kleine doppelköpfige Pfeile in Form eines Kreuzes. Halten Sie die rechte Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus. Sie ziehen das Raster um. Dadurch können Sie Ihr Editor-Fenster neu positionieren, so dass Sie sich auf das gewünschte Element konzentrieren können.

Blättern Sie mit dem Mausrad, um das Editor-Fenster zu vergrößern oder zu verkleinern. Das Scrollen wird vergrößert, während das Scrollen nach unten verkleinert wird. Wenn Sie nicht über ein Mausrad verfügen, können Sie mit den Tasten + und - über die Oberseite der Tastatur (nicht die auf dem Ziffernblock, aber die, die auch als Unterstrich und gleichmäßig verdoppeln.

2. Einrichten einer neuen fraktalen Flamme

Das zweite, was Sie tun möchten, ist die Einrichtung einer neuen Flamme. In der oberen linken Ecke des Transformations-Editors sehen Sie die neue leere Flamme - sie sieht aus wie ein Blatt Papier mit einem Dreieck darauf. Klick es an.

Sie sehen ein einzelnes rotes Dreieck in Ihrem Transformations-Editor.

Das erste, was Sie beachten sollten, ist das große schwarze Raster mit dem Dreieck. Dieses Dreieck wird als Transformation bezeichnet, weil das Ändern es das Fraktal in seltsame und verschiedene Formen verwandelt. Ich werde es eine Transformation von nun an nennen.

Hinweis: Die Wörter "transform" und "triangle" haben unterschiedliche Bedeutungen in Apophysis. Wenn Sie auf der rechten Seite des Transformations-Editors suchen, werden Sie feststellen, dass es eine Registerkarte gibt, die 'Dreieck' und eine Registerkarte, die 'transformieren' sagt. Beide Registerkarten haben Sachen in ihnen, dass Sie mit der Maus drücken oder geben Sie Zahlen, die das Dreieck um verschieben wird. Beide tun es in etwas unterschiedliche Weise, die, wenn Sie nicht wissen, die Gründe hinter ihnen, wird Sie verrückt. Heck, ich kenne die Gründe hinter ihnen, und sie fahren mich immer noch verrückt. Aber ich bin immer vor mir: Die Gründe werden in einem anderen Tutorial erklärt werden.

3. Verschieben der gesamten Transformation

Jetzt, da wir eine Transformation haben, fangen wir an, sie zu bewegen.

Bewegen Sie die Maus über das rote Dreieck, bis das Verschiebungssymbol auftaucht.

Klicken und halten Sie die linke Maustaste gedrückt, um das Dreieck zu ziehen. Wenn Sie klicken, erscheinen zwei weiße Achsenlinien, wie in Bild 3 zu sehen.

Ziehen Sie die Transformation. Sie werden feststellen, dass zwei stumpfe graue Achslinien dem Dreieck folgen, ein weiteres Paar stumpfer, grauer Achsenlinien bleiben, wie unten zu sehen, zurück. Die Linien, die zurückbleiben, zeigen, woher Sie gezogen sind, während die Linien, die dem Dreieck folgen, wo Sie sich bewegen.

4. Die Referenztransformation

Lassen Sie die Transformation los. Das nächste, was zu beachten ist, ist das graue Dreieck, das wir gerade aufgedeckt haben. Dieses graue Dreieck wird als Referenztransformation bezeichnet. Sie erfahren mehr darüber, warum die Referenz-Transformation in späteren Tutorials wichtig ist. Für jetzt, werden Sie es verwenden, um zu messen, wo Sie Ihre anderen verwandelt. Wo Sie Ihre Transformationen in Bezug auf die graue Referenz Transformation setzen ist ein großer Teil, wie Sie die Form des Fraktals.

Sie können die graue Referenztransformation nicht verschieben. Sie können jedoch die rote Transformation verschieben.

4. Skalierung der Transformation

Lassen Sie uns ein paar weitere Möglichkeiten, um das rote Dreieck mit der Maus zu bewegen lernen. Beachten Sie, dass das rote Dreieck zwei feste rote Linien und eine gepunktete rote Linie hat. Bewegen Sie die Maus über die gepunktete rote Linie, bis das Skalensymbol neben dem Mauszeiger erscheint. Die gestrichelte Linie wird ebenfalls hervorgehoben. Das bedeutet, dass Sie die Transformation größer oder kleiner machen können. Klicken und halten Sie es mit der linken Maustaste und ziehen Sie, um die Transformation größer oder kleiner zu machen.

