Home > draußen > Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

0
Advertisement

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Für unsere High-School-Senior-Projekt haben wir ein Bambus-Elektro-Motorrad. Dieses Projekt war sehr lustig, anspruchsvoll und zeitraubend; Dies ist nicht etwas, was Sie tun können, über ein paar Wochenenden. Das Ziel war für uns, ein funktionierendes Motorrad mit einem Bambusrahmen und einem Elektromotor zu schaffen sowie ein Instructable zu schaffen.

Die Hauptstadien für dieses Projekt sind:

  1. Einstellung Ihrer Ziele für Distanz und Geschwindigkeit und die Schaffung eines Budgets.
  2. Erforschung und Bestellung von Antriebsstrangteilen.
  3. Prüfung des Antriebsstranges
  4. Erstellen eines Modells in SketchUp
  5. Beziehen und Hitzebehandlung Ihr Bambus.
  6. Hacken Sie Ihr Spenderrad auseinander
  7. Zusammenpacken des Rahmens
  8. Epoxidierung der Gelenke
  9. Montage und Befestigung des Antriebsstrangs.
  10. Verdrahtung.
  11. Endteile und Sicherheitskontrollen.

Werkstoffe:

Bambus (mehr, als Sie denken, dass Sie benötigen)

Hanfgarn (oder irgendeine andere Art von absorbierendem Garn)

Epoxy und Härter

Ein Spenderfahrradrahmen mit Gabel

Heißklebestifte

Rohrschellen

Kabelbinder

Lugs oder andere Steckverbinder (für Verdrahtung)

Elektrisches Band / Hitze schrumpfen

Sperrholz (Zoll dick und ½ Zoll dick)

Alkohol reiben

Lot

Werkzeuge:

Heißklebepistole

Bohren (eine Bohrmaschine ist schön, zusätzlich zu einer Bohrmaschine, aber Sie brauchen nicht einen)

Sägesäge

Holzsäge (eine Bandsäge beschleunigte die Dinge ein bisschen, wie eine Kreissäge)

Jig sah
Schraubendreher (Phillips und Flachkopf)
Computer mit SketchUp
Gummihandschuhe
Herrscher
Sharpie
Schellen
Lötkolben

Teile:
Elektromotor
Batterien und Ladegerät
Regler
Drosseln
Fahrradpausen (vorne und hinten)
Bike Räder und Reifen (vorne und hinten)
Lenker und Vorbau
Zwei Schalter (einer für Regler-Killswitch, ein Batterieschutzschalter Kettenrad hinten (Matchabstand mit Motorkettenrad)
Kette (Spielabstand mit Motorrad)

Schritt 1: Setzen Sie Ihre Ziele für Distanz und Geschwindigkeit und erstellen Sie ein Budget

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Das Festlegen von Zielen für Entfernung und Geschwindigkeit hilft Ihnen, Ihre Teile und Budget zu diktieren. Als Elektro-Motorrad, wird es nicht besonders schnell, wenn Sie einen sehr großen Motor. Realistisch, die Höchstgeschwindigkeit für dieses Projekt sollte irgendwo zwischen 20 und 40 Meilen pro Stunde, je nach Getriebe und Motor Wahl. Der Kopf davon ist, dass je nachdem, wo Sie leben, wenn es unter einer bestimmten Geschwindigkeit geht, müssen Sie nicht es zertifiziert, um es auf den Straßen zu fahren.

Für unser Projekt haben wir die Ziele einer 25-Meilen-Reichweite und einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Meilen pro Stunde festgelegt. Wegen einigen Getriebekomplikationen landeten wir mit einer Höchstgeschwindigkeit von ungefähr 35 Meilen pro Stunde.

Unser Budget endete bis zu $ ​​1100, einschließlich einer geblasenen Controller und ein paar Werkzeuge, die wir nicht bereits haben. Ihr Budget wird höchstwahrscheinlich Ihre begrenzende Faktor sein. Es bestimmt die Größe und die Energiedichte Ihrer Batterien (Ihr teuerstes Teil) und wie leistungsfähig Ihr Motor ist. Es ist wichtig , dass Sie ein extra paar hundert Dollar in Ihrem Budget für unerwartete Kosten lassen, denn wer will Motorrad , das fast läuft?

