Home > draußen > Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

0
Advertisement

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Hi Instructables Gemeinschaft,

Hier ist mein zweiter Versuch, ein kompaktes Messer zu machen, das in einem kleinen Überlebenskit oder als Halsmesser verwendet werden könnte.

Im Gegensatz zu meinem ersten Versuch versuchte ich ein konventionelleres Design, benutzte aber wieder ein altes Sägeblatt als Ausgangsmaterial.

Wenn das eingebettete Video für Sie nicht funktioniert, können Sie auch diesen Link (Go check it out , es lohnt sich;))

Wenn Sie interessiert sind, mich zu unterstützen, können Sie sich den letzten Schritt mit ein paar Anregungen, wie Sie helfen können.

Prost

Alex

Schritt 1: Materialien & Werkzeuge

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Werkstoffe
    • Ich habe ein altes Sägeblatt mit einer Dicke von ca. 3mm (um 1/8 ") - Die Klinge, die ich verwendete, hatte keine Hartmetallzähne, also nehme ich an, dass das Material ein HSS (Hochgeschwindigkeitsstahl) von vorhergehenden Tests ist, die ich weiß, dass das Material gehärtet werden kann.
    • Kurze Länge von paracord - Die Länge hängt von der Größe Ihrer Hand abhängen , aber ich werde erarbeiten dazu später
  2. Werkzeuge & Verbrauchsmaterialien

Schritt 2: Ressourcen

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Ich habe eine Schablone in drei verschiedenen Formaten angebracht, also können Sie sie auf die Größe skalieren, die Sie bevorzugen.
  2. Die Ausstattungsmerkmale:
    • Eine relativ lange Kante mit einem geraden Rückenblatt
    • Die Oberseite der Klinge hat einen 90 ° -Abschnitt, der große Funken mit einem Ferro-Stab erzeugt und kann verwendet werden, um feine Zunder Späne zu erzeugen
    • Eine grundlegende Linie Cutter, die auch verwendet werden können, um ein Tier Haut
    • Zwei Löcher zum Befestigen von Lanyards, die Griffverlängerung oder als Befestigungspunktpunkte, wenn sie als Speerspitze verwendet werden
    • Ausgesprochene Fingerrillen und eine Daumenauflage für sicheren Halt
    • Ein schärfender Chopper, der beim Feldschärfen helfen soll
    • Die Fase ist von Skandi Grinds inspiriert, obwohl ich ausprobieren verschiedene Winkel, wie dieses Design entwickelt

Schritt 3: Vorlagenvorbereitung

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Drucken Sie Ihre Schablone aus oder zeichnen Sie ein mit dem Entwurf, den Sie sich vorstellen.
  2. Schneiden Sie seine raue Form

Schritt 4: Vorbereiten des Materials

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Verwenden Sie die Schablone, um Ihnen eine Idee für die Abmessungen der Klinge und verfolgen Sie eine einfache Gliederung zu Ihrem Messer.
  2. Alternativ können Sie die Form auf eine einfachere geometrische Form reduzieren, die leichter auszuschneiden ist. Dies ist, was ich tat Ich habe eine weiße Markierung für einen besseren Kontrast Silber würde auch funktionieren ... auf einer rostigen Klinge ... oder Gold ... was auch immer Sie wie Kreide haben.

Schritt 5: Funken und Metallstaub machen

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Jetzt greifen Sie Ihre Winkelschleifer und eine dünne Trennscheibe (Ich bevorzuge etwas in der Region von 1mm - 1,5mm)
  2. Schneiden Sie die Grundform ... es gibt nicht viel zu abgesehen von den folgenden Sicherheitsregeln für die Arbeit mit einem Winkelschleifer natürlich.

Schritt 6: Reinigung des Materials

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Dieser Schritt ist optional, aber ich fand, dass vor allem mit rostigen Sägeblätter, die Sie bereinigen wollen die Oberfläche vor dem Kleben auf der Vorlage.
  2. Sie könnten dies wieder mit einem Winkelschleifer mit einer Drahtbürste, Sandpapier oder andere mechanische oder chemische Prozesse tun, aber wirklich sollten Sie nicht zu schick hier. Wenn Sie ein Winkelschleifer verwenden Sie es einfach ...

Schritt 7: Kleben auf die Schablone

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Mit dem Kleber Ihrer Wahl kleben Sie die Schablone auf den Stahl. Ich bevorzuge es, einen einfachen Klebestift für diese verwenden, aber andere könnten gut funktionieren.
  2. (Tipp): Legen Sie ein Maskierungsband auf den Stahl und kleben Sie die Schablone darauf. Das macht die Reinigung viel einfacher.

