Home > Kunst > Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

0
Advertisement

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Hurrikans, Erdbeben, Stürme, Taifune, Überschwemmungen: Extreme Wetter können jederzeit und überall passieren.

Auf dem Raster, können Sie verfolgen und folgen diese Phänomene mit Leichtigkeit: aber was tun Sie, wenn das Gitter unten ist? Sie benötigen ein Off-Grid-System.

Mit ein paar wild gesammelten Materialien und einfachen Tools und Draht, können Sie eine Vielzahl von Wetter-Alarm-Stationen, die angeben, wenn Sie derzeit extreme Wetter erleben können. Dieses instructable gibt Ihnen die Techniken, die Sie benötigen, um Ihre eigene grundlegende extreme Wetter-Alarm-Station zu verursachen.

Die grundlegende Extreme Weather Alert Station reagiert auf Erdbeben und Überschwemmungen.

Mit dem Zusatz eines Attachment Zauberstabes passt sich die Extreme Weather Alert Station auch dem Sturm oder Hurrikan / Taifun an. Die Beschreibung Foto zeigt
Eine Extreme Wetter-Alarmstation mit Attachment Wand. Diese Instructable zeigt Schritte für den Bau und die Prüfung einer grundlegenden Extreme Weather Alert Station.

Schritt 1: Wild Gathering Materials.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Obwohl es noch keinen wissenschaftlichen Beweis gibt, zeigt die Tradition, dass die Extreme Weather Alert Station am besten funktioniert, wenn indigene Materialien verwendet werden: Wenn möglich, sollten Sie wild gesammelte lokale Gesteine, Federn, Blätter, etc. verwenden, anstatt die, die Sie an anderer Stelle gesammelt haben könnten importiert.

Für die grundlegende Extreme Weather Alert Station benötigen Sie Felsen von 1 "- 2" (2,54 mm - 5 mm). Während Sie eine Extrem Wetter Alert Station aus Felsen jeder Form, für Ihre erste Station machen können, möchten Sie vielleicht mit einem Felsen mit flachen Seiten arbeiten.

Schritt 2: Sonstiges. Werkzeuge.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Die wild-gesammelten Materialien sind die kritische Komponente für dieses Projekt.

Das einzige zusätzliche Angebot, das Sie benötigen, ist Draht. Die Prototypen wurden mit dunkel geglühtem Stahldraht hergestellt, der in den meisten Baumärkten erhältlich ist. Die Größe und das Gewicht Ihrer wild-gesammelten Materialien bestimmen die Messgerät, das Sie für die grundlegende Extreme Wetter Alert Station verwenden sollten: eine Coiled Spirale Ihres Drahtes muss in der Lage sein, die gesamte Extreme Wetter Alert Station zu unterstützen.

Sie benötigen Hardware-Shop Drahtschneider und Zangen. Hinweis: Verwenden Sie nicht Ihre Juwelier-Werkzeuge auf Stahldraht.

Schließlich, seien Sie sicher, Ihre Sicherheitsausrüstung zu haben: Schutzbrillen und Handschuhe.

Schritt 3: Wählen Sie Ihre Materialien.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Ein kleiner Stein mit einer flachen Basis bildet die grundlegende Extreme Weather Alert Station.

Schritt 4: Zusammenbau der Basis-Off-Grid Extreme Weather Alert Station.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Setzen Sie auf Ihre Handschuhe und Ihre Schutzbrille.

Um zu beginnen, erstellen Sie eine Spirale von Wendeldraht am Ende der Spule des Drahtes. Die Größe der Spirale, die Sie benötigen, hängt von der Größe und Form Ihres Felsens ab. Für Ihre erste Station, machen Sie die Spirale so breit wie die Breite Ihres Felsens.

Sie erstellen die Spirale mit Hilfe der Zange, um einen kleinen Kreis am Ende des Drahtes zu machen. Dann fahren Sie mit dem Wickeln des Drahtes um und um diesen Kreis herum, bis die Spirale die gewünschte Breite ist.

In den Fotos für die folgenden Schritte sehen Sie eine mögliche Konstruktionsabfolge.

Schritt 5: Erstellen Sie die Spiralbasis.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Sie verwenden die gerade Länge des Drahtes, um den Stein zu wickeln und halten Sie ihn fest über dem Spiralfuß.

Kurve den Draht auf eine Seite, dann wieder über die Spirale.
Biegen Sie den Draht, um Schleifen parallel zur Spirale zu machen.

Schritt 6: Wickeln Sie den Fels in den Draht.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Verwenden Sie die Zange, um die Schlaufen fester zu quetschen.
Biegen Sie die Schlaufen über den Felsen.

Schritt 7: Weiter Wrapping the Rock.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Weiter wickeln den Fels mit dem Draht.
Das Ende des Drahtes mit einer dekorativen Spirale beenden.

Schritt 8: Testen der Extremwetter-Alarmstation.

Off-Grid Extrem Wetter Alert Station.

Es gibt eine zweistufige Testsequenz für die Extreme Weather Alert Station.

Installieren Sie zuerst die Extreme Weather Alert Station auf einem stabilen Tisch.

Hinweis: Die Extreme Weather Alert Station ist ein empfindliches Gerät, das vor dem Testen einer erneuten Kalibrierung bedarf. Um zu kalibrieren, halten Sie die Basis auf Tabelle und sanft positionieren Sie den zentralen Teil, bis stabil. Ziehen Sie die Hände langsam heraus. Ihre Extreme Wetter Alert Station ist nun installiert und testen.

Dann schütteln Sie den Tisch. Ist Ihre Extremwetter-Alarmstation umgefallen? Herzliche Glückwünsche. Es führte zu Spezifikationen.

Related Reading