Home > Technologie > Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

0
Advertisement

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

So wie die Messgeräte auf dem Armaturenbrett Ihres Autos halten Sie auf die wichtigsten Funktionen Ihres Autos abgestimmt, bietet auch die Hexagora Process Monitor-App einen wachsamen Blick in die wichtigsten Funktionen des eigenen Computers. Er tut dies in Form von bunten, kleinen, aktiven Diagrammen, die man auf den Desktop einfügt.

Die Hexagora zeigt vier Hauptbereiche des PC-Betriebs:

  • Prozessorkernverbrauch
  • RAM-Nutzung
  • Festplattenlaufwerk, lesen und schreiben
  • Netzwerkverkehr, auf und ab

Dies war ein nützliches Zubehör für meinen PC, so dass ich ein Auge auf, wie mein System funktioniert. Verzögerungen sind zu PC's allgegenwärtig. Fast alles, was man tut, beinhaltet eine gewisse Verzögerung, während der PC zaubert die notwendige Aktion, um Ihnen zu dienen, sein Meister. Wenn ich meine Geduld mit Verzögerungen zu verlieren, kann ich die Charts zu überprüfen und in der Regel sehen, was der Deal ist.

Ein Ärgernis bei der Verwendung der Hexagora ist, dass, wenn Fenster auf dem Desktop geöffnet sind, sie die Diagramme verstecken. Oder wenn ich die Hexagora auf "immer top" konfiguriere, dann kommen die Charts mir in den Weg. Um dieses Problem zu überwinden, habe ich ein Mini-Display für meinen PC für die Hexagora App entwickelt. So ist die Hexagora immer sichtbar, auf das Mini-Display gefahren, während mein Hauptmonitor frei für meine täglichen Computer-Shenanigans ist.

Für diejenigen unter Ihnen, die denken, Sie können nicht ohne dieses Zubehör leben, habe ich die Konstruktion und Einrichtung für Hexagora auf einem Mini-Monitor detailliert.

Schritt 1: SCHRITT 1: TEILE

ANZEIGEN
Diese Barebones 5-Zoll-Display von BuyDisplay.com ist preiswert und hat sehr genügend Videoqualität für die Hexagora.

5-Zoll-Display von BuyDisplay.com

Plus, dieses Zubehör auf der gleichen Seite:

  • Fernbedienung
  • Verlängerungskabel für Power
  • Verlängerungskabel für Video
  • Verlängerungskabel für VGA
  • Ich habe auch das Touchscreen-Zubehör, aber ich benutze es kaum. Betrachten Sie es optional.

Das Display wird mit folgenden Platinen geliefert:

  • Treiberplatine
  • Adapterplatine
  • Schaltschrank
  • Touch-Panel-Treiberkarte (nur mit Touchscreen-Option)

Diese Platinen und die Verbindungskabel sind auf der Display-Website abgebildet.

Bei der Handhabung der elektronischen Teile des Displays und der Videokarte wäre es ratsam, eine geerdete Handgelenkleiste zu tragen, um Beschädigungen durch statische Entladung zu vermeiden.

WAND WART

Ein notwendiges Zubehör, das BuyDisplay nicht bietet, ist eine Wand wart, um Ihr Display zu versorgen. Sie benötigen ein 12 Volt Schaltnetzteil.

Sie nicht eine Warze von Ihrem Junk - Stapel verwenden , wenn Sie wissen , fer-sher , dass es sich um ein Schalttyp ist. Ein alter Transformator kann Ihr Display rauchen.

Dieses ist eine nette Wahl, da es mit der korrekten Steckfassung kommt, um an diese Anzeige anzuschließen.

12 Volt Wandwart bei Amazon

FALL

BuyDisplay liefert keine Fälle für ihre Einheiten, so erhalten Sie etwas, das zu Ihnen passt. Ich habe das transluzente ABS-blaue Gehäuse im unteren Bild oben bei Digi-Key gezeigt.

Durchsichtiges ABS-Gehäuse

Wenn Sie etwas in basic schwarz bevorzugen, ist dies auch bei Digi-Key erhältlich:

Gehäuse in schwarz

Der klare Fall im oberen Bild war eine Aufbewahrungsbox von Daiso, die ich für meine Prototypeinheit verwendete.