Schritt 8: Reliefschnitte & Vorformen

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Um die Formgebung einfacher machen Sie eine Reihe von Relief Schnitte um die Kontur.
  2. Bewegen Sie sich nicht zu nah an der Kontur, obwohl ein Abstand von 1-2mm beibehalten werden sollte.
  3. Wie Sie in den Bildern sehen können, macht die dünne Trennscheibe die Schnitte so schnell, dass der Stahl nicht an den Schnitten überhitzt, wie dies durch die Tatsache, dass das Papier keine Anzeichen von Hitze aufweist, zu sehen ist.
  4. Entfernen Sie so viel Material wie möglich. Halten Sie die Schnitte gerade (die Erleichterung Schnitte helfen hier) zu vermeiden, Biegen und Brechen der Festplatte, die Ihren Tag ruinieren könnte ... und das Leben ... so biegen Sie nicht schneiden Scheiben!

Schritt 9: Grobe Formgebung

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Wechseln Sie nun auf die Klappenschleifscheibe mit einem groben Sand (z. B. 40-60) und bewegen Sie sich näher an den Umriss
  2. Stellen Sie sicher, dass das Werkstück korrekt eingespannt ist, damit es nicht durch die Werkstatt und in die Beine fliegt
  3. Nehmen Sie es einfach, wie die Schleifer wird eine Menge Material schnell zu entfernen und Sie können ruinieren diese bauen leicht.
  4. Vermeiden Sie auch längere Zeit an Ort und Stelle, um eine Überhitzung des Stahls zu vermeiden.

Schritt 10: Feinformen

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Ich habe diesen Schritt auf einem Bankschleifer, obwohl dies weniger wünschenswert ist aufgrund der Form des Rades. Wenn Sie eine haben Ich schlage vor, Sie verwenden eine Bandschleifmaschine für diese.
  2. Verschieben Sie in diesem Schritt auf die Kontur

Schritt 11: Verfeinern Sie die Form

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Ich habe meine Mini-Bandschleifer / Sander für diesen Schritt zu verfeinern die Form in Bereichen, die ich bekommen konnte, um mit dem Bankschleifer oder wo ich war unglücklich mit dem Ende der Bankschleifer.
  2. Alternativ können Sie die Form mit Metall-Dateien zu verfeinern.

Schritt 12: Schneiden und Schneiden

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Ich beschloss, ein wenig Schwierigkeit zu diesem Entwurf hinzuzufügen, gerade weil ich Techniken für das Machen eines Schnurschneiders und des choil versuchen wollte.
  2. Es stellte sich als viel einfacher, als ich dachte.
  3. Ich benutzte eine Runde Nadel-Datei für diese Form und der ganze Prozess brachte mich nur 5 bis 10 Minuten der Einreichung.

Schritt 13: Schneiden und Schneiden pt.2

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Neben der runden Nadelfeile verwendete ich auch eine regelmäßige Metallfeile, um flache Flächen aufzuräumen.
  2. Der Linienschneider könnte auch als sicherer Weg verwendet werden, um die Kleidung von einer verletzten Person abzuschneiden, da die scharfe Kante vom Körper weg weisen würde, könnte eine andere Verwendung die Hautentfernung von Tieren in einer Überlebenssituation sein.

Schritt 14: Abschneiden des Fräsers

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Für diesen Schritt verwendete ich wieder eine Nadelfeile und schuf ein relativ steiles Meißelschleifen, das sehr scharf und auch leicht zu pflegen sein sollte.

Schritt 15: Markierung der Mitte des Messers und Vorbohrung

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Mit einem blauen Marker malte ich die Kante blau und verwendete eine Bohrkrone des gleichen Durchmessers, um eine Mittellinie in Vorbereitung für die Abschrägung zu zeichnen.
  2. Ich verwendete auch einen Mittelstempel, um zu markieren, wo ich die Löcher später gebohrt werden wollte. Es ist auch einfacher für den Bohrer zu beginnen Schneiden und führen zu einem präziseren Loch.

Schritt 16: Abschrägung

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Für diesen Schritt habe ich beschlossen, die langsamere Methode der "alten Schule" zu verwenden, um die Abschrägung von Hand mit einer Feile und Schweiß zu erzeugen.
  2. Das hat sich überraschend gut bewährt, obwohl ich mir nicht die Zeit genommen habe, eine Schleiflehre zu schaffen, die bei gleichmäßigen Abschrägungen helfen würde. (Ich glaube, ich werde dies als eigenes Projekt bald tun)
  3. Die Aufrechterhaltung eines gleichbleibenden Winkels auf der gesamten Klinge ohne eine Jig und jahrelange Erfahrung ist ziemlich schwierig, aber am Ende kam ich zu einem Punkt, wo ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Schritt 17: Bohrlochbohrungen bohren

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Ich entschied mich, zwei Löcher hinzuzufügen, eine, die regelmäßig als Lanyardloch verwendet werden soll, aber auch, um Befestigungsmöglichkeiten zu ermöglichen, falls man die Klinge als improvisierte Speerspitze verwenden möchte.
  2. Wie für das Bohren, verwenden Sie Schneidflüssigkeit und gehen Sie langsam. Wenn Sie eine Bohrmaschine haben, fein dies ermöglicht bessere Ergebnisse, eine Handbohrmaschine wird auch gut funktionieren.

