Home > Technologie > Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Advertisement

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Dieser App-Hinweis beschreibt, wie ein Präsenz-Simulator von der Cloud gesteuert implementiert wird. Das System besteht aus einer Kombination verschiedener Internet-Dienste wie Twitter und IFTTT (www.ifttt.com). Ein Arduino-Ethernet-Board dient zur Steuerung eines Ein- / Ausschalters zum Ein- und Ausschalten eines Lichts. Dieses Design soll Ihnen zeigen, wie der NearBus Connector die Art und Weise, wie diese Art von Internet-basierten Projekten implementiert werden kann, vereinfacht.

Wie in der Abbildung gezeigt, besteht das System aus einer Internet-konfigurierbaren Uhr, die ON / OFF-Nachrichten über Twitter an den NearBus-Anschluss sendet. Der NearBus-Anschluss leitet diese Meldungen an die Arduino-Ethernet-Platine (über das Internet), die den Netzschalter einschaltet und ausschaltet, so dass die Lichtsequenz von jedem Ort mit einem einfachen Browser gesteuert werden kann.

Erforderliche Komponenten
Zur Umsetzung dieser App beachten Sie:
- 1 Arduino-Ethernet-Karte
- 1 Leistungsrelais (5Vdc Spule - 110 / 220Vac 5Amp Leistungsseite)
- 1 Transistor BC548C (oder gleichwertig)
- 1 Diode 1N4148 (oder gleichwertig)
- 1 Widerstand (2 KOhm 1/4 W)
- 1 Ethernet-Internetverbindung (mit RJ45-Kabel)
- Schwierigkeitsgrad: Niedrig-Mittel

Schritt 1: Ein neues NearBus-Konto einrichten

So richten Sie ein neues Konto in der NearBus Connector bitte die Schritte 1 bis 6 in der Hallo Welt Beispiel folgen www.nearbus.net/hello_world.html . Mit dem Schritt 6 können Sie das System testen, ohne den Stromkreis anzuschließen :)

Schritt 2: Aktivieren Sie den Twitter Channel in NearBus

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Um den Twitter-Kanal in Ihrer NearBus-Sitzung zu aktivieren, sollten Sie die unten dargestellten Parameter konfigurieren.

Um auf diese Konfigurationstabelle zuzugreifen, wählen Sie die Option TWITTER_CONFIG im Dropdown-Menü (auf dem Bildschirm DEVICE CONFIG).

WICHTIG: Es wird nachdrücklich empfohlen , einen "New Protected" Twitter - Account zu definieren , empfiehlt es als Kommunikationskanal zwischen dem IFTTT Anwendung und dem NearBus Connector verwenden. Wenn Sie dieses Konto nicht als "Geschützt" definieren, wird jeder in der Lage sein, ihm zu folgen und somit Zugang zu Ihrem NearBus Benutzer und Passwort zu erhalten.

Twitter Nikname: Ihr Kontonamen auf Twitter.

Kanal aktivieren: Aktivieren Sie diese Option , um die Tweets Empfang zu aktivieren.

Abonnieren: Aktivieren Sie diese Option und den NearBus Anschluss wird ein Anhänger Anfrage an Ihren Twitter - Account senden (sollten Sie diese Anfrage in Sie Twitter - Account übernehmen , wie im nächsten Schritt gezeigt).

Schritt 3: Akzeptieren Sie die NearBus Twitter-Anfrage

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Akzeptieren Sie die von NearBus gesendete Anforderungsnachricht in Ihrem Twitter-Konto, wie im folgenden Bild gezeigt.

Schritt 4: Erstellen Sie eine neue IFTTT-Aufgabe

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Hinweis: Für diesen Schritt können Sie Ihre eigene IFTTT Konto haben sollte.

Das folgende Beispiel zeigt, wie eine zyklische 1-Stunden-Sequenz erstellt wird (4 Schritte ON-OFF-ON-OFF von jeweils 15 min):

Selbstverständlich können Sie Ihre eigene Sequenz konfigurieren, die den IFTTT-Trigger "Date & Time" auf andere Weise konfiguriert.

Als IFTTT "Action Channel" sollten Sie die Twitter-Option verwenden und sie mit der folgenden RESTful-Befehlsfolge konfigurieren:

1- Schalten Sie das Licht ein
& User = _user & pass = _password & device = NB1xxxxx & channel = 0 & value = 1 & service = DIG_OUTPUT & method = POST & {{CheckTime}}

2- Schalten Sie die Leuchte aus
= 0 & service = DIG_OUTPUT & method = POST & {{CheckTime}} & gt; & gt; & gt;

Parameter
_USER: Ihr NearBus Benutzer (es ist das, was Sie in die NearBus Plattform anzumelden verwenden)
_USER: Ihr NearBus Passwort (es ist das, was Sie in die NearBus Plattform anzumelden verwenden)
NB1xxxxx: Die Geräte - ID (NearBus ID) , die Sie für dieses Beispiel verwenden

Hinweis: Die {{Checktime}} ist ein Dummy - Parameter verwendet , um alle Nachrichten unterschiedlich (weil Twitter doppelte Nachrichten Spam zu vermeiden lehnt :)

Hinweis: Weitere Informationen dazu , wie RESTful Web - Kommunikation funktioniert besuchen Sie bitte www.nearbus.net

Schritt 5: Überprüfen Sie die Twitter-Nachrichten

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Sobald Sie das IFTTT- und Twitter-Konto konfiguriert und verlinkt haben, sollten Sie beginnen, die IFTTT-Nachrichten in Ihrem Twitter-Account alle 15 Minuten zu empfangen (für dieses Beispiel)

Hinweis: Berücksichtigen Sie, dass IFTTT die Trigger alle 15 Minuten verarbeitet , so dass Sie Nachrichten bei diesem Verhältnis erhalten wird. Obwohl dieses Verhältnis sieht langsam aus, berücksichtigen, dass es läuft 24hx365d so dass die möglichen Anwendungen können interessant sein.

Schritt 6: Stromkreis anschließen

Internetpräsenz-Simulator (für Haus)

Wenn das System erwartungsgemäß arbeitet, können Sie die LED für den Netzschalter ersetzen, um eine kühle Anwendung zu erhalten.

Die folgende Abbildung zeigt die grundlegende Schaltung, die Ihnen erlaubt, eine 110 / 200VAC Macht Licht zu steuern. Dies ist ein sehr einfacher und kostengünstiger Schaltkreis.

WICHTIG: Berücksichtigen Sie, dass diese Schaltung mit gefährlichen Spannungen arbeitet so vorsichtig sein , wenn die Leistungsseite dieser Schaltung zu implementieren. Denken Sie daran: überprüfen zweimal, einmal ausführen :)

Related Reading