Home > Technologie > Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Advertisement

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

So habe ich bastelt herum mit der Idee der Verwendung von Sonnenbrillen Objektive für einen Handy-Kamera-Filter, da ich mit der DIY Dashboard Cover gespielt und nahm ein Foto durch einige Sonnenbrillen zu illustrieren, wie die Sonnenbrille reduziert die geringfügige Blendung der Abdeckung. Ich hatte wirklich die Wirkung gemocht, wollte aber einen einfacheren Weg, es zu erreichen.

Ich schaute herum auf Instructables für irgendwelche mögliche Beispiele von, was ich im Sinn hatte, und das nähste, das ich kam, war diese nette Foto-Filter-Techniken unter Verwendung der Sonnenbrille 'ible durch Casey Lundy, das eine total coole Idee und ganz entlang den Linien von was ist Ich wollte tun.

Aber ich wollte es noch ein paar Schritte aus und 1) wenden Sie die Sonnenbrille Linse Idee, um meine Kamera-Handy, und 2) machen es ein einfach zu bedienen Zubehör. Diese "ible beschreibt meinen Prototypen, sondern funktioniert auch gut als eine Art von McGyver-Lösung zu.

Schritt 1: Materialien

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Du brauchst:

  • Ein Handy mit einer Kamera
  • Günstige polarisierende Sonnenbrille
  • Blechschere
  • Elektrisches Band oder Schrumpfschlauch
  • Gummiband oder Silikonkautschuk Armband

Schritt 2: Vorbereiten der Sonnenbrille

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Die ursprüngliche Idee war ein Paar dieser Clip-on-Sonnenbrillen, und das ist, was ich wirklich verwenden wollte, weil es weniger überschüssiges Material zu bewältigen. Ich war einfach zu billig, um an einem Paar $ 15 Clip-ons (was ich weiß, ist schon irgendwie billig, aber ich bin auf einem Budget hier) zu experimentieren. So fand ich ein Paar polarisierte Sonnenbrillen im Sparsamkeitsgeschäft für $ 4 und benutzte diese.

Wenn Sie die volle Rahmenart verwenden, sie auseinander klemmen, und entfernen Sie auch das Nasenkissen. Sie haben im Wesentlichen eine Sonnenbrille Monokel. Sie wollen auch den Tempel (den Arm an der Linse befestigt) in der Hälfte oder sogar etwas weniger als die Hälfte zu schneiden.

Schritt 3: Scharfe Kanten abdecken

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Wickeln Sie das abgeschnittene Ende mit Klebeband oder Abdeckung mit Schrumpfschlauch, und Sand andere scharfe Kanten, die Sie haben könnten.

Schritt 4: Befestigen Sie Objektiv auf Handy

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Ich experimentierte mit ein paar verschiedenen Arten von Clips, Gummibändern und die schließlich auf dem Silikon-Armband (diese Dinge sind praktisch, und machen auch schöne Mini-bugee Schnüre). Sie können es so einstellen, damit Ihr monocle Sonnenbrilleobjektiv über Ihr Telefonkameraobjektiv von der Oberseite oder von der Seite schließt.

Schritt 5: Position wie gewünscht

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Da es noch ein wenig von der Sonnenbrille Tempel angebracht, um die Nutzung der bestehenden Scharnier, mit dem Objektiv von unten kommen könnte weniger wünschenswert als von der Seite zu machen, da das Tempelstück wird direkt in der Mitte des Feldes sein Ansicht auf dem Schirm.

Wenn Sie nahe von der Seite haben, dann ist der Tempelarm gerade an der Oberseite Ihres Schirmes oder entlang der Seite, abhängig von, wie Sie Ihr Foto nehmen. Ich fand, dass ich das Einstecken der Sonnenbrille Linse unter meinem Verschluss, wenn ich es geschlossen. Das hält es eng an der Kamera.

Schritt 6: Nehmen Sie Fotos!

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon Kameraobjektiv ist sauber, und Ihre Sonnenbrille Objektiv, wie gut. Dann schnappen Sie weg!

Es ist ziemlich einfach, das Objektiv offen oder geschlossen in den Prototyp zu kippen, so konnte ich ein bisschen experimentieren. Einige Szenen geben Ihnen dramatischere Effekte als andere. Die Tatsache, dass sich die Kamera bei vielen Lichtverhältnissen automatisch ganz gut anpasst, wird machen, wie Sie den Polfilter Ihrer Telefonkamera anders verwenden, als Sie es auf einer DSLR verwenden könnten.

Die Unterschiede in den beiden Aufnahmen hier sind subtil, aber interessant. In der Himmelsszene wurde der erste Schuss (etwas grüner) mit dem Sonnenbrillenfilter aufgenommen und der zweite ohne. Wie bei polarisierenden Sonnenbrillen, erhalten Sie mehr Details in den Wolken. In den Blumen sind die Unterschiede härter zu unterscheiden, aber im ersten Schuss, mit dem Filter genommen, die Farben Pop ein wenig mehr gleichmäßig, und Sie können sehen, mehr gleichmäßige Textur in den Gehsteig an der unteren linken Seite.

Aber wenn Sie mit Ihrem Handy als Hilfsobjektiv für Ihre DSLR, mit Sonnenbrillen-Filter für Ihr Kamera-Handy haben nur eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um Ihre Kamera-Kit.

Schritt 7: Experiment!

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Making eine Handy-Kamera Polarisationsfilter von Sonnenbrillen

Wie in Photo Filter Techniques unter Verwendung von Sonnenbrillen gezeigt, ergeben verschiedene Farblinsen unterschiedliche Ergebnisse. So wird der Filter auf nur einen Teil der Ansicht.

Thrift Shop Sonnenbrillen bieten eine ziemlich kostengünstige Möglichkeit, weiter zu basteln, die ich voll planen zu tun. Letztendlich würde ich gern etwas Ähnliches mit dem mehrfachen Objektiv des Augenarztes zu tun haben, um das Handy anzubringen und einfach durch Linsen wie gewünscht zu blättern.

Ja, ich weiß, es gibt Filtermöglichkeiten in meiner Kamera-App, aber es dauert länger, um diese zu ziehen und Sumpf zwischen ihnen, als nur ein farbiges oder polarisiertes Objektiv über das Telefon Kameraobjektiv Snap. Und ja, ich weiß, dass ich mich auch in der Fotobearbeitung anpassen kann, aber dann vermisst du Nuancen und Schüsse, die du auf der Stelle nehmen könntest, weil du sehen kannst, wie sie genau dort aussehen.

So fand ich dieses eine lustige Weise, mit der Handykamera zu spielen und einige gute Effekte im Prozess zu erhalten. Liebe zu sehen, andere Ideen, in diesen Zeilen, und alle Fotos, die Sie mit hausgemachten Filter genommen haben.

Related Reading