Schritt 18: Verfeinerung der Abschrägung

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Ok ich gebe es zu, ich habe ein bisschen weggetragen hier und verfeinerte die Fase mit meinem Mini-Bandschleifer.
  2. Die Grundidee besteht darin, einfach die Werkzeugmarken aus den Dateien zu entfernen.
  3. Sandpapier mit einem harten flachen Rücken / Schleifen schwarz wird diese Arbeit gut tun

Schritt 19: Säubern der Kanten

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. In diesem Schritt habe ich wieder meine Mini-Bandschleifer verwendet, um die Kanten in Vorbereitung für den nächsten Schritt zu glätten.
  2. Ein Schleifblock könnte auch für diesen Schritt verwendet werden.

Schritt 20: Abflachen der Gesichter

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Dieser Schritt könnte früher getan haben, aber ich ziehe es zu einem späteren Zeitpunkt vor.
  2. Das Ziel hierbei ist es, die Flächen der Klinge flach zu machen, Kratzer und unebene Stellen zu entfernen, was bei der Arbeit mit wiederverwertetem / aufwärtsgerichtetem Material sehr üblich ist.
  3. Ein Gürtelschleifer ist ein sehr guter Zeitersparer hier, da dies mit der Hand kann viel Zeit je nach Zustand der Klinge zu nehmen.
  4. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Punkte fehlen, können Sie das gesamte Gesicht mit einer Markierung malen. Geben Sie es ein oder zwei Schläge mit Schleifpapier und alle hohen oder niedrigen Flächen sollte jetzt sichtbar sein.

Schritt 21: Brechen der Kanten

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Die Idee hier ist, alle Grate und scharfen Kanten (mit Ausnahme der Schneidkanten natürlich) zu entfernen, die den Benutzer verletzen und das Gefühl angenehmer machen können. Denken Sie daran, wie Art der Rundung über die Kanten mit einer kleinen Fase. Wenn Sie Lust dazu haben, können Sie sich auch mal die Zeit nehmen, sich hier komplett umzudrehen.

Schritt 22: Vorbehandlung für die Wärmebehandlung

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  • Holen Sie sich etwas Öl, pflanzliche Öle aus Ihrer Küche wird einfach gut, und gießen Sie sie in einem Metall-Container.
  • Als nächstes erstellen Sie eine kleine Schachtel mit einer Öffnung auf der einen Seite mit Ihren Feuersteinen. (Da dies nur ein Test zu diesem Zeitpunkt war ich beschlossen, nur diese temporäre Setup)

Schritt 23: Heizung & Abschrecken - Härten

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Benutzen Sie eine Wärmequelle, die Ihren Stahl heiß genug erhält, um zu seiner kritischen Temperatur ungefähr zu erhalten. 1335 ° F (724 ° C) (Wenn Sie wissen, welche Art von Stahl Sie mit Ihnen arbeiten können Sie die genaue Temperatur aus technischen Tabellen erhalten.Wenn Sie mit Geheimnis Stahl wie ich getestet haben, können Sie testen, ob der Stahl noch magnetisch ist Ein kleiner Magnet. Sobald der Stahl nicht mehr magnetisch ist schnell auf das Öl und bewegen
  2. Quench die Blattspitze zuerst in das Öl. Sobald der Stahl seinen Glanz verloren hat, können Sie die gesamte Klinge eintauchen, um ihn abzukühlen.
  3. Wenn die Härtung erfolgreich war, können Sie versuchen, eine Datei auf dem Blatt zu verwenden, und die Datei sollte einfach über die Klinge überspringen. Wenn die Akte in den Stahl beißt, hat die Klinge nicht gehärtet und du musst es nochmal versuchen.
  4. Wenn die Härtung erfolgreich war, ist die Klinge sehr hart, aber auch sehr spröde, also seien Sie vorsichtig und lassen Sie die Klinge nicht fallen.

