Home > spielen > HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Advertisement

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

So können Sie Counter Strike für eine Weile gespielt haben und denken über einen eigenen Server einrichten. Dann ist dies das Tutorial für Sie.

Willkommen in meinem zweiten Tutorial über die Einrichtung eines Half Life Dedicated Server, HLDS für Gaming. Dieses Tutorial wird sich speziell auf die Einrichtung eines Counter Strike 1.6-Servers mit Linux OS konzentrieren. Dies wird ein langes und langwieriges Tutorial sein. Es gibt eine Menge von Setup, das geht in eine HLDS und dann müssen Sie hinzufügen, dass die Einrichtung eines Linux-Servers. Das ist richtig, falls Sie den Titel nicht genau gelesen haben, wird dieses Tutorial Linux verwenden, um den Server auszuführen. So, wenn Sie Angst vor Befehlszeilen sind, ist jetzt eine gute Zeit, vorbei zu überschreiten zu meinem ersten HLDS Tutorium, das jedermanns Lieblings-Betriebssystem, Windows XP Pro verwendet.
HLDS Counter Strike 1.6 [Windows]

Immer noch hier sehe ich, guess Befehlszeilen sind nicht so beängstigend, nachdem alle. Wie wäre es mit keiner grafischen Benutzeroberfläche ... nichts, ich sehe, ich kann Sie nicht so schnell abschrecken, vermutlich sind Sie hier für die Langstrecke.

Tutorial Ziele:
Installieren Sie Linux Server
Führen Sie Linux Server aus
Installieren Sie HLDS
Führen Sie HLDS aus

Der erste Teil dieses Tutorials konzentriert sich auf die ordnungsgemäße Installation und Einrichtung eines Linux-Servers. Meine Distribution der Wahl ist Linux Ubuntu Server 10.10, aber jede Server-Distribution funktioniert. Sie können sich fragen, warum wählte Linux über das einfachere Betriebssystem wie Windows XP Pro. Es gibt zwei Hauptgründe neben dem Kostenfaktor; Linux bietet eine größere Anpassung und Linux nutzt weniger Systemressourcen. Auch wenn die anfängliche Einrichtung ist hart und Wartung könnte ein Schmerz sein Ich hoffe, dass ich in der Lage, Ihnen einige Tools, die Linux viel einfacher zu laufen, dann ein Windows-Server könnte jemals zu hoffen.

Der zweite Teil wird sich auf die Installation von HLDS konzentrieren. HLDS ist eine Software, die von Valve, dem Schöpfer von Counter Strike 1.6, frei verteilt wird. Diese Software ermöglicht es uns, einen Counter Strike-Server oder eine andere Art von Game-Server, die Valve macht laufen. Das beinhaltet; Tag der Niederlage, Counter Strike Source, Tag der Niederlage, Team Fortress 2 und Left 4 Dead 1/2. Diese Liste ist keineswegs alle, dass ein HLDS laufen wird, habe ich ausgelassen ein paar Valve-Spiele, die ich nie gespielt habe und nicht sehen, eine große Spielerbasis, aber Sie können sie noch installieren. Abgesehen von Valve-Spielen können Sie auch einige nicht-Valve-Spielserver installieren. Killing Floor ist ein Beispiel, das das HLDS-Tool zum Installieren und Ausführen eines Spielservers verwendet. Ich weiß nicht, die komplette Liste, so müssen Sie Google das genaue Spiel, das Sie für den HLDS Installer Tool-Befehl installieren möchten.

Hinweis:
Ich bin nicht ein Linux-Exerzierer oder fortgeschrittene Benutzer. Alles , was ich in diesem Tutorial schreiben über Linux in Bezug hat von vielen Google - Suchanfragen und anderen Linux - Server - Tutorials extrahiert wurde. Wenn Sie ein Linux-Experte sind bitte teilen Sie Ihr Wissen, wenn ich einen Fehler machen. Wenn von allen sehr geschätzt wird.

Nun wollen wir anfangen ...