5. Drehen der Transformation

Bewegen Sie nun Ihre Maus über eine der festen roten Linien der Transformation, bis das Drehen-Symbol erscheint. Die Linie, die Sie über schweben wird auch hervorheben. Klicken und halten mit der linken Maustaste. Ein Kreis und zwei weiße Achsenlinien erscheinen. Der Kreis ist zentriert, wo sich die Transformation dreht, wie unten gezeigt.

Ziehen Sie die Maus, um die Transformation zu drehen.

6. Verschieben der Transformation mit dem O-Punkt

Das nächste, was zu bemerken ist, dass jeder Punkt auf dem Dreieck gekennzeichnet ist. Eines ist mit O markiert, eins ist mit X markiert und eines mit Y markiert.

Bewegen Sie die Maus über den O-Punkt, bis das Übersetzersymbol erscheint. Der 0-Punkt markiert weiß. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den O-Punkt. Sie werden feststellen, zwei Paare von Achslinien erscheinen.

Diese Achsenlinien sind etwas anders als die Zeilen, die Sie früher bei der Auswahl der gesamten Transformation und Verschieben sahen. Zuerst bleibt ein Paar immer auf der X- und Y-Achse, anstatt dahinter zu bleiben, wo die Transformation verwendet wird. Das andere Paar folgt der Umwandlung wie gewohnt.

Warum gibt es einen Unterschied zwischen dem Bewegen mit dem O-Punkt und dem Verschieben des gesamten Dreiecks? O ist Kurzschrift für Ursprung. Wenn Sie bemerken, hat die Referenz-Transformation auch einen O-Punkt, und ein Paar von Achslinien geht immer durch sie. Der O-Punkt der Referenz-Transformation ist der Ursprung des Gitters, auf dem Sie Ihr Fraktal zeichnen, und der O-Punkt der roten Transformation zeigt, wie weit von diesem Ursprung Ihre Transformation verschoben wurde, da diese Distanz für die Herstellung des Fraktals wichtig ist. Wenn Sie den O-Punkt verwenden, um die Transformation zu verschieben, geht Apophysis davon aus, dass Sie den Abstand zwischen dem O-Punkt der roten Transformation und dem O-Punkt der Referenz-Transformation kennen möchten.

Im Gegensatz dazu, wenn Sie die gesamte Transformation verschieben, nimmt Apophysis an, dass Sie wissen möchten, wo die rote Transformation war, bevor Sie begannen, es zu verschieben, und so verlässt ein Paar von Achslinien zu zeigen, wo der rote Transformation O-Punkt verwendet werden, bevor Sie begannen zu bewegen Es, wie unten zu sehen.

7. Die Transformation mit den X- und Y-Punkten schrägstellen

Betrachten wir nun die beiden anderen Punkte des Dreiecks: den X-Punkt und den Y-Punkt.

Beginnen wir mit dem X-Punkt.

Bewegen Sie die Maus über den X-Punkt, bis das Übersetzersymbol erscheint. Der X-Punkt markiert rot. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den X-Punkt und halten Sie ihn gezogen. Sie werden feststellen, dass zwei Paare von Achslinien erscheinen, und Sie werden auch feststellen, dass nur die X-Punkt bewegt - die gesamte Transformation nicht verschieben. Dadurch können Sie die Transformation schrägstellen.

Beachten Sie, dass ein Paar von Achslinien durch den O-Punkt auf der Transformation geht und das andere Paar von Achslinien durch das X geht. Dies liegt daran, dass Apophysis denkt, dass es für Sie wichtig ist, den Abstand zwischen dem O-Punkt und dem X- Da diese Distanz bei der Bildung des Fraktals wichtig ist. Aus diesem Grund platziert Apophysis die Achslinien, so dass Sie den Abstand sehen können.

Das Verschieben des Y-Punkts wirkt genau so wie beim Verschieben des X-Punktes, mit der einzigen Ausnahme, dass, wenn Sie Ihre Maus über den Y-Punkt schweben, sie blau wird.

Jetzt, da wir wissen, wie man eine Transformation zu bewegen, geben wir uns ein paar mehr Transformationen zu spielen.

Schritt 3: Herstellung der Flügelform

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

8. Das Dropdown-Menü für die Transformationsauswahl

Klicken Sie auf die rote Transformation, um diese auszuwählen.

Auf der rechten Seite des Transformeditors sehen Sie das Selected Transform Menu. Wenn Sie auf den Pfeil klicken, erscheint ein Dropdown-Menü.

Im Moment hat das Dropdown-Menü nur eine Transformation, aber wenn Sie weitere Transformationen zu Ihrem Fraktal hinzufügen, wird das Selected Transform Menu Ihnen helfen, sie zu verwalten.