Schritt 24: Aufräumen

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Zur Vorbereitung des Anlassens sollten Sie die Schlacke von der vorherigen Wärmebehandlung entfernen, da dies zu einer gleichmäßigeren Temperierung beitragen wird.
  2. Ich verwendete einige nasse Sandpapier in Kombination mit einigen Fensterreiniger für diesen Schritt und war in der Lage, die Verfärbungen ziemlich schnell zu entfernen. Sie streben hier keine Spiegelung an.

Schritt 25: Anlassen

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Um die Sprödigkeit zu beseitigen, können Sie die Klinge in Ihren Ofen stellen und ihn für 1-2 Stunden auf 200 ° C - 230 ° C (400 ° F-440 ° F) erhitzen. Lassen Sie die Klinge danach in der Luft abkühlen und der Stahl sollte nun im Austausch gegen eine reduzierte Härte flexibel sein.
  2. Jetzt können Sie sehr technisch mit all dem erhalten und wenn Sie ernsthaft über Messer machen wollen, empfehle ich einige weitere Forschung.

Schritt 26: Polieren von Hand pt.1

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Als Herausforderung für mich entschied ich mich zu versuchen, die Klinge von Hand polieren und versuchen, eine Spiegelung zu erreichen
  2. Dafür ging ich trotz der Körnung von nassem Sandpapier von 240 bis 1200
  3. Ich wäre höher gegangen, aber leider hatte ich kein höheres Sandkorn im Geschäft.
  4. Mit Fensterreiniger scheint besser zu funktionieren für diese Ebene Wasser.

Schritt 27: Polieren von Hand pt.2

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Wie ich im vorigen Schritt gesagt habe, hatte ich kein Sandpapier mit hohem Sand, so ging ich mit Poliersteinen von verschiedenen Körnern, um die Oberfläche zu beenden
  2. Um ganz ehrlich zu sein, bekam ich eine fast spiegelglatte Oberfläche und zu diesem Zeitpunkt entschied ich, es fertig zu stellen, trotz einiger verbleibender Kratzer.

Schritt 28: Schärfen

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Ich benutzte einen Schärfstein (ja das gleiche ich für das Finish) verwendet, um die Klinge zu schärfen und streichelte es auf einem Ledergürtel mit einigen stopping Verbindung
  2. In diesem Stadium der Klinge wurde scharf genug, um die Haare auf meinem Unterarm rasieren!
  3. Ich bin aber nicht ganz glücklich mit der Geometrie, denn ich denke, die Kante ist zu steil. Das werde ich in zukünftigen Versionen dieses Designs ändern.

Schritt 29: Die Flexi-Griff- oder Griffverlängerung

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es nur genug Platz für zwei Finger auf dieser Klinge Ich beschloss, einen anderen Ansatz zu versuchen.
  2. Ich benutzte die Lanyard Loch, um eine kurze Schleife von ausgenommen Paracord. Sie müssen versuchen, die Länge passt am besten für Sie.Die Idee ist, dass die Paracord Wraps um Sie rosa und Ringfinger und auf diese Weise Stabilisierung der Klinge.
  3. Nach einigen Tests scheint dies ganz gut zu funktionieren, obwohl ich noch nicht kommentieren kann, wie dies für längere Zeit funktioniert.

Schritt 30: Tests & Verwendung

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

  1. So ist das Messer scharf und relativ stabil, wie Sie in den Bildern sehen können, ist es möglich, mit dem Messer zu rasieren oder Zunder zu erstellen
  2. Die Verwendung mit einer Ferrostange erzeugt zuverlässig Funken für die Brandbekämpfung
  3. Die Klinge passt einfach in eine Standard-Altoids-Zinn, was mich zu dem Schluss, dass diese Version war ein erfolgreicher Test und ich werde weiter daran arbeiten, um es weiter zu verbessern führt.

Schritt 31: Unterstützen Sie mich

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Making ein Mini Survival Messer aus einem alten Sägeblatt

Ich liebe es, freie und Open-Source-Projekte zu erstellen und wenn Sie mir helfen wollen, dies fortzusetzen, können Sie mich unterstützen!

  1. Beobachten meine Videos und Anmeldung zu meinem YouTube - Kanal hilft mir wachsen.
  2. Wenn Sie Lust haben, mir Geld zu spenden, können Sie dies auf meinem paypal [email protected] tun.
  3. Wenn Sie dieses Messer oder andere Projekte , die ich gemacht habe können Sie kommen und meine Etsy - Shop überprüfen und vielleicht etwas kaufen.
  4. Last but not least können Sie mich mit Ihrer Zeit auf Tad Unterstützung durch die Beobachtung Anzeigen.
  5. Ich arbeite auch an einer Patreon-Präsentation, die aber noch nicht bereit ist.
Related Reading