Home > Werkstatt > Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

0
Advertisement

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Mit der Software und den Werkzeugen bei TechShop kann man eine Konturkarte praktisch überall auf der Welt schnitzen!

Die Aufgabe besteht darin, eine dreidimensionale Konturkarte einer bestimmten Region, in diesem Fall Teil von Pittsburgh, PA, in der Nähe von TechShop zu schaffen. Die 3D-Konturdaten wurden von Google Sketchup importiert und anschließend mit einem Programm namens 3D Carve in Maschinen-Dateipfade umgewandelt. Diese Maschinen-Dateipfade wurden direkt von der Shopbot-Software verwendet, um einen Schaumblock in die Konturkarte zu schnitzen.

http://www.techshop.ws/

Schritt 1: Grab-Bereich in Google Sketchup

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Google Sketchup hat die Möglichkeit, direkt auf Google Map-Informationen einschließlich Konturdaten zuzugreifen. Starten Sie Google Sketchup, und verwenden Sie dann die Schaltfläche "Standort hinzufügen". Sie können zoomen und schwenken, und dann "Region auswählen", wie gewünscht. Dann können Sie auf den bestimmten Bereich zuschneiden und sobald der Standort ausgewählt ist, können Sie den Bereich, den Sie mit den blauen Pins auswählen möchten, ausschneiden und dann auf die Schaltfläche "Grab" klicken.

Schritt 2: Hinzufügen "Show Terrain" Shortcut

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Als Versehen zu Google Sketchup gibt es keine Standardschaltfläche, um das Gelände anzuzeigen. Der nächste Schritt besteht dann darin, eine Tastenkombination hinzuzufügen, um auf diesen Befehl zuzugreifen. Gehen Sie zu Fenster \ Preferences \ Shortcuts und filtern Sie den Begriff "Show Terrain." Wählen Sie "File \ Geo-Location \ Show Terrain" und erstellen Sie die Tastenkombination Strg + Shift + T. Ich kenne keine andere Möglichkeit, auf diesen Befehl zuzugreifen.

Schritt 3: Entriegeln und "Explosion" Terrain

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Anschließend können Sie mit der Tastenkombination Ctrl + Shift + T das Gelände für die ausgewählte Region anzeigen. Wählen Sie im Ansichtsmenü die Option "Kamera-Parallel-Perspektive". Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Ihre Region und dann mit der rechten Maustaste, und wählen Sie im Popup-Menü die Option "Entsperren". Wenn das Begrenzungsfeld blau wird, wissen Sie, dass Ihr Terrain freigeschaltet ist . Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Terrain und dann mit der rechten Maustaste, und wählen Sie im Popup-Menü "Explode".

Schritt 4: Rechteck erstellen kleiner als Bereich ausgewählt

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Wählen Sie "Kameraansichten unten", um den Boden des Geländes zu sehen. Zeichnen Sie dann ein Rechteck, das größer ist als der Boden des Bereichs. Wählen Sie die Maßstabsschaltfläche aus, und doppelklicken Sie dann auf das Rechteck auf "weniger als Fläche schrumpfen".

Schritt 5: Projekt Rechteck durch Modell

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Orbit Ihrer Region nach Bedarf, so dass Sie das Rechteck unten sehen können. Verwenden Sie den Befehl "Project to Oben Surface" und erweitern Sie Ihre Projektion weit über Ihre Terrain Contour. Klicken Sie mit der Select-Taste mit der rechten Maustaste auf das Rechteck und wählen Sie "Intersect Faces With Model".

Schritt 6: Extra Kanten und Gesichter auswählen und löschen

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Wählen Sie zusätzliche Kanten und Flächen aus und löschen Sie sie mit dem Radiergummi.

Schritt 7: Skalieren Sie die Region auf die benötigte Ausgabemenge

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Verwenden Sie das Werkzeug "Maßband", um die Begrenzungsdimension zu notieren. Um das gesamte Modell zu skalieren, verwenden Sie einen Taschenrechner, um das Maßstabsverhältnis zu finden und das Modell innerhalb weniger Meter der endgültigen Abmessungen neu zu messen, die gewünscht werden. Da das ursprüngliche Modell auf die Dimension der tatsächlichen Region skaliert wurde, die Sie ausgewählt haben, möglicherweise Hunderte von Meilen quadratisch, muss diese Skalierung ein zweistufiger Prozess sein, der durch die Anzahl der Ziffern der Genauigkeit begrenzt wird, die Sie in Sketchup eingeben können. In diesem Fall wurde die Begrenzungsdimension auf zwei Fuß skaliert, die Hälfte der Breite eines Vier-zu-8-Fuß-Blocks aus Schaumstoff.

