Home > Technologie > GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem mit Rain-Gun

GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem mit Rain-Gun

Advertisement

GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem mit Rain-Gun

Die moderne digitalisierte Ära unseres 21. Jahrhunderts braucht Automatisierung in jedem Sektor. Die Kombination von Technologie, um die Glaubwürdigkeit einer anderen Technologie zu erhöhen, ist überhaupt keine gute Idee. Indien ist ein Land, in dem die Landwirtschaft das wichtigste und weite Feld für unser nationales Finanzsystem ist. So haben wir versucht, die Fruchtbarkeit der Technologie in Verbindung mit landwirtschaftlichen Feld zu implementieren, so dass das Wachstum der Pflanzen kann exponentiell zu erhöhen. Bewässerung ist die Methode der irreführenden Versorgung von Wasser zu Land, wo Ernten entwickelt werden. Generell waren Handpumpen, Kanalwasser und Niederschlag eine bedeutende Quelle für die Wasserversorgung für das Bewässerungssystem. Diese Strategie hat schwere Benachteiligungen wie unter Bewässerungssystem, Überwässerungssystem, das somit Filterung und Verlust der Ergänzung Substanz des Bodens verursacht hat. Wechselnde ökologische Bedingungen und der Mangel an Wasser haben die Forderung nach einem Rahmen gefordert, der das Bewässerungssystem der Felder effektiv überwacht. Computergesteuertes Bewässerungssystem ist ein maschinennahes Gerüst, das das Bewässerungssystem des Gebiets durch die Verbindung verschiedener Programmier- und Ausrüstungsansätze zusammen für das Feldbewässerungssystem automatisiert.

Dieses Papier verwaltet eine definitive Studie von verschiedenen GSM-basierte mechanisierte Ranch Bewässerung System Frameworks. GSM dient als wesentlicher Teil, da es für die Steuerung der Bewässerungsanlage Büro und sendet sie an Empfänger durch codierte Zeichen. Unsere Studie konzentriert sich auf die Untersuchung der verschiedenen GSM-Ansatz.

Schritt 1: Einführung

GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem mit Rain-Gun

Was ist GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem?

Bewässerungssystem ist eine experimentelle Methode der irreführenden Versorgung von Wasser zu dem Gebiet oder Boden, der die wichtigste Basis unseres landwirtschaftlichen Systems ist. In erster Linie muss Wasser auf die Felder entweder durch Gräben geliefert werden. Dieses System würde die Arbeitsbelastung des Rancher verringern und dazu beitragen, die passende Qualität des Bodens für ein besseres Wachstum zu halten. Fortan mit der Entwicklung von Innovationen war es denkbar, Rahmenbedingungen zu skizzieren, die die unmittelbare Einbeziehung der Landwirte über die Bewässerungssysteme ihrer Felder töteten. Diese Rahmenwerken mechanisierten das gesamte Bewässerungssystem Rahmen durch die Kontrolle der Motoren, die die Felder überschwemmt. Ein GSM-basierte Homestead Bewässerungssystem Framework hat zwei bemerkenswerte Fortschritte dahinter, wichtig, dass die "GSM" und optional ist der Controller oder Prozessor. GSM (Global System for Mobile Communication) ist ein Standard, der verwendet wird, um Konventionen für computerisierte Zellsysteme darzustellen.

Das Bewässerungssystem auf dem Feld und das Senden der Ergebnisse an den Landwirt unter Verwendung codierter Zeichen zu einem Mobiltelefon, das implizit das gesamte Gehöft-Bewässerungssystem-Rahmenwerk steuert. Der Prozessor oder der Controller fungiert als ein zentrales Zentrum für die Arbeit des robotisierten Prozesses, nachdem er von dem GSM-basierten Gadget gestartet wurde, zeigt schließlich die Ausbeute an dem Gadget.

Dieses Papier enthält fünf Punkt für Punkt ähnliche Untersuchung der GSM-basierte Homestead Bewässerungssystem Ansatz .. Es gibt eine ordentliche kiesige Untersuchung der Präferenzen und Nachteile der verschiedenen Fortschritte durch die Rahmenbedingungen in den vorliegenden Studien vorgeschlagen.

1.2 Einzigartigkeit unseres Projekts

V Weniger Man-Power

V Weniger Stromverbrauch

V Kosteneffizient

V Zeitersparnis

v Genauigkeit

v Kompaktheit

v Präzise

1.3 Vor- und Nachteile

Der ebenfalls abgebildete Framework ist ein Low-Power-Kunde mit einfachen und effektiven GSM-Büros. Es quantifiziert alle denkbaren Boden natürliche Elemente einschließlich der Wohlbefinden der Pflanze und erkennt Maßnahme von Wasser oder Eis auf der Oberfläche des Blattes gleichermaßen ..

