Home > Technologie > Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

0
Advertisement

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Hallo Macher!

Intro

Es ist an der Zeit, dass ich diese mit euch allen geteilt habe. Dieses Projekt wurde so lange, Sie würden nicht glauben. Ich begann dies, bevor unser Hack Space existiert [2011 ish?], Und hat sich in einer vorübergehenden "nicht abgeschlossen, könnte beenden, muss Verbesserung" Zustand für immer. Diese Instructable wird hoffentlich Sie inspirieren zu gehen und etwas Ähnliches mit Ihrem eigenen nehmen auf, was diese Idee zielt darauf abzielen, zu erreichen und / oder zu lösen.

Objektiv

Ich wollte eine billige / kundenspezifische Version einer verwalteten PDU herstellen, die Ihre Internetverbindung überwachen und Ihr Modem / Router / Gateway-Gerät mit Strom versorgen würde, vorausgesetzt, dass es abgestürzt ist, und "es aus- und wieder einschalten" Netzwerk-Engineer's Lieblings-Cop-out / einfache Lösung!] Würde alles reparieren.

Geschichte

Dieses Projekt begann das Leben als ein Konzept und ein paar hastig gekaufte Stücke, und die Idee wurde in einem Bar Camp vor vielen Jahren in meiner jetzigen Heimatstadt Newcastle upon Tyne in England gezeigt. Seit dem Start des Projekts habe ich das Gerät auf mehreren Maker Faires und Tech Events von ähnlicher Art ausgestellt, aber die Servos wurden einfach so eingestellt, dass sie oft genug ein- und ausschalten, um zu vermitteln, wie der mechanische Aspekt funktioniert.

Warum Servos?

Eine Menge Leute haben sich gefragt, warum ich wählte, um Servos an Switches anstelle von, vielleicht, vielleicht, Solid State Relays oder etwas ähnliches zu verwenden. Der Grund dafür ist ganz einfach: Zugänglichkeit und Sicherheit. Diese Lösung bedeutet, dass niemand direkt mit gefährlichen 240V Netzstrom zu messen, so dass es die Basis der Makers, die in der Lage, auf dieses Projekt zu nehmen, oder etwas ähnliches erweitert. Es bedeutet auch, dass Sie eine ordentliche Reihe der Einfaßungen haben, zum alles innen zu verstopfen, kein Durcheinander mit doppelwandigen raumverschwendenden Einfaßungen. : D

Richtig, mit all dem langwierigen pre-fähigen aus dem Weg, besser bekommen knacken mit der Projekt-Dokumentation ...

Schritt 1: Sammeln Sie Materialien

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Dies sind die minimalen Elemente, die Sie für dieses Projekt benötigen:

  • 6x 9g Servos
  • 1x 6-fach einzeln geschaltete Verlängerungsleitung
  • Kupferkabel
    (Ich glaube, ich habe mir von einem 240V 5A Solid-Core-Beleuchtung Kabel)
  • Heißkleber
  • Kleine Breadboard
  • 1x Arduino
    (Oder kompatiblen)
  • 1x Arduino Ethernet Schirm
  • 1x Himbeere Pi
  • 1x SD-Karte
  • USB A zu USB B Leitung
  • Mikro-USB-Leitung
  • Ethernet Kabel
    (Die typischerweise bei Druckern verwendete Art)
  • Männlich-männliche Überbrückerdrähte
  • Female-Female Steckbrücken
  • 5V Netzteil mit USB-Anschluss [aka USB-Ladegerät]
    (Mindestens 1 Ampere)
  • Roter Einkern-Steckdraht
  • Schwarzes Einkern-Steckdraht

Schritt 2: Sammeln Sie Ihre Werkzeuge

Die minimalen Werkzeuge, die Sie benötigen, um dieses Projekt abzuschließen sind:

  • Abisolierzangen
  • Kleine Drahtschere
  • Nadelzange
  • Lötkolben
  • Klebepistole
  • Schleifpapier
  • Sharpie / kleine Permanentmarker
  • Bohren
  • Bohrer (passend zum Kupferdrahtdurchmesser)
  • Fenster (Vista / 7/8 / 8.1 / 10) Computer

Schritt 3: Vorbereiten der Servos

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Damit die Servos mit dem Heißkleber am 6-Weg besser bleiben ...