Schritt 2: Erforschung und Bestellung von Antriebsstrangteilen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Basierend auf Ihren Zielen und Ihrem Budget sollten Sie Ihren Antriebsstrang erforschen und bestellen. Unsere Antriebsstrangkomponenten sind größtenteils Teile für Elektroroller. Wir beschlossen, mit einem 48-Volt-System zu gehen, da es der beste Kompromiss zwischen Leistung und Gewicht war. Es ist sehr wichtig, dass alle Aspekte Ihres Antriebsstrangs auf mindestens 48 Volt (oder die Spannung, die Sie sich entscheiden) eingestuft werden, weil sonst etwas explodieren könnte.

Unser Drivetrain bestand aus:

Ein 48v 1200w Motor

Ein 48v YK42 Steuerpult

Zwei 24v 20ah LiFePO4 (Lithium Eisen Phosphat) Batterien in Serie

Ein Hall-Effekt elektrischer Roller-Drosselklappe

Ich habe einige schnelle Forschung war ich in der Lage, alle diese Teile auf eBay für ziemlich vernünftige Preise zu finden.

Wichtige Notizen:

Wenn Sie am Ende immer eine LiFePO4 Batterie (und wir empfehlen, dass Sie tun), stellen Sie sicher, dass Sie ein Balancing (manchmal auch als "intelligent") Ladegerät.

Es ist sehr hilfreich, einen Motor zu bekommen, der bereits ein Kettenrad befestigt hat. Der Standard für elektrische Roller passt # 25 Kette, die ¼ "Teilung und ist ¼" breit.

Schritt 3: Testen des Antriebsstrangs

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Sobald Ihr drivetrain kommt, ist es wichtig, sicherzustellen, dass alle Ihre Teile zusammenarbeiten. Laden Sie Ihre Batterien, und legen Sie dann Ihre drivetrain auf einem Tisch. Benutzen Sie Alligatorklemmen, um alles oben zu verdrahten. Stellen Sie sicher, dass die Drosselklappe die Drehzahl des Motors richtig kontrolliert, und notieren Sie, wie sich der Motor dreht. Scooter-Motoren sind in der Regel auf der linken Seite des Rades montiert werden, und du wirst den Motor nach rechts wie eine Fahrradkette, so müssen Sie wahrscheinlich die Polarität auf den Motor schalten. Während der Verdrahtungsphasen ist, wenn Sie sich Sorgen darüber machen, was passt, denn jetzt wollen wir nur sicherstellen, dass wir alle Teile haben, dass sie kompatibel sind und dass sie funktionieren.

Schritt 4: Erstellen eines Modells

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Erstellen Sie zunächst eine Skizze, und denken Sie daran, Dreiecke sind Ihre Freunde. Sobald Sie eine Vorstellung davon haben, wie das Fahrrad aussehen sollte, montieren Sie ein Modell. Entweder machen Sie ein Modell aus Holzdübeln oder machen Sie eine auf dem Computer. Modellieren Sie alle Teile genau und maßstäblich. Sie werden dies tun, um sicherzustellen, dass es Ersatzraum für Ihre Teile, dass es eine klare Kettenlinie, und dass Ihre Teile werden in der Lage, richtig montiert werden.

Schritt 5: Erhalten und Wärmebehandlung Ihres Bambus

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Sie sollten in der Lage, Bambus in einem lokalen Holz-Laden oder online zu erhalten. Sie benötigen sowohl 2 und 1 Zoll dicke Stücke von Bambus für verschiedene Teile Ihres Rahmens. Die höher belasteten Bereiche sollten dicker Bambus sein.

Vor der Wärmebehandlung ist es wichtig, alle inneren Membranen des Bambus mit einem Stück Bewehrung zu brechen. Wenn Sie dies nicht tun, wird der Bambus knacken, und könnte explodieren. Außerdem werden vorhandene Risse in der Größe während dieses Prozesses ansteigen.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Wärmebehandlung von Bambus. Die erste Methode ist, den Bambus in den Ofen zu stellen. Dies ist die einfachste, die schnellste, die sicherste und billigste Weg, aber nicht alle Ihre Stücke von Bambus passt, wenn Sie Zugang zu einem wirklich großen Backofen haben oder entscheiden, einen Ofen zu machen. Wenn Sie einen Ofen verwenden, stellen Sie die Temperatur auf 350 Grad Fahrenheit und setzen Sie die Bambus in so lange, wie es dauert, bis es leicht gebräunt werden. Es ist schwer zu sagen, wie lange das dauern wird, aber es dauerte etwa 40 Minuten für uns. Es hilft, um die Stücke alle 10 Minuten oder so drehen.