GRAFIKKARTE

Vielleicht müssen Sie dies. Abhängig...

PCs in der Regel mit mehr als einem Video-Port kommen. Die BuyDisplay-Einheit kann entweder VGA- oder HDMI-Eingänge akzeptieren. Also, wenn Sie eines dieser Ersatzteile auf Ihrem PC haben, dann brauchen Sie wahrscheinlich nicht eine Grafikkarte.

Außerdem muss das Video Ihres Systems in der Lage sein, einen zweiten Monitor zu unterstützen. Ich habe noch nie ein System, das nicht erlebt haben, aber wenn das der Fall für Ihr System ist, dann müssen Sie eine Grafikkarte installieren.

Um herauszufinden, stecken Sie einfach ein anderes Display in einen freien Video-Port in Ihrem System. Wenn das Display funktioniert und Sie können den Mauszeiger von der Hauptanzeige, vorbei an der rechten Kante, auf die alternative Anzeige bewegen, dann sind Sie im Glück.

Neben der Bereitstellung der spezifischen Art von Video-Port, die Sie benötigen, muss die Grafikkarte, die Sie erwerben müssen auch mit einer Generation von PCI-Steckplatz, der in Ihrem PC verfügbar ist. Wenn dies alles geek-griechisch für Sie ist, rufen Sie Ihren PC go-to relativ für einen Assist. Angebot Brownies als Anreiz. Oder ein Snifter oder zwei von Patrón.

Oder Sie können sich auf I'bles beziehen, die bei der Installation von Videokarten anweisen. Eine davon führt Sie durch die Auswahl und Installation.

Eine billige Karte wie diese wird gut funktionieren, um den Hafen, den Sie benötigen. Diese hat sowohl HDMI-und VGA-Anschlüsse und Stecker in einen PCIe 2.1-Bus:

ASUS RADEON EAH5450

Raedon Grafikkarte

VIDEO-KABEL

Um die Art der Video-Port, den Sie verwenden, lang genug, um von der Rückseite des PCs zu erreichen, wo Sie die Anzeige einstellen möchten.

Verschiedenes Hardware

  • Acht 5/8 "x 4-40 Metallschrauben
  • Acht 4-40 Nylonmuttern
  • Acht 1/4 "Nylon-Abstandshalter mit # 4 Durchgangsbohrung
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Vier selbstklebende Gummipuffer für Füße

Schritt 2: SCHRITT 2: DOWNLOADS

Vorsicht:
Downloading Freeware wird es zunehmend riskant in diesen Tagen, da Internet-Unternehmen ohne Skrupel bieten Freeware mit Spyware, Trojanern, Viren, etc. gefüllt Lernen aus früheren Fehlern, ich jetzt nur von Autoren von Apps herunterladen. Mehr nicht, ich NIE benutze irgendwelche der Aufstellungsorte, die sich darauf konzentrieren, viel Freeware zur Verfügung zu stellen.

Und ich bin einschließlich der Big-Name-Seiten hier, die Sie denken, dass Sie vertrauen könnte, wie die 4-Buchstaben-Namen, die alle Arten von Tech-Produkt-Bewertungen und Hunderte von Freeware-Downloads zur Verfügung hat. Bleiben Sie weg von ihren Downloads. Zum Glück für mich meine Vipre-Software wurde wachsam im Fang diese schlechten Dateien, bevor ich sie öffnen konnte.

Zurück auf der Strecke:

Laden Sie diese Apps von den Autoren herunter:

Hexagora Process Monitor, unter diesem Link:

Hexagora Prozessüberwachung

Overlap Wallpaper, bei diesem Link:

Überlappende Tapete

Schritt 3: SCHRITT 3 INSTALLIEREN SIE VIDEOCARD

Wenn Sie eine Grafikkarte installieren müssen, tun Sie es jetzt. Abhängig von Ihrer Geekage-Ebene, können Sie dies tun, on the fly, oder mit I'ble Tutorials, oder durch die Nutzung Ihrer Einfluss mit Brownies und Patrón.