  1. Prüfen Sie die Position des Servos gegen die 6-Wege-Position
  2. Entfernen Sie das Etikett von der Seite, die mit dem 6-fach verklebt werden soll
  3. Die glatte Kunststoffoberfläche des Servoaufbaus mit Sandpapier aufrauen
    (Ich habe tatsächlich einen Juwelier Schraubendreher ...)
  4. Rauhen Sie die glatte Kunststoffoberfläche der 6-fach
    (Mine war schon matt / rau)

Schritt 4: Servos positionieren und fixieren

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

  1. Halten Sie das Servo auf Position 6
    (Dies sollte im Einklang mit dem Schalter sein)
  2. Die Position des Servos mit einem Sharpie oder kleinen Permanentmarker markieren
  3. Heißleim das Servo an Ort und Stelle
  4. Wiederholen Sie für die anderen fünf Servos

Schritt 5: Kupfergestänge

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Dieser Schritt erfordert wirklich Geduld, Geschick, Geschicklichkeit ... und Zeit ...

HINWEIS: Wenn Sie 3D - Druckhebel bevorzugen, finden Sie im Schritt '3D - Druckhebel'.

  1. Schneiden Sie eine Länge von Kupfer für den Schalthebel
    • Verdoppeln Sie die Länge und fügen Sie ein wenig Extra hinzu, um den Ring / das Auge unterzubringen
      (Sehen Sie sich die Bilder oben zur Orientierung an)
  2. Biegen Sie den Hebel zu formen
  3. Positionieren Sie den Hebel am Schalter, um eine gute Passung zwischen Schalter und Servo zu prüfen
  4. Wiederholen Sie die Schritte 2 & 3, wenn nötig!
  5. Schneiden Sie eine Länge des Kupfers für den Verbindungsarm
    • Fügen Sie Extra hinzu, um den Ring / das Auge an jedem Ende unterzubringen
      (Sehen Sie sich die Bilder oben zur Orientierung an)
  6. Biegen Sie den Verbindungsarm zu formen
  7. Schritte 5 & 6 ggf. wiederholen !!
  8. Prüfen und markieren Sie die Position des Gliedes am Servoarm
  9. Bohren Sie das Armloch ein bisschen größer, wenn nötig
  10. Verbinden Sie alle Bits miteinander
  11. Heißkleber den Hebel auf den Schalter kleben
    (Verwenden Sie ein bisschen Elektriker / Maskierung / was geeignetes Band, um die Dinge zu halten)

Schritt 6: 3D-bedruckte Hebel

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Wenn Sie anstelle der Kupferdrahthebel 3D gedruckte Hebel benötigen, befolgen Sie diese Anweisungen. Es kann gut sein , wieder auf die "Kupfer - Bindung" zu sprechen Anweisungen, die detailliert , wie die Kupfer Hebel zu schaffen, wie es ein bisschen mehr Details darüber, wie Größe richtig und die Verknüpfungen zu positionieren.

  1. Laden Sie die STL
  2. Öffnen Sie in Ihrem Lieblings-Slicing-Software
  3. Schneiden Sie es für Ihren Drucker
  4. Drucken Sie sechs von ihnen
  5. Möglicherweise müssen Sie die Löcher bohren, um die Kupferverbindungsdrähte richtig aufzunehmen
  6. Machen Sie einige neue Verbindungen aus Kupferdraht
    (Falls Sie die andere Verknüpfungen hergestellt, werden sie nicht passen - Sie bei der Lektüre der "Copper Verknüpfung 'profitieren können etwa richtig Schritt die Kupferdrahtgestänge Sizing.)
  7. Kleben Sie die Hebel auf die Schalter
  8. Schalten Sie die Schalter auf "Ein"
  9. Bewegen Sie die Servoarme auf 'Ein'
  10. Die Servoarme entfernen
    (Zuerst müssen Sie eine Schraube von der Servowelle entfernen)
  11. Haken Sie die Gestänge in den Servoarm und die Hebellöcher
  12. Die Servoarme wieder anbringen

Schritt 7: Testen Sie Ihre Servos

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Es wird gut für Sie testen, dass alle Servos angemessen auf die Schalter arbeiten, wenn Sie sie ein-by-one anschließen.