9. Weitere Transformationen hinzufügen

Bisher war unser Fraktal ein wenig langweilig. Um einen Flügel am Ende zu haben, müssen wir noch einige weitere Transformationen hinzufügen. Genauer gesagt, zwei weitere Transformationen. Gehen Sie zum Anfang des Transformations-Editors und klicken Sie auf die Schaltfläche "Transformation hinzufügen". Es ist in der oberen linken Ecke, und sieht aus wie ein Dreieck mit einem grünen + Zeichen darüber. Dadurch wird eine neue Transformation über das Referenzdreieck hinzugefügt. Sie werden feststellen, dass es gelb ist, und beachten Sie auch, dass das Selected Transform Menu nun eine andere Transformation zeigt, wie unten zu sehen.

Klicken Sie erneut auf die neue Transformationstaste. Dies wird eine neue Transformation hinzufügen, diesmal in Grün. Sie werden feststellen, dass Sie die gelbe Transformation nicht mehr sehen können, da sie durch das grüne Dreieck verborgen ist.

Dies kann manchmal Probleme verursachen, die Sie die gelbe Transformation mit der Maus verschieben möchten, denn auf den ersten Blick scheint es, dass Sie die grüne Transformation zuerst verschieben müssen. Wenn Sie nur eine Maus verwenden, müssen Sie zuerst die grüne Transformation verschieben. Dies ist nicht wirklich wichtig für dieses Tutorial, aber bei der Arbeit mit späteren Fraktalen gibt es Zeiten, wenn Sie Transformationen, die unter anderen Transformationen versteckt werden wollen. In diesem Fall müssen Sie die Transformationen entweder mit der Registerkarte Transformation oder mit der Registerkarte Dreieck verschieben.

Bisher war unser Fraktal ein wenig langweilig - nur ein leerer Bildschirm, oder vielleicht eine Unschärfe. Aber jetzt kommen wir zum Spaßteil, wo wir anfangen, Dinge zu sehen!

10. Setzen Sie es zusammen

Gut. Du weißt, wie man transformiert. Jetzt können sie verwenden, um ein hübsches Fraktal zu machen.

Bewegen Sie Ihre Umwandlung in die in Abbildung 1 gezeigte Anordnung.

Je näher Sie zu dieser genauen Anordnung kommen, desto mehr wird Ihr Fraktal wie ein Flügel aussehen. Sie sehen das Bild, das es aussehen soll, wie im Vorschaufenster in der rechten oberen Ecke des Fractal-Felds.

11. Verschieben der Transformation mit der Registerkarte Transformation

Moving-Transformationen mit der Maus macht Spaß, aber Sie können nicht erhalten, die Transformationen in genau den gleichen Positionen wie im letzten Abschnitt Bild gezeigt. Um genau die gleiche Position zu erhalten, müssen Sie die Standorte von Hand eingeben. Als Ergebnis werde ich Ihnen beibringen, wie man das Fraktal mit der Transformation Registerkarte verschieben.

12. Transform Editor-Registerkarten

Unter dem Transformationsmenü sehen Sie eine Reihe von Registerkarten.

Innerhalb dieser Registerkarten finden Sie fast jede Option, die Sie benötigen, um zu steuern, wie Ihr Fraktal funktioniert. Diese Registerkarten werden in verschiedenen Versionen von Apophysis etwas anders aussehen, aber ab diesem Schreiben hat jede Version eine Registerkarte "Dreieck", eine Registerkarte "Transformation", eine Registerkarte "Farbe", eine Registerkarte "Variationen" und eine Registerkarte "Variablen". Einige Versionen von Apophysis haben eine Xaos-Registerkarte, die hier nicht dargestellt ist, weil ich Screenshots von einer älteren Version von Apophysis verwende. Künftige Versionen können noch mehr Registerkarten als Programmierer entscheiden, um mehr Funktionen hinzuzufügen. In diesem Tutorial werden wir nur über die Registerkarte Transformation und die Registerkarte Farbe zu sprechen.

13. Die Registerkarte Transformieren

Klicken Sie auf die Registerkarte Transformation. Auf der Registerkarte Transformieren werden die in Bild 2 dargestellten Optionen angezeigt.

Die einzigen Optionen, die wir für den Augenblick interessieren, sind der obere Satz von X, Y und O Optionen.

Hier ist, wo die Dinge beginnen, ein wenig heikel zu bekommen.

Wählen Sie eine beliebige Transformation aus. Ich werde die erste (rote) Transformation auswählen, aber jede Transformation wird für diese Demonstration funktionieren.

Beachten Sie, dass die Transformation drei Punkte hat: O, X und Y, und es gibt drei Felder, die jedem Punkt entsprechen.

