Home > draußen > Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

0
Advertisement

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Dieses Spiel basiert auf einem finnischen Wurfspiel, das aus 12 nummerierten Stöcken und einem Wurfstock besteht. Es ist ein sehr einfaches Spiel zu lernen und kann von Jung und Alt genossen werden. Die Regeln des Spiels sind in einer PDF-Datei beigefügt.

Das Spiel kann aus jedem Holz gebaut werden, das mindestens 2,5 Zoll dick ist. Ich habe viele Sets aus einer Vielzahl von verschiedenen Holz. Die erste wurde aus einer 8 Fuß Zeder 4 x 4 Pfosten gebaut. Ich zerriß diesen Pfosten in 2.5 "x 2.5" Brett und verwendete das linke über cut-off Stücke, um den tragenden Fall zu konstruieren. Die Zeder schneidet leicht, so dass das Spiel sehr wenig Zeit zu machen. Jedoch, da das Spiel durch das Werfen von Holz gegen Holz gespielt wird, fand ich, dass die Zedernstücke verbeult und brach zu leicht. Ich habe die nächsten Spiele aus unbehandelter Fichte, die viel bessere Ergebnisse. Ich verwendete zwei 2 x 4 Fichtenstollen, die zusammen laminiert wurden, um die benötigte Dicke zu erreichen. Ich verwende kein Druck behandeltes Holz, weil die Spielstücke während des Spiels ständig gehandhabt werden.

Ich mache jetzt diese Spiele aus re-Purposed Eiche von Versand-Plattformen finde ich auf unserer lokalen Farm-Händlern. Das Holz ist massive Eiche und kommt in einer Vielzahl von nützlichen Dimensionen. Das Holz ist in der Regel ziemlich rau, aber nach dem Schneiden in Stücke ca. 2,75 "breit, benutze ich meine Dicke Hobel, um es auf die 2,5" Dicke Ich brauche.

Schritt 1: Zerreißen des Holzes in die Spielstückabmessungen

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Für dieses Projekt verwendete ich re-purposed Eiche, die ich gesammelt hatte. Es war 2,5 "mal 3,5" und 6 Fuß lang. Dieses Projekt benötigt insgesamt etwa 8 bis 9 Meter dieser Größe. Ich benutzte die zwei sechs Fuß Längen, die für mehr Material als nötig gestattet. Ich legte den Tisch Sägezaun auf 2,5 "von der Klinge und riss die breite Seite des Eichenbretts auf 2,5". Ich hatte jetzt zwei sechs Fußbretter mit den Abmessungen 2,5 "bis 2,5". Diese Bretter waren ziemlich glatt, so dass es keine Notwendigkeit, sie durch meine Dicke Hobel. Im Allgemeinen sind die Schnitte, die durch Abreißen der Bretter auf der Tischsäge hergestellt werden, glatte Oberfläche vor dem Schleifen bereitzustellen. Ich habe viel rauer Holz verwendet, wenn ich vorherige Spiele. In diesen Fällen riss ich die Bretter etwas größer (vielleicht 2,6 "von 2,6") und verwenden Sie meine Dicke Hobel, um die Platten auf 2,5 "bis 2,5" getan.

Schritt 2: Schneiden Sie die 2,5 "x 2,5" Bretter in eine Oktogonform

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Als nächstes stellte ich meinen Tisch Sägeblatt auf einen 45-Grad-Winkel, und ich schneide dann die beiden 6 Fuß 2,5 "x 2,5" Board in eine Oktagon-Form, wie gezeigt. Um die Konstruktion zu vereinfachen, können Sie die Stücke quadratisch verlassen, anstatt sie in die Oktogonform zu schneiden.

