Home > Technologie > Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

0
Advertisement

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Dies ist ein neuartiges Design für eine einfache Roboterklaue, die für Elektronik-Workshops verwendet werden kann! Die Klaue kann leichte Objekte wie Pom Poms und Styroporschalen ergreifen und ist eine großartige Einführung in einen sehr ergiebigen Linearantrieb. Dies erfordert ein Publikum, das grundlegende Schere und Klebeband Fähigkeiten hat, und kann zu viel für die unter 8 sein. Es ist immer noch einige Kinks, so fühlen sich frei, Verbesserungen und hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schritt 1: Vorbereiten der Teile!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Streifen Sie etwa einen Zoll von den Drähten der Batteriehalter. Schneiden Sie Längen der Schnur um die Breite einer Hand. Schneiden Sie das Gummiband. Setzen Sie Materialien in Baggies. Cut Bretter aus Karton, zwei für jede Person, eine größere und eine kleinere. Der Karton sollte mindestens so steif sein wie Müslis-Karton, sonst kann die Klaue nicht funktionieren.

Schritt 2: Schneiden Sie die "Unterarm"

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Dies ist der Beginn des Workshops! Bitten Sie alle, ein Rechteck aus Pappe, die etwa so lange wie ihre Unterarm und mindestens doppelt so breit wie ihr Arm. Dies ist eine großartige Zeit, um die Fähigkeit des Raumes zu beobachten, wie dieser erste Schritt ist ziemlich einfach. Planen Sie mit, wie direkt die folgenden Schritte sein werden, und welche Schüler können Sie als Helfer für Studenten mit weniger Papiererfahrung in der Werkstatt zu bezeichnen.

Schritt 3: Schneiden Sie die "Palm"

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Schneiden Sie ein Quadrat-ish Form, die ein wenig größer ist als Ihre Handfläche (vor allem, wenn Ihre Gruppe als kleine Hände).

Schritt 4: Schneiden Sie die "Fingers"

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Schneiden Sie zwei Streifen von Pappe etwa so lange wie Ihre gesamte Hand und etwa so dick wie ein Daumen (wieder, zwei Daumen, wenn sie winzige Daumen haben). Kleben Sie die "Finger" an den Rändern der "Palme". Stellen Sie sicher, dass sie Rand zu Kante, mit nicht überlappen.

Schritt 5: Schneiden Sie den "Tunnel"

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Wir brauchen ein Rechteck, das so breit ist wie die "Palme", ​​aber nur halb so groß. Dieser Schritt kann sehr verwirrend sein, wenn man diesen ersten Satz nicht erkennen könnte. Falten Sie das Rechteck in die Hälfte, dann schneiden Sie einen Halbkreis Form in eine der Falten. Es sollte wie ein Tunnel in einem Hügel aussehen. Zeigen Sie das Stück auf das Beispiel, dass Sie hoffentlich zur Werkstatt gebracht zu versuchen, zu illustrieren.

Schritt 6: Bauen Sie die "Hand"

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Das "Tunnel" Stück hält die "Finger" aufrecht. Dieser Schritt kann auch verwirrend sein, ist es fast besser, nur zeigen, den Schritt mehrmals statt mit Worten. Kleben Sie die Seitenkanten des Tunnels an die Kanten der Finger. Der Tunnel sollte von den Fingern abgewandt sein. Bedecken Sie alle Nähte mit Klebeband.

Schritt 7: Kleben Sie die "Hand" auf den "Arm"

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Wir werden die Kanten des Rechtecks ​​aus unserem ersten Schritt falten, um ihm eine Struktur zu geben. Markieren Sie, wie breit die Handfläche ist, also können Sie beide Seitenränder des Rechtecks ​​zusammenfalten, um mit den Fingern aufzurichten. Wieder, viel einfacher zu zeigen, was los ist. Tape alle Kanten des "Armes" und der "Hand" zusammen, so dass sie ein Arm Einheit.

Schritt 8: Kleben Sie den String an die Klaue

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Binden Sie Büroklammern an den Enden der Schnur, so dass die Büroklammern palm-breit auseinander sind. Ihre Gruppe möglicherweise nicht in der Lage zu kontrollieren, wo ihre Knoten am Ende, weshalb Sie vorschnitten ihre Schnur während Prep in angemessenen Längen, so gibt es nicht viel zu viel Durchhang. Testen Sie die Klaue, indem Sie auf die Schnur ziehen; Die Klauen sollten sich schließen und öffnen.

Schritt 9: Das Gummiband aufkleben

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Tape (oder versuchen Sie zu binden) ein Ende des Gummibands auf die Mitte der Zeichenfolge. Führen Sie das Gummiband durch den Tunnel. Legen Sie den Motor so, dass die Welle mit dem Ende des Gummibandes ausgerichtet ist, und ziehen Sie den Motor nach unten bis zum Arm. Verwenden Sie 3 Stück Klebeband; 1 lange über dem Motor und 2 Stück auf beiden Seiten des Motors, um das erste Band sicher zu halten. Verwenden Sie Klebeband oder ein anderes äquivalent klebriges, starkes Band, um die Welle des Motors auf das Gummiband aufzubringen. Definitiv auf der Suche nach besseren Möglichkeiten der Verbindung des Gummibandes mit dem Schaft, wenn Sie irgendwelche Vorschläge haben.

Schritt 10: Testen Sie den Motor, befestigen Sie die Büroklammern

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Geben Sie jeder eine AA-Batterie und haben sie ihre Motoren testen! Wenn Sie die Drähte von der Batterie zu den Drähten des Motors berühren, sollte das Gummiband oben schrumpfen und das starke ziehen und die Klauen schließen. Wenn Sie bestätigt haben, dass Twisted Büroklammern an den Enden der Drähte aus dem Batteriehalter drehen.

Schritt 11: Schließen Sie die Batterie an den Motor an

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Clip einer der Drähte von der Batterie zu einem der Drähte vom Motor. Sobald sie fest miteinander verbunden sind, kleben Sie die Drähte zur Seite.

Schritt 12: Machen Sie die Schaltfläche

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Roboterklaue für Workshops!

Schneiden Sie ein Daumengröße Rechteck und falten Sie es nicht-ganz-in-Hälfte, so dass es wie eine "7" aussieht. Das ist der Druckknopf Ihrer Kralle. Kleben Sie die kürzere Falte an den Arm. Clip Ihre letzte Büroklammer auf die Falte aufkleben. Stellen Sie sicher, dass es gedrückt werden kann und hebt wieder nach oben. Finden Sie den freien Draht aus dem Batteriehalter und Band das Kabel an den Arm so die Büroklammer von der Taste und die Büroklammer aus dem Draht berühren, wenn Sie die Taste drücken. Decken Sie weder Büroklammer mit Klebeband ab, sonst funktioniert Ihr Stromkreis nicht. Nehmen Sie den letzten Draht aus dem Motor und Clip auf die Büroklammer auf dem Knopf, können Sie Klebeband über diese zu sichern.

Schritt 13: Fertig! Heben Sie einige Federn auf!

Roboterklaue für Workshops!

Drück den Knopf! Ist Ihre Klaue geschlossen? Gut! Lassen Sie die Taste los. Öffnet sich Ihre Klaue wieder! In Ordnung! Wenn es nicht wieder geöffnet wird, kann Ihre Pappe zu fadenscheinig sein, Ihr Gummiband oder String kann auf etwas gefangen werden, oder es kann zu viel Schlaffheit in der Gummiband oder String. Denken Sie daran, einige leichte Sachen zu holen mit Ihrem süßen RoboClaws bringen!

Related Reading