Sobald sie installiert sind, können Sie sie mit einer alten Anzeige überprüfen, die Sie verstaut haben, wenn Sie den Mini-Monitor noch nicht zusammengebaut haben.

Schritt 4: SCHRITT 4: KONSTRUKTION

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Zuerst schneiden und bohren Sie die Box nach Bedarf.
Ein Schlitz muss direkt unter dem Display für das Flachbandkabel geschnitten werden; Und Schraubenlöcher werden für die Montage der Leiterplatten benötigt. Ein großes Loch im hinteren Deckel ermöglicht Kabel für den Anschluss an die Außenwelt. Für die Schalter auf der Schaltplatine werden vorne Zugangslöcher benötigt.

Die mit dem Monitor gelieferte Adapterkarte hat keine Befestigungsvorrichtungen und kann an der Innenseite der Box mit Doppelklebeband befestigt werden.

Auch die Anzeigetafel selbst hat keine Unterbringung für die Montage, so verwende ich Double-Stick-Band für diese auch. Wenn dies nicht im Laufe der Zeit halten, werde ich Silikonkleber verwenden.

Die ideale Möglichkeit, um die verschiedenen Löcher in der Box und Deckel ist mit einem Laser-Cutter. Ich bediente mich des Laser - Cutter an der Hackerspace " Crash - Studio LA " in Culver City, CA. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Laserschneider haben, wird ein Bohrer und ein Puzzle funktionieren, wenn auch mehr Fett der Ellenbogenvielfalt erfordert.

Ich habe Zeichnungen angebracht für Laserschneiden und für die mehr manuelle Methode.

Die fünf Schalter auf der Schaltplatine sind von oben nach unten:

  • Power
  • Menü
  • Lautstärke erhöhen
  • Lautstärke verringern
  • AV (HDMI) / VGA Signal Auswahl

Ich setze Etiketten für die Schalter auf der Seite des Kastens, in denen sie nicht das vordere Aussehen beeinflussen.

Wenn die Box und der Deckel fertig sind, montieren Sie die Platinen an ihren jeweiligen Stellen. Montieren Sie das Panel an der Vorderseite der Box mit dem Flex-Schaltung durch den Schlitz füttern. In den folgenden Schritten beschreibe ich die Zusammenschaltung der Platinen.

Ich zeige die Anschlüsse vor in der Box montiert auf die Komponenten hergestellt werden wird. Sie können dies auch tun, es macht das Zusammenfügen der Anschlüsse einfacher. Wenn Sie es in dieser Reihenfolge tun, achten Sie darauf, bei der Montage keine der Kabel oder Steckverbinder zu beschädigen.

An der Oberseite dieser Seite sind Entwurfszeichnungen der Maschine Arbeit für den Fall. Eine Corel-Zeichnungsdatei für Laserschneidemaschine wird unten eingefügt. Wenn Sie Corel Draw haben, klicken Sie auf den Link, um die Zeichnungen aufzurufen.

Schritt 5: SCHRITT 5: ANSCHLÜSSE

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Leistungsmonitor-Anzeige für Windows

Hinweis: Schalten Sie das Gerät erst ein, wenn alle Anschlüsse miteinander verbunden sind.

50-poliges Flachbandkabel:

Dieses und das 40-polige Flachbandkabel und deren Anschlüsse sind nicht indiziert, um die Stecker in der richtigen Ausrichtung einzusetzen. Vergewissern Sie sich, dass die kleinen Silberkontakte an den Enden des Kabels nach oben zeigen, wenn sie in die Steckdose eingesetzt werden.

Das 50-polige Kabel geht von CN1 auf der Adapterkarte zum "TTL Out" -Anschluss auf der Treiberplatine.

Um das Kabel an diese Art von Steckverbindern anzupassen, ziehen Sie zuerst die schwarze Verriegelungsstange des Steckverbinders heraus, bis er einrastet. Stecken Sie das Kabel in den Steckverbinder gerade oberhalb der Sperrleiste mit den glänzenden metallischen Laschen nach oben. Mit dem Kabel bis zum Anschlag vollständig eingeführt wurde , rasten die Verriegelungsstange in. Das Kabel sicher eingerastet werden soll über alle metallischen Laschen vollständig eingeführt ist , den ganzen Weg. Einfacher mit 3 Händen gemacht.

