Home > spielen > K-Nex Drache

K-Nex Drache

0
Advertisement

K-Nex Drache

Die Inspiration für die K-Nex Drache kommt aus der Arbeit von Theo Jansen . Seine Maschinen sind beeindruckend in Größe und Design. Er verwendet ein einfaches Konzept im Maschinenbau und kombiniert dies mit einem Algorithmus, der auf den Prinzipien der Evolution basiert, um die Längen jedes Stabes in seinem Entwurf zu schaffen. Das Ergebnis ist ein Geh-Mechanismus, der die Basis für alle seine Strandbeests ist.

Der Antriebsmechanismus ist eine Abwandlung eines Gelenkvierecks . Dieser Mechanismus ist, was das Bein in seiner Bewegung fährt. Der Pfad der Füße nur den Boden einmal auf ihrem kreisförmigen Weg berühren. Dies ermöglicht, dass abwechselnde Füße auf den Boden gelegt werden, während die anderen Füße auf dem Weg auf ihrem Weg von dem Boden weg sind. Dies schafft eine Gehbewegung

Ich verwende diese Idee, um einen Gehmechanismus zu schaffen, der verwendet werden kann, um eine Kreatur wie meine oder eine von Ihren Selbst zu verursachen.

Schritt 1: Zubehör

K-Nex Drache

Du brauchst viel. Dieses Design verwendet K-Nex Micro. Es gibt drei Stücke, die Sie von den regelmäßigen K-Nex Sätzen benötigen. Die K-Nex micro haben Konverterstücke, die den kleineren K-Nex mit der größeren Version verbinden können.

TEILE:

K-Nex Motor - Grün

K-Nex Regelmäßig:

Weiß Connecter - 2

Gelbe Stange - 1

Blaue Spacer - 4

K-Nex Mini:

Blaue Spacer - 20

Graue Abstandhalter - 10

Ruten:

Schwarz - 10

Gelb - 80

Grau - 76

Rot - 45

Violett - 30

Blau - 30

Orange - 10

Anschlüsse:

Grün - 100

Orange - 10

Violett - 4

Gelb - 75

Grau - 90

Rot - 40

Schwarz - 2

Diese Teile können mit anderen Verbindern verbunden werden. Ich habe sie als ein verbundenes Teil aufgelistet.

Lila / Purple - 16 (lila mit einem lila verbunden)

Lila / Grau - 10 (lila mit einem grauen verbunden)

Grau / Grau - 10 (Grau mit einem grauen verbunden)

Schritt 2: Motorgehäuse

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Hier ist ein Bild des Motorkäfigs. Sie sind hier das Schlüsselstück, um das Konverterstück in umgekehrter Richtung zu addieren. Sie wollen, dass der Motor jede Achse dreht, so dass sie in der Phase entgegengesetzt sind. Das ist eine ausgefallene Weise, die rechte Seite zu sagen, sollte oben sein, wenn linke Seite unten ist. Dies ändert die Beinbewegung. Denk darüber nach. Sie würden nicht mit beiden Beinen voran gehen.

Beginnen Sie mit dem Platzieren der gelben Stange in den grünen Motor. Es kann ein bisschen Kraft, um die Stange durch drücken. Befestigen Sie dann die weißen Stecker und roten Wandlerstücke, um ein Gehäuse für den Motor zu bauen.

Der Schlüssel hier ist, die Neon-Grün-Konverter Stücke, die in entgegengesetzte Richtungen von einander zu befestigen. Siehe das vierte und fünfte Bild für Details.

Dann folgen Sie dem Entwurf im zweiten Bild, um den Käfig zu bauen.

Schritt 3: Erstes Bein

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Sammeln Sie Ihre Stücke und wiederholen Sie diesen Schritt 4 Mal, um insgesamt 4 Beine haben.