Die zweite Wahl ist, entweder einen Blasbrenner oder eine elektrische Heißluftpistole zu verwenden. Wir schlagen eine elektrische Heißluftpistole vor, weil die Hitze den Bambus nicht so leicht verbrennt wie der Blasfackel. Wenn Sie dies tun, wird die Oberfläche auf dem Bambus schöner aussehen, aber es wird nicht so gründlich sein, und der Wärmebehandlung Prozess dauert viel länger.

Schritt 6: Hacken Sie Ihr Spenderrad auseinander

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

In diesem Schritt schneiden Sie das Spender-Fahrradrahmen auseinander, um die vordere Gabel / Kopfstück-Anordnung und das hintere Dreieck zu entfernen. Halten Sie die Lenker, sofern Sie nicht auf Ihre eigenen zu planen.

Zum Schneiden empfehlen wir einen Sawzall mit Klingen zum Schneiden von Metall. Das macht es extrem einfach. Es ist auch wichtig, das Fahrrad etwas zu sichern. Wir klemmten das Fahrrad an einen großen Metalltisch. C-Klammern arbeiten groß für diesen Zweck, aber es gibt eine Menge Spannung, also seien Sie vorsichtig, wenn das Setzen und das Entfernen der Klammern.

Siehe Schnittzeichnung

Schritt 7: Zusammenziehen des Rahmens

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Dieser Schritt ist ziemlich einfach, aber extrem wichtig. Der Zweck dieser ist, um sicherzustellen, dass alles zusammen passt, helfen, die Winkel bestimmen, geben Sie eine Chance, Dinge zu ändern, und machen es viel einfacher, Epoxy. Sie werden nicht in der Lage sein, den Winkel von etwas zu ändern, sobald Sie Epoxy es so Heften alles zusammen mit Heißkleber ist ein wichtiger Schritt.

Schritt 8: Epoxy die Gelenke

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Dies ist ein wichtiger Schritt, und dauert eine lange Zeit. Wir benutzten West Systems Epoxy, und es funktionierte gut für uns. Das Epoxidharz muss ziemlich dünn sein, Sie wollen wirklich viskoses Material vermeiden.

Aufbau: Sie sollten in einem gut belüfteten Bereich oder draußen sein. Sie wollen nicht in Dämpfe aus dem Epoxidharz atmen. Wenn Sie Gasmasken haben, gehen Sie vor und verwenden Sie sie, aber Partikelfilter nichts tun. Legen Sie viel Zeitung, dies ist ein chaotischer Prozess. Reiben Alkohol ist ein Muss, und Sie müssen eine Menge davon. Sie verwenden dieses, um den Bambus zu säubern, bevor Sie ihn epoxidieren, sowie alle fehlerhaften Tropfen des Epoxy aufzuräumen. Einweg-Gummihandschuhe, die entworfen sind, um Chemikalien zu behandeln sind auch wichtig. Tragen Sie keine Kleidung, die Sie interessieren, und es ist keine schlechte Idee, eine Schürze irgendwelcher Art zu tragen. Ihre Arme mit Kleidung oder Plastiktüten geschützt ist ideal. Schneiden Sie Ihre Schnur in 3 oder 4 Fuß Abschnitte. Die letzte Sache ist, zwei Einweggeschirr oder -behälter zu haben, eine für das Mischen des Epoxy innen und eines für das Reiben des Spiritus.

Prozess: Es ist am besten, zwei Leute zu haben, die während dieses Prozesses arbeiten. Eine Person mischt Epoxy und Härter in einer Schale und taucht dann in String. Diese Person drückt dann die Schnur und zieht die Schnur durch ihre Finger, um überschüssige Epoxy (wie Papier-mâché) zu bekommen. Sobald die Saite frei von überschüssigem Epoxid ist, übergibt der "Dipper" die Saite an den "Wrapper". Die Umhüllung wickelt dann die Schnur um das Gelenk herum, um sie straff zu halten und zu versuchen, das Gelenk symmetrisch zu halten. Erwarten Sie ein bis zwei Gelenke zu einer Zeit, je nachdem, wo sie sind. Das Epoxid beginnt nach etwa ½ Stunden bis zu einer Stunde zu härten, dauert jedoch ca. 12 Stunden, um sicher zu werden.