Der Rahmen, der in geschmolzenem Bluetooth für Fernüberprüfung gebildet wird, verringert das Problem des Ausmaßes mit GSM-System und erspart die CALL / CALL / SMS Kosten für das Rancher. Die Rauchsensoren verwendet, um Krisendaten an Client im Falle einer Flamme im Feld zu senden. Es hat die gleichen Fragen wie die Frameworks über, dass Gültigkeitsbereich von GSM und Bluetooth ist nicht zuverlässig und Client muss sich mit einem Überschuss von komplexen AT Gebühren. GSM Innovation ist vorbereitet Zugänglichkeit, Geradlinigkeit, weniger Flag bröckeln verbessert es für das Senden von Steuersignalen und Für grundlegende Anwendungen verpflichtet kontinuierliche Überprüfung der Feldbedingung können über Funkverbindung übertragen werden.

Der Nachteil dieses Rahmens war, dass GSM hat eine besiedelte größte Zelle Website Umfang von 35 km, die durch verschiedene Fälle gezwungen wird. Darüber hinaus muss der Rancher die gesamten komplexen AT-Ladungen aufrüsten, letztlich werden Bodenparameter in Bezug auf Dünger und Pflanzenkrankheiten nicht in den Rahmen aufgenommen.

Der Rahmen dargestellt in nutzt Sprinkler Bewässerungssystem anstelle von üblichen Motoren, die das Gebiet der Wasserversorgung baut. Ebenso kann mit diesem Gerüst gerin- ger eingedrungener Boden gehandhabt werden, und da er ein ferngesteuertes Gerüst ist, hat es Vielseitigkeit, Beweglichkeit und Eignung unter ungünstigen Bedingungen erweitert. Ebenso ist es minimale Anstrengung und Client braucht sich nicht an komplexe Richtlinien zu erinnern, weil der grundlegende verpasste Anrufposition. Die Frage der eingeschränkten Richtungen, und die Landwirte brauchen, um die Menge der verpasst zu erinnern, erfordert jede Richtung und es kann nicht denkbar sein, die Menge der verpassten bringt in dieser Zeitverzögerung zu erreichen.

Das gerahmte Gerüst bietet eine ideale Wasserförderung auf den Feldern im Hinblick auf manuelle Einstellungen, Anzahl der verpassten Brings in bestimmten Zeitspanne, CALL / CALL / SMS von PDAs. Es garantiert die Sicherheit des Motors vor Überlastung und Überhitzung und stellt schief liegende Eigenschaften bietet auch Robotized Neustart. Es nutzt Glocken, verpasste Anrufe für bereit Grund. Der Hauptnachteil, den es hat, ist, dass es den gleichen Systemverwalter für Steuergerüst und Klient Telefone nutzt, um bemerkenswertere Wahrscheinlichkeit der fruchtbaren Verbindung zu garantieren; Und es erfordert zusätzlichen Kapazitätsspeicher für die Aufnahme verschiedener Sensoren.

1.4 Inhaltsverzeichnis

v Mikrocontroller

V Regenpistole-Bewässerung

V GSM-Modul

V Feuchtigkeitssensor

V Wasserpumpe

Schritt 2: Materialien

GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem mit Rain-Gun

Hardware-Anforderungen

v Leiterplatte

v MIKROCONTROLLER

V STEP DOWN TRANSFORMATOR 12V / 500mA

V SPANNUNGSREGLER LM7805

V GLEICHRICHTER DIODEN 1N4001

V ELEKTROLYTISCHE KONDENSATOREN

V LCD-ANZEIGE

v LEDs

V SENSING ELEKTRODEN

V BETRIEBSVERSTÄRKER

V PVC WIRES

v RELAIS

V WASSERPUMPE

Leiterplatte

Eine gedruckte Schaltungsplatine (PCB) mechanisch unterstützt und verbindet elektronische Segmente unter Verwendung von leitenden Bahnen, Kissen und verschiedenen Highlights, die aus Kupferblechen gehauen sind. Fortlaufende Leiterplatten können Teile - Kondensatoren, Widerstände oder dynamische Gadgets - in das Substrat eingefügt.

Gedruckte Schaltungsblätter werden als Teil von allem außer den einfachsten elektronischen Elementen verwendet. Unterschiedliche Optionen für Leiterplatten enthalten Draht wrap aus der Schaltung, aber Montage und zusammen zu bekommen kann mechanisiert werden. Die Montage von Schaltkreisen mit Leiterplatten ist kostengünstiger und schneller als bei anderen Verdrahtungssystemen, da Segmente montiert sind.

An der Stelle, wo die Platine nur Kupferverbände und keine eingefügten Teile aufweist, wird sie um so effektiver als gedruckte Leiterplatte (PWB) bezeichnet.

