Home > spielen > MSAR-1

MSAR-1

0
Advertisement

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Dies ist meine MSAR-1 (Masterdude Schrotflinte / Sturmgewehr Modell 1). Es ist ähnlich in Design in vielerlei Hinsicht zu meinem MAR-4, aber es hat viele neue Dinge, die es anders machen. Es funktioniert wie eine Schrotflinte und ein Gewehr, abhängig von der Munition, die Sie laden, die von der Mag, die Sie verwenden hängt.

Mehr instrustruables von Me

Pros:

  • Sturmgewehr
  • Shotgun auch (ohne Modding die Pistole, benötigen Sie nur eine separate Mag)
  • Abnehmbare Mag
  • Wahrer Auslöser
  • Eisensicht
  • Kann ein anderes Mag in der Rückseite speichern
  • Verschlussklappe
  • Cocking Handgriff nicht mit Schlagbolzen verbunden
  • Wangenruhe
  • Justierbarer Punktbereich mit Abdeckung
  • Vertikaler Griff
  • Akzeptiert MBAR-2 Gear (bipod kann etwas ändern, kann aber angeschlossen werden)

Nachteile:

  • Viele Stücke
  • Nicht halbautomatisch
  • Reichweite für Gewehr Munition nicht zu beeindruckend

Bild 1: Gear angebracht und beide Mags befestigt (Rifle Mag geladen ist)
Bild 2: Kein Gang.
Bild 3: Kein Gang. Blick auf die andere Seite.

Schritt 1: Hauptkörper: Komponenten 1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Machen Sie Folgendes:

Bild 1: Stellen Sie 1 (Teil A)
Bild 2: Stellen Sie 1 (Teil B)
Bild 3: Bilden Sie 3 (Teil C)
Bild 4: Bilden Sie 3 (Teil D)
Bild 5: Stellen Sie 1 (Teil E)
Bild 6: Stellen Sie 1 (Teil F)
Bild 7: Stellen Sie 1 (Teil G)
Bild 8: Stellen Sie 1 (Teil H)
Bild 9: Stellen Sie 1 (Teil I)
Bild 10: Stellen Sie 1 (Teil J)
Bild 11: Stellen Sie 1 (Teil K)
Bild 12: Stellen Sie 1 (Teil L)
Bild 13: Machen Sie 1 (Teil M)

Schritt 2: Hauptkörper: Konstruktion 1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Folgen Sie den Bildern:

Bild 1: Addieren Sie blaue Stangen zu Teil A.
Bild 2: Fügen Sie Teile B, C und D, graue Verbindungsstücke, weiße Stäbe und einen silbernen Abstandshalter hinzu.
Bild 3: Fügen Sie die Teile C, D, E, F, G, H, I, J, & K und graue Anschlüsse hinzu.
Bild 4: Fügen Sie Teile C, D und L und graue Anschlüsse hinzu.
Bild 5: Teil M und grüne / schwarze Stäbe hinzufügen.
Bild 6: Hinzufügen von Y-Clips und kleinem Zahnrad.
Bild 7: Auf der anderen Seite kleine Zahnrad und graue Steckverbinder.

Schritt 3: Hauptkörper: Komponenten 2

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Bild 1: Machen Sie dies.
Bild 2: Hinzufügen, um es zu machen. (Teil A)
Bild 3: Machen Sie dies.
Bild 4: Und das.
Bild 5: Legen Sie sie zusammen. (Teil B)
Bild 6: Machen Sie das.
Bild 7: Und das.
Bild 8: Legen Sie sie zusammen. (Teil C)
Bild 9: Und jetzt machen. (Teil D)

Schritt 4: Hauptkörper: Konstruktion 2

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Bild 1: Legen Sie Teil A wie abgebildet ein.
Bild 2: Befestigen Sie Teil D.
Bild 3: Teil B auf den schwarzen Stab und Teil C auf das Ende legen.
Bild 4: Drehen Sie den grauen Stecker nach unten.