Schritt 1: Obtische Kopie von Linux Server

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Die Distribution der Wahl für mich ist Ubuntu Server Edition. Ich habe festgestellt, dass einer der beliebtesten Liux-Distributionen, Ubuntu hat große Unterstützung der Gemeinschaft. Deshalb, wenn Sie jemals ein Problem höchstwahrscheinlich eine schnelle Google-Suche bei der Lösung Ihres Problems zu helfen. Ubuntu aktualisiert auch auf einem sehr strengen Zeitplan mit einem Release-Zeitplan von alle sechs Monate und konstante automatische Updates für bis zu fünf Jahren. All dies ist natürlich kostenlos, so dass Ubuntu eine sehr gute Wahl macht.

Jetzt müssen Sie die neueste Kopie von Ubuntu Server erhalten. Zum Zeitpunkt dieses Tutorials ist Ubuntu Server 10.10 die neueste Ausgabe. Sie erhalten eine Kopie auf folgende Weise:

Das Herunterladen ist am schnellsten und wird dringend empfohlen.

Zum Download folgen Sie den Links. Wenn Sie auf die Download-Seite gelangen, wählen Sie die gewünschte Version von Ubuntu Server und auch die Edition. Sie laden diese für Ihren Server, so stellen Sie sicher, dass Sie wissen, ob der Server, den Sie haben, ist 32 oder 64 Bit. Dann drücken Sie die Taste und Sie sollten eingestellt werden. Die Datei ist ungefähr 700Mb in der Größe, also haben Sie einige Wartezeit.

Nachdem Sie eine Kopie heruntergeladen haben, müssen Sie das ISO-Image auf eine CD brennen. Wenn Sie Windows 7 haben nur direkt auf die heruntergeladene Datei klicken und wählte Disk Image brennen. Jede andere Version von Windows müssen Sie Drittanbieter-Software herunterladen, um das Bild zu brennen. Ich würde vorschlagen , mit Infra .

Achten Sie darauf, die ISO mit den langsamsten Geschwindigkeitseinstellungen zu verbrennen. Dies wird dazu beitragen, dass Fehler auf der Festplatte, die Sie haben, um es wieder zu verbrennen. Auch die Überprüfung der Dateien nach dem Brennen ist ein gutes Ideal, um Fehler zu vermeiden, die Installation Kopfschmerzen machen wird.

Schritt 2: Installieren Sie Ubuntu Server Edition

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Jetzt können Sie Ubuntu Server Edition auf dem Desktop installieren, den Sie zu einem Server machen wollen. Zusammen mit einem unbenutzten Desktop, um das Betriebssystem zu installieren, benötigen Sie Folgendes: Monitor, Tastatur, nutzbares CD-ROM-Laufwerk installiert. Jetzt nur Pop die Festplatte in das CD-ROM-Laufwerk, schalten Sie den Computer an und lassen Sie den Installations-Bildschirm laden.

