Home > Lebensmittel > Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

0
Advertisement

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

Mein Mann, Mike und ich waren Gartendübel. Letztes Jahr wollten wir mehr homegrown Produkte, also begannen wir, unseren Garten zu erweitern. Einfach, wenn Sie den Raum um Sie haben.

Mike: Einfach für Sie! Ich setzte in diese neuen Gärten. Es war harte Arbeit!

Molly: OK, OK, plagte sich Mike alle Frühling in einer ganzen Reihe von schönen Gärten für uns in den Hinterhof zu setzen. Glücklich?

Mike: Das ist mehr , wie es ...

Ein unvorhergesehenes Problem entstand aus unserer Gartenerweiterung. Was tun mit all diesen verderblichen Gemüse zu tun? Unser Hauptanliegen der Technik ist, sie zu blanchieren und einzufrieren, damit wir sie in den Toten des Winters genießen können.

Als wir dies im letzten Sommer zum ersten Mal machten, war ich etwas skeptisch. Würden sie zuletzt in der Tiefkühltruhe? Wie würden sie schmecken? Wir haben sie für bis zu acht Monate und sie schmeckten stupendous!

Schritt 1: Benötigte Materialien

Werkstoffe:

Schere (um die Blätter zu schneiden)

Schneidbrett

Messer

Schüssel

Topf mit Dampfereinsatz

Sieb

Kleine Baggies

Sharpie Markierung

Scale (Wenn du anal sein willst.

Schritt 2: Vorbereiten und sammeln Gemüse

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

1. Säubern Sie Ihre Spüle und füllen Sie mit kaltem Wasser auf einer Seite und setzen Sie das Sieb auf der anderen.

2. Füllen Sie den Topf mit ein paar Zentimeter Wasser und setzen Sie den Dampfer in. Bringen Sie Wasser zum Kochen bringen.

3. Während Sie warten, bis das Wasser zu kochen gehen und wählen Sie einige Grüns. Ziehen Sie nicht die gesamte Anlage hoch. Mit Kohl, Schweizer Mangold und sogar einige Salate, wenn Sie nur schneiden Sie die äußeren großen Blätter und lassen Sie die kleineren Blätter in der Mitte der Pflanze wird weiter wachsen für Wochen, Monate oder sogar Jahre.

Schritt 3: Schneiden der Gemüse

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

4. Anschließend reinigen und schneiden Sie die Blätter. Ich mag die Blätter stapeln und schneiden sie in Quadrate über 2 "x2".

Schritt 4: Dämpfende Gemüse

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

5. Die geschnittenen Blätter in eine Schüssel geben. Die Größe Ihres Dampfers bestimmt, wie viel Sie innen passen können.
6. Legen Sie die Grüns in den kochenden, dampfenden Topf. (Achtung, Sie können Ihre Hände von diesem Dampf brennen!)
7. Setzen Sie den Deckel auf und lassen Sie sie dampfen. Gelegentlich nehmen Sie den Deckel ab und drehen Sie das Gemüse. Wie lange soll ich sie dämpfen, fragen Sie? Nun, es hängt davon ab, wie viele Pfunde von Greens Sie dämpfen und wie gekocht Sie wie Ihr Gemüse. Wir mögen sie nur leicht gedämpft. Unser Topf ist sehr groß, so dass es ein paar Minuten dauern kann. Sobald sie dunkel werden, nehme ich sie heraus.

Schritt 5: Abkühlen

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

Fresh-n-Tasty Veggies (im Winter!)

8. Nehmen Sie das Gemüse heraus und tauchen sie in das kalte Wasserbad. Einige Leute behaupten, dass Sie Eis im Wasser benötigen, um das Kochen zu stoppen, aber wir tun nicht. Ich verwirble sie im Wasser und stelle sicher, dass sie kalt sind.
9. Bewegen Sie sie in das Sieb und beginnen Sie, das Wasser aus ihnen herauszudrücken.

Schritt 6: Verpacken und Einfrieren

10. Last but not least taschen sie in Teil sortierten Gefrierschrank Taschen. Sie wollen nicht abspalten einige Grüns zum Abendessen aus einem fünf Pfund Spinat. Wir wiegen 10 Unzen, die ein perfekter Teil für unsere Familie von 4 ist.

11. Markieren Sie das Datum auf dem Beutel. Wir werden von der gleichen Pflanze mehrmals über den Sommer ernten, damit ich die älteste zuerst verwenden möchte.

12. Pop in den Gefrierschrank!

An diesem Tag haben wir fünf Pfund Schweizer Mangold aus drei Pflanzen gepflückt und alles in den Gefrierschrank geklebt.

Related Reading