Home > Technologie > Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

0
Advertisement

Kleine Computer-Gehäuse

In diesem Tutorial werde ich Ihnen zeigen, wie ich meine eigenen kleinen Computer Fall aus Grundmaterialien, mit grundlegenden Werkzeugen gebaut.

Dieser Fall ist aus transparentem Acrylglas, das von einem Aluminiumrahmen umgeben wird.

Benötigte Werkzeuge:

- Handsäge

- Bohrer

- Heißklebepistole

- Dremel oder Metallfilter (wenn Sie glatte Schnitte für den Rahmen wünschen)

Schritt 1: Wählen Sie die Teile und bauen Sie einen Prototyp

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Der erste Schritt ist, die Grundlage für Ihren PC zu schaffen, indem Sie die Teile, die Sie verwenden. Dieser Build basiert auf dem Mini-ITX-Standard (als Layout), hat aber kleine Modifikationen.

Für diesen Build habe ich die folgenden Teile ausgewählt:

- Commel LV-672 Mini-ITX Motherboard (mit Pentium 4 HT 631 und 512 MB Speicher)

- kein ATX Netzteil

- ATI Radeon HD2600 PRO

- Laptop SATA Festplatte

Zusätzlich benötigen Sie:

- Motherboard-Schrauben & Halterungen (die Halterungen, die ich gewählt habe, verwenden Festplattenschrauben)

- Senkschrauben und Muttern für sie

Weil mein Motherboard einen Mini-PCI Schlitz hat und weil die GPU eine lange Haltewinkel hat (geht vorbei das Motherboard, wenn im System angebracht), eine doppelte Schicht der Halterungen ist erforderlich.

Werbung

Schritt 2: Wählen Sie die Materialien, machen Sie Messungen und beginnen Sie mit dem Bau

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Die Materialien, die Sie benötigen, sind:

- Aluminium-Winkelschienen 15mm x 15mm (mindestens 3 Meter)

- durchsichtiges Acrylglas

Die Messungen basieren auf dem Mini-ITX Motherboard, das gewählt wurde. Die Tafel misst 170 mm x 170 mm. Sie sehen das Layout der Komponenten in einem der obigen Bilder. Hier sind die Messungen für die Basis des Gerätes, die ich gewählt habe (Ihr kann deffer abhängig von Ihren Einstellungen):

- Länge: Netzteil + Motherboard + reservierter GPU-Platz = 290 mm

- Breite: 3 mm Abstand für die GPU-Halterung + Motherboard + 20 mm Platz für Festplatte = 193 mm

- Höhe: 155 mm (Netzteil + Ersatzraum)

Sie müssen 5 Stücke Acrylglasplatten (ich bedeckte nicht die I / O Seite) mit den folgenden Größen (als Hinweis) schneiden:
-290 mm x 193 mm (zwei)

-193 mm x 155 mm (zwei)

-290 mm x 155 mm (nur einer)

Danach starten Sie Stücke von der Aluminiumwinkelstange, um die Unterseite (290 x 193) zu umgeben, um einen Aluminiumrahmen zu erhalten. Führen Sie diesen Vorgang mit dem anderen Panel aus, um zwei zusammengebaute Teile zu erhalten. Sichern Sie die Ecken des Unterrahmens mit Senkkopfschrauben. Als nächstes mit Heißkleber die restlichen Tafeln an der Basis befestigen und die Abdeckung mit dem Rest der Einheit verbinden. Ich befestigte die Abdeckung mit Schrauben von der Stromversorgung und dem Seitenrahmen auf der anderen Seite.

Schritt 3: Fertig

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

Kleine Computer-Gehäuse

25/09/2016: So weit, der Computer sieht nicht hübsch aus und ist noch nicht ganz fertig, denn ich habe nicht wirklich Zeit, es zu beenden (Schule ...), so dass ein Update in Zukunft kommen wird.

Related Reading