Eine mit elektronischen Bauelementen bestückte Leiterplatte wird als gedruckte Schaltungserfassung (PCA) bezeichnet, die gedruckte Schaltungsplatine zusammen oder die Leiterplatte erhalten

Zusammen (PCBA). Das IPC bevorzugte Begriff für angehäufte Vorbereitungen, zum zu gehen, ist Kartenkarte zusammen (CCA), und für gesammelte Backplanes ist es Backplane Kongregationen. Der Ausdruck PCB wird sowohl für belichtete als auch für belagte Blätter beiläufig verwendet

Mikrocontroller

Beschreibung

Der AT89S51 ist ein leistungsstarker Hochleistungs-CMOS-8-Bit-Mikrocontroller mit 4 KByte Speicherprogrammierbarem Flash-Speicher. Das Gerät wird unter Verwendung von Atmels hochvolumiger nichtflüchtiger Speichertechnologie hergestellt und ist mit dem Industriestandard 80C51-Befehlssatz und Pinbelegung kompatibel. Der On-Chip-Flash ermöglicht das Programmieren des Programmspeichers im System oder durch einen herkömmlichen nichtflüchtigen Speicherprogrammierer. Durch die Kombination einer vielseitigen 8-Bit-CPU mit In-System Programmable Flash auf einem monolithischen Chip, ist der Atmel AT89S51 ein leistungsfähiger Mikrocontroller, der eine sehr flexible und kostengünstige Lösung für viele Embedded-Steuerungen bietet.

Der AT89S51 bietet folgende Standardmerkmale: 4 KByte Flash, 128 Byte RAM, 32 E / A-Leitungen, Watchdog-Timer, zwei Datenzeiger, zwei 16-Bit-Timer / Counter, eine fünfstufige Interrupt-Architektur mit zwei Ebenen Vollduplex-serielle Schnittstelle, On-Chip-Oszillator und Taktschaltungsanordnung. Darüber hinaus ist der AT89S51 mit einer statischen Logik für den Betrieb bis zur Nullfrequenz ausgelegt und unterstützt zwei Software-wählbare Energiesparmodi. Der Leerlaufmodus stoppt die CPU, während der RAM, der Zeitgeber / Zähler, der serielle Anschluss und das Interrupt-System weiterhin funktionieren. Der Power-Down-Modus speichert die RAM-Daten, friert jedoch den Oszillator ein und deaktiviert alle anderen Chipfunktionen bis zum nächsten externen Interrupt oder Hardware-Reset.

Pin Beschreibung

VCC- Versorgungsspannung.

GND-Masse.

Port 0 Port 0 ist ein 8-Bit Open-Drain-Bidirektionaler I / O-Port. Als Ausgang kann jeder Pin acht TTL-Eingänge sinken. Wenn 1s auf Port 0 Pins geschrieben werden, können die Pins als hochohmige Eingänge verwendet werden.

Port 1 Port 1 ist ein 8-Bit-Bidirektionaler I / O-Port mit internen Pullups. Die Port-1-Ausgangspuffer können vier TTL-Eingänge senken / ausgeben. Wenn 1s auf Port 1 Pins geschrieben werden, werden sie durch die internen Pullups hochgezogen und können als Eingänge verwendet werden.

P1.5 MOSI (für die In-System Programmierung)

P1.6 MISO (für die In-System Programmierung)

P1.7 SCK (wird für die In-System Programmierung verwendet)

Port 2 Port 2 ist ein 8-bit bidirektionaler I / O-Port mit internen Pullups. Die Port-2-Ausgangspuffer können vier TTL-Eingänge sinken / quellen. Wenn 1s auf Port 2-Pins geschrieben werden, werden sie durch die internen Pullups hochgezogen und können als Eingänge verwendet werden.

Port 3 Port 3 ist ein 8-bit bidirektionaler I / O-Port mit internen Pullups. Die Port-3-Ausgangspuffer können vier TTL-Eingänge senken / senden. Wenn 1s auf Port 3 Pins geschrieben werden, werden sie durch die internen Pullups hochgezogen und können als Eingänge verwendet werden

P3.0 RXD (serieller Eingang)

P3.1 TXD (serieller Ausgang)

P3.2 INT0 (externer Interrupt 0)

P3.3 INT1 (externer Interrupt 1)

P3.4 T0 (Timer 0 externer Eingang)

P3.5 T1 (Timer 1 externer Eingang)

P3.6 WR (externer Datenspeicher Schreib-Strobe)

P3.7 RD (externer Datenspeicher Lese-Strobe

RST Rücksetzeingang. Ein hoher Wert dieses Pins für zwei Maschinenzyklen, während der Oszillator läuft, setzt das Gerät zurück. Dieser Pin treibt High für 98 Oszillatorperioden nach dem Timeout des Watchdog.

ALE / PROG Die Adresse Latch Enable (ALE) ist ein Ausgangspuls für das Zwischenspeichern des niedrigen Bytes der Adresse während des Zugriffs auf den externen Speicher. Dieser Pin ist auch der Programmimpuls-Eingang (PROG) während der Flash-Programmierung.

PSEN Program Store Enable (PSEN) ist der Lese-Strobe für den externen Programmspeicher. Wenn der AT89S51 Code aus dem externen Programmspeicher ausführt, wird PSEN zweimal pro Maschinenzyklus aktiviert, mit der Ausnahme, dass bei jedem Zugriff auf externe Datenspeicher zwei PSEN-Aktivierungen übersprungen werden.