[Typisch] Servo-Draht-Farbführung

Diese 9g-Servos haben normalerweise drei Drähte, die vom Motorgehäuse kommen und in einer 3-poligen Buchsenleiste / Buchse enden. Der Draht-Farbschlüssel ist typischerweise wie folgt:

  • Weiß / Gelb: Signal
    (Das Signal ist ein PWM - Frequenz - Sie mehr herausfinden können , hier )
  • Rot: + 5V / Vcc
  • Schwarz: Masse / GND

HINWEIS: Wenn Sie zu 100% sicher wünschen, bitte Spezifikation / technische Datenblatt für Ihr Servo Modell des Herstellers überprüfen.

Schließen Sie ein Servo an

Für das Beispiel "Servo-Sweep" -Skizze gelten folgende Verbindungen:

  • Weiß / Gelb >> PWM - Pin 9
  • Rot >> 5V - Stromstift
  • Schwarz >> GND Power Pin

Laden Sie eine Testskizze hoch

Die Testskizze, die Sie verwenden können, ist auf der Website von Arduino.cc:
https://www.arduino.cc/de/Tutorial/Sweep

Beobachten

Halten Sie ein Auge auf das Servo, während es durch seine volle Umdrehung fegt. Die billigen 9g Servos scheinen nicht sehr genau zu sein, und scheinen nicht korrekt zu fegen eine volle 180 Grad. YMMV! Achten Sie auf die Servo "verbindlich", wo es durch eine Einschränkung in der Mechanik Ihrer Gestänge und Hebelaufbau eingeklemmt wird. Wenn er bindet, können Sie die minimalen / maximalen Winkel für das Servo ändern.

Schritt 8: Richten Sie Ihre Himbeer-Pi

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Stellen Sie sicher, das Modell, das Sie wählen, hat einen Ethernet-Port, so * any * Model B wird sehr gut passen. Ich bin mit einem klassischen Modell B v1r1, die das ursprüngliche Board-Layout mit schwarzer Audio-Buchse und nur 256 MB RAM hat. In diesem Leitfaden mache ich die Annahme Sie einen Windows-Computer verwenden, und die Annahme, man zunächst die Raspberry Pi haben auf eine Anzeige, Tastatur und Maus angeschlossen.

  • Installieren Sie Minibian auf einer SD-Karte mit Win32DiskImager [oder gleichwertig] auf Ihrem Windows-Computer
    Hinweis: Sie müssen möglicherweise eine ältere Version von Minibian zu bekommen (so wie ich) , wenn Sie eine ältere Raspberry Pi verwenden. Früher habe ich die Version 2013.10.13 datiert, da dies die letzte Version war, bevor es für die Kompatibilität mit der B + Boards aktualisiert wurde.
    Minibian Hauptseite
    Minibian Pre-B + Herunterladen
    Minibian Neueste Download
  • Stecken Sie das SD in Ihr Raspberry Pi
  • Andere Dinge verbinden ...
    • Tastatur
    • Maus
    • Anzeigen
    • Netzwerkkabel
  • Schalten Sie Ihre Himbeer-Pi
    Benutzername: root
    Passwort: Himbeere
  • Erweitern Sie die Partition, um die SD-Karte zu füllen
    Anleitungen
  • Aktualisieren Sie die Installation
    # Apt-get update && apt-get aktualisieren && reboot

Schritt 9: Installieren Sie MQTT Broker

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Sie benötigen einen "Message Broker" [den MQTT-Server], auf den Clients Themen veröffentlichen und abonnieren. In diesem Fall wird der Raspberry Pi die Message Broker laufen, und wird auch auf die Themen für jede der Verlängerung Steckdosen abonnieren.

Voraussetzungen

Geben Sie in Ihrer Raspberry Pi-Konsole die folgenden Befehle ein ...

  cd apt-get update #always eine gute Idee, apt-get install gcc g ++ machen #essentials apt-get install libc-ares-dev uuid-dev-Daemon xsltproc docbook-xsl #mosquitto

Installieren Sie MQTT

Geben Sie in Ihrer Raspberry Pi-Konsole die folgenden Befehle ein ...

  cd wget <a href="http://mosquitto.org/files/source/mosquitto-1.4.2.tar.gz" rel="nofollow"> http://mosquitto.org/files/source/mosquitto-1.4 0,2 ... </a> tar zxf mosquitto-1.4.2.tar.gz cd mosquitto-1.4.2 machen ldconfig mkdir / etc / mosquitto cp mosquitto.conf / etc / mosquitto nano / etc / mosquitto / mosquitto installieren. conf

Uncomment und aktualisieren Sie die folgenden Zeilen in 'mosquitto.conf' ...

