Home > spielen > Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Advertisement

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Welcher Zelda-Fan hat nicht geträumt, eine eigene Schatztruhe zu besitzen? Jetzt können Sie Ihre eigenen nach diesen Schritten. Diese Schatztruhe leuchtet und spielt Sounds wie die echte Sache! Alles was Sie brauchen ist:

1. Zwei Arduino Unos

2. Vier 18 Zoll x 24 Zoll x 0,22 Zoll Acryl-Platten (ich verwendet eine Marke mit dem Namen Optix)

3. Eine Flüssigkristall-LCD 16x2 Anzeige

4. Ein Potentiometer

5. Ein Adafruit-Arduino-Wellenschild

6. Ein AmazonBasics Ultra-Portable Mikro Bluetooth Lautsprecher

7. Eine RGB-LED

8. Zwölf gelbe LEDs

9. Eine Sabrent 4-Port USB 2.0 drehbare Nabe

10. Eine Hilfsschnur

11. Ein Vinsic 2.4A 5V Wandaufladeeinheit oder etwas ähnliches

12. Ein USB-Verlängerungskabel

13. Zwei 1 in. X 1 in. Scharniere, 8 Schrauben und Bolzen

14. Eine Dose rot, gelb, gold und schwarz

15. Epoxy, Abdeckband

16. Zugang zu einem 3D-Drucker, Laserschneider und Lötkolben

Schritt 1: Lösen Sie Adafruit-Wellenschild

Legend of Zelda Schatztruhe

Das erste, was Sie tun müssen, um diese Funktion ist Löten Sie Ihre Adafruit Wave Shield. Gehen Sie dazu wie in diesem Link beschrieben vor:

https://learn.adafruit.com/adafruit-wave-shield-audio-shield-for-arduino/solder

Schritt 2: SD-Karte formatieren und WAV-Dateien hochladen

Dieser Schritt kann durch die Verwendung der Formatierer, die Adafruit bietet, erfolgen. Folgen Sie diesem Link, um es herunterzuladen:

Https: //learn.adafruit.com/adafruit-wave-shield-au ...

Sobald Sie dies getan haben, laden Sie diese Dateien auf die Karte.

** Wenn Sie noch mehr Songs hinzufügen möchten, benennen Sie den Song "SWEEP ##. WAV" ab "SWEEP51.WAV" und zählen. Bearbeiten Sie dann die sweep () - Funktion in speaker.ino, um diese Zahlen hinzuzufügen, indem Sie diese Fälle dem Switch-Operator hinzufügen.

Schritt 3: Teile aus Acryl herausschneiden

Für diesen Schritt benötigen Sie einen Laserschneider, der ein 18 Zoll x 24 Zoll x 0,22 Zoll Acrylglas schneiden kann. Konvertieren Sie die PDF-Dateien in ein kompatibles Format und schneiden Sie die Teile aus.

Schritt 4: 3D-Druckteile

Für diesen Schritt benötigen Sie einen 3D-Drucker. Drucken Sie die in Weiß enthaltenen Dateien, damit Sie sie später malen können.

Drucken:

10 x "Bump" (weiß)

4 x "Kleiner Stecker 3d" (weiß)

2 x "Schlossunterstützung" (schwarz)

1 x "Bossschlüssel" (weiß)

1 x "Schlüsselloch" (schwarz)

1 x "Schloss 1" (schwarz)

1 x "Schloss 2" (schwarz)

1 x "Rupie" (Löschen)

1 x "Rupienhalterung" (weiß)

1 x "big connector 3d" (weiß)

Schritt 5: Lackteile

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Malen Sie die Teile entsprechend diesen Blaupausen. Wenn sie nicht über eine Füllung auf die Blaupausen, nicht dieses Teil zu malen. Malen Sie den Schlüssel mit dem goldenen Sprühlack. Malen Sie eine Seite von Teil # 8 schwarz und die andere Seite rot.

** Paint Part # 19 schwarz statt rot.

Schritt 6: Zusammenbau und Epoxykasten

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Legend of Zelda Schatztruhe

Setzen Sie die Stücke zusammen, wie in diesen Blaupausen gezeigt. Verwenden Sie Epoxy und Abdeckband die Teile zusammen zu halten , während sie trocken. KEINE EPOXY # 9 oder # 27 , wenn der Boden montieren. Verwenden Sie Scharniere, Schrauben und Muttern nach dem Auftragen von gelben Platten Deckel nach unten zu sichern.

Schritt 7: Hochladen von Skizzen zu Arduino's

Laden Sie treasurechest.ino, RupeeEvent.h und RupeeEvent.cpp an den Master arduino. Hochladen speaker.ino zum slave arduino.

Schritt 8: Löten und verbinden Sie Drähte und Komponenten

  1. Löten Sie 6-12 gelbe LEDs parallel mit etwa einem Zoll Draht zwischen ihnen. Verwenden Sie etwa 2 cm Draht in der Mitte. An der ersten Kathode einen 220-Ohm-Widerstand anschließen und einen Draht an Masse an der ersten Anode anschließen. An Pin 6 anschließen. Diese am LED-Halter in der Bodenplatte verkleben.
  2. Lötpotentiometer mit drei Drähten. Legen Sie in Teil # 36 und Drähte durch Hohlraum auf der Unterseite. Anschluss an Pin A0, VCC und Masse.
  3. Setzen Sie RGB in den Rupienhalter (Teil Nr. 39) ein und ziehen Sie die Farbstifte in Serie mit einem 220-Ohm-Widerstand. Löten Sie VCC (das längste Bein) mit einem Draht und schließen Sie an Pin 8 an. Verbinden Sie Rot mit Pin 9, Grün mit Pin 10 und Blau mit Pin 11.
  4. Löten Sie beide Drucktasten zu einem 10k Widerstand auf einem Ende und einem Draht auf Masse auf dem anderen Ende. Verbinden Sie eine mit Pin 2 als Interrupt. Legen Sie diese in den geheimen Deckel (Teil Nr. 13). Verbinden Sie das andere mit Pin 7. Stellen Sie dieses in die Nut auf der Oberseite der Rückwand (Teil # 19).
  5. Schließen Sie das LCD-Display mit Steckbrücken an und schließen Sie es an VCC, SDA, SCL und Masse an. Führen Sie die Drähte von LCD-Bildschirm und Potentiometer durch Hohlraum in Teil # 20.
  6. Verbinden Sie den Master Arduino mit dem Slave Arduino über einen Jumper von Pin 1 am Master zu Pin 0 am Slave.
  7. Verbinden Sie Arduinos und Bluetooth-Lautsprecher mit dem USB-Hub und legen Sie die Nabe in die Rückwand (Teil Nr. 19).
  8. Schließen Sie das Wave Shield über das Zusatzkabel an den Bluetooth-Lautsprecher an.
  9. Decken Sie alle Komponenten mit dem LED-Deckel (Teil Nr. 27) ab.

** Es ist notwendig, einige Anlagen miteinander zu verbinden

Schritt 9: Wenn alles gut geklappt hat ...

... es sollte so etwas aussehen!

Related Reading