Home > Kunst > Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

0
Advertisement

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Als Tomatoskins seinen 25 Cent Gabelring anregte, zeigten die Zinken des fertigen Gabelringes mir wie kleine Greiffinger einer kleinen Hand.

Inspiriert von dieser Idee, beschloss ich, eine kleine "Greif-Hand" Ring aus einer Gabel und dokumentieren meine Schritte, um mit Ihnen zu teilen, lieber Leser.

Dies war eine schnelle und schmutzige kleine Projekt, das vernünftigerweise mit nur ein paar grundlegende Werkzeuge in ein paar Stunden dupliziert werden könnte.

Schritt 1: Werkzeuge

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Sie könnten eine einfache Gabel Ring mit nur ein paar Hämmer, ein Schraubstock, einige Zangen und ein rotierendes Werkzeug mit einigen Trennscheiben und gemeinsame Schleifbits.

Wenn Sie ein paar zusätzliche Werkzeuge zur Verfügung, aber sie werden hilfreich sein. Dies ist die vollständige Liste der Werkzeuge, die ich verwendet habe, um diesen Ring zu machen:

  • Schraubstock
  • Hammer
  • Stahldorn (hilfreich aber nicht notwendig); dies ist derjenige ich habe
  • Flat pounding Oberfläche (ich habe meine kleine selbstgemachte Amboss), aber jede glatte, flache und harte Oberfläche funktioniert
  • Kanalsicherungszangen und Schraubgriffe
  • Drehwerkzeug mit Metall-Trennscheiben, einem kleinen Hartmetall-Bohrmeißel und Diamantbits (hilfreich, aber nicht notwendig, da übliche Schleifbits funktionieren), Schleifscheiben und Polierscheiben
  • Verschiedene Körnungen nass / trocken Handschleifpapier
  • Metallpolitur

Schritt 2: Holen Sie sich eine alte Gabel und pound es flach

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Ich bekam eine alte Gabel in einem Secondhand-Laden für $ 0,25. Ich versuchte, eine zu finden, die relativ schlicht war, und nicht zu breit über die Zinken.

Ich fing damit an, es flach auf meinen Amboß mit der flachen Seite eines Kugelkugelhammers zu schlagen.

Schritt 3: Messen und markieren, dann schneiden Sie die Zinken fingerartig

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Ich begann mit dem Messen des Umfangs des Zielfingers des Empfängers mit einem Streifen Papier.

Die Gabel wurde wie unter Verwendung der Papiermessung als Größenführung markiert.

Ein Daumen wurde in den Raum unter den Zinken gezogen. Wenn zusammengerollt werden die Zinken und Daumen wie eine rechte Hand aussehen.

Mit einem Metall Trennscheibe in meinem rotierenden Werkzeug, schneide ich die Zinken, um sie mehr Finger-like. Die gleiche Trennscheibe wurde dann verwendet, um sorgfältig um die Enden jeder der Zinken herum zu runden. Sehr, sehr leichter Druck wurde verwendet, so dass die Scheibe nicht zerbrechen würde. Diese dünnen Trennscheiben sind nicht beabsichtigt, so an den Seiten geschliffen zu werden, aber es war der beste Weg, um die Innenkanten der Zinkspitzen zu erreichen.

Achten Sie darauf, immer eine Brille tragen, wenn Sie Werkzeuge verwenden. Für ein solches Drehwerkzeug sind volle Schutzbrillen sogar noch besser.

Schritt 4: Gestalten Sie den Daumen

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Beachten Sie die geschwungenen Zinkenfinger in diesem Schritt. Ich landete pounding sie zurück flach, bevor wir auf den nächsten Schritt.

Um die Daumenform zu schnitzen, wickelte ich die Klemmbacken eines Paares von Schraubgriffzangen mit etwas blauem Maskierband und drückte die Gabel in ihnen. Dann zog ich die Zange in einen weichen Lappen und legte ihn in meinen Schraubstock.