Schritt 3: Schneiden Sie die Spielsteine

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Dann schneide ich diese achteckigen Bretter in Längen von 13 ". Ich schneide 6 dieser Längen, um die 12 Spielstücke erforderlich zu machen, aber ich schneide eine Extralänge, um ein Paar Ersatzteile zur Verfügung zu stellen. Ich stellte einen Anschlagblock auf meiner Gehrungssäge, wie in der Abbildung gezeigt, um konsistente Längen zu garantieren, während ich die 13 "Stücke schneidete.

Als nächstes stellte ich die Gehrungssäge auf 45 Grad Winkel und schneiden diese sieben 13 "Stück genau in der Hälfte. Dies führte zu den 12 Spielstücken für das Spiel benötigt (plus ein paar Ersatzteile). Jedes der Spielstücke sind ungefähr 7,25 "hoch.

Schritt 4: Machen Sie das Wurfstück

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Aus dem extra achteckigen Holz übrig, schneide ich das Wurfstück. Es ist nur ein Wurfstück nötig, und ich schneide es normalerweise ca. 12 "lang. Dieses Stück muss nicht so dick wie das Spiel Stücke, so dass ich meine Tischsäge, um es etwa 2 "dick, während immer noch die Achteck-Form.

Hinweis: Es ist eine gute Idee, ein Ersatz-Werfer-Stück zu machen, da das werfende Stück die meisten während des Spiels verbeult.

Dann schob ich die 12 Spielstücke und das werfende Stück, um die Kanten zu glätten. Ein Band und Scheibenschleifer arbeitet gut für diese.

Schritt 5: Nummerierung der Stücke

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Nach dem Schleifen der Spielsteine ​​und des Wurfstückes ist es Zeit, die Stücke von 1 bis 12 zu nummerieren. Ich verwende eine preiswerte alpha-numerische Vorlage, die ich in einem stationären Laden gekauft habe. Ich habe die Schablone auf die 45 ° -Winkelfläche eines der Spielsteine ​​gelegt und die Zahlenkontur auf das Holzgesicht zurückverfolgt.Ich fuhr fort, alle Zahlen von 1 bis 12 auf die Gesichter der Spielfiguren zu verfolgen .

Nachdem alle Umrisse fertig sind, verwende ich einen Sharpie-Stift, um in den umrissenen Zahlen zu färben.

Schritt 6: Beenden des Spiels

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Um die Spielstücke von den Elementen zu schützen, mag ich die Stücke mit einem Produkt wie doppelt gekochtem Leinöl beschichten. Ich strich eine dünne Schicht des Öls auf die Spielstücke und erlaubte dem Öl, in das Holz für ca. 30 Minuten bis zu einer Stunde einzudringen. Ich wischte dann das überschüssige Öl aus dem Spiel Stücke und legte sie beiseite, damit sie gut trocknen lassen.

Das Spiel ist nun abgeschlossen.

Schritt 7: Herstellung der Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Der Tragekoffer ist selbstverständlich optional. Jeder Kasten oder Tasche kann benutzt werden, um die Spielstücke zu speichern und zu tragen. Allerdings, wenn Sie möchten, geben Sie Ihrem Spiel eine einzigartige Stil Tasche, die folgenden Richtungen bieten einen solchen Fall. Ich habe eine Vielzahl von Holzarten und Box-Stile verwendet. Die ersten, die ich machte waren rechteckige Kisten mit Seil Tragegriffe. In letzter Zeit habe ich mehr stilisierte Fälle gemacht. Die Form der Box entspricht der Form des Spielstückaufbaus zu Beginn des Spiels. Im Folgenden sind die Anweisungen, um diesen Fall zu bauen.

Schritt 8: Nehmen Sie die Basis für das Gehäuse

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Die untere Unterseite des Kastens kann vom Furnierholz oder vom festen Holz abhängig von Ihrer Präferenz oder Verwendbarkeit gebildet werden. Das Holz sollte 1/2 "bis 3/4" dick sein. Sie benötigen ein Stück Kunst mindestens 13 "von 12". Das Holz, das hier gezeigt wird, ist 3/8 "Birke Sperrholzschrott, der von der Herstellung eines anderen Spieltyps übrig geblieben war. Es war kaum groß genug, um die Schablone zu passen.