  1. Bevor Sie mit dem Installieren des Servers fortfahren, ist es immer ein gutes Ideal, die neu zu brennende CD auf Fehler zu prüfen. Wählen Sie Check Disc für Defekte mit den Pfeiltasten und dann drücken Sie die Eingabetaste. Dies wird eine Weile dauern, aber sparen viele Kopfschmerzen im Falle gibt es schlechte Dateien auf die Festplatte geschrieben. Wenn es vollständig ist und es keine Fehler gibt, fahren Sie fort. Wenn es Fehler gefunden, entfernen Sie die Festplatte und brennen eine neue. Versuchen Sie, die Brenngeschwindigkeit so einzustellen, dass sie langsamer ist.
  2. Wählen Sie Install Ubuntu Server installieren. Die folgenden Bildschirme werden Sie fragen, welche Sprache Sie verwenden, Ihre Region und Tastatur-Layout. Stellen Sie diese entsprechend ein. Ein Tipp auf der Tastatur eingerichtet, verwenden Sie nicht die automatische Erkennung Funktion. Wählen Sie einfach Ihre aus der Liste, spart eine Menge Zeit und unnötige Eingabeaufforderungen.
  3. Die nächste Eingabeaufforderung wird nach einem Hostnamen für den Server fragen. Ich mag einen Spitznamen von mir verwenden und in diesem Fall verwendet meinen Spielnamen, Leumas. Nur stellen Sie sicher, dass es keine anderen Maschinen mit dem gleichen Namen in Ihrem Netzwerk.
  4. Wenn Sie zu den Partitionsdatenträgern kommen, wählen Sie die gesamte Festplatte. Ok, um die nächste Eingabeaufforderung als Ubuntu automatisch erkennen, was die Eingabe. Nach der Eingabe der Partitionsinformationen wird die Festplatte für die Verwendung durch das System eingerichtet. Dies kann eine Weile dauern, so haben Sie eine Pause und kommen in ein paar Minuten wieder.
  5. Die nächsten Setup-Aufforderungen richten den Hauptbenutzer ein. Stellen Sie sicher, was immer Sie eingeben, merken / notieren. Passwörter sollten extrem stark und schwer zu erraten. Als Server werden Sie Netzwerk-Ports offen haben, werden wir zu diesem später, dass jeder mit einer Internetverbindung in der Lage zu erkennen und Zugang zu Ihrem System zu bekommen. Mit schnellen Computern heute potenzielle Hacker konnten leicht Zugang zu einem System mit einem schwachen Passwort mit Brute-Force. Das wäre schlecht, sehr. So starke Kennwörter sind ein Muss und nie verwenden dieses Passwort für alles andere, um mit diesem Server zu tun, wie das Spiel dient admin Passwort. Die letzte Eingabeaufforderung wird gefragt, ob Sie das Home-Verzeichnis verschlüsseln möchten. Dies ist praktisch, wenn Sie persönliche Dateien, die Sie mit diesem Konto speichern möchten. Andernfalls ist es unnötig.
  6. Der nächste Prompt wird nach einem HTTP-Proxy fragen. Wenn Sie nicht wissen, was das ist Sie wahrscheinlich nicht haben, so lassen Sie diese leer.
  7. Einrichten von automatischen Updates ist eine persönliche Vorliebe, gehen Sie mit, was auch immer Sie Lust haben.
  8. Für die Software-Auswahl nichts auswählen, können wir dies später mit den genauen Pakete, die wir brauchen.
  9. Wenn dies das einzige Betriebssystem, das Sie auf diesem Server haben, sollte es sein, dann installieren Sie den GRUB-Bootloader.
  10. Fast fertig, eine weitere Aufforderung. Entfernen Sie die CD-ROM und fahren Sie fort. Ihr Server ist fertig und startet zum ersten Mal. Sie sollten schließlich ein Login-Bildschirm. Die Log-in Informationen ist genau das, was Sie vor, so geben Sie es, um zu überprüfen, Ihren neuen Server. Neat huh? Sehr ... schwarz.

Schritt 3: Servervorbereitung

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Jetzt ist es Zeit, sich mit der Ausgabe von Befehlen an den Server vertraut zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie bei dem bei der Installation des Servers erstellten Konto angemeldet sind. Beginnend in diesem Schritt und weiterhin durch eine große Mehrheit dieser Instructable gibt es eine Menge von Befehlen, um in den Server einzugeben. Ich werde versuchen, das Beste zu unterscheiden kann ich Befehle aus Text, um Verwirrung zu vermeiden:
Dies ist ein Befehl, der in die Serverkonsole eingefügt werden soll
Achten Sie darauf, darauf zu achten, was auf Ihrem Server-Bildschirm geschieht. Es gibt viele Befehle ich ausgeben , die Validierung erfordern , wie beispielsweise die Eingabe y fortzusetzen. Ich werde dies nicht im Instructable anzeigen.
___________________________
Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Internetverbindung richtig eingerichtet ist und der Server mit der Außenwelt kommunizieren kann. Geben Sie Folgendes über die Eingabeaufforderung des Servers ein:

Ping-c 4 google.com

Nach dem Betreten der Eingabe sollten Sie Text erhalten, der den Ping-Test beschreibt. Was der Test zeigt ist nicht wichtig, wir sind nur dafür sorgen, dass der Server die Außenwelt kontaktieren kann. Es wird Sie benachrichtigen, wenn der Test fehlschlägt. Wenn der Test fehlschlägt, überprüfen Sie die Kabel und den Router. Wenn das Problem weiterhin besteht, wurde die Netzwerkkonfiguration nicht ordnungsgemäß eingerichtet und wir müssen dies tun. Sie müssen diesen Schritt überspringen und mit dem nächsten Schritt zum Network Setup fortfahren. Kommen Sie zurück, wenn Sie fertig sind. Wenn der Test erfolgreich war, fahren Sie fort.
___________________________
Jetzt werden wir Updates installieren, dies ist wichtig, da es alle Probleme, die Ubuntu Server habe ich mit Ihrem System zu beheben. Geben Sie den folgenden Code ein:

Sudo apt-get Aktualisierung

Wie ich Sie möglicherweise aufgefordert, ein sudo-Passwort eingeben. Das sudo-Passwort ist dasselbe Passwort, das Sie für die Anmeldung verwenden. Geben Sie es ein, und der Befehl wird fortgesetzt. Sie könnten eine große Menge von Dateien herunterladen, dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
Nun müssen wir die Updates zu installieren, ist dies leicht durch die Ausgabe des Befehls:

Sudo apt-get aktualisieren

Wenn dies geschehen ist, ist die Servervorbereitung beendet.

Schritt 4: Netzwerkeinrichtung

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Hier werde ich davon ausgehen, Sie haben einige grundlegende Kenntnisse, wie Ihr Heimnetzwerk konfiguriert ist. Als erstes müssen Sie sicherstellen, dass der Router, den Sie für Ihren Server verwenden, mit dem Server verbunden ist. Wenn Linux installiert ist, werden diese Informationen gesammelt und Ihre Verbindung automatisch als dynamische IP-Adresse eingerichtet. Wir wollen eine statische IP-Adresse, damit wir immer den Pfad vom Router zum Server kennen.

In einem Windows - Rechner mit dem gleichen Router wie der Server zum Startmenü gehen verbunden sind , laufen oder Typ suchen cmd dies wird die Microsoft - Eingabeaufforderung öffnen. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

Ipconfig / all

Wir benötigen folgende Informationen über unsere lokale Verbindung:

  • Subnetzmaske
  • Standard-Gateway
  • IPv4-Adresse

Dies hilft uns beim Aufbau unserer statischen Adresse für den Server. In der gleichen Windows-Maschine testen Sie Ihre Fähigkeit, Ihren Router zu konfigurieren. Sie müssen das Benutzerhandbuch verwenden, um herauszufinden, wie Sie eine Verbindung zu Ihrem Router herstellen und seinen Konfigurationsclient eingeben. Die meiste Zeit nur öffnen Sie jeden Browser in einem Computer mit dem Router verbunden und geben Sie dann die Gateway-Adresse des Routers: 192.168.1.1 in meinem Fall. Die Passwörter sollten etwas ähnliches wie admin oder nur Passwort sein. Eine Google-Suche oder die Bedienungsanleitung geben diese Informationen. Ermitteln Sie im Router-Konfigurations-Client den IP-Adressbereich, den Ihr Router automatisch den angeschlossenen Maschinen zuweist.

Mit dem Server wird nun eine statische IP-Adresse eingerichtet. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

Sudo nano / etc / network / Schnittstellen

In den folgenden Bildschirm möchten wir den Netzwerkadapter bearbeiten, den Sie verwenden werden. Wenn Sie nur einen Adapter installiert haben , wird es eth0 genannt werden. Wenn Sie den primären Netzwerkadapter nicht verwenden, müssen Sie seinen Namen bestimmen.
Geben Sie nun die folgenden Informationen ein.

Iface eth0 inet statisch
Adresse ###.###.#.##
Netzmaske ###. ###. ###. #
Gateway ###. ###. # # #

Die Pfund-Zeichen werden durch die Informationen, die wir früher mit einer Ausnahme, die Adresse. Sie möchten eine Adresse auswählen, die der Router nicht zuweist oder die weniger wahrscheinlich ist, anderen Computern in Ihrem Netzwerk zuzuweisen. In meinem Beispiel habe ich 192.168.1.51 verwendet

Nach der richtigen Informationen drücken Sie Strg x Eingabe, wählen Sie Ja und dann drücken Sie die Eingabetaste. Starten Sie jetzt Ihren Server neu und testen Sie die Internetverbindung erneut, indem Sie Google pingen.

Schritt 5: Installieren von Webmin

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Jetzt haben wir den Server fast fertig. Die meisten Benutzer finden, dass das Halten der Tastatur und des Monitors angebracht zu ihrem Bediener ein Streit ist. Lets fix this und ermöglichen es uns, eine Verbindung zum Server remote von überall.