Eine grobe Daumenform wurde erzeugt, indem zuerst die Hauptmenge des überschüssigen Materials mit einer abgeschnittenen Scheibe in meinem rotierenden Werkzeug entfernt wurde. Dann wurde die fertige Form erstellt, indem man das restliche Metall mit einem kleinen Hartmetall vorsichtig schnitzte. Grundsätzliche Schleifbits könnten hierzu ebenfalls verwendet werden.

Schritt 5: Beginnen Sie die Krümmung der Ringform

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Die Anfangskurve des Ringes wurde erstellt, indem der Schraubstock und der Hammer verwendet wurden, um den Daumen und den Handflächenteil der Hand / des Ringes sorgfältig zu krümmen.

Ich klammerte die Gabel in den Schraubstock, schlug sie mit dem Hammer ein wenig, zog die Gabel nur ein wenig, und wiederholte den Vorgang.

Ich tat dies, bis eine schöne Kurve über die Handfläche des Ringes erstellt wurde.

Die strukturierten Backen auf meinem Schraubstock zerkauten die Gabel wirklich, aber da dies ein ziemlich experimentelles Projekt war, war ich nicht zu besorgt darüber.

Schritt 6: Biegen Sie die Zinken in Ringform und verfeinern

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Ich wickelte meinen Dorn und die Backen von einem großen Paar von Kanalschlössern mit einigen blauen Band. (Das war nicht nötig, wenn man bedenkt, wie zerkaut der Ring schon war und wie gekaut der Dorn wurde ... ach, nachts!)

Die Zinken wurden mit der Zange um den Dorn gequetscht, bis sie scheinen, in einer etwas ringförmigen Form zu sein.

Diese Form wurde dann sorgfältig (noch auf dem Dorn) mit einem Hammer auf den Amboß geschlagen, um die runde Form zu verfeinern. Dies erforderte eine angemessene Menge an Versuch und Irrtum, um alle Zinken in eine einheitliche Form zu bringen. Der Ring musste auf jeden zweiten Pfund umgedreht werden, um sicherzustellen, dass ich nicht einen konischen Ring formte wie der Dorn. Einige kleine Pfeifen hätten wahrscheinlich besser gearbeitet, aber das funktionierte am Ende.

Nach einiger Zeit und Anstrengung wurde der Ring geformt, wie auf dem dritten Foto gezeigt. Meistens rundherum!

Schritt 7: Nicht die schönste Sache. . .

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

So sah der Ring bis zu diesem Punkt aus.

Es war ziemlich hacked up mit einer Tonne von Werkzeugmarken, aber in der Regel in der Form, die ich wollte.

Schritt 8: Details verfeinern

Greifender Handring (von einer Gabel)

Ich beschloss, die Ränder des Daumens und der äußeren Finger nur ein wenig zu schnitzen, damit sie mehr abgerundet und fingerartig aussehen.

Ich begann mit einem Hartmetall-Schnitzel Bit, um etwas von dem Material zu entfernen, und zog dann auf ein paar Diamant-Bits, um die Dinge zu glätten. Während ich diesen Teil tat, hielt ich den Ring in das kleine Paar von Schraubgriffe Zange gezeigt früher.

Wenn Sie einige grundlegende Schleifen Bits haben, könnten Sie sorgfältig verwenden, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen.

Schritt 9: Finishing: Schleifen und Polieren

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Der Ring wurde dann mit verschiedenen Sandpapierscheiben mit meinem Rotationswerkzeug geschliffen, bis zu etwa 220.

Dann wechselte ich zum nassen Handschleifen mit Körnern 320, 400, 800.

Dann rieb ich den Ring mit etwas Metallpolitur und polierte es mit einer Polierscheibe auf meinem rotierenden Werkzeug. Der Ring wurde dann mit einem weichen Tuch von Hand gepolstert und ich nannte es gut!

Schritt 10: Holen Sie sich einen Griff!

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Greifender Handring (von einer Gabel)

Es ist nicht perfekt. . . Aber abgesehen von den übrigen Werkzeugmarken sieht es ziemlich glänzend und ringförmig aus!

Dies war ein experimenteller Ausflug in die Herstellung eines Schmuckstückes, aber ich fand den Prozess lustig und pädagogisch.

Ich hoffe, dass Sie dieses genossen; Dank für einen Blick!

Related Reading