Unter Verwendung meines MacBook und ihres Dokumentenprogramms, das Seiten genannt wird, habe ich zwei Diagramme hergestellt, die, wenn zusammengestellt, die volle sortierte Basisschablone für den tragenden Fall bilden. Ich habe die beiden Vorlagendateien im PDF-Format gespeichert, damit jeder die Dokumente drucken kann. Sie finden sowohl die PDF- als auch die Apple-Seiten-Dokumente, die diesem Projekt beigefügt sind. Drucken Sie die beiden Hälften der Schablone aus. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Vorlage in der 'tatsächlichen Größe' drucken, anstatt auf 'Print to fit', sonst ist die Vorlage zu klein. Schneiden Sie die rechte Seite Schablone entlang der gestrichelten Linie und verbinden die beiden Hälften mit Scotch-Band. Stellen Sie sicher, dass die Schablonen so nah wie möglich vor dem Taping ausgerichtet sind.

Legen Sie die Schablone auf das Material, das Sie für die Basis verwenden, und Band in Position. Verwenden Sie einen Hammer und einen kleinen Nagel, markieren Sie sorgfältig die sechs Ecken der Basis, indem Sie ein kleines Loch durch das Papier in das darunterliegende Holz. Entfernen Sie die Schablone. Verwenden Sie ein Lineal und Stift verbinden die kleinen Nagel Löcher im Holz mit Linien, um den äußeren Umfang der Basis zu bilden. Wie Sie sehen können, war das Sperrholz, das ich verwendete, gerade kaum groß genug.

Schritt 9: Schneiden Sie die sechsseitige Basis aus

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Sorgfältig die Basis mit einer Stichsäge, Kreissäge oder Scroll-Säge, nach den Zeilen eng ausgeschnitten. Wenn nötig, benutze ich einen Bandschleifer, um überschüssiges Holz zu entfernen, das hinter der Schnittlinie freigelegt wurde. Denken Sie daran, dass je genauer die Basis gemacht wird, desto besser werden die Seiten passen. Der untere Boden ist jetzt fertig und fertig für die Seiten.

Schritt 10: Hinzufügen von Nummern zur Basis (optional)

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Sie können die Zahlen 1 bis 12 auf die Basis schreiben, wie auf der Schablone gezeigt. Die Positionierung der Zahlen auf dieser Schablone entspricht der Positionierung der nummerierten Spielfiguren zu Beginn eines jeden Spiels. Da dieses Setup ist einfach zu merken, mit den Zahlen auf der Unterseite des Gehäuses geschrieben ist nicht notwendig, aber es fügt eine schöne Note an den Fall. Es ist einfacher, diese Zahlen auf der Unterseite zu diesem Zeitpunkt zu addieren, anstatt zu warten, bis die Seiten an der Basis des Gehäuses befestigt sind. Unter Verwendung der Linien auf der Schablone als Führer, ziehe ich schwach die Linien auf die Unterseite mit Bleistift. Als nächstes verfolge ich unter Verwendung einer Nummerierungsschablone die Zahlen 1 bis 12 an den entsprechenden Stellen auf der Basis. Dann mit einem Sharpie-Stift, fülle ich in den umrissenen Zahlen.

Schritt 11: Hinzufügen der sechs Seiten zum Gehäuse

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Als nächstes fügen Sie die Seiten auf dem Gehäuse. Die Seiten sind aus jeder Art von Holz hergestellt. Das Holz muss nur etwa 3,5 "bis 4" breit und ca. 3/8 "bis 1/2" dick sein.Sie müssen etwa 48 "von diesem Holz schneiden.Sand die Kanten des Holzes.

