Home > Kunst > Pulsierende Kettfadenmaschine

Pulsierende Kettfadenmaschine

0
Advertisement

Pulsierende Kettfadenmaschine

Pulsierende Kettfadenmaschine

Wenn Sie mitten in einem Experiment sind, um die Toten zu reanimieren oder eine Zeitmaschine oder ein Kraftfeld hochfahren müssen (falls es Ihnen gelingt, die Toten wieder zu beleben), schlägt nichts in der Nähe des grenzenlosen Potenzials einer Pulse Engine.

Benötigte Materialien:

  • Stapel von CDs
  • Schaumstoff Kernboard (oder was auch immer feste Material Sie gerne Projekte mit)
  • Plastikkarte - Sie können auch ein altes CD-Gehäuse verwenden
  • Hölzerne Handwerksstücke - Von Michaels
  • Murmeln, Ping Pong Bälle, oder was auch immer rund Form eignet sich für Ihre Phantasie für Elektroden-Kondensatoren.
  • Schrottdrähte - können je nach Look übersprungen werden Sie gehen
  • Kleine Stück Holz für Basis - Mine ist Teil eines hölzernen Regal, ca. 8 "x 8"
  • LED-Chaserstock für Auto - war auf Abstand an Auto-Zone für $ 5

Auch müssen einige Werkzeuge und Farbe:

  • Klebepistole
  • Sculpey - falls Sie Sphären oder andere Details machen müssen
  • Super-Klebstoff
  • X-acto Messer
  • Herrscher
  • Bohren Sie und bohren Sie Bit, das sortiert wurde, um Durchmesser des LED-Stockes für mich zusammenzubringen war es 3/4 "
  • Bastelfarben - Ich habe braun, türkis, grün, silber und grau
  • Run-n-Buff - Bronze

Schritt 1: Erstellen der Basis

Pulsierende Kettfadenmaschine

Pulsierende Kettfadenmaschine

Für die Basis

Ich schneide ein hölzernes Regal, so war es 8 "x 8" und bohrte ein Loch in der Mitte, so konnte ich den LED-Stick in von unten setzen.

HINWEIS: Sie können diesen Schritt vermeiden, wenn Sie es vorziehen, dass das Netzkabel die Rückseite ausführt.

Eine Fünfeckform entschied, war ein guter Blick, so zog ich einen Kreis auf das Papier, und dann inschrift ein Fünfeck in es so alle Winkel richtig ausgerichtet. Ich schneide die Schablone aus und verwende diese, um den Schaumstoff coare Brett in die rechte Form zu schneiden.

Ich wollte die Basis, um die LED-Stick zu unterstützen, so dass ich heiß geklebt mehrere Stücke zusammen, um eine angemessene Höhe, in meinem Fall 2 Zoll zu bekommen. Dann verwendet den gleichen Bohrer, um ein Loch, um die Basis passen.

Wenn ich zurückblicke, hätte ich entweder das Loch auf einmal gebohrt, um es sauberer zu machen oder ein Loch für das Kabel nur im Sockel zu bohren.

Ich habe auch ausformen Formen aus der Plastikkarte für Verzierungen und auch die Seiten des Fünfecks zu machen.

Einfach heiß geklebt sie an Ort und gemalt sie danach.

Sie können einige einzelne Stücke sehen, die während eines meiner Bewegungen fielen. Machen es stabiler, weshalb ich dachte, mein Wiederaufbau wäre ein guter instructible. aufrechtzuerhalten.

Schritt 2: Die Spalte

Pulsierende Kettfadenmaschine

Erstellen der Spalte

CDs sind aus Polycarbonat, die die schöne Wirkung der Handlung wie eine leichte Leitung für jedes Licht auf ihm gezeigt hat. Deshalb wird der LED-Stab Licht aus dem Stapel ausstrahlen, und die Aluminiumschicht hält das Licht vor dem Ausbluten.

Ich hatte eine Menge Junk-CDs, die ich für einen Gebrauch finden wollte, und so wurde dieses Projekt geboren.

Stapeln Sie die CDs. In meinem Projekt hatte ich zwei unterschiedlich große CDs (kleine waren Installationsdisketten für Flash-Laufwerke und so).

Die regelmäßig großen CDs stapelte ich 15 hoch, und die kleinen stapelte ich 40 hoch. Also, für dieses Projekt habe ich sechs Stapel von Standard-CDs = 90, und 5 Stapel der kleineren = 200 verwendet. Ja, das ist eine Menge von CDs, aber besser zu verwenden, als werfen sie in den Papierkorb!

