Home > Technologie > Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

0
Advertisement

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Dieses Projekt hat sehr viel Spaß gemacht. Ich war auf der Suche nach einem guten Weihnachtsgeschenk für meinen Neffen, und entschieden, dass ein Raspberry Pi beeinflusst Projekt wäre cool. Er mag Gaming und Computer, so dass dies sinnvoll. Ich habe eine identische Version für meine anderen Neffen, die in einem Himbeer-Pi-Fall stecken. Warum nicht machen es tragbar? Es gibt viele Projekte da draußen mit Menschen, die tragbare Spiel-Systeme, so dass dies nicht ursprünglich in irgendeiner Kapazität, aber ich bin glücklich mit, wie dies zusammen kam und dachte, ich würde das Projekt teilen! Dieses Projekt dauerte einen Monat von der Konzeption bis zur Auslieferung.

Schritt 1: Materialien

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

  • Himbeere Pi B +
  • Kühlkörper für die Pi
  • Anker Astro E7 Ultra-Hohe Kapazität 25600mAh 3 Port 4A bewegliche Aufladeeinheit
  • HDMI 4 Pi 5 "Anzeige
  • USB SNES Steuerpulte (kann jeden möglichen USB-Steuerpult benutzen)
  • Eichenbohlen
  • Eiche Bodenordnung
  • Box Scharniere
  • L-Klammern
  • Kleine Holzschrauben
  • Finishing-Nägel
  • Fleck
  • Papiertücher
  • Kreissäge
  • Puzzle
  • bohren
  • Hammer
  • Schraubendreher
  • dremmel
  • Geduld

Schritt 2: Das Backend

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Erste Dinge zuerst - das Backend arbeiten. Dies muss richtig funktionieren, bevor alles zusammen, ja?

Es gibt zwei große Projekte gibt, die um bringt Spiel Emulation auf die Raspberry Pi - Plattform. Fokussiert sind RetroPie und EmulationStation .

RetroPie ist ein vorkompiliertes SD-Karten-Pi-Image, das alle Emulatoren bereits installiert hat, sowie das EmulationStation-Frontend, das mit der Konfiguration der Autoboot-Konfiguration installiert ist. Sie können dies selbst tun, installieren die Emulatoren ein zu einer Zeit und manuell installieren EmulationStation, aber das dauert ewig. Arbeite schlauer, nicht härter!

EmulationStation ist ein GUI-Frontend, um Ihre Spiellisten zu navigieren. Es ist ziemlich einfach von selbst, aber Sie können Haut das Frontend relativ leicht mit ein wenig Grafik-Design und einige Licht-XML-Bearbeitung.

Dies könnte langwierig werden, so werde ich versuchen und halten diese prägnant und bieten grundlegende Anweisungen mit Links. Darüber hinaus kam mein Wissen aus einer Kulmination von mehreren Online-Ressourcen Überprüfen Sie diese alle für weitere Informationen, zusätzliche Details, Foren mit Menschen fragen, jede Frage, die Sie denken, wurde noch nicht gefragt, etc.

Benutzerkonto anlegen
Angemeldet bleiben?
EmulationStation GitHub

  1. Erstellen Sie Ihr SD-Kartenbild

    • Die vorkompilierte SD Bild lokalisiert werden kann hier . Schreiben Sie das Bild auf die SD - Karte mit so etwas wie Win32 Disk - Imager .
  2. Aktualisieren und konfigurieren Sie Ihre Pi

    • Erweitern Sie Ihre SD-Karten-Festplattengröße mit
      1. Sudo raspi-config
      2. Wählen Sie Datenträgeroption auswählen aus
    • Aktualisieren und aktualisieren Sie Ihre Pakete mit
      1. Sudo apt-get update; Sudo apt-get upgrade;
    • Setzen Sie ein neues System-Passwort mit
      1. sudo passwd
      2. Geben Sie Ihr neues Passwort ein (nicht verlieren)
    • Installieren Sie Kühlkörper und übertakten, dass Badboy
      1. Installieren Sie Kühlkörper auf der GPU und CPU des Pi
      2. Übertakten Sie Ihr Pi
        1. Sie können dies tun , ohne die Garantie durch Raspi-config für ungültig erklären, aber wenn man es ein wenig zu drücken wollen ... und Sie werden für ordentlichen Klang / Leistung auf SNES und höhere Spiele ... Besuche dieses Themas auf den PetRockBlog Foren. Ich lief die Einstellungen aus dem ersten Poster und meine temp nie über 51 ° C während SNES Gameplay.
  3. Controller konfigurieren

    • Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem das Konfigurationsprogramm lebt
      1. Cd / opt / retropie / emulators / RetroArch / installdir / bin
    • Führen Sie das Konfigurationsprogramm aus
      1. ./retroarch-joyconfig -o /opt/retropie/configs/all/retroarch.cfg
      2. Klicken Sie auf die entsprechenden Schaltflächen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie zu den Knöpfen erhalten, die nicht auf Ihrem Steuerpult existieren, halten Sie einfach, jede mögliche Knopf zu schlagen, aber stellen Sie sicher, dass es die gleiche Taste für die Mühelosigkeit des Findens später ist. Sie entfernen sie als nächstes.
    • Ändern Sie die CFG-Datei, um Spieler 2-Controller enthalten, aufräumen Spieler 1 und legte in einem "quit Emulator" -Knopf-Konfiguration
      1. Sudo nano /opt/retropie/configs/all/retroarch.cfg
      2. Entfernen Sie die Werte für alle Schaltflächen, die auf dem Controller nicht vorhanden sind. Sie sollten in der Lage, die fehlerhaften Tasten relativ einfach zu entschlüsseln.
      3. Kopieren und fügen Sie die Player 1-Konfiguration unter dem Player 1 config
      4. Ändern Sie den neuen Satz, um Spieler 2 in allen Fällen zu sagen
      5. Ändern Sie den Index im neuen Satz von 0 auf 1
      6. Fügen Sie in der Exit-Emulator-config, indem Sie die folgenden 2 Zeilen unter alles
        1. Input_enable_hotkey_btn = "1"
        2. Input_exit_emulator_btn = "2"
        3. Ändern Sie die Werte von "1" und "2", um die Tasten, die Sie verwenden möchten, zu entsprechen. Ich verwende Select als Hotkey und Start als exit. So musst du Select halten und auf Start klicken, um ein Spiel zu beenden. Sweeeeeet.
      7. Es ist wichtig zu beachten, dass diese CFG-Datei das System auf globaler Ebene betrifft. Wenn Sie verschiedene Schaltflächenkonfigurationen in bestimmten Emulatoren benötigen, müssen Sie die Datei retroarch.cfg im Konfigurationsverzeichnis des jeweiligen Emulators ändern (dh /opt/retropie/configs/snes/retroarch.cfg für SNES-Konfigurationen). Einzelne CFG-Dateien überschreiben die globale Konfiguration.
  4. Kopieren Sie Ihre legal besitzten ROM-Dateien

    • Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun. SSH ist der Weg zu gehen, IMO, weil Sie wollen vertraut mit SSH'ing in Ihre Pi. Sie können ROMs auch mit einem USB-Stick automatisch kopieren. Beide Prozesse sind dokumentiert hier .
  5. Stellen Sie sicher, dass es funktioniert, bevor Sie weitermachen

    • Geben Sie in Ihrem Home-Verzeichnis ein
      1. Emulationsstation
    • Sie müssen mindestens ein ROM in Ihr Verzeichnis kopiert haben, damit dieses funktioniert.
    • Hör zu! Sind Sie in der Lage, das Frontend zu navigieren? Süß! Kannst du ein Spiel öffnen und das Spiel kontrollieren? Allllright. Warten Sie, es funktioniert nicht richtig? Schauen Sie zurück durch die Schritte, Umfang der Foren, stellen Sie eine Frage oder zwei, aber erhalten Sie es rechts, bevor Sie vorwärts!
  6. Anpassen