Jetzt für den etwas verwirrenden Teil. Der O-Punkt der Transformation wird als Abstand vom O-Punkt der Referenz-Transformation gemessen. In dem zweiten Bild ist der O-Punkt des Transformations 1 -0.407012 Einheiten von dem O-Punkt der Referenz-Transformation und -0.151833 Einheiten von dem O-Punkt der Referenz-Transformation entfernt.

So weit, ist es gut. Werfen wir einen Blick auf die X und Y Punkte. Die X- und Y-Punkte werden vom O-Punkt der aktuellen Transformation, NICHT vom O-Punkt des Referenzdreiecks gemessen. Zum Beispiel beträgt in Bild 2 der X-Punkt der Transformation .609816 Einheiten über dem Transformations-O-Punkt ant -0,551038 Einheiten aus dem O-Punkt der Transformation.

Der Y-Punkt der Rot-Transformation wird ebenfalls von dem O-Punkt der roten Transformation in genau der gleichen Weise wie der X-Punkt gemessen.

All dies hat eine interessante Wirkung. Wenn Sie den O-Punkt der Transformation auf dem Bildschirm verschieben und die Zahlen in den Feldern auf der Registerkarte Transformation ändern sehen, ändern sich nur die Werte für den O-Punkt.

Um die Transformations-Tabwert-Boxen zu verwenden, sollten Sie beachten, dass der O-Punkt der Transformation von dem O-Punkt der Referenz-Transformation gemessen wird und die X- und Y-Punkte der Transformation von dem O-Punkt der Transformation gemessen werden.

14. Alles zusammenstellen

Also, was bedeutet die Transformation Registerkarte geben, neben der Chance, wirklich verwirrt zu werden? Nun, es wird Sie genau den gleichen Flügel, den ich in diesem Tutorial gemacht.

Wählen Sie Transform 1. und füllen Sie die Werte in Bild 3 in die Felder für die Transformationsfelder.

Wählen Sie die Transformation 2 aus und füllen Sie die Werte in Bild 4 in die Transformations-Tabulatorfelder der Transformation 2 ein.

Wählen Sie die Transformation 3 aus, und füllen Sie die Werte in Bild 5 in die Transformationsfelder der Transformationsfelder ein.

Tada Sie haben jetzt eine Flügelform!

Schritt 4: Färbung des Flügels

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

1. Färben Sie Ihr Fraktal

So, jetzt haben wir die Form des Fraktals. Lets do etwas über die Farbe. Es gibt zwei Arten der Kontrolle der Fraktal-Farbe in Apophysis. Der Farbverlauf steuert, welche Farben verwendet werden, um Ihr Fraktal zu färben, und das Farbfeld im Transformations-Editor steuert, wie die Färbung tatsächlich durchgeführt wird. Im Moment werde ich verwenden, was Standard-Gradient wurde zufällig auf Ihre Fraktal angewendet, und sagen Ihnen, wie es zu ändern, nachdem wir mehr als eine Farbe, um das Fraktal hinzuzufügen.

2. Die Registerkarte Farbe

Sie können es viele verschiedene Farben, aber ich zeige Ihnen meine Favoriten, und in einem späteren Tutorial, werde ich erklären, wie die Färbung tatsächlich funktioniert. Für jetzt, im Transform Editor, auf der rechten Seite, wählen Sie die Registerkarte Farben, wie in Bild 1 zu sehen.

Wählen Sie die Transformation 1,. Setzen Sie den Farbschieber ganz nach rechts. Der Wert der Umwandlungsfarbe wird 1.000 anzeigen.

Wählen Sie die Transformation 3 (die mittlere Transformation). Setzen Sie den Farbschieber ganz nach rechts. Der Wert der Umwandlungsfarbe wird 1.000 anzeigen.

Lassen Sie transform zwei Farbschieber alleine, und voila! Wir haben meine bevorzugte Art, einen Flügel zu färben.

Wenn Sie nicht diese besondere Art des Färbens mögen, spielen Sie mit den Schiebern etwas mehr. Für eine Erklärung, warum die Fraktale Farbe, wie sie tun, schauen Sie in einem späteren Tutorial.

3. Der Verlaufs-Editor

Also, wir mögen jetzt, wie der Flügel gefärbt ist, aber was ist, wenn wir eigentlich die Farben ändern wollen?