Ich klebte meine Scheiben zusammen, aber Sie müssen nicht. Wenn Sie nicht gehen, um das Stück um viel zu bewegen, sobald Sie fertig sind, dann nur Stapeln sie funktioniert perfekt. Ich landete auf einen neuen Platz dreimal, nachdem ich dieses gebaut, so dass die Platten ein wenig verschoben.

Auch wenn sie verschieben, drücken Sie einfach Ihre Finger an den Rändern und es squares up wieder. Da ich beschlossen, diese zu einem Kongress oder zwei Ich wollte nicht mit den Stapeln, die aus der Ausrichtung und auch um die ganze Sache fester zu machen, damit es besser zu bewegen.

ANMERKUNG: Wählen Sie Ihren LED-Stock sorgfältig! Ich entdeckte, dass die, die ich flackerte leicht an jedem Ende, ich schätze, um in irgendeine Art von Halterung oder etwas passen. Das Ergebnis war, dass die Enden größer waren als das Spindelloch in den CDs. Es war ein bisschen langweilig, einen Bohrer durch jeden Stapel von CDs zu laufen, um das Loch zu verbreitern, und ich habe ein paar CDs verloren, weil das Knacken des Bohrers auf sie auffiel.

Ein kleinerer Durchmesser LED-Stock würde dieses Problem beseitigt haben.

Schritt 3: Top Piece, Extra Bits und Malerei

Pulsierende Kettfadenmaschine

Pulsierende Kettfadenmaschine

Unter Verwendung der Schablone für die Basis als eine Führung schneide ich etwas mehr Schaumkern aus, um die Spitze der Säule zu bilden. Nur ein weiteres Fünfeck Form, die die Basis angepasst, und dann ein weiteres Fünfeck ein Zoll kleiner. Ich hätte eine andere Schablone für die Seitenteile machen sollen, da sie nur Trapeze sind, aber ich betrogen.

Ich verwendete das untere Fünfeck, um die Länge der Unterseite des Seitenstückes zu messen, dann tat das selbe mit dem oberen Stück, nachdem ich willkürlich einen Zoll als die Höhe des Seitenstücks wählte. Dann habe ich nur die Leitungen angeschlossen und schneide sie aus.

Die Kondensatoren

Nachdem ich die Stücke geklebt, um eine erhöhte Form zu machen, packte ich die hölzernen Bits, um die elektrischen Kondensatoren zu machen. Die Marmor und Holzperlen waren einfach nicht groß genug Kugeln für die Skala von diesem, so dass ich Sculpey verwendet, um Kugeln zu machen und passen sie auf die Holzdübel Formen. Es wäre besser gewesen, die richtigen Größen aufzutrocknen und dann nach dem Backen zu bohren, damit sich die Kugeln nicht verformen konnten. Sogar noch, das grobe Aussehen der Kugeln fügt dem alten Blick des Einzelteils hinzu.

Dann habe ich die Holzstücke heiss in das Oberteil geklebt, dann alles (außer der Holzbasis und CDs natürlich) mit der braunen Farbe als Grundlack gemalt. Ich füllte Ecken mit schwarzer Farbe.

Als nächstes benutzte die Rub-n-Buff, um das Ende auf dem Kondensator Stücke aussehen metallisch und lackiert über die hölzernen Bits mit Silber für Kontrast.

ANMERKUNG: Ich verwendete Braun zuerst, falls ich einen Punkt mit der silbernen Farbe verpasste, dann würde es gerade wie Rost anstelle eines Stück Holzes aussehen.

Schließlich verwendete ich etwas verwässertes türkisfarbenes, um Korrosion und Patina zu simulieren. Dann ein wenig grünes trockenes gebürstet in einigen Punkten und die Verwitterung wurde getan.

Schritt 4: Montage und abschließender Effekt

Pulsierende Kettfadenmaschine

Pulsierende Kettfadenmaschine

Zuerst schob ich den LED-Stick in die Basis, dann stapelte ich die CDs auf dem LED-Stick.

Dann habe ich mit dem Kondensator oben gekrönt und heiß eingeklebt.

Das Stück ist grundsätzlich fertig, aber ich habe mich dazu entschlossen, einige Bündel von Drähten im Rücken hinzuzufügen, damit es aussieht wie es mit anderen Dingen verbunden war, und entdeckten auch, dass ohne die zusammengeklebten CDs das ganze etwas wackelig war Fügte eine Gewindestange hinzu, um sicherzustellen, dass das Ding nicht überfiel oder den LED-Stab zerriß.

Um dies zu tun, habe ich nur ein kleines Loch in der Basis für die Gewindestange gebohrt und verwendet ein paar Muttern, um das Oberteil an der Gewindestange befestigen. Dann dienten die Drähte dem doppelten Zweck, die Stange zu verstecken.

Related Reading