EA / VPP Externer Zugriff aktivieren. EA muss auf GND geschnallt sein, damit das Gerät Code aus externen Programmspeicherplätzen ab 0000H bis FFFFH abrufen kann. Beachten Sie jedoch, dass bei der Programmierung von Sperrbit 1 EA intern beim Reset zurückgespeichert wird

XTAL1 Eingang des invertierenden Oszillatorverstärkers und Eingang des internen Taktgebers.

XTAL2 Ausgang des invertierenden Oszillatorverstärkers

Speicherorganisation

MCS-51-Geräte verfügen über einen separaten Adreßraum für Programm- und Datenspeicher. Bis zu 64 KBytes pro externem Programm und Datenspeicher können angesprochen werden.

Programmspeicher Wenn der EA-Anschluss mit GND verbunden ist, werden alle Programmabrufe auf den externen Speicher geleitet. Wenn auf dem AT89S51 EA an VCC angeschlossen ist, werden die Programmabrufe zu den Adressen 0000H bis FFFH zum internen Speicher geleitet und die Abrufe zu den Adressen 1000H bis FFFFH werden an den externen Speicher geleitet.

Datenspeicher Der AT89S51 implementiert 128 Bytes On-Chip-RAM. Die 128 Bytes sind über den direkten und indirekten Adressiermodus erreichbar. Stack-Operationen sind Beispiele für indirekte Adressierung, sodass die 128 Byte des Daten-RAM als Stapelplatz zur Verfügung stehen

Watchdog-Timer (Einmalige Aktivierung mit Reset-Out)

Das WDT ist als Wiederherstellungsverfahren in Situationen vorgesehen, in denen die CPU Softwareverstimmungen ausgesetzt sein kann. Der WDT besteht aus einem 14-Bit-Zähler und dem Watchdog-Timer-Reset (WDTRST) SFR. Der WDT wird standardmäßig deaktiviert. Um den WDT zu aktivieren, muss ein Benutzer 01EH und 0E1H in Folge dem WDTRST-Register (SFR-Speicherort 0A6H) schreiben. Wenn der WDT aktiviert ist, erhöht er jeden Maschinenzyklus, während der Oszillator läuft. Die WDT-Zeitüberschreitungsperiode ist abhängig von der externen Taktfrequenz. Es gibt keine Möglichkeit, die WDT außer durch Reset (entweder Hardware-Reset oder WDT-Overflow-Reset) zu deaktivieren. Wenn WDT überläuft, fährt er einen Ausgang RESET HIGH Impuls am RST Pin.

Verwenden des WDT

Um den WDT zu aktivieren, muss ein Benutzer 01EH und 0E1H in Folge dem WDTRST-Register (SFR-Speicherort 0A6H) schreiben. Wenn das WDT aktiviert ist, muss der Benutzer es bedienen, indem es 01EH und 0E1H an WDTRST schreibt, um einen WDT-Überlauf zu vermeiden. Der 14-Bit-Zähler läuft über, wenn er 16383 erreicht (3FFFH), und dadurch wird das Gerät zurückgesetzt. Wenn der WDT aktiviert ist, erhöht er jeden Maschinenzyklus, während der Oszillator läuft.

WDT beim Ausschalten und Leerlauf

Im Power-Down-Modus stoppt der Oszillator, was bedeutet, dass das WDT auch stoppt. Im Power-Down-Modus muss der Benutzer das WDT nicht warten. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Power-Down-Modus zu verlassen: durch einen Hardware-Reset oder über einen pegelaktivierten externen Interrupt, der vor dem Einschalten des Power-Down-Modus aktiviert wird. Wenn das Herunterfahren mit Hardware-Reset beendet wird, sollte die Wartung des WDT erfolgen, wie es normalerweise der Fall ist, wenn der AT89S51 zurückgesetzt wird. Das Ausschalten mit einem Interrupt ist signifikant unterschiedlich. Der Interrupt wird lang genug gehalten, damit sich der Oszillator stabilisiert. Wenn der Interrupt hochgefahren wird, wird der Interrupt gewartet. Um zu verhindern, dass das WDT das Gerät zurücksetzt, während der Interrupt-Pin niedrig gehalten wird, wird der WDT nicht gestartet, bis der Interrupt hochgezogen wird. Es wird vorgeschlagen, dass der WDT während des Interrupt-Dienstes für den Interrupt, der verwendet wird, um den Power-Down-Modus zu verlassen, zurückgesetzt wird.

Transformator (12V 500 mA) (230V bis 12V)

Great Quality Transformer, Netzteile für eine breite Palette von Venture & Circuit-Platten. Venture down 230 V AC auf 12V mit einem größten von 500mAmp Strom. Im großen und ganzen als 12 - 0 - 12 bekannt

Bestimmung

V Spannung: 2 x 12V

V Stromstärke: 1 x 500Ma

V Nennkraft

Spannungsregler (LM7805)

Ein LM7805 Spannungsregler ist ein Spannungsregler, der +5 Volt liefert.