40-poliges Flachbandkabel:

Schließen Sie das freie Ende des 40-poligen Flachkabels vom Display an CN2 auf der Adapterplatine an.

Weißes 10-poliges Flachbandkabel:

Verbinden Sie ein Ende mit der Schaltplatine und das andere Ende mit dem namenlosen 10-poligen Stecker auf der Treiberplatine. Dieser Stecker fügt nur in einer Orientierung ein.

Führen Sie die folgenden Kabel durch das große Loch im hinteren Deckel der Box aus, wenn der Computer ausgeschaltet und die Wand wart UNplugged von der Wand entfernt ist:

USB - Kabel (optional Touch-Panel): Dieses Kabel hat einen USB - Anschluss an einem Ende und einen 5-poligen Stecker auf der anderen Seite . Schließen Sie den 5-poligen Stecker an die 5-polige Buchse an der Touch-Panel-Platine an. Dieser Stecker wird in nur einer Ausrichtung eingelegt.

Schließen Sie das Videokabel vom Computer an die entsprechende Buchse auf der Treiberplatine.

Schließen Sie den Stecker aus der Wand Warze an die Strombuchse auf der Treiberplatine. Wall Warze ist noch nicht in die Wand gesteckt.

Schritt 6: SCHRITT 6: INITIAL STARTUP

Sobald alle Kabel angeschlossen sind, befestigen Sie den Deckel an der Box.
Die klebenden Stoßfänger an der Unterseite des Kastens haften.

Erst jetzt sollten Sie die Wand Warze in die Steckdose stecken.

Schalten Sie den Computer ein, und die grünen und roten LEDs an der Unterseite der Schaltplatine blinkt während der Inbetriebnahme ein und aus.

Wenn das Mini-Display nicht reagiert, versuchen Sie Folgendes:

  • Schalten Sie die Anzeige "on" am oberen Schalter auf der Schaltplatine oder mit der Fernbedienung ein.
  • Mit dem unteren Schalter stellen Sie das Display auf den Typ des verwendeten Videobusses ein: AV (HDMI) oder VGA.

Nach dem Einschalten bleibt die grüne LED eingeschaltet.

Der Mini-Monitor sollte den gleichen Desktop wie auf Ihrem Hauptmonitor anzeigen. Sie sollten in der Lage, den Mauszeiger über den rechten Rand des Hauptmonitors zu bewegen, auf den Mini-Monitor.

Schritt 7: STEP 7 SOFTWARE-SETUP

EINSTELLUNG HEXAGORA
Nach dem Herunterladen und Ausführen der Setup-Datei werden alle Diagramme in einem Stapel oben links von Ihrem Hauptmonitor gestapelt. Ziehen Sie die Diagramme an einen temporären Punkt auf dem Hauptmonitor. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Diagrammen und wählen Sie "Einstellungen" im Popup-Fenster. Das wird ein Hexagora-Einstellungen-Fenster.

Überprüfen Sie auf der Registerkarte Allgemein:

  • "Autostart mit Windows"
  • Keine Prüfung: "Pass-Through-Modus"
  • Aktualisierungsintervall: "Ultra Fast"
  • Priorität: "Normal"
  • Sichtbarkeit: "100%"
  • Style: Hier geht es um die visuelle Darstellung der Charts. Verwenden Sie, was zu Ihrer Phantasie passt. Ich verwende "Glas 2"
  • Check: "Immer im Vordergrund"
  • "Immer Labels anzeigen": Zu Ihrer Auswahl. Diese Option stellt teensy schwer zu sehenden Etiketten auf der oberen linken Seite der Diagramme. Ich überprüfe dies.

Überprüfen Sie auf der Registerkarte CPU:

  • Check: "Dieses Panel anzeigen"
  • Prüfen: "Double Line"
  • In den folgenden Drop-Menüs wählen Sie "Line" und "Size 4x4"
  • "Anzeigen im Fachbereich": Keine Notwendigkeit, Ihren Fachbereich mit diesem zu verstopfen. Keine Prüfung.
  • Aktivieren Sie "Ein Diagramm für jede CPU / Core anzeigen"
  • Überprüfen Sie "Manueller Vordergrund".
  • Wählen Sie Hintergrund und Vordergrundfarben zu Ihrer Fantasie.

