Home > Zuhause > Mini-Fitness-Park.

Mini-Fitness-Park.

Advertisement

Mini-Fitness-Park.

Inspiriert von den vielen Fitness-Parks entlang Wanderwege, dachte ich immer, es wäre schön zu besitzen!

Wenn ich den Formlabs-Wettbewerb gewann, würde ich beginnen, nützliche Stücke mit dem 3D-Drucker zu beginnen.
Ich habe die Drucker vorher gesehen und ich habe eine Million Ideen, die durch meinen Kopf laufen, was ich machen konnte!

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Materialien.

Mini-Fitness-Park.

Natürlich können Sie nicht etwas bauen, wenn Sie nicht über die richtige Ausrüstung verfügen!

Sie benötigen:

2X. 7cmX1.7cmX1cm Blöcke des Holzes.

2X. 5cmX1cmX6mm Blöcke des Holzes.

2X. 2cmX7mmX7mm Blöcke des Holzes.

1X. 5cmX1.7cmX1cm Block des Holzes.

1X. 4.2cmX2mm Metallrohr (oder drei Zahnstocher).

Ein Bohrer mit einem 2mm Bit.

Einige Grundkenntnisse.

Schritt 2: Die Kinnstange.

Mini-Fitness-Park.

Mini-Fitness-Park.

Zuerst müssen Sie ein Loch in jedem der größten Holzblöcke bohren.

Das Loch muss 5mm von der Oberseite des Holzes und in der Mitte oder dem Holz, bohren Sie ungefähr 3mm.

Legen Sie das Metallrohr / 3 Zahnstocher und setzen Sie die andere Seite auf, wie im zweiten Bild gezeigt.

Schritt 3: Die Sitzbank.

Mini-Fitness-Park.

Mini-Fitness-Park.

Jetzt machen wir die Sitzbank.

Nehmen Sie das zweitgrößte Stück Holz und eines der kleinsten Blöcke.

Legen Sie ein Ende des größeren Block auf dem kleineren so sitzt es wie im zweiten Foto.

Schritt 4: Der Waagebalken.

Mini-Fitness-Park.

Mini-Fitness-Park.

Nehmen Sie die drei restlichen Stücke von Holz und Ort wie auf den Fotos gezeigt.

Wenn Sie fertig sind und mit der Platzierung von jedem Stück Holz zufrieden sind, nehmen Sie es auseinander und legen Sie einen Punkt von Heißkleber und kleben die Teile zusammen.

Danke fürs Lesen, bitte abstimmen und genießen!

Related Reading