Ein einfacher Ansatz zur Erfassung der Spannungsausbeute durch eine LM78XX-Anordnung der Spannungsregler sind die letzten beiden Ziffern.

Sie liefert 5 Volt. Die "78" Abschnitt ist einfach die Tradition, die die Chip-Schöpfer Nutzung, um die Anordnung der Controller, die positive Spannung zu geben.

Pin 1 (Eingangspin): Der Eingangspin ist der Pin, der die anliegende Gleichspannung quittiert, die der Spannungsregler auf Dauer direkt auf 5 Volt leitet.

Pin 2 (Masse): Massepin bildet die Masse für den Regler.

Pin 3 (Ausgangspin): Der Ausgangspin ist der gesteuerte 5 Volt DC

Gleichrichterdioden (1N4001)

1N4001 ist ein Einzelteil von 1N400x Dioden. Diode ist ein Korrektur-Gadget, das nur von Anode zu Kathode führt. Die Diode wirkt für den vorliegenden Strom von der Kathode zur Anode unterbrochen. 1N4001 ist eine 1A-Diode mit geringem Durchlassspannungsabfall und hoher Stoßstromkapazität. Es handelt sich um diffuse PN Kreuzung und hat geringe invertieren Verschüttungsstrom von 5μA. Seine DC-Sperrspannung beträgt 50V. Die Kathode (n) zeichnet sich durch eine Diode aus. Das andere Ende ist die Anode (p)

Elektrolytische Kondensatoren

Bei den Elektrolytkondensatoren handelt es sich um Zauberkondensatoren, deren Anodenkathode (+) aus einem ungewöhnlichen Metall besteht, auf dem eine Schutzoxidschicht durch Anodisierung (Rahmung) beginnt, die etwa als das Dielektrikum des Elektrolytkondensators fließt. Als zweiter Anschluß (Kathode) (-) des Kondensators dient ein nicht-starker oder starker Elektrolyt, der die Oberfläche der Oxidschicht auf einer Basisebene bedeckt. Die expansive Kapazität von Elektrolyt-Kondensatoren macht sie besonders geeignet für Passing oder Umgehung Low-Recurrence-Flags bis zu einigen Super-Hertz und setzen weg viel Vitalität. Sie werden weitgehend für Entkopplungs- oder Clamor-Filter in Kraftversorgungen und Gleichstrom-Schaltkreisen für Wechselrelaisantriebe verwendet.

LCD Bildschirm

LCD ist eine elektronische visuelle Präsentation oder Feature-Show, die die Lichtausgleichseigenschaften der flüssigen Edelsteine ​​verwendet. Flüssige Edelsteine ​​entladen das Licht nicht direkt.

LCDs sind zugänglich, um diskretionäre Bilder (wie in einer breit nützlichen PC-Show) oder veränderte Bilder, die angezeigt oder verdeckt werden können, z. B. voreingestellte Wörter, Ziffern und 7-Sektion zeigt, wie in einer computerisierten Uhr zu zeigen. Sie nutzen die gleiche grundlegende Innovation, mit der Ausnahme, dass die diskretionären Bilder aus einer großen Anzahl von kleinen Pixeln bestehen, während verschiedene Showcases größere Komponenten haben. LCDs werden als Teil einer umfangreichen Vielzahl von Verwendungen einschließlich PC-Bildschirme, Fernsehapparate, Instrumentenbretter, Flugzeugcockpitdarstellungen und Beschilderung verwendet. Sie sind grundlegend in Käufer Gadgets, zum Beispiel, DVD-Player, Gaming-Gadgets, Zeitnehmer, Uhren, Nummernvernichter und Telefone, und haben Kathodenstrahlröhre (CRT) zeigt in vielen Anwendungen. Sie sind in einem umfangreicheren Umfang von Bildschirm-Größen als CRT und Plasma-Shows zugänglich, und da sie nicht verwenden Phosphore, sie nicht ertragen Bild Blaze in. LCDs sind dennoch machtlos zu Bild Einfallsreichtum.

LED

Lichtstrahldioden, die regelmäßig als LEDs bezeichnet werden, sind echte unbesungene Heilige in der Hardware-Welt. Sie tun viele verschiedene Berufe und finden sich in einer Vielzahl von Gadgets.

Zusätzlich zu anderen Dingen, sie Rahmen Zahlen auf computergesteuerten Tickern, Übertragen von Daten aus der Steuerung, leuchtet Uhren und lassen Sie wissen, wann Ihre Geräte eingeschaltet sind. Gesammelt können sie Bilder auf einem großen TV-Bildschirm oder erleuchten eine Aktivität Licht.