  Pid_file /var/run/mosquitto.pid Benutzer mosquitto Port 1883 Protokoll mqtt Listener 9001

... den Editor zu verlassen und die Datei zu speichern. Als nächstes fügen Sie den 'mosquitto' Benutzer - Sie müssen möglicherweise ein Passwort angeben. Drücken Sie auf beliebige andere Felder ...

  Adduser mosquitto nano /etc/init.d/mosquitto

... fügen Sie den folgenden Code in das leere 'mosquitto' init script ein ...

  #! / Bin / sh ### INIT INFO # BEGIN Bietet: mosquitto # Erforderlich-Start: remote_fs $ $ syslog # Required-Stop: remote_fs $ $ syslog # Default-Start: 2 3 4 5 # Default-Stop: 0 1 6 # Kurzbeschreibung: mosquitto MQTT v3.1 message broker # Beschreibung: # Dies ist ein Message Broker, der die Version 3.1 des MQ Telemetry # Transport (MQTT) Protokolls unterstützt.  # # MQTT bietet eine Methode zur Durchführung von Messaging mit einem publish / subscribe # -Modell.  Es ist leicht, sowohl in Bezug auf Bandbreite Nutzung und Leichtigkeit der # Umsetzung.  Dies macht es besonders nützlich an der Kante des Netzwerks #, wo ein Sensor oder eine andere einfache Vorrichtung unter Verwendung eines Arduins für # Beispiel implementiert werden kann.  ### END INIT INFO gesetzt -e PIDFILE = / var / run / mosquitto.pid DAEMON = / usr / local / sbin / mosquitto # /etc/init.d/mosquitto: starten und die mosquitto MQTT Message-Broker-Test -x stoppen $ {DAEMON} ||  Ausfahrt 0 umask 022.  / Lib / lsb / init-functions # Führen wir von init aus?  Run_by_init () {([ "$ vorher"] && [ "$ runlevel"]). ||  [ "$ Runlevel" = S]} export PATH = "$ {PATH: + $ PATH:} / usr / sbin: / sbin" case "$ 1" in start) log_daemon_msg "Starten mosquitto Message Broker" "mosquitto", wenn Start- Stop-Daemon --start --quiet --oknodo --background --make-pidfile --pidfile $ {PIDFILE} --exec $ {DAEMON} - -c /etc/mosquitto/mosquitto.conf;  Dann log_end_msg 0 else log_end_msg 1 fi ;;  Stop) "mosquitto", wenn start-stop-daemon --stop --quiet --oknodo --pidfile $ {PIDFILE};  Dann log_end_msg 0 rm -f $ {PIDFILE} sonst log_end_msg 1 fi ;;  Reload | force-reload) log_daemon_msg "Zurückladen der Konfiguration nicht unterstützt" "mosquitto" ;;  Neustart) log_daemon_msg "Neuer Mosquitto Message Broker neu starten" "mosquitto" wenn start-stop-daemon --stop --quiet --oknodo --retry 30 --pidfile $ {PIDFILE};  dann rm -f $ {PIDFILE} fi wenn Start-Stopp-Daemon --start --quiet --oknodo --background --make-pidfile --pidfile $ {PIDFILE} --exec $ {DAEMON} - -c /etc/mosquitto/mosquitto.conf;  Dann log_end_msg 0 else log_end_msg 1 fi ;;  try-restart) log_daemon_msg "Neustart mosquitto Message Broker" "mosquitto" set + e start-stop-daemon --stop --quiet --retry 30 --pidfile $ {PIDFILE} RET = "$?"  set -e Fall $ RET in 0) # alt Daemon rm -f $ {PIDFILE}, wenn Start-Stopp-Daemon --start --quiet --oknodo --background --make-pidfile --pidfile $ {PIDFILE} gestoppt --exec $ {DAEMON} - -c /etc/mosquitto/mosquitto.conf;  Dann log_end_msg 0 else log_end_msg 1 fi ;;  1) # daemon nicht ausgeführt log_progress_msg "\ (nicht ausgeführt \)" log_end_msg 0 ;;  *) # Konnte nicht aufhören log_progress_msg "\ (failed to stop \)" log_end_msg 1 ;;  esac;  Status) status_of_proc -p $ {PIDFILE} $ {DAEMON} mosquitto && exit 0 ||  Exit $?  ;  *) Log_action_msg "Verwendung: /etc/init.d/mosquitto \ {start | stop | reload | force-reload | neustart | try-restart | status \}" exit 1 esac exit 0

... das init-Skript so konfigurieren, dass es beim booten läuft ...

  chown root: root /etc/init.d/mosquitto chmod + x /etc/init.d/mosquitto update-rc.d mosquitto defaults update-rc.d mosquitto /etc/init.d/mosquitto Startfreigabe

... und schließlich den Himbeer-P ...

  neu starten

Schritt 10: Richten Sie das Arduino ein

Unter Windows ...