Es ist Zeit, den Farbverlaufseditor zu betrachten. Beenden Sie den Transformations-Editor und kehren Sie zum Haupt-Apophysis-Fenster zurück. Klicken Sie auf die Gradient-Taste-es ist eine Schaltfläche in der Mitte mit sechs Quadraten in verschiedenen Farben. . Dies öffnet sich der Farbverlauf-Editor, der in Bild 3 gezeigt wird. Technisch gesehen wird das Fenster, das Sie öffnen, das Anpassungsfenster genannt und der Farbverlauf-Editor ist die Farbverlauf-Registerkarte im Anpassungsfenster, aber ich mag es den Farbverlaufs-Editor nennen, weil es das ist Ist.

Im Verlaufsmenü können Sie den Farbverlauf sehen, der Ihnen zeigt, welche Farben verwendet werden, um Ihr Fraktal zu färben.

Sie können auch den Drehregler sehen. Wenn Sie den Schieberegler bewegen, können Sie die Reihenfolge der Farben ändern auf Ihrem Fraktal zu sehen.

Aber was ist, wenn Sie das Farbschema komplett verändern wollen? Dann müssen Sie sich das Presets-Menü ansehen. Klicken Sie auf die Pfeiltaste, um die Farbverläufe im Preset-Menü anzuzeigen.

Ich zufällig wie Gradienten 302 mit einer Drehung von 72, so dass ist, was ich wählen, um meine Flügel Farbe.

Und das gibt mir den schönen Flügel in Bild 4!

Schritt 5: Rendering Ihr Fractal

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Jetzt, da du dein Fraktal gemacht hast, möchtest du es wahrscheinlich rendern.

1. Rahmung des Fraktals: Einstellung des Seitenverhältnisses

Das erste, was Sie tun, wenn Sie Ihre Fraktals für das Rendering tun wollen, bestimmen genau, welche Größe des Bildes Sie rendern möchten. Sie werden dann wollen, dass das Hauptfenster zu zeigen, dass Bild Größe. Das heißt, wir müssen mit dem sogenannten Seitenverhältnis spielen.

Wenn Sie nicht wissen, was ein Seitenverhältnis ist, ist es, wie weit ein Bild verglichen wird, wie groß es ist. Bei der Apophyse steuern wir das Seitenverhältnis, indem wir die Breite und Höhe eines Bildes in Pixeln einstellen.

Also machen wir das genau.

Klicken Sie im Hauptfenster im oberen Menü auf die Schaltfläche Anpassen. Die Schaltfläche sieht aus wie ein Notizblock mit einem Bleistift, und es ist in der Mitte des Menüs oben. Das Einstellungsmenü wird angezeigt.

Klicken Sie auf die Registerkarte Bildgröße. Der Dialog für die Bildgröße wird, wie in Bild 2 zu sehen, angezeigt.

Legen Sie Breite und Höhe des Bildes mit dem Feld Breite und Höhe fest.

Die Breite und Höhe sind in Pixeln. Ich setze meine auf 800 von 600, aber Sie können Ihre auf andere Werte setzen, wenn Sie wollen.

Wenn Sie bemerken, dass jedes Mal, wenn Sie die Breite ändern, Ihre Höhe auch ändern, ist dies, weil das Feld für das Seitenverhältnis beibehalten überprüft wird. Das Feld "Seitenverhältnis beibehalten" stellt sicher, dass auch wenn sich die Größe des Bildes ändert, sich das Verhältnis von mit der Höhe nicht ändert. Wenn Sie die Höhe und die Breite getrennt ändern möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Seitenverhältnis beibehalten.

Die andere Sache auf diesem Dialog, den Sie wollen, um einen Blick auf das Hauptfenster zu sehen. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird sichergestellt, dass das Fraktalbild in Ihrem Hauptfenster so verändert wird, dass es genau die gleiche Größe hat, wie das letzte Renderergebnis sein wird. Klicken Sie auf Übernehmen, um das neue Bild für das Bild im Hauptfenster anzuzeigen. \

Der große Vorteil der Einstellung des Seitenverhältnisses in der Registerkarte Bildgröße ist, dass bei der Größenänderung des Hauptfensters das Vorschaufenster immer noch das richtige Seitenverhältnis zeigt, sodass Sie immer noch eine gute Vorstellung davon haben, was Ihr letztes Bild aussehen wird mögen.

So, jetzt, da wir wissen, wie wir unser Bild Rahmen, lassen Sie uns sehen, wenn wir nicht bekommen, dass der Flügel, um ein bisschen hübscher in diesem Rahmen zu suchen.

2. Bewegen des Fraktals im Inneren des Rahmens

Sie haben vielleicht bemerkt, dass, während Ihr Flügel ist sehr hübsch, es ist auch ein bisschen senkrecht. Um es richtig zu zeigen, muss es wirklich horizontal sein. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Zuerst können Sie es im Hauptfenster tun.