Grundsätzlich sind LEDs nur kleine Lampen, die effektiv in eine elektrische Schaltung passen. Sei es, wie es mag, überhaupt nicht wie gewöhnliche glänzende Kügelchen, sie haben keine Faser, die abnutzen wird, und sie erhalten nicht besonders heiß. Sie werden ausschließlich durch die Entwicklung von Elektronen in einem Halbleitermaterial erleuchtet und gehen in der Regel in der Länge eines Standardtransistors weiter. Die Lebensdauer einer LED übertrifft die kurze Existenz eines brillanten Knopfes um viele Stunden. Kleine LEDs sind ab sofort die Röhren, die LCD-HD-Fernseher leuchten, um drastisch schlankere Fernseher zu verdrängen.

In diesem Artikel untersuchen wir die Innovation hinter diesen allgegenwärtigen Signalen, erhellen einige coole Standards von Macht und Licht gleichzeitig

Messelektroden

Eine Partikel-spezifische Kathode (ISE), die sonst als ein bestimmter Partikelanschluss (SIE) bezeichnet wird, ist ein Wandler (oder Sensor), der die Bewegung eines bestimmten Partikels in einer Antwort auf ein elektrisches Potential, das durch a gemessen werden kann, Voltmeter oder pH-Meter. Die Spannung ist hypothetisch abhängig vom Logarithmus der Ionenwirkung, nach dem Nernst-Vergleich. Das Erfassungsstück der Kathode wird normalerweise als eine Partikel-spezifische Schicht neben einem Referenzanschluss hergestellt. Partikelspezifische Anoden werden als Teil der wissenschaftlichen genutzt

Wissenschaft und biochemische / biophysikalische Untersuchung,

Wo Schätzungen der ionischen Fixierung in einer fluiden Anordnung benötigt werden, in der Regel auf eine laufende Prämisse.

Operationsverstärker

Ein Operationsverstärker ( "Operationsverstärker") ist ein DC-gekoppelter Hochauflösungs-Elektroniklautsprecher mit Differentialdaten und normalerweise ein solitär beendetes Ausgangssignal.

Bei dieser Anordnung erzeugt ein Operationsverstärker ein Ertragspotential (in Bezug auf Schaltungsmasse), das gewöhnlich eine große Anzahl von Malen größer als die Potentialunterscheidung zwischen seinen Informationsterminals ist.

Operative Enhancer hatten ihre Ursachen in einfachen PCs, wo sie genutzt wurden, um wissenschaftliche Operationen in zahlreichen direkten, nicht-gerade und wiederkehrenden Schaltungen zu tun.

PVC-Drähte

Anwendungen:

V Offene und überdachte Verdrahtung in Unternehmen / Privat- und Geschäftsstrukturen.

V Hauszähler und Wasserpumpenverbände.

V Verkehrslicht- und Bewegungssignalverbände.

V Überdachte Verdrahtung auf Transporten, Bahnlinie Mentoren, Schiffe, Flugmaschinen und so weiter.

V Licht sein kann auf falschen Dächern genutzt werden.

V Bemerkenswerte Highlights:

V Die meisten gemäßigten, wenn mit Stahlleiter kontrastiert.

V Sehr geschützter Nichtleiter vermutet kurzzeitige Gefahren.

V Erosionsfreiheit frei von Rostsalzigkeit und Moglichkeit.

Relais

Es ist ein elektrisch bearbeiteter Schalter. Verschiedene Vermittlungsstellen verwenden einen Elektromagneten, um einen Schalter mechanisch zu bearbeiten, aber es werden auch andere Arbeitsmodelle verwendet, zum Beispiel Festkörperaustausch. Austausche werden dort verwendet, wo es von entscheidender Bedeutung ist, einen Stromkreis durch ein Niedrigleistungssignal (mit vollständiger elektrischer Entnahme in der Steuerung und gesteuerten Schaltungen) zu steuern oder wo ein Paar von Schaltungen durch ein Zeichen gesteuert werden muß. Die Hauptübertragungen wurden als Teil von Langtrenn-Rundfunk-Schaltungen als Verstärker verwendet: sie erneuerten das Vorzeichen, das von einer Schaltung einrollte, und übermittelten es auf einem anderen Schaltkreis ..

BC 548 Transistor

BC548 ist ein breit nützlicher NPN bipolarer Kreuzungstransistor, der allgemein in europäischen elektronischen Hardware und gegenwärtigen Plänen in australischen und britischen Gadgets-Magazinen entdeckt wird, wo ein regelmäßig zugänglicher minimaler Aufwand NPN-Transistor benötigt wird.

Feuchtigkeitssensor

Unterscheidet die Nähe von Flüssigkeit oder Feuchtigkeit zwischen zwei Leitern und gibt dynamisch hohe Ausbeute. Der freiliegende Draht ist durchlässig; Folglich erlaubt er die Übertragung von Wasserdämpfen in den Sensor. Diese freigelegten Zonen sind zierlich gebaut. Daher reagiert der Sensor schnell auf Veränderungen der angeschlossenen Feuchtigkeit, sowohl beim Trocknen (bei der Inbetriebnahme der Methodik) als auch bei kräftigem Auftreten von Feuchtigkeitseintritt in eine Prozedur. Hierbei handelt es sich um die Arten von Sensoren, die im Wesentlichen für • die Anbindung an den Mikrocontroller zur Identifizierung von Flüssigkeitsniveaus verwendet werden. • Feuchtigkeitserkennung für die programmierte Bewässerung von Pflanzen. • Ermittlung des Flüssigkeitsstandes, indem verschiedene Tests an jeder Flüssigkeit durchgeführt werden

Schritt 3: Methodik

GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem mit Rain-Gun

1. Rohr ist

Die von der mit dem Motor verbundenen Wasserpumpe verbunden ist, und die andere Öffnung nahe dem Fundament der Anlage liegt.

