Home > draußen > Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Advertisement

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Ein Wasserfilter ist ein wichtiges Teil des Getriebes auf fast jedem Rucksack Reise. Viele dieser Filter mit einer Pumpe, die das Wasser durch den Filter und in Ihre Flasche bewegt. Dieses Design hat seine Nachteile, da es eine gute Menge an Zeit und Mühe, um das ganze Wasser, das Sie zum Kochen, Putzen und Trinken brauchen Pumpe kann. Es gibt auch das Potenzial für einen Teil des Pumpmechanismus zu brechen, etwas, das Sie zwingen könnte, alle Ihre Wasser kochen, nehmen Sie die "Giardia Challenge", oder einfach nur durstig für den Rest der Reise.

In diesem Instructable werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre bestehenden Wasserfilter als Schwerkraft angetriebenen Wasserfilter verwenden. Dieses Setup wird die Schwerkraft anstelle von Ihnen verwenden, um das Wasser zu "pumpen", leichter zu sein und weniger anfällig für Ausfall sein, da es keine beweglichen Teile gibt!

Schritt 1: Teile zusammenbauen

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Zunächst einmal möchten Sie Ihren Wasserfilter aus und nehmen Sie es auseinander. In meinem Fall bin ich mit einem Katadyn Hiker Pro Wasserfilter, aber diese Instructable könnte auch für andere Filter arbeiten. Die Teile, die wir suchen, ist der eigentliche Filter (der Kern, der in den Pumpenkörper eingeschraubt wird) und der saubere Schlauch, der den Filter mit Ihrer Flasche verbindet. Schrauben Sie den Filterkern vom Gehäuse ab und schließen Sie ihn an den Schlauch an, um die Gravitationsfilteranordnung zu vervollständigen. Könnte nicht einfacher sein!

Schritt 2: Verwenden des Gravity Filters

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Gravity Powered Wasserfilter für Rucksackreisende

Was machen wir nun mit dieser Sache? Es dauert ein wenig mehr Gedanken zu machen, diese Arbeit, die Ihre durchschnittliche Filter, aber ist ziemlich einfach trotzdem. Die wichtigste Idee ist, den Filter in einen Topf mit Wasser über der Flasche (oder was Wasserbehälter Sie verwenden) und erlauben Schwerkraft, um das Wasser zu bewegen. Die Idee dahinter ist der Siphon principe: http://en.wikipedia.org/wiki/Siphon . Die Schritte, um sein alles zu arbeiten, sind wie folgt;

1. Setzen Sie Filter in einen Topf mit Wasser über der Flasche.
2. Um die Strömung des Wassers zu starten, darf es keine Luft im Schlauch geben, also saugen Sie Wasser in den Schlauch mit Ihrem Mund
3. Schlauchende in Wasserbehälter stellen.

Sobald der Fluss begonnen hat, wird es fortgesetzt, bis der Topf leer ist. Um mehr als ein Töpfe Wasser zu filtern, fügen Sie einfach mehr Wasser hinzu, bevor der Topf leer ist und Luft in den Schlauch gelangt.

Gebrauchsanweisung:
Denken Sie daran, dass Ihr Topf hat ungefiltertes Wasser berührt, so achten Sie darauf, etwas bis zum Kochen etwas zu heizen, bevor Sie davon essen!
Diese Technik dauert ein bisschen länger als Pumpen, so dass seine oft am bequemsten im Lager tun, während Sie andere Dinge wie Vorbereitung Abendessen.
Um das Wasser schneller durch das Filter zu bewegen, erhöhen Sie den vertikalen Abstand zwischen dem Filter und der Flasche.
Auch wenn Sie diese Technik nicht regelmäßig verwenden, denken Sie daran, wenn Ihre Pumpe bricht - es ist mir schon passiert!

Related Reading