Gehen Sie zum Hauptfenster, und wählen Sie den Drehknopf. Es ist der gekrümmte Pfeil auf der rechten Seite des Menüs.

Um den Flügel zu drehen, müssen Sie den Drehknopf drehen

Klicken Sie in das fraktale Fenster Ihres Hauptbildschirms und ziehen Sie mit der Maus. Ein Rechteck, das durch eine gepunktete Linie umrissen wird, zeigt, wo dein Flügel sich drehen wird.

Lassen Sie die Maus los, und Ihr Fraktal zeigt sich in wenigen Sekunden gedreht.

3. Übersetzung

Also, was tun Sie, wenn Ihr Flügel sieht ein wenig außerhalb der Mitte?

Im Hauptfenster gehen Sie zum obersten Menü und klicken Sie auf die Schaltfläche Übersetzen. Es ist ein Pfeil rechts neben dem Drehknopf.

Dann, im Hauptfenster, klicken und halten Sie mit der Maus und ziehen Sie das Bild herum, bis Sie es haben, wo Sie es wollen, und lassen Sie die Maus.

3. Zoomen

Wenn Sie näher zum Fraktal zoomen möchten, gehen Sie in die obere Menüleiste des Hauptmenüs und klicken Sie auf die Zoom-Taste, um die Rechteck-Taste zu vergrößern - die Lupe mit einem + in der rechten Maustaste neben dem Drehknopf.

Die Zoom-Rechteck-Schaltfläche zoomt, indem Sie ein Rechteck um das Teil ziehen, das Sie sehen möchten, und dann die Kanten des Hauptfensters so nah wie möglich an dieses Rechteck anpassen.

Klicken Sie im Hauptfenster, in dem Sie eine Ecke des markierten Rechtecks ​​markieren möchten, und ziehen Sie die Maus, um das Rechteck zu zeichnen, um die Zoom-Rechteck-Schaltfläche zu verwenden.

Das Hauptfenster wird vergrößert.

Die obere Menüleiste Rechteck Zoom-Taste funktioniert wie die rechteckige Zoom-Taste, aber umgekehrt. Ich überlasse es Ihnen, damit zu spielen.

4. Bewegen Sie den Fractal mit dem Menü Kamera

Es gibt eine andere, präzisere Art, Ihr Fraktal zu drehen, und zwar über die Registerkarte Kamera des Einstellungsmenüs. Klicken Sie im Hauptfenster in der oberen Menüleiste auf den Einstellknopf.

Es wird das Einstellungsmenü mit der bereits ausgewählten Kamera-Registerkarte aufrufen.

Um den Flügel zu drehen, bewegen Sie einfach den Drehregler, oder geben Sie im Dialog neben dem Drehschieberegler die genauen Drehrichtungen ein.

5. Übersetzen mit dem Camera Slider

Sie können die Position des Fraktals mit dem X-Positionsregler und dem Y-Positionsregler auf der Registerkarte Kamera des Einstellungsmenüs verschieben.

Allerdings gibt es einen Trick, um mit diesen Schiebereglern. Diese Schieberegler funktionieren nur so, wie Sie denken, dass sie funktionieren würden, wenn der Rotationsschieber auf null Grad gedreht wird. Dies liegt daran, dass die X-Achse horizontal ist und die Y-Achse vertikal ist, wenn die Drehung 0 ist.

Wenn Sie den X-Schieber bewegen, bewegt sich der Flügel nach links oder rechts, und wenn Sie den Y-Schieber bewegen, bewegt sich der Flügel nach oben oder unten.

Wenn Sie jedoch den Drehschieber bewegen, drehen sich die X- und Y-Achse ebenfalls. Das bedeutet, dass, wenn Sie die X Schieber bewegen, wird immer noch die fraktale entlang der X-Achse bewegen, aber da die X-Achse als auch gedreht wird, Ihre Fraktal ist wahrscheinlich in einer diagonalen Linie über den Bildschirm gehen zu bewegen.

Infolgedessen finde ich es einfacher, das Fraktal mit der übersetzten Bildhand auf dem Hauptbildschirm zu verschieben.

6. Zoomen

Auf der Registerkarte Kamera des Einstellungsmenüs können Sie das Bild auch mit dem Zoomregler vergrößern. Es wird vergrößert, wo die Mitte des Bildes ist.

7. Rendering Ihr Fraktal

Und jetzt zahlt sich eure harte Arbeit aus, denn wir werden jetzt das Fraktal machen! Klicken Sie im Hauptfenster der oberen Menüleiste auf die Schaltfläche Rendern. Das Render-Fenster wird angezeigt.

