Home > Technologie > Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Advertisement

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Wenn Sie im Freien arbeiten und nicht über einen Generator eine 12V-Batterie wie die, die Sie in Ihrem Auto haben, ist eine gute Stromversorgung. Aber manchmal 12V nur nicht schneiden. Für diese habe ich diesen Schritt nach oben Wandler zusammen. Es kann jede Spannung von 10V bis 32V und wandeln es in eine höhere Spannung bis zu 35V. Mit diesem können Sie Ihre 14V Akku Bohrer, Ihre 19V Laptop oder eine 16V LED-Lampe.
Sie können auch diese Dinge für etwa 20 € kaufen, aber ich wollte eine haben, die es mir ermöglicht, die Spannung kontinuierlich anzupassen und durch die zwei eingebauten Voltmeter und einen Amperemeter kann ich auch die Leistungsaufnahme und den Zustand meiner Batterie monitore.

Heute werde ich Ihnen zeigen, wie man selbst zu bauen.

Schritt 1: Was Sie benötigen

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Um es selbst zu tun, benötigen Sie ...

  • Ein DC-DC-Stepup-Konverter (Mine kann bis zu 100W mit der passiven passiven Kühlung und 150W mit einem Lüfter)
  • Etwas Draht (1,5 mm ^ 2)
  • Sicherungshalter + 10A Sicherung
  • Ein Voltmeter + Amperemeter
  • Ein zweites Voltmeter für den Ausgang
  • einen Drehknopf
  • Einen Kugelschreiber mit einem dünnen Tintenbehälter
  • Zwei 5,5 x 2,1mm DC-Buchsen

Die Werkzeuge sind die folgenden:

  • Eine Zange
  • Einen Drahtschneider
  • Ein Schneidmesser
  • Ein Messwerkzeug

ebenso gut wie

  • Ein Bohrer oder Dremel-Werkzeug
  • Ein Löt-Ion

und

  • Eine Heißklebepistole

Schritt 2: Gehäuse vorbereiten

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Entscheiden Sie, wie Sie die Komponenten montieren und Maskierungsband auf die Kunststoffoberfläche auftragen möchten. Benutzen Sie Ihr Messwerkzeug und einen Bleistift, um die Löcher zu markieren. Nicht zu bekommen, um ein paar Lüftungsschlitze als gut hinzuzufügen.
Dann verwenden Sie Ihr Dremel-Werkzeug, um die rechteckigen Löcher für die Voltmeter auszuschneiden und ein Loch für den Tintenbehälter des Kugelschreibers zu durchbohren. Es wird verwendet, um den Drehknopf mit dem Bretter-Trimmpotentiometer zu verbinden.
Ich bohrte auch kleine Löcher in einem Kreis um das Hauptloch. Der Plan ist, eine kleine Klammer hinzuzufügen, die durch den Drehknopf und in die Löcher geht, also können Sie sie säubern, nachdem Sie die Spannung justiert haben. Das ist, warum Sie zwei Bohrungen durch den Drehknopf außerdem bohren müssen.

Schritt 3: Das Potentiometer

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Wie ich schon erwähnte: Der Drehknopf wird an das Bretter-Trimmpotentiometer angeschlossen. Vielleicht möchten Sie den Drehknopf in der Mitte der Gehäusefront haben, aber es ist nicht in der Mitte des Boards. Um es unter dem Knauf, müssen Sie es entfernen und legen Sie es woanders. Erwärmen Sie die Lötverbindungen mit Ihrem Soldeion-Ion und ziehen Sie es aus der Leiterplatte heraus. Bringen Sie ein paar Zentimeter Draht an und schließen Sie die Enden von ihnen an die Platine wieder.
Jetzt haben Sie einen Widerstand, den Sie irgendwo anders platzieren können.
Starten Sie die Vorbereitung des Tintenbehälters.
Um den großen Knauf auf den dünnen Plastikschlauch zu stellen, wickelte ich ihn mit Klebeband ein.
Um es auf dem Potentiometer anzubringen, bohrte ich in das Innere der Tintenkammer, um es zu verbreitern. Diese Lösung ist vorübergehend und ich werde dieses Update aktualisieren, sobald ich eine bessere gefunden habe.

Schritt 4: Zeit zum Löten

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Der Wandler selbst hat nur 4 Schraubklemmen für Eingang und Ausgang. Die anderen Komponenten machen die Verdrahtung etwas komplizierter.
Sie wollen sowohl den Volt + Amperemeter als auch die Sicherung und eine DC-Buchse an den Eingang und das zweite Voltmeter und die Ausgangsbuchse an den Ausgang anschließen.
Dazu müssen Sie das dicke und das dünne schwarze Kabel des Volt / Amperemeters an die negative Seite der Eingangsbuchse und das dicke blaue Kabel an den negativen Eingang des Konverters anschließen. Sie verlöten eine Seite des Sicherungshalters an den positiven Stift der Ausgangsbuchse sowie einen anderen Draht, der an die Platinen positiven Eingang geht.
Auf der Ausgangsseite schließen Sie einfach die Voltmeters Drähte an die Ausgangsbuchse an.

Schritt 5: Legen Sie es zusammen

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Setzen Sie alle Komponenten in das Gehäuse ein und ordnen Sie die Drähte so an, dass sie die Luftzirkulation nicht zu stark stören. Heißkleben Sie das Trimmpotentiometer unter das Ganze und befestigen Sie den Drehknopf und schließen Sie das Gehäuse.

Schritt 6: Verwenden Sie es

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Selbstgebautes, stufenlos einstellbares Netzteil

Jetzt haben Sie ein nettes kleines Gerät, das. Kann eine 12V Batterie in eine Mehrzweckstromversorgung umwandeln.
Machen Sie ein paar Adapter-Kabel für die Eingabe und Ausgabe, so dass Sie es mit einer Vielzahl von Geräten und Stromquellen verbinden und verwenden können.
Ich hoffe, dass dieses Ible für Sie hilfreich war und ich möchte wissen, was Sie darüber denken.

Related Reading