    • Also EmulationStation ist ziemlich langweilig. Aloshi gibt zu, dass es ziemlich einfach ist und ermutigt die Menschen, ihre eigenen Skins zu schaffen. Ich ging voran und tat das.
    • EmulationStation besteht aus einem Stück von Elementen für die Navigation in ein paar verschiedene Bildschirme verwendet. Es schaut auf XML-Dateien zu wissen, was mit diesen Elementen zu tun. Grundsätzlich können Sie entweder bereits vorhandene XML-Theme-Dateien ändern oder eigene schreiben. Aloshi hat Dokumentation auf GitHub Seite hier . Ich ging voller Langeweile in Lern-Modus, wenn all dies zu tun und fühlte die Notwendigkeit, zu dokumentieren alles, was ich zusammengestellt wurde. Ich schrieb die beigefügte Anleitung zum Erstellen von Themen für Emulation Station 2.x.

Schritt 3: Der Build

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Das Pi erfordert ein 5V Netzteil und der Monitor wählte ich Bedürfnisse überall von 5-12V. Mein Freund empfahl den Anker Astro E7 Akku. Es behauptet, seine Spannung von dem angeschlossenen Gerät anzupassen, so dass das klingt vielversprechend. Ich hatte null Probleme mit der Macht, und ich ließ es laufen die Final Fantasy III Intro-Film für 19 Stunden, bevor ich das letzte Geschenk zu packen hatte. Es gab noch 1 bar auf der Batterie, also hätte es wohl noch eine Weile gedauert! Ich hätte für 5-8 Stunden geklärt, so dass mich wirklich glücklich gemacht.

Die Box wurde um die Stromversorgung Dimensionen gebaut, aber tief genug, um die Pi-Länge. Ich wusste, dass ich das Angebot von außen zugänglich sein wollte, sowie die Pi und Monitor-Control-Board. Ich wusste auch, dass ich den Bildschirm in den Deckel integrieren wollte.

So zuerst bauten wir die Wände und die Basis für die Box. Die Ecke wurde von einer Seite und einer Wand entfernt, um Zugang zu dem Batteriepack zu erhalten. Ich sicherte die Packung in Position mit L-Klammern in die Basis geschraubt. Mit dem Wunsch, diese so klein wie möglich zu halten, legte ich Schienen auf die Seitenwände, die Tracks halten könnte, um die Platten zu montieren. Die Wände wurden mit Holz verklebt und geklemmt, bis sie trocken waren. Dann wurden fertige Nägel hinzugefügt, um die Wände ein wenig mehr zu sichern.

Danach wurden die Gleise für die Platinen installiert. Zuerst wurde das Pi positioniert und Löcher für den Zugang zu den Strom-, HDMI-, Composite-, USB- und Ethernet-Bereichen markiert. Es machte Sinn, nur schneiden Sie ein großes Loch in der Vorderseite der Box für den USB-und Ethernet, sondern machen einzelne Löcher für die Macht, HDMI und Composite. Ich denke, die Seite Zugang könnte ein einziges Loch an diesem Punkt haben, aber es ist, was es ist. Diese Löcher wurden mit einer Kombination aus einem Bohrer, einem Puzzle und einem Dremmel hergestellt. Nachdem der Pi gut in den Platz platziert war, wurde die Monitor-Steuertafel daneben positioniert und ein Zugangsloch in die Front geschnitten.

Seitliche Anmerkung: Ich denke, dass das Routing des Videosignals vom Pi auf die Monitor-Steuerplatine intern durchgeführt werden konnte, aber ich sah nicht so nah genug aus. Denken Sie daran, dies war ein einmonatiges Projekt, beginnen zu beenden.

Der Deckel an der Box war, um den Monitor zu halten sowie umschließen die Einbauten, aber ich wollte es zu klappen während der Verwendung, so dass der Bildschirm in einem Winkel betrachtet werden konnte. Ein kleiner Schlitz wurde in den Deckel geschnitten, um einen Kanal für die Monitorverkabelung zu schaffen.