  1. Laden Sie die Arduino MQTT Bibliothek herunter
    Arduino MQTT Herunterladen Seite
    Arduino MQTT kostenloser Download
  2. Extrahieren Sie den Inhalt der ZIP-Datei in den Arduino-Ordner
    Handbuch für den Bibliotheksordner
  3. Navigieren Sie zu Ihrem Arduino Sketchbook Ordner und erstellen Sie einen 'IoTExtensionV2' Unterordner
  4. Kopieren Sie die Datei IoTExtensionV2.ino von oben in den Ordner

Auf der Himbeer-P ...

  1. Verbinden Sie das Raspberry Pi und das Arduino mit dem gleichen Netzwerk
  2. Starten Sie die Himbeer-Pi
  3. Melden Sie sich im Raspberry Pi an [default un: 'root', default pw: 'raspberry']
  4. Geben Sie 'ifconfig' ein, um die IP-Adresse von Raspberry Pi herauszufinden
    (Die IP-Adresse wird für das Arduino benötigt)

Auf Arduino IDE ...

Sie müssen Ihren Arduino-Board-Typ und stellen Sie sicher, dass der richtige USB-Port ausgewählt ist, so dass der Upload erfolgreich ist.

  1. Klicken Sie auf 'Tools'> 'Board'
  2. Wählen Sie Ihren Arduino borad Typ
    (Mine ist 'Duemillanove', aber deine könnte die neuere 'Uno' sein)
  3. Klicken Sie auf 'Tools'> 'Serial Port'
  4. Wählen Sie die serielle Schnittstelle Ihres Arduino-Boards
    HINWEIS: Es sollte neben dem aktiven Serial Port ein "Tick" Symbol sein.
    (Ich gehe davon aus, dass es "COM #" sein wird, wobei # eine Zahl größer als Null ist.)
  5. Klicken Sie auf 'Datei'> 'Skizzenbuch'> 'IoTExtensionV2'
    (Die Skizze lädt nun in die Arduino IDE)
  6. Stellen Sie die Arduino-IP-Adresse auf eine ein, die nicht im Netzwerk verwendet wird
  7. Setzen Sie die IP-Adresse des Message Broker (Server) auf die Raspberry Pi-IP-Adresse
    (Vorhergehend aus der Eingabe von 'ifconfig' auf der Raspberry Pi-Konsole.)
  8. Setzen Sie die 'SERVO_OFF' Grad
    (Diese '#define'-Konstante ist standardmäßig auf 10 Grad eingestellt - passen Sie sich an Ihre eigene Servos- und Schalter-OFF-Position an.)
  9. Setzen Sie die 'SERVO_ON' Grad
    (Diese '#define'-Konstante ist standardmäßig auf 170 Grad eingestellt - passen Sie an Ihre eigene Servos- und Schalter-ON-Position an.)
  10. Setzen Sie die 'SERVO_COUNT'-Konstante auf die Anzahl der Servos auf Ihrer Nebenstelle
    HINWEIS: Die aktuelle Maximum von vier (4) Servos. Ich habe Beschränkungen im Arduino mehrfach getroffen und bin nicht in der Lage, dieses zu überwinden. Mehr als vier Servos bewirkt, dass die Verbindung des Arduino zum MQTT Broker wiederholt fehlschlägt. Ich sehe dies als seltsames Verhalten, und es ist eine Ressourcenbeschränkung wie RAM zu rechnen.
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Upload'
  12. (Die Skizze kompiliert und lädt über USB zum Arduino)

Diese Skizze bildet die Grundlage des 'IoT' der Erweiterung - es nutzt die Arduino MQTT Bibliothek. MQTT ist ein leichtes Publish / Subscribe-Messaging-Protokoll, das verwendet wird, wenn ein kleiner Code-Footprint oder eine niedrige Netzwerkbandbreite erforderlich ist.

Schritt 11: Testen Sie MQTT

Auf der Himbeer-Pi-Konsole ...