Wir werden Webmin ein kostenloses Tool installieren, um Benutzern zu helfen, leicht einen Linux-Server zu verwalten. Geben Sie die folgenden Befehle separat ein und folgen Sie den Bildschirmanweisungen für jeden Befehl.

Sudo apt-get installieren apache2 vsftpd bind9 libnet-ssleay-perl
Sudo apt-get installieren libauthen-pam-perl libpam-runtime rssh libio-pty-perl
Sudo apt-get installieren monit fail2ban libapt-pkg-perl ethtool exim4
Mkdir / options
CD-Optionen
wget http://prdownloads.sourceforge.net/webadmin/webmin_1.520_all.deb
Sudo dpkg -i webmin_1.520_all.deb

Nach dem Ausführen des letzten Befehls erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, die Ihnen mitteilt, dass Sie ein Paket fehlen. Installieren Sie einfach, was pacakge Sie fehlen. Ich fehlte apt-show-Versionen, so dass ich den Befehl vorgeschlagen, durch die Fehlermeldung, es zu installieren:

Sudo apt-get installieren apt-show-versionen

Nach istalling das Paket wird der Server mit dem sudo weiter -i webmin_1.520_all.deb Kommando dpkg.

Jetzt Abmeldung des Servers durch Abmeldung oder exit eingeben. Wenn Sie sich sicher fühlen , können Sie den Monitor und Tastatur zu lösen. Stellen Sie sicher, dass Ihr System beim Hochfahren keine Fehlermeldung ausgibt, wenn keine Tastatur angeschlossen ist. Dies kann durch Bearbeiten des BIOS erreicht werden.

Nun melden wir uns bei Webmin an. Dieses ist ein erstaunliches Werkzeug, das Ihnen erlaubt, Ihren Bediener von jedem möglichem Computer irgendwo mit einem Internet-Browser zu steuern. Zuerst benötigen Sie eine machince fähig, mit dem Internet in Verbindung zu treten und einen Internet-Browser zu besitzen. Ihr Spielautomat sollte gut tun. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Browser und geben Sie Folgendes in Ihre Adressleiste ein:

Https: //###.###.#.##: 10000

Die Pfund-Symbole sind die IP-Adresse Ihres Servers. Dies ist die interne IP-Adresse, ich gehe davon aus, dass Sie eine Verbindung zum Server über eine Maschine herstellen, die mit demselben Router wie Ihr Server verbunden ist. Die IP-Adresse ist die dynamische Adresse, die im vorherigen Schritt eingerichtet wurde, 192.168.1.51 für mich.

Sie erhalten ein Login-Fenster, wenn alles richtig konfiguriert ist. Der Benutzername und das Kennwort sind die gleichen Anmeldeinformationen, die für die Anmeldung beim Server verwendet werden. Wenn Sie sich anmelden, gelangen Sie zur Systeminformationsübersicht.

Webmin führt Module aus, die bei der Steuerung Ihres Servers helfen. Das erste, was wir vor der endgültigen Installation der Spiele-Server-Komponenten tun wird, ist das SSH-Modul zu SSH2 zu aktualisieren, wird dies das Modul sicherer machen, wenn Remote-Verbindung über das Internet.

  1. Auf der linken Seite ist eine Reihe von Links, erweitern Sie den Link mit der Bezeichnung Webmin. Wählen Sie nun Webmin Configuration
  2. Klicken Sie auf Webmin - Module
  3. Mit Hilfe der Registerkarten ein Top Navigieren Sie zu der Registerkarte Löschen. In der Lösch Module Liste SSH Anmeldung nicht SSH - Server zu finden! Klicken Sie auf Ausgewählte löschen
  4. Setzen Sie ein Häkchen in Kästchen Entfernen von Benutzern und Steuerungseinstellungen zurücksetzen das Löschen ausgewählt haben.
  5. Sie sollten einen Bildschirm zum erfolgreichen Entfernen des Moduls erhalten.
  6. Rückkehr zu Webmin Konfiguration und Webmin Module wählen Sie die Registerkarte Installieren.
  7. Wählen Sie die von FTP- oder HTTP - URL - Option.
  8. Setzen Sie folgenden Link in der Box: http://www.webmin.com/download/modules/ssh2.wbm.gz
  9. Klicken Sie auf Installieren. Wenn Sie getan werden, sollten Sie benachrichtigt werden, dass es ein Erfolg war.
  10. Jetzt über die Links von der linken Seite wieder andere erweitern und die SSH2 Anmeldung Link zu finden.
  11. Die Fernbedienung beginnt.
  12. Wenn Sie Enter drücken, können Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Kennwort des Servers anmelden.