Aufräumen: Papiertücher mit Alkohol. Dieses erhält Epoxid weg von Haut und von Objekten, aber Sie sind nicht, es weg von Ihrer Kleidung zu erhalten. Versuchen Sie nicht, den Rahmen zu bewegen oder Alkohol an den Einstellfugen zu reiben.

Versuchen Sie bei der Montage des hinteren Dreiecks so sicher wie möglich, die Hinterachse senkrecht zum Rest des Fahrrades zu machen.

Schritt 9: Montieren und Montieren des Antriebsstrangs

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Jedoch ist Ihr Befestigungssystem entworfen, denken Sie daran, dass Sie nicht in den Bambus bohren können. Wir fanden, dass die effektivste und sichere Art und Weise der Befestigung der Dinge auf Bambus ist mit Rohrschellen. Achten Sie darauf, dass Ihre Motorhalterung sehr stabil ist, da sie viel Drehmoment benötigt.

Montage des Antriebsstrangs:

Hier ist das Kettenrad wir gekauft: http://electricscooterparts.com/sprockets.html Artikel # SPR-2590

Was an diesem Kettenrad schön ist, ist, dass es direkt auf das Hinterrad eines Fahrrades fädelt. Das ist fantastisch. Schrauben Sie einfach, was Kassette auf dem Rad ist, und schrauben Sie das Baby direkt auf.

Befestigen Sie das Hinterrad mit dem Kettenrad und dem Motor, wobei darauf zu achten ist, dass die Kettenlinie frei ist. Möglicherweise müssen Sie einen Kettenspanner herstellen, um Ihre Kette von Ihrer hinteren Gabel zu halten.

Anschließend die Stromquelle und den Regler anschließen. Wir schlagen vor, einen Batteriekasten zu fertigen und diesen dann an dem Rahmen anzubringen, anstatt direkt die Batterie anzubringen. Anschließend können Sie den Controller einfach an die Oberseite des Batteriefachs schrauben.

Die Drossel, die Sie gekauft haben, sollte glatt auf Ihren Lenker gleiten, sollten Sie dies auch an dieser Stelle befestigen.

Schritt 10: Verdrahtung

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Sobald alle Teile befestigt sind, beginnen sie miteinander zu verdrahten. Seien Sie besonders vorsichtig, um eine Batterie führen, die bis zum Ende geklebt werden. Wir können hier nicht viel sagen, sondern nur die Schaltpläne im Auge behalten und Sie müssen wahrscheinlich die Polarität des Motors umdrehen. Verdrahten Sie einen Schalter zwischen der letzten Batterie-Leitung und Controller, zusammen mit dem Kill-Schalter aus dem Controller kommen. Wir haben die harte Methode gelernt, dass der Killschalter des Controllers nur die Drosselklappe schneidet und den Stromkreis nicht tatsächlich unterbricht.

Wir nehmen an, dass Sie vorherige Erfahrung haben, die Sachen verdrahtet, wenn Sie nicht, jemand finden, das tut, Ihnen zu helfen.

Schritt 11: Endteile und Sicherheitskontrollen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

Leichtes elektrisches Motorrad mit Bambusrahmen

An dieser Stelle sollten Sie im Besitz eines laufenden, wenn auch etwas unbequemes, elektrisches Motorrad sein. Es ist an dieser Stelle, dass wir empfehlen Hinzufügen Fußrasten und einem Sitz irgendwelcher Art.

Unser Sitz wurde hergestellt, indem man Lumpen in die allgemeine Form faltete, die wir wollten und dann das Lumpen mit mit Klebeband wickeln. Noch unbequem, aber etwas weniger.

So weit wie die Sicherheit geht, empfehlen wir einen Motorradhelm (ein Fahrradhelm zumindest) und dass Sie vermutlich vermeiden sollten, dieses im Regen zu reiten.

Related Reading