2. Der Wasserfluss wird durch ein Magnetventil gesteuert.

3. Das Öffnen und Schließen des Magnetventils erfolgt durch den Mikrocontroller

4. Der Mikrocontroller gibt das Vorzeichen für das Ventil, das es offen macht und Wasser wird der Basis der Anordnung tropfenweise zugeführt.

5. Wenn das Feuchtigkeitsniveau ein bestimmtes Niveau erreicht, wird es von den zugehörigen Sensoren erkannt und gibt dem Mikrocontroller ein Zeichen.

6. Der Client wird über die Feuchtigkeitsstufe über einen CALL / CALL / SMS, der mit dem angeschlossenen GSM-Modem gesendet wird, erzogen.

Ähnlich spüren die Sensoren, ob der Feuchtigkeitspegel niedrig ist, und überträgt das vorgenannte Verfahren weiter.

Schritt 4: Algorithmus

GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem mit Rain-Gun

Schritt 1: Starten Sie die Methode.

Schritt 2: Einleitung Kraft an GSM geliefert

Schritt 3: Die Feuchtigkeitsniveau nicht genau oder mehr als.

Schritt 4: Wenn das Niveau mehr als 50% zeigt, besteht keine Notwendigkeit der Bewässerung.

Schritt 5: Feuchtigkeitsgehalt unter 50% beginnen das Bewässerungssystem

Schritt 6: Das instate die Pumpe und die Regenpistole

Schritt 7: Nachdem das Verfahren beendet war, ging es zu einem einzigartigen Zustand.

Schritt 8: Stoppen Sie die Prozedur.

Schritt 5: Systemprogrammierung

GSM-basiertes automatisiertes Bewässerungssystem mit Rain-Gun

[ "#include

#define lcdport P0

#define adcport P1

Sbit enterkey = P2 ^ 5;

Sbit downkey = P2 ^ 6;

Sbit upkey = P2 ^ 7;

Sbit rs = P2 ^ 0;

Sbit rdwr = P2 ^ 1;

Sbit lcde = P2 ^ 2;

Sbit Relais = P2 ^ 3;

Sbit buzzer = P2 ^ 4;

Sbit intr = P3 ^ 0;

Sbit wr = P3 ^ 1;

Sbit rd = P3 ^ 2;

Unsigned char adcdata;

Unsigned char Referenzwert;

Unsigned char enterkeyflag;

Unsigned char enterkeycount;

Unsigned char buzzercount;

Unsigned char buzzerentrycount;

Unsigned char loopflag = 1;

Unsigned char adcdatagreaterflag;

Const unsigned char slogan1 [] = "Bodenbewässerung";

Const unsigned char slogan2 [] = "Contrl System";

Const unsigned char slogan3 [] = "Referenzwert";

Const unsigned char slogan4 [] = "Bodenwert";

Void delay ();

Void lcdinit ();

Void clr_lcd ();

Void dispslogan (char *);

Void senddata (unsigned char);

Void send_command (unsigned char);

Void next_line ();

Void delay1 ();

Unsigned char xch (unsigned char);

Void timer0 () Interrupt 1

{

Buzzercount ++;

TF0 = 0;

TH0 = 00;

TL0 = 00;

Wenn (buzzercount == 100)

{

Buzzercount = 1;

Buzzer = 0;

ET0 = 0;

TR0 = 0;

aufrechtzuerhalten.

aufrechtzuerhalten.

Void longdelay ()

{

Unsigned int i, j;

(I = 0; i <100; i ++)

{

Für (j = 0; j <400; j ++)

aufrechtzuerhalten.

aufrechtzuerhalten.

Void adccontrol ()

{

Wr = 0;

verzögern();

Wr = 1;

verzögern();

Während (intr == 1); / * Warten, bis das INTR-Signal * /

/ * High-to-Low-Übergang zeigt an * /

/ * Abschluss der Umwandlung

/ * Lesen Sie den Spannungswert vom Port * /

verzögern();

Rd = 0;

verzögern();

verzögern();

Adcdata = adcport;

Rd = 1;

aufrechtzuerhalten.

Void sndconvdata (unsigned char convdata)

{

Unsigned char convdata1;

Convdata1 = convdata / 10;

Senddata (convdata1 / 10 + 48);

Senddata (convdata1% 10 + 48);

Senddata (convdata% 10 + 48);

Dispslogan ( "%");

aufrechtzuerhalten.

