Home > Zuhause > Hydroponic Wand-Maßeinheit

Hydroponic Wand-Maßeinheit

Advertisement

Hydroponic Wand-Maßeinheit

Wachsende Pflanzen können eines der besten psycho-therapeutischen Hobbys für Menschen aller Altersgruppen sein.

In diesem instructable, werde ich den Prozess der Schaffung Ihrer eigenen vertikalen Hydroponik System, das Sie auf oder lehnen an einer Wand oder eine selbst stehende Einheit zu schaffen. Dieses System ermöglicht es Ihnen, schöne Blumen zu wachsen, Kräuter und andere Luftreinigungsanlagen zu kochen. Genießen! - MrEnvironment

Schritt 1: Werkzeuge:

Hydroponic Wand-Maßeinheit

In diesem Fall wählte ich eine klare Plexiglas-Konstruktion, um einen Zustand der Transparenz zu schaffen und die Visualisierung des inneren Betriebs des Systems zu ermöglichen.

Werkstoffe:

- 3 Plexiglasscheibe

- 2 verzinkt Schlitzwinkel (oder eine kurze offene obere Kunststoff - Box kann als die beiden oben als Ersatz arbeiten)

- 1 Nylon String

- 4 Rockwool Würfel (5 Zoll)

- Hydrokorn

- Teichpumpe

- . 10 ft Gewindestange in 4 Stücke schneiden leicht größer dann Breite des Systems

- Schwarzer Kunststoff Schlauch für Wasserpumpe (1/2 Zoll Außendurchmesser

- 18 Gal Container zu halten Wasser und Nährstoffe

- Nährstoffe

- Foam Keder Band

- 1 Klar Silicon

Automatisierung:

- 24 - Stunden - Timer Mechanische

- Überspannungsschutz

Werkzeuge:

- Sägesäge

- X-acto Messer zum Schneiden der Plexiglas

- Bohrmaschine und 3/8 und 1/2 Bohrer

Bauzeit: 2 Stunden

Silicon Trockenzeit: 24-48 Stunden

Schritt 2: Erstellen Sie die Box

Durch die sorgfältige Ausmessung einer Rückwand, 2 Seitenwände, eines Bodens, eines Daches, einer Duschplatte und eines kleinen Vorderteils für die Duschkammer konnte ich die Ausnutzung des Plexiglas maximieren.

Einmal hatte ich diese Dimensionen unter Verwendung der Zinkwinkel I einen Metallrahmen konstruiert, zusammengehalten durch 4 Gewindestangen, die horizontal mit Innen- und Außenmuttern befestigt waren.

Die Enden der Stange befinden sich in folgender Reihenfolge: Innenmutter - Plexiglas - Schaumstreifenband - Zinkwinkel - Außenmutter. Zwei Stangen für die obere und zwei für die Basis.

Schritt 3: Wasser-und Nährstoff-Dusche-System

Hydroponic Wand-Maßeinheit

Bohren Sie ein Array von 3 / 8th Zoll und 1/2 Zoll Bohrlöcher in der gesamten Duschplatte. Es ist wichtig, um Löcher zu verbreiten, um das Wasser auf das gesamte System zu verbreiten.

Im oberen Abschnitt des Systems habe ich eine versiegelte Kammer, indem ein vorderes und unteres Stück Plexiglas mit dem Silizium, die etwa ein Zoll und eine halbe Höhe, die füllt sich ein Viertel dieser Weg mit Wasser, wenn Wasser testen.

Mit der Basis dieser Kammer werden Sie bohren mäßig große Löcher, die nach ein paar Wasser-Tests beabstandet werden, um eine ideale Dusche, um sowohl die Steinwolle Würfel und Hydrocorn Sie werden Platzierung bald nass zu schaffen.

Versuchen Sie nicht zu bohren zu klein von Löchern, weil ich zuerst versucht hatte, aber eine Menge der Wassertröpfchen hatte eine harte Zeit drückte durch.