FYI, mein System hat 8 Kerne. Deiner mag nicht so viele haben.

Speicher Registerkarte:

Dieselben Selektionen wie die Registerkarte CPU, außer es gibt keine Kernselektion.

Disk Tab:

Dieselbe Auswahl wie die Registerkarte CPU, außer anstelle der Core-Selektionsüberprüfung "Show separate graphs ...."

Netzwerk-Registerkarte:

Dieselbe Auswahl wie die Registerkarte CPU, außer anstelle der Core-Selektionsüberprüfung "Show separate graphs ...."

  • Max. Bandbreite: "Auto"
  • Netzschnittstelle: "Alle"

Sobald Sie Hexagora eingerichtet haben und die Mini-Display-Bedienung, ziehen Sie und ziehen Sie die Diagramme auf die Mini-Display, indem Sie sie über den rechten Rand des Hauptmonitors, auf das Mini-Display. Sie werden sehr klein erscheinen, was für jetzt okay ist, werden wir das reparieren. Sorgen Sie sich nicht mit der genauen Platzierung von Diagrammen zu diesem Zeitpunkt.

HINTERGRUNDBILD

Das Mini-Display zeigt das gleiche Wallpaper wie Ihr Hauptmonitor, nur in Miniatur. Ich wollte einen einfarbigen Hintergrund für die Mini-Display und erreicht, dass mit OW. Diese Software soll Fotos einfügen
Auf Ihrem Desktop. Ich verwende es, um einen festen Farbhintergrund zu meinem Minimonitor zu setzen.

Erstellen Sie vor dem Erstellen eine neue Datei in Paint oder Ihrem Grafikprogramm.

Welche Farbe Hintergrund wollen Sie hinter den Charts auf dem Mini-Display? Ich wählte Schwarz. Was auch immer Ihre Farbe, erstellen Sie eine Seite vollständig mit dieser Farbe und schließen und speichern Sie die Datei.

Um das oben beschriebene Setup für OW durchzuführen, muss das Mini-Display funktionieren.

Öffnen Sie in OW die von Ihnen erstellte Hintergrundzeichnung und fahren Sie mit diesen Einstellungen fort:

EINSTELLUNGEN FÜR OVERLAP WALLPAPER:

Photo Position: Dies wird die Zeichnung auf dem kleinen Display positionieren. Für mein System waren die Positionseinstellungen:

Image:

  • X Position: 1920
  • Y-Position: 0 (Null)

Fotogröße: Größe der Zeichnung , die die Mini - Display zu füllen , ohne auf die Hauptanzeige aus verschütten. In meinem System waren die Einstellungen hier:

  • Bildbreite: 2000
  • Bildhöhe: 1000

Foto Transparenz: 255

SYSTEMANZEIGEEINSTELLUNGEN

Für die folgenden Einstellungen muss der Overlap Wallpaper-Hintergrund und die Hexagora-Diagramme auf dem Mini-Monitor liegen.

Meine Grafikkarte enthielt Software namens "AMD Vision Control Center". Ich habe die Display-Einstellungen in diesem Programm. Andere Grafikkartenhersteller haben wahrscheinlich gleichwertige Kontrollzentren.

Fehlende von diesen, können Sie Fenster-Display-Einstellungen-Funktion, die ich später beschreiben.

Außerdem verfügt der Mini-Monitor über eine eigene Farbsteuerung. Ich habe nicht versucht, diese, aber sie könnten wahrscheinlich auf das gleiche Ende verwendet werden.

AMD VISION STEUERZENTRUM:

Wählen Sie das Dropdown-Menü "Desktop-Verwaltung" aus.