Dieses Modul ermöglicht es uns, Befehle an den Server remote zu senden, wodurch dieser Stecker sehr wichtig ist. Von nun an werden alle Befehle, die ich zur Eingabe auffordert, über dieses Modul eingegeben. Sie sollten auch wissen, ein weiteres wichtiges Merkmal von Webmin, die in den anderen Links, die FTP-Server. Dadurch können wir benutzerdefinierte Karten und Funktionen einfach installieren, wenn der Spiele-Server eingerichtet ist.

Ohne weitere Verzögerung installieren wir den Spiele-Server.

Schritt 6: Installieren Sie HLDS

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Zuerst erstellen wir ein Verzeichnis, um den Spielserver zu installieren:

mkdir cstrike

Sie können es nennen, wie Sie nur sicher sein, dass es etwas beschreibend ist und dass Sie sich erinnern. Navigieren Sie jetzt in das Verzeichnis:

cd cstrike

Holen Sie sich das HLDS-Update-Tool:

wget http://storefront.steampowered.com/download/hldsupdatetool.bin

Jetzt müssen wir ihm erlauben, zu laufen:

Chmod + x hldsupdatetool.bin

Jetzt das Programm ausführen:

./hldsupdatetool.bin
ja
./Dampf

Möglicherweise müssen Sie den vorherigen Befehl ein paar Mal ausführen, bis das Update-Tool vollständig aktualisiert wird. Sie wissen, dass das Programm vollständig aktualisiert ist, wenn nach der Ausgabe der Befehl / steam Sie eine Liste der möglichen Befehle erhalten.

Jetzt installieren Counter Strike Spieldateien.

./steam -command update -game cstrike -dir.

Vergessen Sie nicht die Zeit am Ende des -dir Dieser Befehl eine Weile dauern wird abzuschließen und alle notwendigen Komponenten für den Server installieren. Sobald der Befehl abgeschlossen ist, ist es Zeit, den Server zu starten.

Schritt 7: Starten Sie HLDS

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um den Server zu starten:

./hlds_run -game cstrike

Dadurch wird der Basisserver gestartet. Sie können testen, um sicherzustellen, dass alles funktionsfähig ist, indem Sie Ihrem Server beitreten. Er befindet sich unter der Registerkarte LAN im Browser des In-Game-Servers.

Jetzt müssen wir nur den Server konfigurieren und den Router anpassen, bevor der Server komplett fertig ist.

Schritt 8: Portweiterleitung

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Dieser nächste Schritt ist extrem wichtig. Wenn Sie Probleme mit der Verbindung zu Ihrem Spielserver haben, wiederholen Sie diesen Schritt als ersten Teil Ihrer Fehlersuche.

Damit externe Benutzer eine Verbindung zu Ihrem Spielserver herstellen können, müssen wir die Portweiterleitung auf Ihrem Router einrichten. Der Router ist das Gerät, mit dem Sie eine Verbindung zum Internet herstellen und alle Computer miteinander verbinden. Es sollte direkt mit Ihrem Server verbunden sein. Da alle von Ihnen verschiedene Router von verschiedenen Herstellern verwenden, muss ich Sie auf eine Website verweisen, die sich auf die Einrichtung der Portweiterleitung spezialisiert hat.

Counter Strike erfordert, dass die folgenden Ports weitergeleitet werden, damit die Spieler eine Verbindung herstellen können:
1200 UDP, 27000 - 27015 UDP, 27020 - 27039 TCP
Jetzt erinnern Sie sich an diese Informationen folgen Sie den Schritten unten ordnungsgemäß weiterleiten Ihre Ports.