Nach den Winkeln und den Längen für jede Seite, die auf der Schablone vorgesehen ist, verwenden Sie eine Gehrungssäge, um die sechs Seiten des Kastens auszuschneiden. Die Winkel und Längen sollten genaue Messungen liefern, um eng anliegende Ecken an jeder der sechs Ecken zu liefern. Wenn die Ecken nicht gut zu passen scheinen, müssen Sie die Stücke neu schneiden oder ein oder zwei Stücke wiederherstellen, bis Sie eine gute Passform erhalten. Die beigefügte PDF-Datei zeigt die genaue Größe Seitenwand Stücke, die die Basis passen sollte. Vielleicht möchten Sie diese ausdrucken, um Ihnen helfen, die Stücke passen.

Anmerkung: Ich entwarf das Gehäuse, um alle die gleichen Größenwinkel zu haben - alle Winkel sind 120º. Dies erleichtert die Einstellung der Gehrungssägenwinkel. Die Einstellung an der Gehrungssäge sollte daher immer 30º auf der linken oder rechten Seite sein.

Schritt 12: Kleber und Nagel

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Trocknen Sie die sechs Seiten, um eine gute Passform zu gewährleisten. Sobald Sie mit der Passung zufrieden sind, kleben Sie den Klebstoff auf den Boden und die dosierten Kanten und dann Luftnagel jede der sechs Seiten an der unteren Kante und zu den Seiten.

Schritt 13: Stellen Sie die Seiten für den Griff.

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Als nächstes bauen Sie die beiden größeren Seiten, die an der Box, die Sie gerade gebaut, um Unterstützung für die Griff Kreuzstück zu befestigen.

Die Seiten sollten aus Holz bestehen, das nach Möglichkeit etwas breiter ist. Vier bis sechs Zoll breit bis zwölf Zoll hoch und wieder 3/8 "bis 1/2" dick ist eine gute Größe. Natürlich brauchen Sie 2 davon. Ein gebogenes Design wie in der Abbildung gezeigt kann geschnitten werden, um Ihren Fall besonders anzufertigen, wenn Sie wünschen. Eine Vorlage, die Sie verwenden möchten, ist im PDF-Format zur Verfügung gestellt.

Sobald Sie diese Seiten ausgeschnitten haben, kleben Sie und nageln sie an den Seiten des Kastens, wie gezeigt. Der Kieferentwurf, den Sie auf einer Seite sehen, ist, was ich mag, um alle meine Fertigkeiten zu addieren, um es zu personifizieren.

Schritt 14: Tragen Sie den Tragegriff in den Tragekoffer.

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Der letzte Schritt ist, den oberen Kreuzgriff zu schneiden. Finden Sie ein Board ca. 1,5 "von 1,5" von 13 "lang. Halten Sie es auf den Seiten nur an der Box befestigt und markieren Sie das Brett, wo es geschnitten werden muss, um zwischen den beiden Seiten passen. Mit einer Gehrungssäge schneiden Sie das Brett an den gezeichneten Noten. Mit Kleber und einem Luftnagler befestigen Sie die Platte an den Seiten. Um diesem Griff Kraft zu verleihen, können Sie auf jeder Seite eine Schraube hinzufügen. Denken Sie daran, ein Pilotloch zuerst zu bohren, um zu verhindern, dass sich das Holz spaltet.

Schritt 15: Schutz des Tragekoffers

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Making Skittles - ein Outdoor-Wurf-Spiel mit einem einzigartigen Tragetasche

Wie bei den Spielfiguren, ist es eine gute Idee, die Tragetasche zu schützen. Ich benutze das gleiche doppelt gekochtes Leinsamenöl, um den Fall zu schützen. Wieder einmal eine dünne Ölschicht auf alle Oberflächen des Tragekoffers auftragen, außen und innen. Lassen Sie das Öl für etwa eine Stunde absorbieren und wischen Sie den Überschuss mit Lumpen. Lassen Sie das Gehäuse vollständig trocknen, bevor Sie es verwenden.

Related Reading