Schritt 4: Erster Leg Cage

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Der Käfig, der die Beine hält, ist modular. Sie können mehr Käfige zu den Käfigen hinzufügen und mit einigen Technikfähigkeiten, können Sie mehr Beine für Ihr Tier verursachen. Für jetzt, nur eine bauen.

Mach dir keine Sorgen, wenn es scheint, wie in den letzten drei Fotos die beiden Stangen nicht bleiben. Sobald Sie alles zusammen haben, bleiben sie zusammen.

Schritt 5: Befestigen Sie das erste Bein am Motorgehäuse

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Ich benutzte einen roten Stecker, um die Antriebsarme der Beine befestigt zentrale Stange zu halten. Sie müssen diese entfernen, wenn Sie Ihre Beine an den Motor anbringen.

Ich fand es am einfachsten, den Käfig zuerst anzubringen, indem alle roten Stäbe mit dem Motorkäfig verbunden wurden. Dann verband ich die zentrale Stange mit dem Motor. Siehe Bilder.

Schritt 6: Das zweite Bein anbringen

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Gehe zurück zu Schritt 3 und baue ein zweites Bein. Wenn du wieder hier bist, wirst du einen Mechanismus haben, der gehen kann.

Schritt 7: Füße hinzufügen

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Die Füße können geändert werden, aber sollten einen stabilen Boden sonst Ihr Mechanismus wird instabil sein. Ich fand dieses Design funktioniert gut.

Schritt 8: Schwanz hinzufügen

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Der Schlüssel zum Schwanz in Bild 3. Beachten Sie den Unterschied in der Größe der beiden Teile. Einer ist kleiner als der, der daneben in Bild 3,4 und 5 sitzt.

Dieser Unterschied in der Größe macht den Schwanzpunkt nach unten, die hilft dem Schwanz zu schwingen, wie das Biest geht.

Es kann schwierig sein, anzubringen. Die Bilder als das Ende dieses Schrittes haben eine Menge los.

Sie möchten die gelben Steckverbindungen an einem Ende des Schwanzes mit den schwarzen Stäben verbinden, die am hinteren Ende des Tieres befestigt sind.

Schritt 9: Hals hinzufügen

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Der K-nex kann sich biegen.

Diese Funktion kann verwendet werden, um Kurven zu erzeugen. Beachten Sie die Kurven im Nacken. Sie können die K-nex ziemlich weit biegen, bevor die Verbindung bricht. Ein Rückzug ist, dass die Steckverbinder zu brechen, wenn gestresst zu weit neigen.

Der Schlüssel ist hier im letzten Bild. Der blaue Stab, der mit zwei roten Verbindungsstücken verbunden ist, befestigt den Ansatz zur Oberseite eines Beins. Wenn das Bein bewegt, schiebt es den Hals Seite zur Seite. Dies schafft einen Gang in das Tier und fügt eine schöne ästhetische Funktion.

Schritt 10: Gesicht hinzufügen

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Verwenden Sie die Kurven, um eine Kontur eines Gesichts zu erstellen. Hier ist ein Vogel- oder Reptiliengesicht.

Schritt 11: Flügel hinzufügen

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

K-Nex Drache

Verwenden Sie die Kurven, um Flügel zu erstellen. Ihre einzige Einschränkung in der Größe ist sie nicht auf die Beine treffen. Solange sie können ihr Gewicht zu supoort und nicht auf die Spitze der Beine, werden sie gut.

Der Schlüssel ist, ein Ende des Flügels mit einem orange Stab an den Hinterbeinen des Tieres zu befestigen. Wenn sich die Beine bewegen, klappt der Flügel.

Schritt 12: Endspaziergang

Jetzt haben Sie Ihre eigenen Baby-Mecha-Drachen. Welche anderen Tiere können Sie erschaffen?

Sorry über die schlechte Qualität des Videos, aber Sie können den Drachen Gang und sehen, wie es klappt seine Flügel.

Viel Glück!

Related Reading