  1. Gehe zu: http://portforward.com
    Diese Website ist frei zu verwenden, müssen Sie nur durch die Anzeigen navigieren.
  2. Finden Sie Router-Hersteller und Modell-Nummer. Dies sollte leicht durch die Suche auf der Rückseite oder Unterseite des Routers gefunden werden.
  3. Keine Anzeigen überspringen.
  4. Wählen Sie das Programm, das Sie portieren möchten. In diesem Fall ist es Counter Strike
  5. Folge den Anweisungen.

Sie können Ihren Router nicht finden, oder er kann nicht genügend Ports für das Spiel weiterleiten?

Google es! Port Forwarding HERSTELLER MODELL # Router

Schritt 9: Server-Eigenschaften bearbeiten

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Jetzt können Sie bearbeiten Ihre Server-Eigenschaften, so dass Sie den Namen des Servers und CVARs ändern können.

  1. Verwenden Sie Webmin, um eine Verbindung zu Ihrem Server herzustellen
  2. Expand Sonstige und den Dateimanager Link.
  3. Nun , da Sie im Datei - Manager sind , müssen wir in das Verzeichnis zu navigieren , die dem Server gespeichert ist:
    home -> {username} -> {cstrike} -> cstrike
    Ersetzen Sie {Benutzername} mit dem Namen, den Sie für die Anmeldung verwenden, und {cstrike} mit dem Namen, den Sie installiert haben.
  4. Finden Sie die Datei mit der Bezeichnung server.cfg
  5. Mit den Links auf der Oberseite des Datei - Manager finden Sie das eine markierte bearbeiten und öffnen Sie die Datei mit dieser Option.
  6. Sie möchten den CVAR-Hostnamen auf den Namen des Servers ändern.
  7. Es gibt mehr CVARs dann die in dieser Datei enthaltenen. Die meisten von ihnen müssen Sie nicht ändern, aber wenn Sie möchten, dass eine server.cfg-Datei als eine herunterladbare Datei enthalten ist. Ersetzen Sie einfach Ihre server.cfg mit diesem.

Hier ist ein weiterer Weg, um Ihre server.cfg zu bearbeiten:
http://server.counter-strike.net/configs.htm

Schritt 10: Final Startup

HLDS Counter Strike 1.6 [Linux]

Nun, da alles für einen grundlegenden Counter Strike-Server eingerichtet ist, kann der Server wieder gestartet werden. Sie können weiterhin das lange Formular eingeben, um den Server zu starten, oder Sie können einen einfacheren Befehl zum Starten des Servers einrichten.

  1. Mit Webmin und die SSH2 Login Ihres Servers Terminal eingeben.
  2. Geben Sie das Serververzeichnis ein:
    cd cstrike
    Ersetzen Sie cstike durch den Namen Ihres Verzeichnisses
  3. Lassen Sie uns nun eine Datei namens Start zu erstellen:
    Nano Start
  4. Genau wie wir, als wir den Server gestartet haben, geben wir den Startbefehl in diese Datei ein:
    Screen-cstrike ./hlds_run -spiel cstrike -secure + maxplayers 16 + karte cs_assault -autoupdate
    Die Befehle ip, maxplayers und map können nach Wunsch geändert werden.
  5. Jetzt den Texteditor zu beenden und die Datei als Start speichern. Drücken Sie Strg + x auf Ihrer Tastatur, ja zu speichern und geben Sie dann unter dem Namen Start zu speichern.
  6. Alles, was übrig ist, ist, um die Datei Erlaubnis zu geben, wie wir es mit hldsupdatetool.bin zu tun hatte:
    Chmod + x start

Nun, um Ihren Server zu starten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich im Server-Verzeichnis befinden, cstrike. Dann geben Sie einfach den folgenden Befehl:
./Anfang

Wenn Sie bemerkt haben wir ein Programm namens Screen verwendet, ermöglicht es uns, den Server im Hintergrund laufen, ohne dass es etwas auf unserem Bildschirm. Wir können den laufenden Server durch Drücken von ctrl + a + d lösen. Wenn Sie den Bildschirm wieder sehen möchten, geben Sie einfach -r ein

Herzlichen Glückwunsch, du solltest jetzt einen Counter Strike Game Server laufen lassen.

Related Reading