Dateitypen und Speichern von Dateien

Das erste, was Sie tun müssen, ist das Ziel, das ist, wo Ihre endgültig gerenderten Bild gespeichert wird.

Klicken Sie auf die Datei-Browser-Taste. Das Dateibrowser-Fenster wird geöffnet.

Blättern Sie durch, bis Sie einen Ordner gefunden haben, in den Sie Ihre Bilder verstauen möchten. Geben Sie dann Ihrem Bild einen Namen in das Feld Dateiname.

eine Bitmap-Datei (.bmp), ein PNG-Bild (.png) oder ein JPG-Bild (.jpg): Sie können Ihre Dateien als drei verschiedene Dateitypen machen. In diesem Dialogfeld werden diese nicht als Option angezeigt - Sie müssen also die Dateierweiterung, die Sie am Ende des Dateinamens eingeben möchten, physisch eingeben.

Die verschiedenen Dateitypen unterscheiden sich. Vielleicht ist der wichtigste Unterschied der Unterschied zwischen dem PNG-Format und den beiden anderen Formaten.

Das PNG-Format lässt Teile des Fraktals transparent werden. Genauer gesagt, es können Sie die fraktale auf einem transparenten Hintergrund machen, was sehr nützlich ist, wenn Sie das Bild zusammen mit mehreren anderen andere Bilder gehen zu werden (dh die Bilder Compositing zusammen.) Jedoch nur auf einem transparenten Hintergrund machen wird , Egal welche Hintergrundfarbe Sie im Programm einstellen. So, wenn Sie diesen hübschen Hintergrund wünschen, übertragen Sie ihn als ein Jpg, indem Sie .png zu .jpg ändern.

Und das lässt uns mit dem Bitmap-Format. Kaum jemand benutzt das BMP-Format, weil das BMP-Format in der Regel genau so aussieht wie das .JPG-Format und hat mehr Nachteile. Der Nachteil .BMP- ist, dass es absolut keine Kompression auf das Bild, so dass die Dateigröße ist wirklich sehr groß, was es schwierig macht, eine Menge Bilder zu speichern. Der Vorteil der Verwendung von BMP ist, dass es keine Kompression, so dass Sie nicht bekommen jpg Komprimierung Artefakte in Ihrem fraktalen. Also ... verwenden Sie bmp, wenn Sie eine Menge von Manipulationen in einem Photoshop-Programm auf Ihrem Fraktal zu tun. Sie erhalten ein etwas besseres Bild.

8. Größe einstellen

Jetzt bestimmen wir die Größe des Bildes. Standardmäßig versucht Apophysis, die Dinge mit 1024 Pixeln um 760 Pixel zu rendern, was die Standard-Standardauflösung für Computerdisplays und HDTV ist. Wenn Sie möchten, dass die Größeneinstellungen mit den Einstellungen übereinstimmen, die Sie im Register "Bildgröße" im Menü "Anpassen" festgelegt haben, müssen Sie diese ändern.

Ändern Sie die Breite auf 800. Wenn Sie das Bildseitenverhältnis Feld markiert halten, wird die Höhe automatisch auf 600 ändern, wenn Sie die Höhe und das Gewicht separat ändern möchten, werden Sie das Seitenverhältnis Feld beibehalten deaktivieren müssen.

Je größer Sie die Bildgröße, desto länger dauert es, um zu rendern, und desto mehr Speicher benötigen Sie auf Ihrem Computer. Der Speicherverbrauch Feld verfolgt, wie viel Speicher für eine bestimmte Größe Bild benötigen, sowie für andere Einstellung der wir im nächsten Schritt erhalten.

Wenn Sie das Bild zu groß machen, wird es jedoch zu lange dauern.

9. Renderoptionen

Das bringt uns zu den Rendering-Optionen. Es gibt drei Renderoptionen. Qualität, Filterradius und Oversample.

Als allgemeine Faustregel gilt, je höher diese Werte sind, desto höher ist die Qualität, die Ihr Fraktal haben wird, und desto mehr Zeit wird es dauern, bis das Fraktal wiedergegeben wird. Eine höhere Qualität neigt dazu, das Fraktal glatter und weniger körnig zu machen, genauso wie ein höheres Übermaß. Ich habe keine Ahnung, was der Filterradius macht, weil es mir noch nicht ausreichend erklärt wurde.

Zum Rendern des Flügels werden die Standardeinstellungen verwendet.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Rendern

Es bleibt nur noch die Render-Taste zu drücken. So geschlagen!

Das Rendering-Ausgabe-Fenster wird angezeigt, und geben Ihnen Informationen, eine Fortschrittsanzeige und eine geschätzte Zeit, wie lange es dauert.