  • Wählen Sie im Menü "Erstellen und Arrangieren von Desktops" den Minimonitor aus, der wahrscheinlich 2 ist.
  • Wählen Sie unter "Desktop-Eigenschaften" Desktop Area von 680x480 aus. Dies vergrößert die Diagramme, um das Mini-Display zu füllen.
  • Wählen Sie unter "Erweiterte Anzeigeeinstellungen" die Option "Erkennen, wann immer ...."
  • Stellen Sie in der "Desktop-Farbe" Gama, Helligkeit und Kontrast für lebendige Farben auf Ihren Karten ein. Spielen Sie mit diesen so erhalten Sie, was Sie anspricht. Ich landete die Erhöhung der Zahlen auf alle 3 Parameter.

--oder--

WINDOWS 7 ANZEIGEEINSTELLUNGEN SEITE:

Suchen Sie die Einstellungsseite, geben Sie im Windows-Startmenü-Suchfeld "Systemsteuerung" ein (Diese Sequenz funktioniert nicht, wenn Sie im Menü auf der Seite des Startmenüs auf "Systemsteuerung" klicken, um ein anderes Bedienfeld zu aktivieren.)

Systemsteuerung> Darstellung und Personalisierung (auf dem Bedienfeld)> Display> Bildschirmauflösung anpassen

  • Wählen Sie den Mini-Monitor, wahrscheinlich Anzeige (2)
  • Set Auflösung: 640x480. Dies ist wichtig, da es die Diagramme groß genug macht, um das Mini-Display zu füllen.
  • Ausrichtung: Landschaft
  • Setzen Sie "Mehrere Displays": "Erweitern Sie diese Anzeigen"
  • Tun Sie ~ NICHT ~ überprüfen Sie "Machen Sie dieses mein Hauptdisplay"
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Übernehmen"

Die Einstellung der Farbeinstellungen in Windows 7 ist problematisch, da dies nicht manuell geschehen kann, sondern nur mit einem "hilfreichen" Assistenten, der Sie zum Einstellen der Farbbalance für den normalen Betrieb führt. Das ist für Ihr Hauptdisplay wünschenswert, aber für das Hexagora-Display fand ich, dass Farbintensitäten für lebendige Farben in den Diagrammen erhöht werden müssen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor: Öffnen Sie den Assistenten:

Systemsteuerung> Darstellung und Personalisierung (auf dem Bedienfeld)> Display> Farbe kalibrieren

Spielen Sie mit diesen drei Einstellungen, kurbeln sie bis Sie die Farbeffekte Sie mögen erhalten.

Welche Methode Sie auch verwenden, um die Videoeinstellungen anzupassen:

Stellen Sie die Auflösung auf 640x480 ein. Passen Sie Gama, Helligkeit und Kontrast für lebendige Farben auf Ihren Karten an. Diese Farbeinstellungen sind wahrscheinlich anders als Einstellungen für eine realistische Darstellung im allgemeinen Gebrauch.

Schritt 8: SCHRITT 8: POSITIONIERUNG

Nachdem Sie die vorherigen Einstellungen abgeschlossen haben, passen Sie die Positionen der Diagramme genau dort an, wo Sie sie haben möchten, dann bringen Sie das Hexagora-Setup-Fenster auf, und klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf "Pass-Through-Modus". Dadurch bleiben die Diagramme, so dass Sie nicht versehentlich bewegen können sie mit der Maus. Der Pass-Through-Modus kann jederzeit aktiviert und deaktiviert werden.

Wenn der Pass-Through-Modus aktiviert ist, erscheint ein Hexagora-Symbol in der Taskleiste. In diesem Zustand können Sie das Setup-Fenster nicht öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Diagramm klicken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie im Popup-Menü die Option "Positionen sichern". Dann, wenn Ihre Diagramme verschoben werden, können Sie sie leicht zurück zu den gleichen Positionen mit "Wiederherstellungspositionen" verschieben.

Wenn Sie Ihr System einschalten, während das Mini-Display nicht angeschlossen ist, werden die Hexagora-Diagramme auf Ihrem Hauptmonitor angezeigt. Dies ist ein Fall, bei dem die Funktion "Positionen wiederherstellen" die Nachbearbeitung der manuellen Positionierung der Diagramme sicherstellt, sobald die Mini-Anzeige wieder angeschlossen ist.

Schritt 9: SCHRITT 9: IHRE BELOHNUNG

Von hier sollten Sie bereit sein, mit Hexagora auf dem Mini-Display zu gehen. Aus der Beobachtung können Sie erkennen, wie Ihr System unter wechselnden Bedingungen reagiert.

