Home > Kunst > Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

0
Advertisement

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

In diesem Tutorial werde ich Ihnen zeigen, wie Sie diesen schönen Charme mit 1 Webstuhl machen!

Schritt 1: Was Sie benötigen

Sie benötigen 1 Regenbogen-Webstuhl; Rot, Grün u. Gelb (Weihnachtsfarben :) gefärbt Gummibänder u. Ein Haken; Jeder Haken. Es gibt keine Spannung, so dass Sie nicht auf einen Metall - Haken (aber ich werde) zu verwenden. Benötigen Sie zusätzlich 4 c-clips.

Schritt 2: Platzieren der Bänder

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Wir werden dafür einzelne Gummibänder verwenden. Beginnen Sie mit dem roten Pfeil, der von Ihnen wegzeigt. Auf der linken Seite, auf der ersten und zweiten Pflock, legen Sie ein GRÜNES Gummiband. Als nächstes legen Sie ein weiteres grünes Band auf die zweite und dritte Stifte. Jetzt gehen wir schräg. Nehmen Sie ein grünes Gummiband, und legen Sie es über den ersten Pflock auf der linken Seite, um den zweiten Pflock auf der mittleren Pflockreihe. Machen Sie das gleiche, aber auf dem zweiten linken Pflock über die dritte mittlere Pflockreihe. Als nächstes ein rotes Gummiband diagonal, genau wie Sie mit den grünen Bändern. Wir werden jetzt an der mittleren Peg-Reihe arbeiten. Nehmen Sie zuerst ein grünes Gummiband und strecken Sie es über den zweiten und dritten Dorn. Dann nehmen Sie ein RED Gummiband und platzieren Sie es auf dem dritten und vierten Pflöcke. Wir werden jetzt wieder diagonal arbeiten: Nehmen Sie ein grünes Band und legen Sie es auf den zweiten Zapfen auf der mittleren Zackenreihe zur rechten Zapfenreihe auf dem zweiten Zapfen. Nehmen Sie ein gelbes Gummiband und tun das gleiche oben drauf 2x. Nehmen Sie ein weiteres gelbes Band und legen Sie es auf dem zweiten PEG an die dritte auf der rechten PEG-Zeile. Setzen Sie ein ROTES Band auf den vierten Stift.

Schritt 3: Einhängen

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Drehen Sie Ihren Webstuhl so, dass der rote Pfeil auf Sie zeigt. Legen Sie ein Kappenband auf die gelben und roten Gummibänder. Gehen Sie unter das Cap-Band, und greifen Sie das rote Gummiband, das am nächsten an der Spitze ist (Sie müssen möglicherweise das Cap Band mit der Hand halten), und legte es auf den Dorn vor. Dann gehen Sie durch diesen Stöpsel und packen Sie das gelbe Gummiband, das auf der Oberseite ist, und schleifen Sie es vorwärts. Gehe zurück zum Cap-Band. Haken Sie das letzte gelbe Band diagonal. Mach das mit dem nächsten gelben Band und dem grünen danach. Wir werden jetzt einschleifen; Das ist der heikle Teil. Gehen Sie zum gelben Band, das Sie zuerst schräg einhakt. Von dort, greifen die ersten roten Band, das auf der Oberseite sein sollte, und schleifen Sie es. Wo Sie gerade es Schleife, schnappen Sie sich die obere grüne Gummiband und Schleife es auch fowards. Wir gehen wieder diagonal zurück. Gehen Sie also zurück zu der Band, die Sie zuerst eingelegt haben, und schnappen Sie sich das rote Gummiband und schleifen Sie es diagonal, und dies mit den Top-2-Bands als gut. Gehen Sie zurück zu dem Gummiband, den Sie diagonal zuerst belegten. Haken Sie beide grüne Bänder auf, und Sie gerade hooked Ihr Blütenblatt!

Schritt 4: Entfernen und Wiederholen

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Drehen Sie den Webstuhl um. Erhalten Sie Ihren Haken und greifen Sie alle Bänder, die auf diesem Stöpsel sind, und strecken Sie es zu einem anderen Stöpsel, damit es einfacher ist, auf den c-Clip anzuziehen. Setzen Sie also den C-Clip auf alle Bänder, die Sie gestreckt, und entfernen Sie das Blütenblatt aus dem Cap-Band auf.

WICHTIG
Wiederholen Sie den Schritt "Platzieren der Bänder". In den Bildern 8-16 werde ich Ihnen zeigen, wie Sie das erste Blütenblatt, das wir gemacht haben, mit dem zweiten verbinden. Es ist so ziemlich das gleiche, aber hier ist, wie es geht: Flip Ihren Webstuhl herum. Legen Sie zuerst das Kappenband vom FIRST PETAL auf die Eckbänder. Als nächstes gehen Sie unter das Cap-Band und greifen die rote Gummiband und Schleife es fowards. Greifen Sie die erste gelbe unter diesem Stöpsel und Schleife es nach vorn als gut. Gehen Sie zurück zum Cap-Band, und greifen Sie die gelbe und schleifen Sie diagonal. Gehen Sie nun zu dem Schritt, der Haken sagt, und fahren Sie mit dem Einhängen fort, und folgen Sie den Bildern 1-7 in diesem Schritt. FORTSETZEN SIE DIESE PETALS BIS ZUM ENDE HOOKING YOUR 5th PETAL. DANN BEWEGEN SIE ZUM NÄCHSTEN SCHRITT.

Schritt 5: Schlupfknoten / Finishing

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Regenbogen-Webstuhl-Hibiskus-Charme

Holen Sie sich ein grünes Gummiband auf Ihrem Haken und gehen Sie dann durch das Loch, mit einer Seite des Gummibandes von Ihrer Hand und die andere Seite am Haken gehalten. Holen Sie sich die Seite, die am nächsten zum Haken und überqueren sie mit dem anderen. Jetzt die Seite, die jetzt am nächsten zum Haken mit den Fingern, und schieben Sie die andere Seite durch, und Sie können den Haken entfernen und ziehen. Entfernen Sie das Blütenblatt und Sie haben Ihre Blume fertig! Aufrechtzuerhalten.

Schritt 6:

Schritt 7:

Related Reading