Home > Technologie > Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker! Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker! Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Advertisement

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Ich fand diese Kickstarter für etwas namens InkShield. Es ist ein Arduino Schild, das eine einzelne schwarze Tintenstrahlpatrone für manuellen Betrieb fährt. Ich stützte den Kickstarter und bekam meinen Schild. Dieses instructable ist, wie ich meins in ein voll funktionsfähiges Projekt bildete. Wenn Sie dieses bauen, haben Sie einen sehr einfachen Tintenstrahldrucker, den Sie verwenden können, um einfache einzeilige Nachrichten auf jeder Oberfläche zu drucken!

Schritt 1: Erstellen Sie das InkShield

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Also der Kickstarter ist gekommen und gegangen. Allerdings ist das Projekt Open Source, so dass alle Quellmaterialien zum Bau neuer Platinen zur Verfügung stehen.

Original Kickstarter: http: //www.kickstarter.com/projects/1908026860/in ...

Alle InkShield Quelldateien (PCB, Diagramme, Beispielcode, etc.): https://github.com/NicholasCLewis/InkShield

Also unterstützte ich den Kickstarter und bekam eines dieser Schilde und machte es zu einem kompletten Projekt für mich. Es macht viel Spaß, Sie können Inkjet-Druck auf jeder Oberfläche mit diesem Gerät.

Dieses Repo ist mein modifizierter Arduino InkShield-Code, der mir 5 verschiedene Meldungen gibt, die ich auswählen kann, um zu drucken. Um die Nachrichten zu ändern, ändern Sie einfach den Code und re-Upload zum Arduino:
https://github.com/dosman33/inkshield

Die verwendeten Tintenpatronen sind HP C6602A (schwarz). Sie sind billig und immer noch online verfügbar.

Schritt 2: Projektgehäuse, Schalterwiderstandsnetzwerk

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Sie müssen ein geeignetes Gehäuse finden. Ich habe ein Standard-Radio Shack-Gehäuse hatte ich auf der Hand. Er muss breit genug für den Tinten- schutz sein und ausreichend groß sein, damit die Tintenstrahlpatrone richtig eingesetzt werden kann.

Bohren Sie die Löcher für die Nachrichtenschalter und montieren Sie sie. Es handelt sich um augenblicklich NO (Schließer) Schalter. Dann das Widerstandsnetzwerk auflöten. Ein Ende des Reisitor-Netzes läuft zur Arduino 5V-Leitung und das andere Ende geht auf Masse (mit einem Widerstand zwischen dem letzten Schalter und Masse). Verbinden Sie den Datendraht toffffff Eingang 5 am Arduino.

Mein Code erfordert einen analogen Eingang auf dem Arduino für das Widerstandsnetzwerk. Sie müssen den Code für die Widerstandswerte ändern, die Sie in Ihrer Schaltung verwenden. I - Code aus diesem Forum Post Beispiel entlehnt (Schaltplan für die Widerstände ist im Preis inbegriffen): http: //www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl num = 1 ...

Schritt 3: Installieren Sie den Netzschalter

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Das Gerät wird über eine 9V-Batterie gespeist. Die Macht füllt tatsächlich das Inkshield, und das Schild treibt dann den Arduino an. Bohren und montieren Sie den Netzschalter auf dem Gehäuse (es ist auf der Oberseite genau rechts von der Mitte im Bild), ein einfaches SPST funktioniert. Lösen Sie einen 9V-Batteriestecker in Serie mit einem Schenkel des Schalters (egal welche) und mit dem Einschalten des Inkshield. Beachten Sie unbedingt die korrekte Polarität.

Schritt 4: Montieren Sie den Druckkopf

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Die Druckpatronenanordnung hat zwei Befestigungslöcher. Sie sehen, dass ich einige passende Löcher im Gehäuse gebohrt und dann eine Reißverschluss-Krawatte verwendet, um den Druckkopf an Ort und Stelle halten. Sehr einfach.

Schritt 5: Drucken!

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Machen Sie einen Handheld-InkJet-Drucker!  Druck auf irgendeiner Oberfläche!

Sie können sehen, dass unterschiedliche Schriftbreiten erreicht werden können, indem Sie den Druckkopf schneller oder langsamer bewegen. Wenn Sie die Taste gedrückt halten, werden die ausgegebenen Meldungen wiederholt. Offensichtlich erhalten Sie nur lesbare Nachrichten, indem Sie den Druckkopf von links nach rechts bewegen, während Sie drucken.

Es ist eine gute Idee, die Tintenpatrone aus seinem Halter zu entfernen, bevor Sie die Skizze auf dem Arduino aktualisieren, kann es manchmal Tinte ausdrucken während dieses Prozesses. Auch halte ich das Gerät in einem günstigen Lebensmittelladen Plastiksack, wenn nicht in Gebrauch. Die Tintenpatrone schmiert und wischt auf alles, was sie berührt, beobachten Sie Ihre Kleidung und Möbel. Es ist auch eine gute Idee, eine Kleenex auf der Hand zu halten, benötigt der Druckkopf gelegentliche Reinigung. Ansonsten funktioniert es prima.

Related Reading