Wenn Ihre RAM-Nutzung häufig über ~ 80% geht, benötigen Sie einen anderen Stick. Dies ist wahrscheinlich verlangsamt Dinge auf Ihrem System.

Wenn Sie nicht Internet bekommen können und Ihre Netzdiagramme bei 0% flatlined sind, ist das Netz wahrscheinlich unten oder Ihr Netzadapter muss zurückgesetzt werden.

Wenn Sie einen Internet-Download starten, erleben Sie eine Verzögerung. Ist die Verzögerung vom Download, oder ist es ins Stocken geraten? Überprüfen Sie die "Network Down" Diagramm: Es sollte eine signifikante Aktivität zeigen. Wenn nicht, wird der Download nicht geschehen.

Wenn Ihr Prozessor Kicking Butt während banale Operationen, können Sie wahrscheinlich ein Prozessor-Upgrade.

Eine Sache, die ich gefunden habe, ist, dass normalerweise nur 3 bis 5 meiner 8 Prozessorkerne aktiv sind, eifrig hackend weg, während der Rest im Leerlauf sitzt. Anscheinend wird eine gerechte Aufteilung der Arbeitsbelastung nicht in diesem Ort durchgesetzt. Kinda wie einige Leute Situationen im wirklichen Leben!

Wenn Sie den Nervenkitzel des Sehens alle Ihre Prozessorkerne erleben möchten kurbeln und zu 100% flatline, die Freeware prime95 bekommen. Es allein Zweck im Leben ist, genau das zu tun. Ich bin nicht verantwortlich, wenn diese fritiert Ihren Prozessor.

Ich habe festgestellt, dass die meiste Zeit gibt es sehr wenig Wirkung auf die Drive-Charts. Wenn Sie Cloud-Speicher verwenden, sehen Sie das Netzwerk "up" Diagramm bei voller Durchbohrung häufig, da die Wolke auf Ihre Dateien aktualisiert wird.

Wenn der Prozessor und / oder die Netzdiagramme einige ziemlich gute Tätigkeit zeigen, wenn es kein offensichtliches legit Geschäft gibt, können Sie den Task-Manager überprüfen, um zu sehen, welche Anwendung alle Ruckus verursacht (geben Sie "taskmanager" im Windows-Suchfeld ein) . Klicken Sie im Task-Manager auf die Registerkarte "Prozesse". Sie können sagen, durch die "Memory" -Spalte, die Prozess ist Schleifen entfernt.

Allerdings wird manchmal der Task-Manager zeigen kaum eine Aktion, obwohl es offensichtlich ist, dass der Computer ziemlich beschäftigt mit etwas ist. Stellt sich heraus, dass die tiefgreifende Kern-Betrieb von Windows eine geheimnisvolle, düstere Welt und manchmal in dieser Art von Situation ist das Betriebssystem geht auf eigene, tun vermutlich legitären Geschäft, aber wirklich, niemand weiß wirklich, was zum Teufel los da drin. Es ist, als hätten sie Geister, die im Keller herumtollen. Diese seltsame Situation ist in der Regel eine "normale" Bedingung, aber wenn es zu viel passiert, dass Ihr System könnte eine Art von Malware.

Das Mini-Display, wie hier abgebildet, hat freie Bereiche auf der linken und unteren Ecke. Ich habe Widgets für einen Kalender und eine Uhr in diesen Räumen platziert. Ich habe sie aus dem Bild herausgelassen, weil ich mich auf die Hexagora App konzentrieren wollte.

Um die beschäftigten Diagramme am Anfang des Artikels zu sehen, lief ich mehrere Apps gleichzeitig: Einen Vipre Scan, ein HD Video, Janis auf YouTube und einen E-Mail Download.

Wenn Sie doppelte Anzeigen vorher nicht benutzt haben, stellen Sie fest, dass manchmal, während Sie Ihre Maus arbeiten, denken Sie, dass der Cursor verschwunden ist. Schauen Sie einfach auf das Mini-Display: Der Cursor wird dort sein.

Schritt 10:

Related Reading