An diesem Punkt wurden die Gleise entfernt und alles wurde geschliffen und gefärbt. Ich wollte ein wenig Flair auf der Box, so dass wir trim für die Basis, sowie trimmen für einen Rahmen des Monitors. Dies wurde mit Eichenverkleidung für die Basis und Schneiden einer Nut in kleinen Streifen von Holz mit der Kreissäge für die Monitorverkleidung erzielt. Diese waren alle geschliffen und gefärbt eine heller Farbe für ästhetische Akzent.

Nachdem alles trocken war, wurde die Verkleidung an der Unterseite mit Holzleim befestigt und bis trocken geklemmt. Während des Trocknens befestigte ich die Monitorverkleidung am Deckel. Nicht nur machte es es Blick gerahmt, aber es stellte auch eine Weise zur Verfügung, um den Monitor zum Deckel zu sichern. Es half, das untere Ordnungsstück zuerst zu setzen und dann den Rest der Ordnung zu klemmen, nachdem dieses Stück trocken war. Es machte es einfacher zu beurteilen, wie gerade alles war.

Schritt 4: Montage

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Piulator-bewegliches Spiel-System über Himbeere-PU

Nun, da die Schachtel fertig war, war es an der Zeit, alles zusammenzubauen. Die Batterie wurde in den Boden des Kastens gelegt, die Gleise wurden verlegt und die Bretter wurden in die Gleise geschraubt. Die Treiberplatine zwischen Monitor und Steuerplatine wurde mit doppelseitigem Klebeband auf der Rückseite des Deckels befestigt. Der Deckel wurde an der Box mit einem üblichen Satz von Scharnieren befestigt und das FCP-Kabel an der Steuerplatine befestigt. (Last Minute ich taped das FCP-Kabel bis zum Deckel, damit es nicht kratzen die GPIO-Pins auf dem Pi.)

Soweit Verbindungen gehen:

  • Ein USB> Mini USB geht von der Stromversorgung zum Pi
  • Ein USB> 2.1mm Mittel-Plus-Kabel geht von der Stromversorgung zur Monitor-Steuerplatine
  • Ein HDMI-Kabel geht vom Pi zum Monitor
  • Kopfhörer oder externe Lautsprecher gehen in die 1/8 "Buchse am Pi
  • USB-Controller sind an den USB-Eingängen des Pi angeschlossen

Voila Ziemlich süß, wenn ich das so sage! Wenn ich dies wieder tun würde, würde ich versuchen härter, so viele Verbindungen zu bekommen, die innerhalb der Box statt von außen geschehen. Ie Stromanschlüsse und Videosignale. Wie bereits erwähnt, denke ich, gibt es eine Möglichkeit, das Video vom Pi zum Monitor von Board-to-Board statt Output-to-Input zu bekommen. Ich denke auch, es wäre schön, alle Stromanschlüsse zu haben und die Schaltung komplett mit einem Schalter zu haben. Aber es funktioniert wie-ist und ich war mit diesem als ein Monats-Projekt zufrieden!

Schritt 5: Zufällige Probleme

  • Die Videoauflösung wurde an den Monitor angepasst. Diese Information wurde gefunden hier .
  • Statisch in Audio in bestimmten Spielen.
    • Übertaktung der Pi und Ändern der Audio-Sample-Rate auf 44,1 in retroarch.cfg fixiert, dass.
  • GPSP-Emulator akzeptiert die globale Konfiguration von RetroArch nicht
    • Müssen Sie mit / opt / retropie / emulators / gpsp / raspberrypi / gpsp ein Config-Programm für die Schaltflächenzuordnung ausführen
    • Beenden eines Spiels ist Select + R statt Select + Start. Dies öffnet ein neues Menü und Sie wählen dort den Ausgang.
  • Ich wollte eine benutzerdefinierte Splash-Screen, wenn die Pi-Stiefel
    • Machen Sie Ihre eigenen PNG oder JPG auf 1920x1080 und speichern Sie es zu / home / pi / RetroPie-Setup / ergänzende / splashscreens
    • Ändern Sie Ihren Bildschirm mit RetroPie_Setup
Related Reading