Schritt 5: Rifle Magazine

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Bilder 1-2: Machen Sie 2 von jedem dieser.
Bild 3: Stellen Sie 1.
Bild 4: Hinzufügen von weißen Stäben zum ersten Teil.
Bild 5: Fügen Sie die anderen Teile wie gezeigt hinzu
Bild 6: Deckel mit dem letzten Teil.
Bild 7: Machen Sie eine dieser für jede Mag, die Sie machen. (Stift)

Schritt 6: Schrotflintenmagazin

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Bild 1: Machen Sie 4.
Bilder 2-4: Machen Sie 2 von jedem.
Bild 5: Stellen Sie 1.
Bild 6: Fügen Sie weiße Stäbchen wie gezeigt hinzu.
Bild 7: Hinzufügen / Befestigen der anderen Teile wie abgebildet.
Bild 8: Deckel mit den linken Teilen.
Bild 9: Machen Sie eine von diesen für jedes Mag. (Stift)

Schritt 7: Anblick

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Bild 1: Marke 1. (Teil A)
Bild 2: Bilden 3. (Teil B)
Bild 3: Marke 2. (Teil C)
Bild 4: Stellen Sie 1. (Teil D)
Bild 5: Marke 1. (Teil E)
Bild 6: Hinzufügen von blauen Stäben zu Teil A.
Bild 7: Teil B, silbernes Abstandsstück und hellgraues Verbindungsstück hinzufügen.
Bild 8: Fügen Sie Teile B & D und metallischen blauen Clip.
Abbildung 9: Fügen Sie Teile B & C, einen silbernen Abstandhalter und einen hellgrauen Verbindungsstück hinzu.
Bild 10: Deckel mit Teil E.
Bild 11: Auf der anderen Seite graue Steckverbinder hinzufügen.
Bild 12: TAN-Clip hinzufügen.
Bild 13: Addieren Sie kleines Zahnrad.

Schritt 8: Vorderer Griff

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Bilder 1-2: Stellen Sie 2 der ersten und 1 der zweiten.
Bild 3: Fügen Sie blaue und weiße Stäbe hinzu.
Bilder 4-5: Fügen Sie die anderen Teile wie gezeigt hinzu.

Schritt 9: Wangenruhe

MSAR-1

Machen Sie es einfach. Ein Bild und keine Erklärung sollte genügen.

Schritt 10: Zusatzgetriebe anbringen

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Bild 1: Anbringen des vorderen Griffs.
Bild 2: Anbringen des Anblicks.
Bild 3: Anbringen der Wangenstütze.

Sie können mehr Ausrüstung aus dem MBAR-2 Getriebe zu bekommen.

Schritt 11: Verwendung & Bedienung 1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Legen Sie die Gummibänder wie in Abb. 1-3 gezeigt an. Dann die Magazine, das Gewehrmagazin (Bild 5) mit der Munition (Bild 4) und das Schrotmagazin (Bild 7) mit Schrotflinte (Bild 6) einlegen. Setzen Sie dann das Magazin (wie in den Bildern 8 oder 10) ein und nehmen Sie den Magazinstift heraus, und ziehen Sie dann den Spanner zurück, um die Pistole als Bild 9 zu spannen. Den Spannhebel nach hinten ziehen und nach Bedarf wiederholen. Um das Handgelenk manuell einzurasten, ziehen Sie die Munitionsluke auf die Seite wie in Bild 11, legen Sie die Munition ein und schließen Sie die Luke.

Warnung -Dies kann bei Missbrauch zu Verletzungen oder Verletzungen führen. Zeigen Sie es nicht auf Menschen. Ich bin nicht verantwortlich für Schäden, Verletzungen oder Tod, die durch dieses Schicksal verursacht werden. Immer behandelt, als ob geladen.

Schritt 12: Gebrauch & Bedienung 2

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

MSAR-1

Eisensicht:

Bild 1: Anblick ist unten.
Bild 2: Drehen Sie den Knauf nach oben, um das Eisen zu vergrößern.
Bild 3: FPS-Ansicht mit dem Eisen sehen.

Einstellbarer Punktumfang / Sichtweite:

Bild 4: Heben Sie die Abdeckungen an den Enden des Geltungsbereichs an.
Bild 5: Ansicht FPS.

Related Reading