Void upkeychk ()

{

Wenn (upkey == 0)

{

Referenzwert ++;

Send_command (0xc4);

Sndconvdata (Referenzwert);

aufrechtzuerhalten.

Void downkeychk ()

{

Wenn (downkey == 0)

{

Referenzwert;

Send_command (0xc4);

Sndconvdata (Referenzwert);

aufrechtzuerhalten.

Void enterkeychk ()

{

Wenn (enterkey == 0)

{

Enterkeycount ++;

If (enterkeycount == 1)

{

Enterkeyflag = 1;

Clr_lcd ();

Dispslogan (slogan3);

Send_command (0xc4);

Sndconvdata (Referenzwert);

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ ********** BEGINN DES TEMPERATURSTEUERUNGSPROJEKTS ******************* /

Void main ()

{

Relais = 0a;

Buzzer = 0;

TMOD = 0x01;

TH0 = 00;

TL0 = 00;

EA = 1;

ET0 = 0;

TR0 = 0;

Rww = 0;

verzögern();

Lcdinit ();

Clr_lcd ();

Dispslogan (Slogan1);

Next_line ();

Dispslogan (slogan2);

lange Verzögerung();

Clr_lcd (); "

[ "/ ***************************************************************************************************************** **************** /

Während (enterkeycount <2)

{

Enterkeychk ();

Wenn (enterkeyflag)

Upkeychk ();

Wenn (enterkeyflag)

Downkeychk ();

aufrechtzuerhalten.

Rd = 1;

WR = 1;

Intr = 1;

Clr_lcd ();

Dispslogan (Slogan4);

Während (1)

{

verzögern();

Adccontrol ();

verzögern();

Send_command (0xc4);

Sndconvdata (2 * adcdata);

Wenn (2 * adcdata> Referenzwert)

{

Wenn (! Adcdatagreaterflag)

{

Adcdatagreaterflag = 1;

Buzzerentrycount ++;

Lcde = 1;

Relais = 0;

If (buzzerentrycount == 1)

{

Summer = 1;

ET0 = 1;

TR0 = 1;

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ **************** FUNKTION FÜR DAS SCHLAGEN VON LSBYTE UND MSBYTE DER DATEN *************** /

Unsigned char xch (unsigned char data1)

{

Unsigned char temp, temp1;

Temp = data1;

Data1 = data1 >> 4;

Temp1 = data1;

Data1 = temp;

Data1 = data1 << 4;

Data1 = data1 | temp1;

Return (data1);

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ **************** INITIALISIERUNG VON LCD ********************* ************* /

Void lcdinit ()

{

Clr_lcd (); / * FUNKTION SET * /

Send_command (0x28);

verzögern();

Send_command (0x28);

verzögern();

Send_command (0x28);

verzögern();

Send_command (0x06); //EINGABE-MODUS

verzögern()

Send_command (0x0e); // ANZEIGE EIN / AUS

verzögern(

Clr_lcd ();

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ * FUNKTION FÜR DAS ANZEIGEN VON DATEN AUF DEM LCD *************** /

Void dispslogan (unsigned char * p)

{

Unsigned char data1;

Während (* p)

{

Data1 = * p;

Senddata (data1);

P ++;

aufrechtzuerhalten.

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ ***************** FUNKTION FÜR SENDEN VON LCD-BEFEHLE ************** ********** /

Void send_command (unsigned char data1)

{

Unsigned char newdata;

Rs = 0;

verzögern();

Lcde = 1;

verzögern();

Lcdport = data1;

Lcde = 0;

verzögern();

Lcde = 1;

Newdata = xch (data1);

Lcdport = newdata;

verzögern();

Lcde = 0;

verzögern();

Rs = 1;

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ *************** FUNKTION FÜR SCHREIBDATEN AUF DEM LCD ************** aufrechtzuerhalten.

Void senddata (unsigned char data1)

{

Unsigned char newdata;

Rs = 1;

verzögern();

Lcde = 1;

verzögern();

Lcdport = data1;

Lcde = 0;

verzögern();

Lcde = 1;

Newdata = xch (data1);

Lcdport = newdata;

verzögern();

Lcde = 0;

verzögern();

Rs = 0;

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ ************ Verzögerung für 20 Mikrosekunde ********************* **************** /

Leerlaufverzögerung ()

{

Unsigned char i, j;

(I = 0; i <80; i ++)

{

Für (j = 0, j <120; j ++)

aufrechtzuerhalten.

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ *********** COMMAND ZUM BRINGEN VON LCD-CURSOR AUF DER ZWEITEN LINIE *************** /

Void next_line ()

{

Send_command (0xc0);

verzögern();

Aufrechtzuerhalten.

[ "/ ************** COMMAND ZUM LÖSCHEN DES LCD-UND BRINGENDEN LCD-CURSOR AUF DER ERSTEN LINIE ******** /

Void clr_lcd ()

{

Send_command (0x01);

verzögern();

Send_command (0x02);

verzögern();

Aufrechtzuerhalten.

Related Reading