Wenn es fertig ist, haben Sie Ihren schönen Flügel!

Schritt 6: Parameter

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Wenn Sie auf die Schaltfläche Speichern in Apophysis klicken, werden Sie Fraktal wird als eine Reihe von Parametern gespeichert. Die Parameter sind eine XML-Textdatei, die alle Einstellungen für Ihr Fraktal speichert.

Wenn Sie den Text kopieren und in das Haupt apophysis Fenster zu gelangen, klicken Sie im Menü Bearbeiten und wählen Sie Paste, wird es das Fraktal in apophysis einfügen und Sie werden die Engel Flügel sehen, ohne durch alle Schritte des Tutorials zu gehen . Ist das nicht schön?

<Flamme name = "wingtutorialcoloredfinal" version = "Apophysis 2.06c 3D-Hack" size = "640 480" center = "- ,695032974464612 -,703942547094069" scale = "215,144395447155" Winkel = "13,6620071468373" drehen = "- 782,775349191345" Oversampling = "1 Filter = 0,5 Qualität = 50 Hintergrund = 0 0 0 Helligkeit = 4 gamma = "4">
<Xform weight = 0,5 color = "1" linear3D = 1 coefs = "0,595029 -0,05193 0,055193 0,595029 -0,101175 -0,979277" />
<Xform weight = "0,5" color = "0" linear3D = 1 coefs = 0,388285 0,1225329 -0,125329 0,398295 0,219659 0,299224 "/>
<Xform weight = "0.5" color = "1" linear3D = "1" coefs = "0.783948 -0.275494 0.164916 0.737522 -0.191135 -0.009043" />
<Palette count = "256" format = "RGB">
790F5979125279154B710B4C6D144C7626618526688E0E61
9F0865A90D4CBA2E3BBE3A25C26216C1710EC16A09B4530E
AD3705A71F239F1F20A0242296331E9E40268A4B15896217
8D5E0C8D5F0A916A0D9A721398722967593C6A5B4666464B
6A3C3F764737A54C24C15515C24A0DC64A0EC74312B03806
B9241EAE1F1996141E9A0D1DB1140BB73D0CAC5E1CAA6723
A36125A157587F5B75796B6B72566473565899502DA45021
933F359038627C356F7C508573588F6D5F9D656999676A95
616E9A626B96535A84416C59446171483C86582B7047307E
B23D1CA03D1E9F3C269E3C2F99292E94162E910E258E061C
7512176E1B2A68243D641C4A6015586114676313766A106F
720E688A17508F14429412348A1835801E37871D3B8F1D3F
9F0B3D9A1342961B479020468B2646812A50772E5B672D6A
6D37736E497F714380753E82733B8071387F743A78773C72
67426D6B40716F3E757B3865883255883047892F39842342
7D2357461C702922870C299F194CA12770A32E749735798C
5F6E81655D7B6C4D766F5678735F7B6A638362688C607A8B
5B859D377AA445688D54577652486951395D6B39526C3733
9C4C1B9B54109B5D06A85D03B55E01B46007B4620EAD660C
AC6A09A47724AC6B18B5600DB9530FBE4612BB401FAA441E
967B2093871791940F7C990C679F0A859006908C0F857913
85651878355681235A8B125F97125DA3135BA30B54991348
A31A348D183A781740751B4B721F575E356F633B795A5281
4E56975776A45D77A66479A86765A6484CA5364F91275183
0F52981657A01E5CA93060A74365A561619571608A7D5174
9C4967B2252BAD1C27A81424A50A2AA91632A31A2E9E2536
713656653F645A4872594C7659517A62688A5A7A87327B72
3178744E5291535193585195654F806E518B71488E8B4689
902C749627699D235EA1114F9E0D4E9D0E4E9D10528A1E5A
7D1F54712E35792A338127317E133F8E143D8B1430900A23
A71B26A62628A6312AA349268D562F70526C5D43683C3A7B
3A4887275799276CAF3868B0443C9F533F867B357E891A78
</ Palette>
</ Flame>

Schritt 7: Einige Schlussbemerkungen

Fraktale: Wie man einen Computer-generierten Engels Flügel

Dies ist eine aktualisierte Version meiner Einführung in Apophysis Tutorial. Es, zusammen mit einigen anderen Tutorials, können in meinem gefunden werden Apophysis Benutzerhandbuch.

Wenn Sie weitere Fragen über Fraktale und fraktale Kunst, ich und viele andere Fraktal - Experten können in dem Abhängen auf DeviantArt finden ApoShack. Spüren Sie vorbei!

Related Reading