Nachdem Sie Wasser testen Sie Ihr System, wenn Sie fast vollständig herauszufinden, wo das Wasser sammelt und bohren in einem oder ein paar Abfluss Löcher je nach Ihrem spezifischen System an der Unterseite.

Schritt 4: Füllen Sie sie mit dem wachsenden Medium

Hydroponic Wand-Maßeinheit

Hydroponic Wand-Maßeinheit

Ich fand es ideal, um ein Hydrocorn zurück und die Rockwools in der Front haben. Schneiden Sie die Steinwollwürfel auf Ihre spezifischen Dimensionen ab. Ich hatte die durchschnittlichen großen 5-Zoll-Würfel und schneiden sie in der Hälfte perfekt gearbeitet.

Rockwool von früheren Erfahrungen war mein Gehen zur Wahl für meine wichtigsten hydroponischen wachsenden Medien. Es gibt gute Unterstützung, um die Pflanze und Fallen in lebenswichtigen Nährstoffen und Wasser halten, um die Pflanzen gesund zu halten.

Ich wählte das Hydrocorn in den Rücken, weil ich wollte, dass coole Blick auf die Wurzeln zu bekommen und auch dachte, es würde Vorteil in die Entwässerung des Systems zu bringen. Die Rockwolle macht einen tollen Job und hält auch alle zusammen.

Schritt 5: Alles sichern

Sobald Sie platziert haben (oder vorher wie ich), bohren Sie in kleine Löcher auf der Oberseite der Kanten des Systems, so können Sie Ihre Zeichenkette durchführen und erstellen Sie eine gitterartige Konfiguration, um alle Ihre wachsenden Medium und Pflanzen an Ort und Stelle zu halten . Dann von unten anfangen und arbeiten Sie sich nach oben, stellen Sie sicher, dass Sie eine passende Passform. Es dürfen keine Wachstumsmedien in die oben genannte Duschkammer gegeben werden.

Da meine gebohrten Löcher waren über den Durchmesser der Saite, alles, was ich tun musste, um die Enden der Saite zu ergreifen, um zu halten und halten Sie die Spannung war ich einen Knoten gebunden, so dass der Rest der Saite nicht durchziehen konnte. Auch am besten, dies zu tun mit ihm Festlegung wie die Bilder oben. Sobald Sie sichern können Sie es aufstehen leicht.

Schritt 6: Fast fertig!

Hydroponic Wand-Maßeinheit

Ich benutzte eine 18-Gallone-Container für die Basis, weil es bequem war und minimierte Chance von Verschüttungen statt. Stellen Sie Ihre Pumpe in den Behälter und schließen Sie den Schlauch an einen gebohrten oberen Eintrittspunkt an.

Jetzt besuchen Sie einfach Ihre lokale Hydroponik oder bestellen Sie Ihre Pflanzennährstoffe offline. Setzen Sie das angegebene Verhältnis von Wasser zu Nährstoff ein. Stellen Sie auf einer mechanischen Zeitschaltuhr Wasser 3 mal täglich (jedes Mal die Dauer der Pumpen Wasser sollte das System sättigen) oder mehr abhängig von Ihrem lokalen Klima.

Ich schlage vor, entweder auf eine gut beleuchtete Wand setzen oder platzieren eine wachsen wie eine LED oben drauf.

Jetzt nur in Ihrem Lieblings-Samen oder Klone stecken, sobald Ihr System gesättigt wurde und zu wachsen!

Ich liebe, Leute zu sehen, die hydroponics und Anfänger verfolgen, die in sie alle verfolgen. Ich schätze jede einzelne Stimme für den Indoor-wachsenden Wettbewerb auch! :) Wenn Sie alle Fragen oder Anmerkungen haben, bitte halten Sie sie kommen! Ich werde versuchen, alle Fragen nach bestem Wissen zu beantworten.

Prost! Glückliches Wachsen!

Related Reading