  1. Typ 'mosquitto_pub -t Erweiterung / socket0 / isOn -m 1'
    Sie sollten das Servo für Steckdose 1 Umdrehung auf 'Ein' sehen.
  2. Typ 'mosquitto_pub -t Erweiterung / socket0 / isOn -m 0'
    Sie sollten das Servo für Sockel 1 Umdrehung auf die "Aus" Position sehen.

Versuchen Sie, die anderen Socket-Nummern auszuprobieren.

Wie Sie aus den obigen Themen sehen können, sind die Unterthemen 'socket0', 'socket1' ... 'socketNNN' eine nullbasierte Darstellung der physischen Sockets. 'IsOn' hält den aktuellen Zustand des Sockels, also ist Null (0) 'aus' und nicht null (normalerweise 1, aber nichts anderes als Null) 'on'.

Die Themen sind skalierbar und zukunftssicher gestaltet. Einige andere mögliche Parameter könnten Konfigurationen wie Einstellen / Abrufen der Servo-Ein / Aus-Winkel oder Stromaufnahme einer Steckdose in Milliampere (bei der richtigen Messeinrichtung) enthalten.

Schritt 12: Stromverteilung

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Die 9g-Servos können zwar klein sein, aber die kleinen Motoren verlangen immer noch einen hohen Stromstoß (zu Beginn eines Zuges), der recht anspruchsvoll ist und nicht ideal für die 5V-Stromschiene auf dem Arduino-Board ist. In diesem Schritt machen wir eine einfache Stromverteilungsplatine, die 5V Strom vom USB-Netzteil direkt an die Raspberry Pi, Arduino und Servos liefert.

  1. Hacken Sie die USB-A auf USB-B Kabel in der Hälfte
  2. Legen Sie die Drähte zurück
  3. Löten Sie die + 5V- und GND-Drähte der USB-A-Hälfte auf die Platine
  4. Löten Sie die + 5V- und GND-Drähte der USB-B-Hälfte auf die Platine
  5. Hacken Sie die USB-A auf Micro-USB-Kabel in der Hälfte
  6. Legen Sie die Drähte zurück
  7. Löten Sie die + 5V- und GND-Drähte der Micro-USB-Hälfte auf die Platine
  8. Löten Sie eine 10 cm lange rote Volldrahtleitung auf die + 5V Leitung auf der Platine
  9. Löten Sie einen 10 cm langen schwarzen Vollkerndraht auf die GND-Leitung auf der Platine
  10. Schließen Sie die Platine, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
    (Ich benutzte Hot-Melt-Leim.)

Dieses Setup wird nun über Micro-USB, das Arduino über USB-B und die Servos über die Solid-Core-Broadboard-Drähte Strom zum Raspberry Pi liefern.

Schritt 13: Nachbearbeitung

Internet der Dinge (IoT) Extension Lead

Was als nächstes?

Dieses Projekt sehe ich als einen kleinen Schritt oder als ein "Modul" im größeren Bild deines "Internet der Dinge". Durch die Aktivierung eines Bündels von Geräten mit MQTT können Sie ganz einfach alle Abonnenten und Verlage an denselben Nachrichtenmakler senden, damit sie alle interagieren können.

In diesem Fall können Sie für eine Woche in den Urlaub fahren. In dieser Situation würden Sie Ihr Haus auf "Urlaubsmodus" stellen und bestimmte Geräte müssen möglicherweise ausgeschaltet werden. Dies könnte automatisch über diese IoT Extension Lead erfolgen.

Mein Plan ist, einen Web-Server, um die Himbeer-Pi, zusammen mit einem sekundären 'Web Sockets'-fähigen Broker, der mit dem primären' MQTT'-fähigen Broker überbrückt ist. Die Webseiten wären auch "Web Sockets" -fähig und konfigurieren die IoT Extension Lead über pub / sub Nachrichten.

Schlusswörter ...

Nun, das war noch ein ziemlich episches Instructable. Ich hoffe wirklich, Sie genossen [mindestens] das Projekt lesen, wenn nicht [noch besser] verwalten, um den Leitfaden zu folgen und erfolgreich die Schaffung Ihrer eigenen IoT Extension Lead :) Zumindest sollte es ein wenig Inspiration für Sie zu gehen Und erstellen Sie Ihre eigene Interpretation dieses IoT-orientierten Projekts.

Glücklich machen!

Related Reading