Schritt 8: Löschen des Man

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Sketchup bietet eine Figur eines Mannes, um eine ungefähre physische Dimension Ihres Modells zu geben. Diese Zahl muss gelöscht werden oder es wird mit Ihren Objektdaten untersucht. Nach dem Löschen des Mannes, ist der letzte Schritt, um Ihre 3D-Modell exportieren, Speichern als OBJ-Datei.

Schritt 9: Holen der OBJ-Daten in Cut3D

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Die nächste Aufgabe besteht darin, Ihre OBJ-Datei in Werkzeugwege zu konvertieren, die vom CNC-Router gelesen werden können. Die Software, die ich verwendete, heißt Cut3D von Ventric. Beginnen Sie mit dem Öffnen Ihrer OBJ-Datei. Die Software führt Sie durch einen Schritt-für-Schritt-Prozess beginnend mit Material Setup. Wählen Sie die richtigen Dimensionen für Ihr Projekt aus.

Schritt 10: Auswählen des Rough Cut Toolpath

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Wählen Sie zunächst das zu schneidende Werkzeug aus. Da dieses Projekt in Schaum geschnitten wird, habe ich ein großes Bit, eine hohe Rotationsgeschwindigkeit und eine hohe Vorschubrate und Sturzrate ausgewählt. Sie müssen diesen Job viel langsamer ausführen, wenn Sie dichteres Material schneiden. Um das Schneiden dieses Jobs weiter zu beschleunigen, habe ich 3D Raster entlang der X-Achse ausgewählt, was eine Rohschnittzeit von 1 Stunde 8 Minuten ergibt.

Schritt 11: Finishing-Werkzeugweg auswählen

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Für diesen Schritt habe ich eine Kugel-Nasenspitze gewählt, wieder mit hoher Schnittgeschwindigkeit, Vorschubgeschwindigkeit und Eintauchgeschwindigkeit. Da ich Schneiden in Schaum, war ich nicht zu sehr mit Überhitzung der Bit oder Verschieben des Routers zu schnell betroffen. Ich denke, dass diese Einstellungen ungefähr so ​​schnell sind, wie ich gehen konnte, aber, da ich anfing, etwas Grat im Schaum zu verursachen. Der Ausschnitt-Werkzeugweg kann ignoriert werden, weil wir in diesem Projekt nichts ausschneiden.

Schritt 12: Carve Preview Machine Finishing

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Interessant ist, dass in der Vorschau-Werkzeugweg-Vorschau die polygonale Oberfläche, die die Google Map-Kontur-Karte bildet, sichtbar ist. Es wäre interessant, Konturdaten aus einer anderen Quelle zu erhalten, um diese Facettierung zu eliminieren.

Schritt 13: Vorbereiten des zu schneidenden Schaums

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Hier gezeigt, hinter einem anderen meiner Projekte, ist ein 4x8 Fuß Blatt von 2 Zoll dick Schaumstoff. Dieses kostete mich ungefähr $ 35 an einem Aufbau-Versorgungsmaterial-Speicher. Ich werde für weniger teure Quellen für diesen Schaum in der Zukunft suchen.

Ich schneide zuerst den Schaumstoff auf die Tischsäge herunter. Ich klebte dann zwei Stücke des Schaums zusammen, um ein Stück vier Zoll dick zu verursachen, und aufgelegtes Gewicht zum oberen Stück, bis der Leimsatz. Nach dem Leimsatz war der Schaum fertig zum Schnitzen!

Schritt 14: Verankern des zu schneidenden Schaums

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Die nächste Aufgabe war die Verankerung des Schaums zum Shopbot-Tisch. Ich benutzte beide doppelseitige Klebeband und Holzklötze, um es sicher zu halten.

Schritt 15: Schneiden mit der Shopbot

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Maschine geschnitzte Kontur-Karte - ich bildete es am TechShop!

Die Bedienung der Shopbot-Software ist bei TechShop Pittsburgh sehr spezifisch für diese Maschine. Ich könnte eine detaillierte Anleitung für die Verwendung dieser Software zu erstellen, aber es wäre nur nützlich für Menschen, die bereits besitzen diese $ 25.000 Stück Hardware. Es genügt zu sagen, dass es viele Schritte gab, um diese Karte an den Router auszugeben.

Dargestellt sind Bilder am Anfang, Mitte und Ende des Schnittvorgangs.

Ich hoffe, Sie haben dieses Tutorial genossen!

Related Reading