Home > Werkstatt > Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

0
Advertisement

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

In diesem Tutorial werden wir ein Bildungs-Kit der Türme von Hanoi zu schaffen

Der Turm von Hanoi, ist ein mathematisches Puzzle, das aus drei Turm und mehr als ein Ringe besteht:

Diese Ringe sind unterschiedlich groß und in aufsteigender Reihenfolge gestapelt, dh die kleinere sitzt über dem größeren.

Die Mission ist, alle Scheiben zu einem anderen Turm zu bewegen, ohne die Reihenfolge der Anordnung zu verletzen.

Es gelten folgende Regeln:

  • Zwischen den Türmen kann immer nur eine Scheibe bewegt werden.
  • Nur die "obere" Platte kann entfernt werden.
  • Keine große Festplatte kann auf einer kleinen Festplatte sitzen.

Das Puzzle kann mit beliebig vielen Platten gespielt werden, obwohl viele Spielzeugversionen etwa sieben bis neun davon haben. Die minimale Anzahl von Bewegungen, die erforderlich sind, um einen Tower of Hanoi Puzzle zu lösen ist 2 ^ n - 1, wobei nis die Anzahl der Platten ist.

Schritt 1: Materialien und Werkzeuge

Werkstoffe

  • 8 mm Kiefernsperrholz o.ä.
  • 3 Stück 3/4 "Holzstäbchen
  • Holzkleber oder Resistol 850

Werkzeuge und Maschinen:

  • 3/4 "Bohrer
  • Tischbohrer
  • Bandsäge
  • Bandschleifer
  • Bleistift

Schritt 2: Messungen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Wir nehmen Schrott und machen 5 verschiedene Kreise:

  • Größter Durchmesser 12 cm
  • 10 cm Durchmesser
  • 8 cm
  • 6 cm
  • 4 cm

Achten Sie darauf, die Mitte jedes Kreises zu markieren.

Schritt 3: Schneiden Sie die Kreise mit der Bandsäge und schleifen Sie sie ab

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Nun nehmen wir das markierte Holz und schneiden es mit der Bandsäge. In unserem Fall verwendeten wir eine Bandsäge und die Dremel Motosaw.

Schritt 4: Schneiden der 3/4 "-Stäbe

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Wir nehmen den 3/4 "-Stick und schneiden 3 Stücke auf einer Länge von jeweils 12 cm.

Wir schleifen die Kanten mit dem Bandschleifer ab.

Schritt 5: Bohren mit Zentrierbohrungen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Nun nehmen wir jede Scheibe ausgeschnitten und bohren sie in der Mitte mit dem 3/4 "Bit.

Schritt 6: Wir haben die Kanten wieder geschliffen.

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Schritt 7: Basis

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Für die Basis benötigen wir ein rechteckiges Stück Sperrholz 44cm x 12 cm.

Dann markieren wir das erste Loch 6 cm von der Kante, das nächste Loch 16 cm und das letzte noch 16 cm von der anderen Seite / Kante der Basis: / - 6cm-- + ------- -16cm -------- + -------- 16cm -------- + - 6cm - /

Nun bohren wir die 3 Löcher für die Stöcke an den markierten Stellen, aber in diesem Fall bohren wir nicht durch das ganze Bretterholz, wir verlassen 2mm undrill.

Schritt 8: Letzter Schritt

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Lernalgorithmen mit den Hanoi Türmen

Wir fügen etwas so Klebstoff den Löchern hinzu und legen dann die Stöcke nach innen.

Jetzt müssen wir nur noch die Scheibe malen und wir haben unsere Hanoi Türme.

Hier sehen wir Luis, wie man den Turm benutzt.

Related Reading